Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Sackerl im Vakuum

60 Beiträge, Schlüsselwörter: Vakuum

Sackerl im Vakuum

04.09.2006 um 10:59
>>>
Man nehme ein Sackerl und "füllt" es im Weltraum mit Vakuum.
Danach
verschließt man es.

Was passiert wenn ich es jetzt zusammendrücke?<<<


was 'ne bescheurter Thread. Vakuum in etwas reinfüllen, aua.


melden
Anzeige

Sackerl im Vakuum

04.09.2006 um 11:36
Die Frage ist schon interessant, den physikalisch gesehen ist Vakuum eben „Etwas“ undnicht „Nichts“. Auf jeden Fall, kannst Du es nicht belieb komprimieren, den die Strahlungbleibt noch in deinem Sack. Ansonsten ist da dann der Raum drin, mit allen seinenquantenmechanischen Eigenschaften, wie zum Beispiel eben das entstehen und vergehen vonvirtuellen Teilchen.


melden

Sackerl im Vakuum

04.09.2006 um 11:38
@UffTaTa

Was 'ne bescherter Thread. Vakuum in etwas reinfüllen, aua.

Viel Menschen halten das was sie nicht verstehen für dumm, und diese dann wiederumfür einen Beweis ihrer eigenen Intelligenz. :)


melden
nicht_nett
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sackerl im Vakuum

04.09.2006 um 12:36
Wenn man davon ausgeht das die Materiedichte im freien Weltraum bei ca. 1 Teilchen/cm³liegt, wird das Endvolumen durch das Raumvolumen des Sackes bestimmt. Nach Komprimierungdes Sackesinhaltes auf Kernmateriedichte bleibt nur das Volumen der Teilchen über.

Strahlungdruck und sonstige Nebeneffekte mal ausser acht gelassen.

n_n


melden
nicht_nett
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sackerl im Vakuum

04.09.2006 um 12:40
... wobei ich vermute das Vakuum nichts zum einfüllen ist, sondern eher die Abwesenheitvon etwas.

n_n


melden

Sackerl im Vakuum

04.09.2006 um 13:30
äääh vaakum im kopf?


melden
fragrance
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sackerl im Vakuum

04.09.2006 um 15:20
Vakuum is nix lol ... naja vllt wissen wir es noch nix aber physkalisch kann
nichsnichs sein ... Früher dachten wir auch Luft wär nix xD


melden

Sackerl im Vakuum

04.09.2006 um 15:50
@poet

aber natürlich, schließlich wird die Einsteinsche Raumzeit ja auch absolutund die virtuelle Teilchenenrgie ja auch von nem Sack begrenzt. Alles klar und wers nichtgalubt ist halt blöd.


melden

Sackerl im Vakuum

05.09.2006 um 09:45
@oet

was ist, magst du mir nicht mal erklären wie der Sack die Raumzeitkomrimiert? und die Strahung/Energie türlich auch?

Oder ist der Sack vielleichtdoch im Raum und nicht anderstrum?
und die Energie wird nicht vom Sack begrenzt,sondern wechselwirkt mit Diesem und dem Außerhalb?


und dann erkläre mirnochmal warum ich den so blöde bin, bin wirklich gespannt?

Aber wenn du soanfängst und da ich ja noch keinen Kaffee getrunken habe:

Es gibt halt Leute diesehen ihre eigenen Fehler grundsätzlichen bei Anderen. Etwas was bei Allmy häufiger zusehen ist.


Der fiese UffTaTa


melden
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sackerl im Vakuum

05.09.2006 um 10:20
moin

wenn man im (welt)raum eine tüte "aufgebläht" verschliesst und sie danachatmosphärischem druck aussetzt
wird sie plattgedrückt (bis auf das eine oder andereatom, welches man eingeschleppt hat)

buddel


melden

Sackerl im Vakuum

05.09.2006 um 10:29
@buddel

Das ist ja logisch
aber es ist irgentwie doch lustig sichvorzustellen, das volumen des sackes nach belieben zu ändern da es ja auf der Erde nichtmöglich ist!


melden
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sackerl im Vakuum

05.09.2006 um 10:37
moin

das spiel kann man auch auf der erde treiben

buddel


melden
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sackerl im Vakuum

05.09.2006 um 10:39
moin

bei uns im labor haben wir ne vakuumpumpe,
die geht runter auf1millibar

buddel


melden
mermaidman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sackerl im Vakuum

05.09.2006 um 11:45
>bei uns im labor haben wir ne vakuumpumpe,
'ne vakuumpumpe, soso...... Bistanscheind nicht der einzige der so eine pumpe hat.
hmhm....

:D

mmm


melden

Sackerl im Vakuum

05.09.2006 um 11:48
vakkuumpumpe auf der arbeit???

wer von euch nimmt denn mal ab und zu die arbeitmit nachhause?


melden
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sackerl im Vakuum

05.09.2006 um 11:53
moin

hä?

irgendwas unklar ?

buddel


melden

Sackerl im Vakuum

05.09.2006 um 11:54
nein, nein...nun hat für mich das sackerl im vakuum eine bedeutung bekommen.


melden

Sackerl im Vakuum

05.09.2006 um 23:03
@KittyMambo

>>>nein, nein...nun hat für mich das sackerl im vakuum einebedeutung bekommen.<<<

beziehst du dich mit deinen Anspielungen aufeine milchige Angelegenheit?


melden

Sackerl im Vakuum

07.09.2006 um 00:08
also wenn du im weltraum einen sack öffnest und in verschließt kannst du ihn solange esnoch im weltraum ist beliebig sein volem ändern da kein druck unterschied

wennstihn mitnimmst in eine athmosphäre isses ein käul weil drcuk unterschied (siehe luftballonbeispiel)

vakuum reinfüllen is vielleicht falsch ausgedrückt beschreibt aberwohl das selbe
durch das öffnen im vakuum entweicht eben jedes gas mehr aber auchnicht
wenn dus verschliest und in athmosphäre bringst kommt kein neues gas rein

strahlungen , virtuelle teilchen etc sind natürlich da wie dort vakuum ist ja nichtsanderes wie das fehlen von gasen
wärme bleibt ja auch erhalten (je nach isolierungdes sackerls halt)

was aber bitte soll das mit komprimieren von raumzeit zu tunhaben?

@poet also raum ist ja ned im sackerl bidde,.. das sackerl befindet sichim raum und strahlung bzw materie (sagen wir einfach grundsätzlich energie) wird je nachisolierender fähigkeit des sackerls dann drinnen bzw draussen bleiben wie bei jedensackerl



aber schon interresant so ein thread dachte sowas lernt man inder unterstufe hmmm


melden
Anzeige

Sackerl im Vakuum

07.09.2006 um 01:36
@UffTaTa

Vorab, ich habe Fehler korrigiert, damit man den Text besserlesen kann.

UffTaTa: Aber natürlich, schließlich wird die EinsteinscheRaumzeit ja auch absolut und die virtuelle Teilchenenergie ja auch von einem Sackbegrenzt.

Innerhalb und außerhalb des Sackes gelten dieselben Naturgesetze.Der Raum innerhalb, kann ja nichts davon wissen, dass er von einem Sack umschlossen ist.Wenn Du das mit deiner seltsamen Schreibe sagen wolltest, hast Du Recht.


UffTaTa: Alles Klar und wer es nicht glaubt ist halt blöd.

Schön, das Duüber soviel Selbsterkenntnis verfügst, hätte ich gar nicht gedacht.


UffTaTa: Was ist, magst du mir nicht mal erklären wie der Sack die Raumzeitkomprimiert, und die Strahlung/Energie natürlich auch?

Mache ich dochgerne, es ist sogar noch viel krasser als Du glaubst. Mal ein kleines Experiment, welchesDir die Strahlung der Temperatur verdeutlichen soll. Stell Dir also mal einen Kolben ineinem Zylinder von einem Motor im All vor.
  1. Der Kolben befindet sichgeschlossen am Anfang des Zylinders, so dass zwischen Kolben und Zylinderboden keinfreier Raum bleibt.

  2. Wir verschieben den Kolben und halten ihn füreine gewisse Zeit auf seiner Position.

  3. Der Raum zwischen Zylinderbodenund Kolben scheint ein Vakuum darzustellen.

  4. Wenn wir nun den Kolbenwieder versuchen bis an den Zylinderboden zurück zu bewegen, wird uns das nichtvollständig gelingen.

  5. Während der Kolben nämlich auf Positiongehalten wurde, haben die Wände Wärmestrahlung emittiert, deren Spektrum natürlich vonder Temperatur bestimmt wird, in dem sich der Kolben und der Zylinder befinden.

  6. Da die Temperatur wie Heisenbergs Unbestimmtheitsrelation beschreibt,nämlich nie null Kelvin betragen kann, befindet sich nun eben Wärmestrahlung innerhalbdes Zylinders, welche bei dem Versuch, den Kolben wieder in seine Ursprungspositionzurück zu bewegen komprimiert wird, und so die Temperatur innerhalb erhöht, was in folgedas Spektrum der Strahlung auch ändert.

  7. Die erwärmte Strahlungwidersetzt sich weiterer Kompression.


UffTaTa: Oder ist derSack vielleicht doch im Raum und nicht andersrum?

Wie bereits schonerklärt, befindet sich innerhalb des Sackes genauso Raum wie auch außerhalb, das ist dochnun nicht so schwer zu begreifen.


UffTaTa: Und die Energie wird nichtvom Sack begrenzt, sondern wechselwirkt mit Diesem und dem Außerhalb?

IchFrage mich was Du von Quantenphysik verstehst, und was Du nun genau sagen willst.Selbstverständlich wirkt die Strahlungsenergie auf die Oberfläche des Sackes ein. Durchdie Komprimierung hat sich die Temperatur wie bereits beschrieben, innerhalb des Sackeserhöht, und wenn Dir die Gesetzt der Thermodynamik bekannt sind, weist Du auch welcheWirkung das hat.


UffTaTa: Und dann erkläre mir noch mal warum ich denso blöde bin, bin wirklich gespannt?

Komisch, ich dachte das hattest Duschon selber erkannt, lese Dir doch einfach noch mal Deine Schreibe langsam durch undwenn Du dann nicht drauf kommst, erkläre ich es Dir gerne, aber ich finde eine zweiteChance hast Du verdienet, verdient doch jeder.


UffTaTa: Aber wenn duso anfängst und da ich ja noch keinen Kaffee getrunken habe:
Es gibt halt Leute diesehen ihre eigenen Fehler grundsätzlichen bei Anderen. Etwas was bei Allmystery häufigerzu sehen ist.

Na, siehst Du, geht doch, Selbsterkenntnis ist der erste Wegzur Besserung, ich sehe also noch Hoffnung bei Dir. :)


@bofh

@poet also Raum ist ja nicht im Sack, bitte, der Sack befindet sich im Raum undStrahlung bzw. Materie (sagen wir einfach grundsätzlich Energie) wird je nachisolierender Fähigkeit des Sackes dann drinnen bzw. draußen bleiben, wie bei jeden Sack

Also auch noch mal für Dich, obwohl ich weis, das Du es eigentlich wissentust. Natürlich befindet sich im Sack auch Raum (was soll den da sonst drin sein :)), esgelten drinnen wie draußen dieselben Naturgesetze, die Lichtgeschwindigkeit und allesandere ist im Sack dieselbe wie außerhalb. Ansonsten gelten eben die Regeln derThermodynamik, wenn die nicht ganz klar sein sollten, Wikipedia ist immer ein guterAnlaufpunkt um sein Wissen zu vertiefen.


melden
419 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt