Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Befinden wir uns schon im Jenseits

56 Beiträge, Schlüsselwörter: Jenseits

Befinden wir uns schon im Jenseits

29.11.2003 um 00:38
Also ich habe im letzten Jahr wirklich auf Grund einer Gotteserfahrung vesucht
mir die Realitaet und die Beschaffenheit der Materie zu erklaeren .
Und ich bin im Grunde zur Erkenntnis gekommen das Materie aus Gedankenfelder
herraus geformt wird. Interressant hierzu ist auch das ( Seth-Material ).
...Einfach mal als Suchbegriff in ner Suchmaschine eintippen....
Ich habe mir deshalb auch mal ne Menge Buecher durchgelesen die ueber das
Jenseits berichten. Und dort ist es eigentlich so, das aus den Gedanken herraus
die Realitaet entsteht. Dies entspricht aber sehr dem Prinzip des Virtual Space.
Und so kann man davon ausgehen das diese Welten im Jenseits sowas sind wie
computer simulierte Raeume sind wo sich halt die Gedankenwesen (Seele) treffen die Gleichgesinnt sind und so herraus eine friedliche liebevolle Harmonie stattfindet.
Im World Wide Web ist es im Grunde auch nicht anders, dort treffen sich im Grunde meist
auch Gleichgesinnte und erschaffen im groessten Teil etwas Kreatives, wie zum Beispiel
das Allmy-Forum. ;)
Und was unsere derzeitige Realitaet angeht befinden wir uns in einem Virtual Space in dem im Grunde alle Gedankenmuster ( Freude, Hass, Liebe, Depression und endlos so weiter...) aufeinander treffen und so auch eine Art Realitaet erschaffen. Versuche mit dem Element Wasser oder die Quatenphysik
bestaetigen mittlerweile das dies tatsaechlich so ist !!!
So kann man im Grunde davon ausgehen das wir uns auch schon in einer Art Jenseits befinden. :) ;) :) ;) :| :| :|



In der 0 steckt des Rätsels Lösung !


melden
Anzeige
dejavu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Befinden wir uns schon im Jenseits

29.11.2003 um 02:07
Man könnte sich fragen ....was Realität ist..und nicht wie du sagst in einer Art Jenseits uns schon befinden...

Die meisten Menschen denken doch, dass die gesamte Welt und alles um sie herum Realität ist. Doch angenommen, wenn das alles, unser Leben, unsere Umwelt alles einzig und allein ein Gebilde/eine Darstellung in einen Virtual Space Computer ist ...würde doch daher es kein Jenseits bedeuten nur weil wir Leben anders definieren...
Was ist das, Realität? Ist es das, was du siehst, riechst, hörst, schmeckst? Genauer betrachtet sind das alles nur elektrische Impulse in unseren Gehirn...
Man könnte sich Frage, ob das Leben ein Traum oder die Realität ist...

Unsere Träume, Gedanken und Gefühle, sind Teil, einer eigenen Welt ...

In der einen Welt besitzt er Realität, in der anderen nicht-- so kann man sagen ..die Realität ist Traum und der Traum ist Realität... ? :)

Jede dieser Welten, ist eine Welt, eine Realität für sich;- doch keine ist wirklicher oder unwirklicher, als die andere
....daher was ist schon Realität...


melden
lévia
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Befinden wir uns schon im Jenseits

29.11.2003 um 14:44
Heutzutage sind scheinbar alle Matrixgeschädigt...


melden

Befinden wir uns schon im Jenseits

29.11.2003 um 14:47
:)

5 bis 6 Flaschen in einem Weinkeller sind relativ wenig
5 bis 6 Flaschen im Bundesrat jedoch relativ viel


melden
yo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Befinden wir uns schon im Jenseits

29.11.2003 um 14:58
hi nemo :)
könntest du uns erklären, was genau sie bestätigen, ist mir nicht so ganz klar geworden aus deinem beitrag :) danke
»Versuche mit dem Element Wasser oder die Quatenphysik
bestaetigen mittlerweile das dies tatsaechlich so ist !!!«br>yo


melden
lévia
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Befinden wir uns schon im Jenseits

29.11.2003 um 15:16
"Versuche mit dem Element Wasser oder die Quatenphysik
bestaetigen mittlerweile das dies tatsaechlich so ist !!!"

Wenn du irgendeine Vorstellung davon hättest, hättest du dir diesen Satz gespart. Hättest du stattdessen Ahnung von Quantenphysik, hättest du dir dagegen diesen Thread gespart.


melden

Befinden wir uns schon im Jenseits

29.11.2003 um 19:46
@nemo
vergiss es lieber, habe auch schon versucht hier im forum das eine oder andere in die gleiche richtung zu schreiben, das ist in dem thread fehler in der matrix leider kläglich gescheitert.
Vielleicht auch aufgrund meines vulominösen beitrages, den man hätte besser kürzer fassen sollen.
Wenn ich mir das aber so recht anschaue, aufgrund der kürze deiner seits kommen wir auch hier nicht so recht vorran.

Schade eigentlich

Vielleicht schafft das aber doch noch jemand, versuche jedenfals auf den laufenden zu bleiben.


melden
jedi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Befinden wir uns schon im Jenseits

29.11.2003 um 21:39
Levia, mir fällt schon wieder ein arroganter Beitrag von Dir auf. :o\

Also sag' mir doch einfach mal einen wissenschaftlichen Beweis, dass Du oder ich die ganze Sache - ich meine das Universum und den Rest - nicht nur träumen. Müsste dann ja ein Klacks für Dich sein.

Allerdings spielt es kaum eine Rolle, ob wir träumen oder nicht. Ich verweise dazu auf das sehr schöne Gedicht "A Dream within a Dream" von Edgar Allan Poe.

Von der Ausbildung her bin ich übrigens Diplom-Informatiker mit Nebenfach Physik. An der Uni hatte ich im Diplom in Informatik und Physik die Gesamtnote 1. Ich will damit nur kurz sagen, dass ich ein bisschen die wissenschaftlichen Argumente kenne. Und trotzdem - oder gerade deswegen - halte ich Gedankengänge wie die obigen von Nemo und Deja Vu für sehr interessant. Ich denke selber öfter in diese Richtung.

Man sieht nur mit dem Herzen gut. Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar. -- Der kleine Prinz


melden
jedi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Befinden wir uns schon im Jenseits

29.11.2003 um 21:52
Was ich noch sagen will: Leute, lasst Euch von solchen Neunmalklugen nicht verunsichern. Wenn Ihr Euch von Logik und Eurem Herzen leiten lasst, liegt Ihr meistens richtig. Und in der Hinsicht sehe ich keine Fehler in obigen Gedankengängen.

Und Levia, Du weißt doch bestimmt, wie Albert Einstein den gesunden Menschenverstand definiert hat, oder? Du scheinst nicht dumm zu sein. Aber etwas mehr Offenheit und weniger Vorurteile würden Dir wohl sehr gut tun.

Man sieht nur mit dem Herzen gut. Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar. -- Der kleine Prinz


melden
jedi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Befinden wir uns schon im Jenseits

29.11.2003 um 22:00
Womit ich natürlich nicht sagen will, dass Nemo und Deja recht haben. Man weiß es einfach nicht. Möglich ist es und auf viele wichtige Fragen wurden noch keine Antworten gefunden. Dazu muss wohl erst ein neuer Einstein kommen. Und der muss wieder frei von Vorurteilen sein.

Man sieht nur mit dem Herzen gut. Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar. -- Der kleine Prinz


melden
lévia
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Befinden wir uns schon im Jenseits

29.11.2003 um 22:32
Mit Arroganz hat dies nichts zu tun; ich bin bloß furchtbar direkt im Enfant terrible Stil...

Nun, da wären 2 Punkte die man bedenken muss:

1. Hattest du schon mal einen Traum im Traum? Wenn ja, wie unterschied sich dies vom 'normalen' Traum und vom wach-sein?

2. Kann die Komplexität des Universums in einem menschlichen Gehirn ablaufen? Oder genauer: Kann das Gehirn, welches im vermeintlichen Traum aus n Teilchen besteht, die Informationen über >n Teilchen verwalten?
Nein, denn wenn man einen Computer benutzen würde, müsste er aus mehr Teilchen bestehen, als das Universum besitzt.


melden
lévia
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Befinden wir uns schon im Jenseits

29.11.2003 um 22:37
"Dazu muss wohl erst ein neuer Einstein kommen."

Man kennt nicht jeden Menschen und nicht jeder, der das Potential besitzt, wird bekannt; bei Albert war es auch sehr knapp.
Sein Nachfolger ist längst da, wandelt irgendwo über diese Welt und trägt die Wahrheit bereits in seinem Kopf; das ist eine Sache, die man sich vor Augen halten sollte.


melden
jedi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Befinden wir uns schon im Jenseits

29.11.2003 um 23:32
Nemo, Dejavu, Levia: Ich habe da gerade zwei "Once again"-Beiträge reingestellt.

Wollte ich eigentlich noch nicht machen, weil sie noch völlig unausgereift sind. Aber weil ich Euch unterstützen möchte, habe ich es schon jetzt gemacht. Beachtet bitte vor allem den Link in "Once again: Was ist das Universum?".

Man sieht nur mit dem Herzen gut. Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar. -- Der kleine Prinz


melden
jedi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Befinden wir uns schon im Jenseits

29.11.2003 um 23:38
Kleiner Fehler: Die obigen Äußerungen von Levia wollte ich mit den Beiträgen eigentlich nicht unterstützen. ;o)

Man sieht nur mit dem Herzen gut. Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar. -- Der kleine Prinz


melden

Befinden wir uns schon im Jenseits

29.11.2003 um 23:39
Dieses Matrixgeschaedigt.....jaaa in einem gewissen Sinne hast du da recht.
Soviel ich weiss hat man herrausgefunden das Elektronen wenn sie auf andere
Schalen springen sich nicht stetig, also in einer Linie auf eine andere Bahn springen, sondern sich in Nullzeit, quasi direkt auf eine andere Schale beamen.
( Jedi, du scheinst dich doch auszukennen...ist das jetzt so oder nicht ??? ).
In der Quatenphysik hat man festgestellt das man Informationen auch in Nullzeit
von einem Ort zum anderen uebertragen kann. Letzteres ist ein absoluter Bestanteil unserer Realitaet.
Beides lassen sich mit dem gesunden Menschenverstand nicht erklaeren.
Aber komischer Weise kann ich diesen Prosses in einem 3 Dimensiolen Raum
durch einen Computer Simulieren. Wenn ich ein Objekt simuliere, zum Beispiel
ein Eletron das sich um ein Zentrum dreht mit dem Abstand "+1" und ich dann
aber waehrend der Simulation den Wert aendere springt oder beamt das
simulierte Elektron auch durch den Raum. Und im simulierten Raum habe ich auch die Moeglichkeit ein und dieselbe Information an zwei oder sogar mehrere
verschiedene Orte zu bringen und dies in Nullzeit !!!
Und wenn ich hier schon mal von Raum spreche...aus der Simulation herraus
betrachtet ist der RAum tatsaechlich Unendlich. Und schau mal Nachts in den
Sternenhimmel und in den Raum.....hmm, da gibt es irgendwie Paralellen zwischen unsere Realitaet und der Virtuellen. ;)

In der 0 steckt des Rätsels Lösung !


melden
jedi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Befinden wir uns schon im Jenseits

29.11.2003 um 23:39
Ich meine die Beiträge, welche ich als arrogant bezeichnet habe. Die letzten haben mir schon wieder besser gefallen.

Man sieht nur mit dem Herzen gut. Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar. -- Der kleine Prinz


melden

Befinden wir uns schon im Jenseits

01.12.2003 um 19:11
Würde es einen Unterschied machen?

...leben heisst lieben!


melden
dejavu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Befinden wir uns schon im Jenseits

01.12.2003 um 22:36
http://www.pm-magazin.de/de/heftartikel/artikel_id733.htm


melden

Befinden wir uns schon im Jenseits

04.12.2003 um 14:50
Für die Ägypter war der Zustand des Todes auch nichts anderes als eine
höhere Bewusstseinsebene, und so wussten sie diese auch im Leben zu
erreichen!

...leben heisst lieben!


melden
a.g
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Befinden wir uns schon im Jenseits

21.02.2006 um 19:34
Noch nicht wir müssen erst sterben dann sind wir im Jenseits.

Er tobte gegen die Welt,gegen seine Familie.
Aber hauptsächlich tobte er.

"Entfessle das Chaos mit mir."


melden
Anzeige

Befinden wir uns schon im Jenseits

22.02.2006 um 00:35
@ Lévia

falls "matrixgeschädigt" eine fernsehsendung ist,
kann ich natürlich nicht mit reden ...

ZUM THEMA:
jeder von uns ist gleichzeitig hier und dort -
in dieser dimension HIER haben wir einen festen körper,
und wir haben einen ziemlich fest gefahrenen geist -
wir begehen täglich sünden
und tun uns mit der nächstenliebe sehr schwer ...

ALSO:
dass wir bereits im paradies sind,
kann ich nicht recht glauben ...

UND:
sind wir denn heute (mehrheitlich) besser,
als die barbarischen, mörderischen urvölker ???

ICH BIN SICHER:
so, wie wir selbst träumen,
und in unseren träumen probleme verarbeiten,
genau so werden wir selbst "geträumt",
und unsere seele verarbeitet damit ihre probleme ...

wir sind immer gleichzeitig hier und dort:
wenn wir träumen,
und wenn wir geträumt werden ...

immer gleichzeitig im himmel, im fegefeuer und in der hölle,
immer gleichzeitig seele, körper und geist ...

ciao,
riccio.

Haben wir Gutes empfangen von Gott?
Und sollten wir das Böse nicht auch annehmen?
(Ijob 2,10)


melden
376 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Löffel biegen 2235 Beiträge