Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Was mag wohl da drausen sein?

69 Beiträge, Schlüsselwörter: Gott, Universum, Existenz

Was mag wohl da drausen sein?

18.12.2003 um 23:08
da draußen gibt es mit sicherheit hunderte planeten auf denen sich aliens in diskussionsforen genau diese frage auch gestellt haben.

Can´t you see me falling
An endless fall
Can´t you hear me calling
A neverending call
Can´t you see me bleeding
I´m loosing control
Can´t you see me dying
I´m dying alone


melden
Anzeige
dragonmike
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was mag wohl da drausen sein?

19.12.2003 um 00:09
Wenn wir wüssten, es gäbe Aliens, beispielsweise am Pluto, wie würden wir sie kontaktieren? Ich bezweifle das sie sowas wie Radar oder ähnliches besitzen. Jede Lebensform entwickelt sich anderes, mit seinen eigenen Merkmalen und Methoden. Der Mensch ist eine Lebensform, aber dieses ist wie gesagt nur eine.

Sagen wir, auf dem Pluto existiert Leben. Was nun?

Zeit ist Geld, also ist Hektik Armut.

Krieg bringt Frieden; Soldat ist Freiheit; Paradox!

Ich bin eim heftiger Feind, doch noch ein bessere Freund


melden

Was mag wohl da drausen sein?

19.12.2003 um 00:27
hmm ich würde sagen nicht viel!
nehmen wir an sie sind uns freundlich gesinnt und es würde zu einem treffen kommen. es würde nicht so spannend sein nehm ich mal an. wer weiss ob sie so etwas wie sprache besitzen? ob sie sehen können? usw usw.
das wäre ja dann ein anfang um miteinander in kontakt zu treten.
nur sollte man bedenken das hier nicht einfach von eine sprache in die andere übersetzt werden müßte, nein hier müsste von rasse zu rasse übersetzt werden. und das stell ich mir als fast unüberwindbares hinderniss vor.
glücklicherweise gibts ja kein leben auf dem pluto ;)
also brauch ich mir in der hinsicht keine gedanken machen :D

greetz noRdiC

Was konnte der Grund sein für das Leben und die Schönheit einer Blume, wenn da niemand wäre, sie zu bewundern


melden
dragonmike
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was mag wohl da drausen sein?

19.12.2003 um 21:51
»glücklicherweise gibts ja kein leben auf dem pluto «br>
Sag das nicht. Nicht von ungefähr wählte ich den Pluto als Beispiel.

Zeit ist Geld, also ist Hektik Armut.

Krieg bringt Frieden; Soldat ist Freiheit; Paradox!

Ich bin eim heftiger Feind, doch noch ein bessere Freund


melden

Was mag wohl da drausen sein?

19.12.2003 um 23:08
@ DragonMike

Ja du, da liegst du mal garnicht so falsch man!! ;)

Der Pluto ist ein Weißer SAND-Planet !!

Da kann es eine(Geistige) Entsprechungs-Parallele mit dem Roman um den Planeten DUNE geben !??

Also.........folgend......Zitate aus dem Büchlein
-Dick Millers Kontakte mit Sternenmenschen-

Durchgegeben von Mon-ka, einer hohen Weltraumpersönlichkeit, deren Wohnsitz auf dem Planeten MASAR(Mars) ist.

Der P l u t o :

Wir begeben uns wieder hinaus, um den letzten noch übrigbleibenden Planeten zu betrachten, den Ihr als P l u t o kennt. Den von ihm ausgehenden blendendweißen Glanz kann man schon aus großer Entfernung sehen, und er scheint auf das Vorhandensein einer vielleicht eisigkalten Welt hinzudeuten. Aber wieder haben sich unsere Augen getäuscht; denn während sich unser Fahrzeug ihm nähert, bemerken wir statt der vermuteten Eiswüsten mächtige, wogende DÜNEN aus gebleichtem weißen Sand. Denn Pluto, meine Brüder, ist eine DÜRRE Wüstenwelt. Es gibt keine einheimische Bevölkerung dort. Während wir diesen Planeten über seinem Äquator umkreisen, bemerken wir die Anwesenheit von MENSCHEN, und zwar in riesenhafter Anzahl; denn hier befinden sich die großen Weltraumhäfen, die Handelszentren. Der Planet ist der Mittelpunkt der Handelsbeziehungen innerhalb dieses Teiles der Galaxis.
Da kommen die Hangars, ungeheure Umladungsplätze, riesige Rampen und Schnellverkehrsstraßen in Sicht. Es herrscht eine unvorstellbare Betriebsamkeit.
Wir sehen dort die Raumschiffe von HUNDERT verschiedenen Sonnen(Systemen), aus allen Bereichen der Galaxis, fest verankert auf ihren Liegeplätzen, und das Verladen und Ausladen von merkwürdiger Fracht.
Hier steht der Mensch von Angesicht zu Angesicht Menschen aus allen Teilen der Galaxis gegenüber. Manchmal starren sie sich sogar gegenseitig an vor Erstaunen über zur Schau getragene Fortschritte auf diesen vielen Welten. Ich glaube, die Frauen Eures Planeten würden diesen Ort nie wieder verlassen, denn wir kennen ihre große Neugierde, wenn sie unterwegs sind zum Einkaufen. Hier ist das Herz für den Handelsverkehr der Menschen. Hier werden auch Meinungen ausgetauscht. Pluto, ein öder Planet ohne eingeborene Bevölkerung, aber gebändigt und für die Benutzung des Menschen eingerichtet. Eine Leistung, die des Menschen Eifer verkündet, sich immer noch die Gaben der Schöpfung nutzbar zu machen.

nun...... :)


melden
Obrien
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was mag wohl da drausen sein?

19.12.2003 um 23:21
Hmm,

Insekten verständigen sich ja über Pheromone. Was wäre,wenn intelligente Insekten eine komplett auf Pheromonen basierte Sprache hätten??Dann wäre eine übersetzung quasi unmoöglich....

Leben auf dem Pluto??Dann schon eher auf den Titanmonden.

@rafael

Naja,Dune bzw. Arrakis ist eine riesige Wüste,Pluto ein Eisklotz.

Der Vergleich hinkt ein wenig.

EIne Besiedelung wäre nur mit enormen technischen Aufwand machbar. Der Mars ,oder die Jupitermonde sind da schon interresanter...

Sei vergnügt solange du am Leben bist...

Ptahotep (2400 v.Chr.)


melden

Was mag wohl da drausen sein?

20.12.2003 um 06:22
liegt der Pluto nicht etwas ZU WEIT aus der Lebenszone entfernt? ^^

Was konnte der Grund sein für das Leben und die Schönheit einer Blume, wenn da niemand wäre, sie zu bewundern


melden
taothustra1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was mag wohl da drausen sein?

20.12.2003 um 06:59
@dragonmike

...warum hast du bewußt den pluto erwähnt ?

@raphael

....eine schöne science fiktion story,so wie man sie als teenager zu hunderten gelesen hat. es ist nicht einmal irgendetwas originelles oder neues dabei.

....das mit dem mars solltest du eigentlich besser wissen.

schicksal ich folge dir
und wollt ichs nicht
ich müßt es doch und unter seufzern tun


melden
taothustra1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was mag wohl da drausen sein?

20.12.2003 um 07:14
@dragonmike

»Sagen wir, auf dem Pluto existiert Leben. Was nun?

...ich glaube kaum,daß auf grund von "...sagen wir" sich irgendetwas in den köpfen der menschen ändern wird,dazu braucht es schon ein wenig mehr als
"sagen wir"

schicksal ich folge dir
und wollt ichs nicht
ich müßt es doch und unter seufzern tun


melden

Was mag wohl da drausen sein?

20.12.2003 um 15:53
Auf dem Pluto gibt es definitiv KEIN LEBEN ! Da ist die Durschschnittstemperatur unter 150 Grad minus...


melden
dragonmike
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was mag wohl da drausen sein?

20.12.2003 um 16:22
@noRdiC
»liegt der Pluto nicht etwas ZU WEIT aus der Lebenszone entfernt? ^^ «br>
Leben ist überall möglich, nicht nur dort, wo es dem Menschen gerade passt!

@taothustra1
»...warum hast du bewußt den pluto erwähnt?«br>
Der Pluto ist ein Planet, der so weit entfernt liegt, das wir nur mutmassen können. Bisher gab es keine Expedition, die erfolgreich zu diesem Planeten kam und die Oberfläche untersuchte. Außerdem liegt es am Rande unseres Sonnensystems. Angrenzende Systeme könnten eine Bevölkerung von """anderen""" möglich machen. Außerdem ist Pluto ein Planet, der weit von der Sonne wegliegt, wodurch wir sowieso nicht auf Leben schätzen. Aber auch nur, weil wir im Maßbereich des Menschen denken. Doch wenn dort nichts existieren könnte, warum aknn dann auf Erden sich in Wüsten, oder an den Polen Leben entwickeln?

Überall kann Leben entstehen.

Doch denkt selbst etwas darüber nach. Lasst dieses gerede von, "Bä, weit von der Sonne weg. Bä, da lebt doch eh nix" weg. Das Leben ist etwas unaufhaltsames, nichtmal die Sonne ist für Leben nötig.

Man merkt es an der Erde. Die Sonne ist der angebliche Grund, warum wir Leben. Gut, aber die Sonne ist nur EIN Grund, das es dieses Leben gibt. Eigentlich gibt es Milliarden Gründe für die Entwicklung von Leben, sogar wenn keine Sonne vertreten ist.

»..ich glaube kaum,daß auf grund von "...sagen wir" sich irgendetwas in den köpfen der menschen ändern wird,dazu braucht es schon ein wenig mehr als
"sagen wir" «br>
Dann sag du mir nun, was ich ändern will?
Ich will nichts in den Köpfen der Menschen ändern, sondern sie zum Nachdenken bringen. Wenn ich jemand änder soll, scheitere ich, wenn dieser es nicht will. Aber das Nachdenken, das kann kein mensch verhindern, denn das macht er auch unbewusst..


@Langolier
»Auf dem Pluto gibt es definitiv KEIN LEBEN ! Da ist die Durschschnittstemperatur unter 150 Grad minus... «br>
Schon gewusst das Mücken eine Minustempratur von 300° überleben? Nun ist deine These wiederlegt. Leben kann auch auf Eisiger Seite entstehen. Oder was ist mit Eisbären au der Erde? Frieren die in ihrem Lebensraum?

Außerdem. Stur auf dem menschlich basierten Leben zu hocken, ist wohl das dämmlichte Verhalten, des Menschen. Wir sind nichts besonders und nichts umfehlbares. Nur weil wir Forschen, heißt das nicht, wir verstehen.

Und nochwas. Sie dir die Erde an! Wie viele Dinge überschreiten hier bereits schon den Menschlichen Horizont? Denk mal etwas darüber nach.

Adios.

PS: Siehe etwas, was du nicht sehen kannst und du hast etwas verstanden, was vor dir Stand, aber doch hinter dir war.

Zeit ist Geld, also ist Hektik Armut.

Krieg bringt Frieden; Soldat ist Freiheit; Paradox!

Ich bin eim heftiger Feind, doch noch ein bessere Freund


melden
Obrien
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was mag wohl da drausen sein?

20.12.2003 um 19:11
Richtig! Die meisten Mensche legen irdische Maßstäbe für die entwicklung von Leben an. Klar, auf dem Pluto könnte keine IRDISCHE Lebensorm existieren. Aber vielleicht eine andere Form von leben?? EIne die z.b. nicht auf flüßiges Wasser angewiesen ist?

Man darf nicht glauben,das nur weil die hiesigen Lebensformen auf Kohlenstoff basieren und Wasser benötigen, die die einzig mögliche existenzform ist!

Sei vergnügt solange du am Leben bist...

Ptahotep (2400 v.Chr.)


melden

Was mag wohl da drausen sein?

20.12.2003 um 21:28
Anhang: Pluto.gif (126 KB)


Nun....selbst wenn der Pluto wirklich ein Eisplanet wäre !

Das ist ja dann wunderbar und Toll(für mich)....ja was wollen wir denn eigentlich mehr...noch so weit da draußen also doch Eis und W A S S E R !!

Nun dagegen habe ich entsprechend meinem Weltbild überhaupt nichts einzuwenden, wenn es so wäre !!

Ich denke aber dennoch persönlich eher, dass Pluto ein Sand-Wüsten-Planet ist !

Es soll evlt. so 2006 vielleicht eine Sonde der NASA in die Nähe des Pluto kommen und dann werden wir ja sehen, was sich dann herausstellen wird, wenn diese Sonde nicht wiedermal verschütt gehen wird, also verloren geht usw..

:)


melden
dragonmike
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was mag wohl da drausen sein?

20.12.2003 um 22:06
wenn wir nichtmal genau wissen, was der Pluto für eine Oberfläche hat, wie kann man dann sicher sein, es kann dort nichts existieren?

Vermutlich hat dieser eine Eisoberfläche, da er so weit von der Sonne wegliegt. Aber wie Rafael schon sagte. Wo Eis ist, da ist auch Wasser. Der Ursprung allen Lebens, wie wir es sagen würden.

Ich sage, auch Eis kann Ursprung Lebens sein.

Zeit ist Geld, also ist Hektik Armut.

Krieg bringt Frieden; Soldat ist Freiheit; Paradox!

Ich bin eim heftiger Feind, doch noch ein bessere Freund


melden
taothustra1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was mag wohl da drausen sein?

20.12.2003 um 22:10
klar...muß nur noch der große föhn kommen und es auftauen....denn auch einer mücke nützt es nichts wenn sie temperaturen unter dem gefrierpunkt überlebt wenn sie dann keiner auftaut....und genau da sitzt dann das problem denn leben heisst nun mal auch bewegen.

schicksal ich folge dir
und wollt ichs nicht
ich müßt es doch und unter seufzern tun


melden
dragonmike
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was mag wohl da drausen sein?

20.12.2003 um 23:11
Das ist mir klar. Aber die Mücke war nur ein Beispiel dafür, das Leben auch bei Extremtempraturen existieren kann. Allein das diese Mücke überleben kann beweist, Leben ist möglich.

Und außerdem. Man kann nicht zwei grund verschiedene Welten miteinander vergleichen! Die Erde ist nunmal ein komplett andere Plante, als es der Pluto ist! Das Lebewesen von der Erde dort nicht überleben können, müsste dir eigentlich klar sein. Aber wer so sturr ist und nur glaubt seine eigene Rasse ist lebensfähig, der täuscht sich. Es ist mehr als Egoistisch das Universum als sein Eigentum zu betrachten. Du schreibst diesen Beitrag nur aus trotz. So wie viele nur aus trotz glauben, das der Mensch einzigste Alva-Rasse im Universum sei. Wenn du weiter auf der Menschlichen denkweise verharst, verpasst du das Leben.

Adios.

PS: Die Erde ist fruchtbar. Na und! Wie viele Planeten sind das noch?!

Zeit ist Geld, also ist Hektik Armut.

Krieg bringt Frieden; Soldat ist Freiheit; Paradox!

Ich bin eim heftiger Feind, doch noch ein bessere Freund


melden

Was mag wohl da drausen sein?

20.12.2003 um 23:19
Was "da drausen" sein mag? -Augenscheinlich ein recht drausiges Verb...


melden
taothustra1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was mag wohl da drausen sein?

20.12.2003 um 23:35
im unterschied zu dir weiß ich was auf dem pluto ist
nämlich nichts was heute für den menschen von irgendeinem interesse wäre .
pluto ist gerade dabei sich zu einem planeten in unserem sinne zu entwickeln er hat sich erst vor verhältnismäßig kurzer zeit aus dem kuipergürtel kommend unserem sonnensystem hinzugesellt. er beginnt erst seinen orbit zu stabilisieren.
unser jüngster sozusagen.
aus astrologischer sicht unser durchschlagenster obwohl der kleinste .
seine endeckung.........der beginn des gerichts , das dem neuen zeitalter vorangeht .
seine maxime , loslassen alles was nicht dem geist nützt , oder es wird dir genommen .
"stirb und werde"

pluto - der bote des neuen zeitalters

schicksal ich folge dir
und wollt ichs nicht
ich müßt es doch und unter seufzern tun


melden

Was mag wohl da drausen sein?

20.12.2003 um 23:38
Der ganze Pluto lebt. So gut eine Zeichentrickfigur jedenfalls leben kann, meine ich...oder worum gehts?


melden
Anzeige
taothustra1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was mag wohl da drausen sein?

20.12.2003 um 23:42
@ raphael

der affinität von monka und monkey ist wohl nicht zufällig.

ich erinnere an teas avatar welcher ihren oberalien darstellt. sieht auch aus als ob der name monka zu ihm passen würde......

...oder war's monika g*

es ist schon eine menge müll durchgegeben worden.und das soll nicht heissen daß es nicht wirklich durchgegeben worden ist. das problem...du hast keine ahnung von wem....und die von denen der müll stammt lachen sich schief .
du bist ein komödiant für jenseitige seelen . du frisst alles was sie dir hinwerfen um sich zu unterhalten.

irgendwann wirst du vielleicht darauf kommen ,

wäre schade um dich

schicksal ich folge dir
und wollt ichs nicht
ich müßt es doch und unter seufzern tun


melden
268 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery empfiehlt
Brave
Browser
Ein neuer Browser, der deine Privatsphäre schützt und standardmäßig Werbeanzeigen blockiert.
ausprobieren
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt