weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

M. Emotos Wasserfotographien

98 Beiträge, Schlüsselwörter: Wasser, Wasserfotographien
aniki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

M. Emotos Wasserfotographien

22.06.2006 um 00:30
Das hier ist ein neues Comedy-Format, hab ich recht?


melden
Anzeige
c12h22o11
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

M. Emotos Wasserfotographien

22.06.2006 um 07:03
@aniki:

Kommt mir auch fast so vor. Der Allmy Comedy Club...:|


@Soulhunter:

"Was bitte soll ich mit einem Esoterikmagerzin??"

Vielleicht mal lesen? Vielleicht mal Deine schwachsinnige Behauptung, daß ichmich mit dem Thema nicht auseinandergesetzt hätte, überdenken? Vielleicht mal darübernachdenken, wie glaubhaft dieser ganze Unfug ist, wenn er sogar in einemEsoterikmagazin ("Magazin" heisst es übrigens, hat nichts mit Bulimie zu tun)kritisiert wird?

"Im übrigen ist es eine Sache deinen Zucker inslächerliche zu ziehen als herumzuschwulen..."

Ich sag's ja: Allmy ComedyClub...


@Disc:

"Mir kommt es vor das der EffektÄhnlichkeiten damit hat wie wenn man feinen Sand auf ne Metall oder Glasplatte streut unddiese dann mit verschiedenen Tönen bespielt.

Da entstehen auch dieunglaublichsten Muster."


Mit der von Dir angesprochenen Methode machtman lediglich das Resonanzmuster sichtbar. Der Sand bleibt nur dort liegen, wo die Plattenicht schwingt.


melden
Disc
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

M. Emotos Wasserfotographien

22.06.2006 um 09:13
Achso...


melden

M. Emotos Wasserfotographien

25.06.2006 um 11:33
@Zuckermann:

Ich hasse Esoterikmagazine...


melden
aniki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

M. Emotos Wasserfotographien

25.06.2006 um 11:49
@Soulhunter
Kannst du nicht einfach noch einmal auf C12s und meine Einwände gegen dieEntnahme nur EINES Tropfens eingehen? Das wäre sicher interessanter als deineLektürevorlieben... :)


melden
kemosabe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

M. Emotos Wasserfotographien

25.06.2006 um 13:13
dann soll der professor oder fotograf einfach den selben tropfen mehrmals erstarrenlassen und fotografieren.
wenn er immer gleich aussieht dann könnte er recht habenansonsten wohl nicht.
esseiden der tropfen speichert jedesmal die neue informationwie oft er schon erstarrte...


melden

M. Emotos Wasserfotographien

25.06.2006 um 19:04
Auf jeden Fall ein interessantes Thema. Aber er hat doch sicherlich schon ausprobiertmehrere Tropfn erstarren zu lassen oder?

Vielleicht Speichern aber auch mehrereKristalle zusammen eine Information. Dann würde trotzdem jeder anders aussehen.


melden

M. Emotos Wasserfotographien

25.06.2006 um 19:56
Vieleicht speichern die Kristalle auch garnix und sehen deshalb alle anders aus, auch neMöglichkeit...


melden

M. Emotos Wasserfotographien

25.06.2006 um 20:09
Natürlich ist das auch ne Möglichkeit. Aber darüber müsste man nicht mehr reden oder ? :)

Wodurch bilden sich denn eigentlich die verschiedenen kristallinen Strukturenlaut der Wissenschaft ?


melden
elyon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

M. Emotos Wasserfotographien

25.06.2006 um 21:58
Es gibt ein reines Quellwasser (eins der wenigen auch wenn es gerne "überall" draufsteht), das St. Leonhard. Dieses wird direkt aus einer Arteserquelle unbehandelt undnicht ozoniert abgefüllt wie es bei anderen nicht der Fall ist. Ausserdem werden andereWasser durch Tiefbohrungen hervorgeholt und sind somit quasi eine Frühgeburt des Wassersund noch nicht voll entwickelt, wie es halt wäre wenn man es aus der direkten Quelleentnimmt. Auf diesen Flaschen ist auf der Rückseite des Etiketts ebenfalls ein Bild vonDr. M. Emoto mit der Fotografie eines Wasserkristalls aus dieser Quelle. Nach meinenInformationen wurde so ein schön geformtes Wasserkristall in noch keinem anderenTrinkwasser gefunden. Aber bevor von allen Seiten grosse Gegenargumente kommen, wiegesagt nach meinen Informationen. Diese können natürlich auch falsch sein. Also übernehmeich keine Garantie oder Gewährleistung ;-)

Wen Infos interessieren:www.st-leonhards-quelle.de


melden

M. Emotos Wasserfotographien

25.06.2006 um 23:37
"...und sind somit quasi eine Frühgeburt des Wassers und noch nicht voll entwickelt..."

Das klingt so harmonisch, das wollte ich nur nochmal betonen.


melden

M. Emotos Wasserfotographien

25.06.2006 um 23:41
@ elyon

danke für deinen beitrag,
die erwähnte quelle ist tatsächlich eineder wertvollsten in europa ...

emoto darf allerdings nicht unterstellt werden,
die qualität von wässern in seinen interessens-mittelpunkt zu stellen -
seininteresse galt/gilt immer der informations-qualität von wert-haltungen ...

seingrosses verdienst in bezug auf wasser ist es,
dass er den besten informations-trägerverwendet -
und dies ist (zufällig) eben das wasser ...

emoto befasst/esich mit wasser,
weil es DAS medium ist, das informationen am besten weiterleiten,
und das infos am besten speichern kann ...

jede
und zwar absolut JEDEreaktion im menschlichen körper
basiert auf dieser qualität des wassers ...

emoto befasst sich mit wasser nur deshalb,
weil wasser diese eigenschaft besitzt-
er kann geistige irritationen und seelische konflikte damit sichtbar machen -
das ist sein grosser verdienst ...

in seinem neuen buch manifestierte erdie geistes-haltung von christen
im vergleich zu moslems bzw. zu anderen religionen-
und als medium verwendete er selbstverständlich wasser ...

die bilderähneln sich übrigens sehr,
die heilige zahl 7 kristallisiert sich hier wie dort sehrschön,
und offensichtlich sind sie absolut gleichwertig ...

wasser istnatürlich das beste heilmittel,
das hat bereits Buddha fest gestellt,
Emotohingegen verwendet es ausschliesslich als informations-träger ...


allesliebe,
riccio.


melden
aniki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

M. Emotos Wasserfotographien

25.06.2006 um 23:44
Und wie wurde diese angebliche Fähigkeit des Wassers, Information zu speichern,wissenschaftlich nachvollziehbar(!) belegt?


melden

M. Emotos Wasserfotographien

25.06.2006 um 23:50
Mit Wissenschaft kommt man hier nicht weiter.
Wie willst Du erklären das dasWeihwasser aus dem Petersdom garnicht mehr kristallisiert ?
Dessen Reinheit ist soperfekt, das GLAUBST Du garnicht.


melden
aniki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

M. Emotos Wasserfotographien

25.06.2006 um 23:52
Also einfach nur unbesehen glauben? Sorry, aber das ist wohl etwas viel verlangt voneinem denkenden Menschen! ;)


melden

M. Emotos Wasserfotographien

26.06.2006 um 20:26
@ aniki

wenn ich dir eine 1000 seiten starke "wissenschaftliche" studievorlege,
so musst du den inhalt auch GLAUBEN !!!

die alten griechen sagten"der geist schafft die materie",
die klassischen wissenschafter sagten über 500jahre hindurch,
dass stoffliche eigenschaften durch den stoff selbst entstehen ...

heute sehen wir immer deutlicher,
wie die energetischen und die stofflichenebenen zusammenhängen -
und dass die antiken philosophen oft mehr wussten,
alsdie wissenschafter der moderne ...

die alten griechen haben dem wasser diegeometrie des isokaeder zugeordnet -
erst kürzlich ist es der modernen wissenschaftgelungen,
diesen hintergrund zu verstehen:

reinst-wasser kann man (wieandere reinst-stoffe auch)
unter NORMAL-bedingungen unterkühlen,
ohne dass eswegen verunreinigungen bei 0°C gefriert ...

das wasser kann derzeit bis -23 °Cunterkühlt werden -
und in diesem zustand bildet es die struktur des ...
...isokaeder (richtig geraten) !!!

aniki,
als denkender mensch speicherst duinformationen
im silicium-reichen gehirn-wasser -
silicium alleine wäreallerdings zu wenig,
das weisst du so gut wie ich (siehe compy) ...

silicium kann auch keine gefühle speichern -
und auch keine körperlichenbefindlichkeiten -
NUR wasser kann das ...

wasser ist der einzige stoff,
der in allen 3 aggregat-zuständen gleichzeitig vorkommen kann,
und der menschals wasser-wesen befindet sich genau am tripel-punkt,
dessen genaue lage derzeit"wissenschaftlich" neu diskutiert wird ...

der mensch ist laufend gefordert,
hier das gleichgewicht zwischen den 3 zuständen zu halten -
das nennt man das"gleichgewicht der sanitären kräfte" ...

ciao,
il sanitario da voi,
riccio.


melden

M. Emotos Wasserfotographien

26.06.2006 um 20:39
"wenn ich dir eine 1000 seiten starke "wissenschaftliche" studie vorlege,
so musst duden inhalt auch GLAUBEN !!! "

Falsch ;) Jeder Mensch hat das Recht zu glaubenwas er will. Da können noch so viele Studien kommen. Es ist eine sehr wichtige Form derIntelligenz Dinge zu hinterfragen. Was man alles hinterfragt hängt natürlich von einemselber ab.

Dass man diesem Thema erstmal sehr kritisch begegnet dürfte ja wohlklar sein oder?


melden
aniki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

M. Emotos Wasserfotographien

26.06.2006 um 20:42
Ricchio, schön und gut, aber ich wüßte schon ganz gern, worauf du dich dabei berufst, undzwar im Zusammenhan. Ansonsten ist das alles rein gar nichts wert... :)


melden

M. Emotos Wasserfotographien

26.06.2006 um 22:03
@ aniki,

sono il riccio,
ich bin NICHT der Reiche, sondern der Igel -
und werde auch meinen namen nicht so schnell ändern können,
da ich mein brot mitehrlicher arbeit verdiene ...

aniki,
alles was ich hier schreibe,
steht nirgendwo in DIREKTEM zusammenhang,
es ist das gesammelte verständnis aus25a (oder mehr) ...

es würde uns auch nicht weiter bringen,
wenn ich hiervon hydrolyse (= wasser-stoffwechsel),
von hormonen (adyuretin oder rinin),
oder von aqua-proteinen schreiben würde ...

ich kann dir keine definitivenquellen nennen,
aber/denn es sind ja ohnehin axiome, die auch du selber spürst ...

welche frage beschäftigt dich denn im besonderen ?
vielleicht kann ich dirhelfen,
sie zu beantworten ...


saluti,
riccio.


melden
Anzeige

M. Emotos Wasserfotographien

26.06.2006 um 22:07
@ all

auf "falsch"-meldungen gehe ich aus prinzip nicht ein -
nur aufstichhaltige argumente
bzw. auf ernsthafte aussagen ...

ciao,
riccio.


melden
248 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden