weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

das thickel experemient

61 Beiträge, Schlüsselwörter: Experiment
groomlake
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

das thickel experemient

23.06.2006 um 14:37
hallo gemeinde,

hier ist groom.

wie jeder hier weiß haben die schweizerwissenschaftler vor nähstes jahr mit ihrem cern teilchenbeschleumiger ein schwarzes lochzu öffnen um zu sehen was dann passiert.

die wissenschaftler gehen davon aus,sind sich jedoch im klaren darüber das ein schwarzes loch auch in der lage sein kann, dieerde zu verschlingen.

dies würde passieren wenn es kein absolutes vakum in derröhre gibt, da es dann futter für das schwarze loch wäre und es sich explosionsartigausbreitet.

dumm ist nur ,das selbst unter besten bedingungen immer noch ca.5000 moleküle pr0 kubickmeter luft rumflattern.

die wissenschaftler wissen umdas risiko, wollen es dennoch weiter vorantreiben und durchführen.

brisant istdie tatsache, das es wie bei allen anderen test zuvor der fall, es diemal nicht ein"wenig" geben wird.

d.h endweder geht es gut und die hirnis erzeugen einschwarzes loch und können sich einen aufgeilen an den exotischen schwarm den sie damitbekommen....oder aber es geht schief...und dann richtig schief, sprich, peng, ende dererde und unserem sonnensystem.


ein dazwischen gibt es nicht.

dieöffentlichkeit bekommt von dem was da vor sich hin geköchelt wird nicht viel mit, obwohlfaireshalber gesagt werden muß, wer intresse hat, bekommt seine infos.

die sacheist nur die, ist es moralisch was die hirnis in ihren laboren vorhaben...ein spiel mitder erde und mehr, nur um zu sehen was wäre wenn es gut geht!?

wir sprechennicht davon, das dann mal ebend ein laborkomplex in die luft fliegt.

was meintihr dazu!?

@new mod hypno. (laß den beitrag stehe, auch wenn du z.zt heiß draufbist alles zu killen was groom heißt...danke!)

groom


melden
Anzeige

das thickel experemient

23.06.2006 um 14:38
Erster :>


melden

das thickel experemient

23.06.2006 um 14:39
Hitchhiker wird gesperrt und groom.. interessant ;)


melden
goldman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

das thickel experemient

23.06.2006 um 14:39
Ist das diesmal Dein Ernst, groom? Wie würde der GAU aussehen? Würde die Erde komplettweggesaugt?


melden

das thickel experemient

23.06.2006 um 14:39
@new mod hypno. (laß den beitrag stehe, auch wenn du z.zt heiß drauf bist alles zukillen was groom heißt...danke!)

*ROFL*


melden

das thickel experemient

23.06.2006 um 14:40
die prachsäue aus dem weltall werden das schon verhindern.also, koine panik.


melden

das thickel experemient

23.06.2006 um 14:41
prachtsäue meinte ich, aber groomy weiß, was ich meine


melden

das thickel experemient

23.06.2006 um 14:42
@groom:

Was veranlasst dich eigentlich zu der Befürchtung? Quellen?


melden

das thickel experemient

23.06.2006 um 14:43
@kiddy:

Du verwechselst da was... wir reden hier von seriöööser Wissenschaft undnicht von den Muppets 8)


melden
nicht_nett
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

das thickel experemient

23.06.2006 um 14:44
Immerhin kann man Groom eine Art kreativer Phantasie zugestehen und Unterhaltsamer alsder ewig gleiche aufgewärmte alte Mist ist es allemal.

n_n


melden

das thickel experemient

23.06.2006 um 14:44
Ich habe auch schon davon gehört.

Schaffen die das wirklich?
Oder nurAufruhrerzeugung?


melden

das thickel experemient

23.06.2006 um 14:44
>>wie jeder hier weiß haben die schweizer wissenschaftler vor nähstes jahr mit ihrem cernteilchenbeschleumiger ein schwarzes loch zu öffnen um zu sehen was dann passiert. <<

irgendwie schon quatsch.schweizer wissenschaftler kümmern sich doch nur um löcher inschweizer käse..nun auch die schwarzen löcher??.unglaubwürdig.


melden
groomlake
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

das thickel experemient

23.06.2006 um 14:45
moin,

jo,

also es gibt tatsächlich ein coundown für das o.g was ichgepostet habe, es heißt aber nicht so wie ich es genannt habe und auch sonst sind paardaten mit absicht verkehrt, damit ihr auch mal in die recherche hufen kommt....

aber der grundkern ist 100% wahr.

auch die geschichte mit dem totalen vakum,das aber nicht so herstellbar derzeit ist und die weiteren anstrengungen es weitgehenstunbemerkt durchzuführen....also die erschaffung eines künstlichen schwarzen loches.

und es ist wahr das es nur ein schwarz oder weiß es geben wird und kein...ein weniggeglückt...also endweder es geht perfekt über die bühne oder die erde wird sich durch dieeigendynamik des schwarzen loches verabschieden.

eine dritte variante ist nochaufgekommen, das das schwarze loch wenn es anfängt außer kontrolle zu geraten wohlgeradewegs durch die erde plumpst in die tiefe des weltraums....aber ob das gut kommt fürmother earth!?

groom


melden
goldman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

das thickel experemient

23.06.2006 um 14:46
Also ich finds dann jetzt auch langsam dämlich und nervend von Groom wenns wiedr nur soein Mist war


melden

das thickel experemient

23.06.2006 um 14:46
Zitat Wiki:

Die Lebenszeit solcher kleinen schwarzen Löcher wäre äußerstkurz, da sie, wie alle Schwarzen Löcher, durch Hawking-Strahlung an Masse verlieren. Dadie Lebenszeit allerdings proportional zur dritten Potenz der Masse ist, ergibt sich beikleinen schwarzen Löchern eine nicht beobachtbar kurze Lebenszeit. Nachweisbar wären sieausschließlich durch bei ihrem Zerfall entstehende Elementarteilchen.

Man gehtdavon aus, dass der Zerfall in mehreren Phasen stattfindet. Wie dies genau vor sich gehtund ob es ein "Überbleibsel" gibt oder der Zerfall vollständig stattfindet, istGegenstand aktueller Forschung und nicht abschließend geklärt.


Ich finde imNetz nur immer die gleichen harmlosen Aussagen zum Thema und nirgend was von potentiellerGefahr.


melden
blacktheorie
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

das thickel experemient

23.06.2006 um 14:47
Ich habe von diesem Experiment gehört (schon vor einigen Monaten) und halte es für dasgefährlichste Experiment aller Zeiten!
Sowas kann nicht gut gehen! Was da fürEnergien frei werden kann man nicht absehen; Auch die Forscher nicht.
Hier spielt mannicht nur mit dem Feuer, sondern mit dem ganzen Universum!
Meine Meinung.


melden
groomlake
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

das thickel experemient

23.06.2006 um 14:49
so hier mal ein fairer einstieg....
hangelt euch mal durch, durchs web, das könnt ihrja und irgendwann stößt ihr auch auf berichte seriöser anerkannter wissenschaftler die daso ihre bedenken haben, aber nicht im stern etc. eine plattform dafür finden....

http://shortnews.stern.de/shownews.cfm?id=306960&news_archive=1&CFID=17007437&CFTOKEN=97815700


............
Schweizer Physiker wollen 2006 ein künstlichesschwarzes Loch erzeugen
Schweizer Experten bereiten für Anfang April 2006 einanspruchsvolles Experiment vor - mittels einer riesigen Anlage sollen Zustände kurz nachdem Urknall und Bedingungen für die Entstehung der Schwarzen Löcher simuliert werden.
Die Anlage heißt 'Large Hadron Collider' stellt einen riesigen Teilchenbeschleunigerdar - in einem 27 Kilometer langen Tunnel sollen die Reaktionen stattfinden, die durchden Urknall ausgelöst wurden.
Wird dabei genügend Energie freigesetzt, würde beidiesen Reaktionen sekündlich ein Schwarzes Loch, das kleiner als ein Kern eines Atomsist, entstehen. Gelingt es den Wissenschaftlern, wäre dies ein großer Schritt in derErforschung des Weltraums
..............


melden

das thickel experemient

23.06.2006 um 14:49
@groom:

Und wer oder was zum Henker is "thickel" ?


melden

das thickel experemient

23.06.2006 um 14:50
dies würde passieren wenn es kein absolutes vakum in der röhre gibt, da es dann futterfür das schwarze loch wäre und es sich explosionsartig ausbreitet.

dumm ist nur,das selbst unter besten bedingungen immer noch ca. 5000 moleküle pr0 kubickmeter luftrumflattern.


Na hoffentlich lassen sie nicht versehentlich eine SchaleMüsli stehen :D


melden
groomlake
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

das thickel experemient

23.06.2006 um 14:50
thickel ist mumpf...aber gehört nun mal dazu zur groomschen kleinen kaputten gehirnwelt:)


melden
Anzeige
goldman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

das thickel experemient

23.06.2006 um 14:51
Bahnbrechende Geschichte.


melden
268 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden