weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

das thickel experemient

61 Beiträge, Schlüsselwörter: Experiment

das thickel experemient

23.06.2006 um 14:52
zur groomschen kleinen kaputten gehirnwelt

HA! Jetzt hammers schwarzauf
weiss...
*triumphier*


melden
Anzeige
blacktheorie
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

das thickel experemient

23.06.2006 um 14:52
Dieses Experiment geht nicht gut.
Ich bin fest davon überzeugt.


melden

das thickel experemient

23.06.2006 um 14:53
april war nun schon.und was nu? was ist daraus geworden?


melden
groomlake
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

das thickel experemient

23.06.2006 um 14:53
@black.

weißte was echt intressant wäre!?

wenn das ganze ding echt indie hose geht, würde die erde so fix vom schwarzen loch gesaugt werden, das ich mir dannecht die frage stelle, ob wir es mitbekommen würden, oder wir sogar einfach weiterlebenwie bisher, da wir für alle zeit am ereignisshorizont kleben und es gar nicht checken,das wir müsli sind...


melden

das thickel experemient

23.06.2006 um 14:55
@groom:

diesen von dir beschriebenen geisteszustand haben einige hier schonlängst erreicht :D


melden

das thickel experemient

23.06.2006 um 14:55
Ich les da nichts von Schwarzen Löchern.

Wikipedia: Large_Hadron_Collider

Dem CERN haben wirimmerhin auch die Erfindung des www zu verdanken, ohne das auch ein Herr Groomlake nichtin der Lage wäre, uns seine tiefen Erkenntnisse mitzuteilen.


melden
groomlake
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

das thickel experemient

23.06.2006 um 14:56
@hitschi.

jo,

sobald du diesen zustand erreicht hast, wirst duautomatisch mod hier.

wenn du sogar in das schwarze loch verschwindest wirst duzum sog. dns.

lol

groom


melden

das thickel experemient

23.06.2006 um 14:56
*ATOMROFL*


melden
boomer
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

das thickel experemient

23.06.2006 um 15:02
so ich ahb was lustiges gefundem dadurch werden alle versuche ien schwarzes loch zuerzeugen zu nichte gemacht
Sinkt die Masse unter 1000 Tonnen, so explodiert dasSchwarze Loch mit der Energie einer Millionen-Megatonnen-Atombombe.


melden

das thickel experemient

23.06.2006 um 15:14
Dann haben wir es ja wenigstens schnell hinter uns. Schade nur, das man dann den 2012Weltuntergang nicht mehr erleben kann, och menne....


melden
boomer
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

das thickel experemient

23.06.2006 um 15:16
du wirst aber dein weltuntergnag erlenen wenn du in die nähe des versuchsgelände ziehst


melden

das thickel experemient

23.06.2006 um 15:53
@groom:
Dann wäre dein Thread "Wieso ist die Welt noch nicht untergeganen" zu früh :D


melden

das thickel experemient

23.06.2006 um 15:55
es gibt aber die möglichkeit das sich bei solchen experimenten eine bstimmte exotichemassa entsteht die aus einer kettenreaktion zu einer art schwarzen loch wird ( so läst essich am besten beschreiben)
weis leider ncithmehr wie da shiees war aber mal bei die3 warscheinlichsten weltuntergänge oder so


melden
mermaidman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

das thickel experemient

23.06.2006 um 16:24
So, hier ist mal was dazu, von meiner seite.

The Large Hadronic Collider (LHC),which is to be the world’s highest energy particle accelerator, is currently beingconstructed at the CERN laboratory in Geneva, Switzerland. The machine was designed tobe high enough in energy to produce a completely new type of particle, the Higgs boson,which is considered to be the missing puzzle-piece in the Standard Model of particleinteractions. According to current theoretical thinking, it is the Higgs particle thatgives mass to all the other particles, quarks, leptons, etc., in the current bestiary offundamental particles.

Quelle:

http://www.npl.washington.edu/AV/altvw117.html



Alles istmöglich.....

mmm


melden
mermaidman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

melden
Philip
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

das thickel experemient

23.06.2006 um 16:31
@groom

Gib mal die seriösen Quellen an , die das bezeugen können .
Andererseits solltest du Schrifftsteller werden , das könnte was werden .
IChfand die Story ziemlich spannend


melden
mermaidman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

das thickel experemient

23.06.2006 um 16:37
@Philip
Seriös sind auch die original quellen vom cern.



Das solltewenn ich das richtig verstanden habe, genau das experiment sein was wir suchen:
http://aliceinfo.cern.ch/Public

mmm


melden
mermaidman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

das thickel experemient

23.06.2006 um 16:38
Es gibt dazu quellen ohne ende.

Hier noch zwei dann ist von mir schluss:
http://www.teilchen.at/teilchen/archive/laufend/OneArticle?id=95;editable=0
http://science.orf.at/science/news/26382

mmm


melden

das thickel experemient

23.06.2006 um 17:18
ich hab in "universum in einer nusschale" oder wie das heißt vom hawkins gelesen dass immoment KEIN Teilchenbeschleuniger der welt groß genug ist um ein künstliches schwarzesloch zu erzeugen. dazu müßte der teilchenbeschleuniger sooooo groß sein dass man ihn ehnicht hier auf der erde sondern im universum aufbauen müßte ... ich such die stelle abernochma raus


melden
Anzeige

das thickel experemient

23.06.2006 um 17:56
also hawkins schreibt dass ein teilchenbeschleuniger der so kleine längen wie die planklänge erfassen könnte (kleinste länge bevor ein schwarzes loch ensteht) größer als dassonnensystem sein müßte. keine ahnung ob das stimmt und ob es wirklich ein schwarzes locherzeugen würde und ob auch erst ab dieser größe aber ich persönlich halte es für sehrsehr unwahrscheinlich! in die luft könn ma uns doch schon lang selbst jagen, da brauch makein schwarzes loch für


melden
192 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden