Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Basic Physics für Allmygenies

800 Beiträge, Schlüsselwörter: Physik, Statik, Kinematik
Gamma7
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Basic Physics für Allmygenies

31.10.2008 um 22:58
Hier ist die Skizze:

gw41529,1225490287,81268
Skizze zur Aufgabe Rechteck + Kondensator + Widerstand


melden
Anzeige
Gamma7
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Basic Physics für Allmygenies

31.10.2008 um 23:01
Hoppla, einbetten geht wohl nicht.
Dann hier der Link:

http://www.filehost.tv/get?t=4a6e18511bb7f92bb6db88f98536d7

Das ist aber zum runterladen (als JPG).


melden
Gamma7
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Basic Physics für Allmygenies

31.10.2008 um 23:04
Hier mal nochmal ein Versuch mit einbetten:

gw41529,1225490684,RechteckKondensator74bfd

Falls das nicht geht, hier nochmal ein link zu einem Bilderhoster:
http://www.bilder-hoster.net/?img=RechteckKondensator74bfd.jpg


melden
Gamma7
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Basic Physics für Allmygenies

31.10.2008 um 23:08
Zu meiner Skizze:

1. Rechtecksignal
2. SignalSpitzen bei angelegtem Rechtecksignal am Kondensator
3. Signal mit Kondensator und Widerstand
4. Wie bei 3. nur noch größerer Widerstand


melden

Basic Physics für Allmygenies

31.10.2008 um 23:10
@rockandroll
@ >OpenEyes

navigato hattes es fast richtig geschrieben und wohl richtig gemeint. Bei Open Eyes ist noch ein Fehler drinn.

Der Strom/Spannungsverlauf ist:

U: +UV, 0V, -UV, 0V, +UV, 0V, -UV, ...
I: +I, -I, -I, +I, +I, -I, -I,....

So, jetzt fehlt noch die rechnerische Lösung. Falls es jemand abhängig von t machen kann ist das toll, ansonsten reicht halt erst mal der Betrag des Stromes von einer beliebigen Spannungstufe (t= x*Wellenlänge/2(=Schrittweite) + delta t) ab..


melden

Basic Physics für Allmygenies

31.10.2008 um 23:11
@gamma


was ist mit dem Strom beim Sprung zu 0V (entladen)? Fliest da kein Strom?


melden
Gamma7
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Basic Physics für Allmygenies

31.10.2008 um 23:11
Und - was sagst du zeu meiner Skizze , uffTaTa ?


melden
OpenEyes
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Basic Physics für Allmygenies

31.10.2008 um 23:12
@Gamma7

Sehr gut, nur eine Kleinigkeit ist nicht richtig: In der Stromkurve (unterste Zeile) gibt es bei jeder Flanke des Rechtecks einen Nadelimpuls, Du has aber nur bei jeder zweiten einen eingezeichnet.

Schau Dir Diene Spannungskurve nochmal an: immer dann wenn die Spannungskurve diese "veschliffene Ecke" hat hast Du auch einen Stromimpuls.


melden
Gamma7
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Basic Physics für Allmygenies

31.10.2008 um 23:13
Natürlich fließt da Strom beim Entladen.
Schau doch meine Skizze an.
Als Basis habe ich das 'Rechtecksignal' aufgezeichnet (1).
Darunter ist das Signal im gelichen zeitlichen Verlauf mit Kondensator (2).
Darüber (3) mit Widerstan vor dem Kondensator.
Rechts (4) mit größerem Widerstand


melden
Gamma7
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Basic Physics für Allmygenies

31.10.2008 um 23:14
@OpenEyes
Stimmt ! Die Spitzen beim jeweiligen Entladevorgang habe ich vergessen !


melden

Basic Physics für Allmygenies

31.10.2008 um 23:16
äh, das der Strom bei R>0 exponentiel abnimmt ist ja dann klar. Auch die leicht verschliffenen Ecken des Rechtecksignal beim Innenwiederstand >0 stimmen.


melden
Gamma7
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Basic Physics für Allmygenies

31.10.2008 um 23:16
Bei allen Signalverläufen habe ich die Entladephase vergesen.
Ein Flüchtigkeitsfehler...
Asche auf mein Haupt....
*g*


melden

Basic Physics für Allmygenies

31.10.2008 um 23:26
Ich geh jetzt dann mal langsam in die Heia. Muss morgen früh raus und bin am Samstag nicht hier. Es geht also am Sonntag weiter.

Zwischenzeitlich macht mal bitte die rechnerische Lösung mit R1>0.


Ich Nummeriere die Aufgaben mal wieder damit wir nicht durcheinander kommen.

10) Und als nächste Aufgabe dann.
----------------------------------------------
Das RC-Glied wird an einen Sinusgenerator mit Innenwiederstand 0 gelegt. Bitte Strom und Spannungsverlauf des Kondensators und des Widerstandes getrennt angeben.




11) Und dann noch die übernächste Aufgabe.
--------------------------------------------------
Wieviel Leistung muss die Spannungsquelle liefern bei R1=0 und bei R1>0.




12) Und dann noch die über-übernächste Aufgabe.
----------------------------------------------------
Gleiches RC-Glied und gleicher Spannungsverlauf des Signals. R1>0.
Mit welchem technischen Mittel lässt sich der Betrag des Stromes minimieren wenn sowohl das Ausgangssignal der Spannungsquelle als auch der Wert von C und R nicht geändert wird.



Innenwiderstand der Spannungsquelle ist 0Ohm.
Frequenz der Sinusspannung ist konstant.





Also, viel Spaß weiterhin. Ich finde es toll das hier so gut mitgemacht wird. Vielen Dank. Schönes Wochende noch.


melden

Basic Physics für Allmygenies

31.10.2008 um 23:28
@gamma

dein Signalverlauf stimmt nicht ganz. Der Strom springt bei jedem Spannungssrung sofort auf Maximalwert und nimmt dann dem Betrag nach ab. Der Stromspung ist KEINE exponentielle Kurve, nur die Abnahme des Betrages des Stromes folgt einer Exponentialfunktion.


melden

Basic Physics für Allmygenies

31.10.2008 um 23:29
@gamma
Gamma7 schrieb:Hier mal nochmal ein Versuch mit einbetten:
versuch mal die Vorschau ;-)


melden
OpenEyes
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Basic Physics für Allmygenies

31.10.2008 um 23:33
@UffTaTa

Good night and have a nice weekend.

May you keep turning the pages. And may the book never end (Artie Gold)


melden
Gamma7
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Basic Physics für Allmygenies

31.10.2008 um 23:38
Ja, auch euch 'ne gute Nacht zusammen.
Ich werde jetzt noch ein bisschen zocken......
(Far Cry 2 )
:-D


melden

Basic Physics für Allmygenies

31.10.2008 um 23:42
halt, da habe ich einen Fehler gemacht:
UffTaTa schrieb:Auch die leicht verschliffenen Ecken des Rechtecksignal beim Innenwiederstand >0 stimmen.
na, machen wir doch gleich eine Aufgabe draus. ;-)




13)
Wie sieht der Signalverlauf des Signalgenerators aus wenn der Innenwiderstand>0 ist und ein RC-Glied als Last angeschaltet ist?
Wie sieht das Ersatzschatbild aus?


melden

Basic Physics für Allmygenies

31.10.2008 um 23:44
und schreibt an eure Lösungen bitte immer auf welche Aufgabe es bezieht. Und macht die LANGSAM der Reihe nach durch. Also erst zur nächsten Aufgabe weitergehen wenn ihr meint die vorhherige entgültig gelöst zu haben.

Bin ja gespannt was dabei rasu kommt. Ich glaube das war ein bißchen viel auf einmal :-(


Naja, ich lass mich überraschen ;-)


Viel Spaß


melden
Anzeige
OpenEyes
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Basic Physics für Allmygenies

01.11.2008 um 07:57
@UffTaTa

"navigato hattes es fast richtig geschrieben und wohl richtig gemeint. Bei Open Eyes ist noch ein Fehler drinn.

Der Strom/Spannungsverlauf ist:

U: +UV, 0V, -UV, 0V, +UV, 0V, -UV, ...
I: +I, -I, -I, +I, +I, -I, -I,...."

Wer lesen kann, ist klar im Vorteil :) Ich habe bei Deiner Aufgabe "Rechteck" gelesen und den angegebenen Spannungsverlauf (der eigentlich eine Treppenspannung darstellt) überlesen, da eine Rechteckspannung eigentlich den Verlauf:

(t0)+UV->-UV...(t1).-UV->+UV...(t2))+UV->-UV..

hat, wobei das -> einen Spannungssprung in (fast) Nullzeit bedeutet und die Punkte eine für die Zeit zwischen (tn) und (tn+1) konstante Spannung.


melden
313 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery empfiehlt
Brave
Browser
Ein neuer Browser, der deine Privatsphäre schützt und standardmäßig Werbeanzeigen blockiert.
ausprobieren
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Antigravitaion24 Beiträge