Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Vakuumfluktuationsbatterie

43 Beiträge, Schlüsselwörter: Möglichkeiten, Alternative Energie, Vakuumfluktuationen

Vakuumfluktuationsbatterie

19.04.2008 um 16:32
Hi Leute hab mich gefragt ob folgendes funktionieren könnte:

Man forscht ja bereits mittlerweile daran, mit Hilfe der Casimir-Kraft Nanoschalter zu bauen. Das sind Schalter die durch die Fluktuationen des Vakuums oszillieren. Nun dachte ich, würde man diese Schalter z.B. aus Piezokristallen bauen oder würde man an den Schaltern Nanospulen anbringen, so könnte man daraus Strom gewinnen. Also keine direkte Nutzung der Vakuumenergie (Momentan weiss man nicht wie das gehen könnte!!!), sondern die Nutzung der daraus resultierenden kinetischen Kräfte. Die wandelt man dann in elektrische Energie um. Natürlich würde man daraus nur wenig Strom gewinnen. Doch wenn man einige Billionen dieser Schalter parallel schalten würde, dann denke ich würde schon etwas zusammenkommen!! Vielleicht um einem I-Pod zu bedienen:-)) !! Was denkt Ihr??? Ciao!!


melden
Anzeige

Vakuumfluktuationsbatterie

19.04.2008 um 17:43
Anwortet hier keiner??


melden
beef
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vakuumfluktuationsbatterie

19.04.2008 um 17:44
hat wohl keiner nen Plan^^....klingt aber gut!


melden

Vakuumfluktuationsbatterie

19.04.2008 um 17:46
ich hab echt voll keinen plan.. xD
aber bin bereit das zu ändern. gibts interessante links wo ich ins thema mal reinschnuppern kann?

lg´s
nya


melden

Vakuumfluktuationsbatterie

19.04.2008 um 17:48
Hab momentan keinen Link, ich suche aber nach einen! Hey, das erste mal das ich bei Allmystery ein bisschen Positivismus merke, danke Beef!!!


melden

Vakuumfluktuationsbatterie

19.04.2008 um 17:51
Da gibt es einen Film auf nano.de. Es geht um Quantenphysik (Mediathek). Gib einfach Max Planck ein!!! Es geht auch darum, so gegen Ende des Films, dass es auch möglich sein könnte die Energie aus dem Vakuum zu nutzen!


melden

Vakuumfluktuationsbatterie

19.04.2008 um 17:52
Der Film heisst: Ein körniges Weltall lässt den Quantenschaum brodeln.


melden

Vakuumfluktuationsbatterie

19.04.2008 um 17:57
Klingt nicht plausibel; ich denke für die Aufrechterhaltung des Vakuums ist mehr Energie nötig, als die Quantenfluktuation liefert.


melden
armaghedon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vakuumfluktuationsbatterie

19.04.2008 um 18:02
es gibt genügend einfachere Techniken - wie zum Beispiel
das Thermoelement das durch paralelschalten effektiver uns kostengünstiger Alternativenergie liefern könnte.

Das Verfahren wäre zu kostspielig um es zu probieren


melden
taothustra1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vakuumfluktuationsbatterie

19.04.2008 um 18:39
@orty
@armageddon

Es gibt schon lange Techniken, die die sogenannte Vakuumenergie nutzt.
Leider ist sie nicht veröffentlicht bzw patentiert.
....Es ist nicht erwünscht.

Die Erfinder sagen "die Menschheit" ist noch nicht reif dafür.

...und sie haben damit recht. Schließlich wollen sie noch länger leben.
----------------------------------------------------------------------------------------------------
Knallgas ist brennbar und durchaus explosiv.
Es entsteht durch die Verbindung von Wasser und Schwefelsäure + Wärme oder so...

Jedenfalls verbraucht sich dabei lediglich das Wasser nicht aber die Schwefelsäure....

Ich bin nun nicht der große Techniker, aber es scheint mir, daß hier eine
unbegrenzte Energieresource anbieten würde. Wenn man diese Idee technisch richtig
umsetzt.

Das wäre dann sozusagen der Wassermotor.
---------------------------------------------------------------------------------------------------

Wenn ich demnächst gekillt werde, dann weiß ich, daß ich nicht verkehrt gelegen habe.
Den armen Schauberger haben sie auch gekillt, weil er was erfunden hatte, was das
Öl überflüssig gemacht hätte.

Ein gefährliches Spiel ist das, vielleicht sollten wir doch lieber warten, bis es kein
Öl mehr gibt.
Aber das heißt ja nicht, daß es die Ölmafia dann nicht mehr gibt....Sie werden sich die
Erfindungen unter den Nagel reissen und patentieren....tja da werden wir wohl warten
müssen, bis es diese Art Menschen nicht mehr gibt.....


melden

Vakuumfluktuationsbatterie

19.04.2008 um 18:46
In der Knallgasreaktion reagiert Wasserstoff mit Sauerstoff zu Wasser - beide Teile werden verbraucht - nichts mit unerschöpflicher Energiequelle. Der gute alte taothustra hätte sowas nie verwechselt - hast du seinen Account bei ebay ersteigert??


melden
taothustra1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vakuumfluktuationsbatterie

19.04.2008 um 18:56
@Aventinus

Du irrst Dich, ich hatte von technischen Dingen tatsächlich noch nie große Ahnung.
Mein Gebiet sind immer die geistigen treibenden Kräfte die hinter dem Sichtbaren stehen
und dessen Ursache sind.
Trotzdem Danke, daß Du mich auch in diesem Gebiet kompetent einschätzt.

Aber was Dein Gegenargument betrifft, habe ich es entweder nicht richtig verstanden
oder Du irrst Dich.

Du sagst es reagiert Wasserstoff mit Sauerstoff und deshalb ist es keine unerschöpfliche
Energiequelle...??

Nun wirst Du mir aber doch recht geben, daß sowohl Wasserstoff wie Sauerstoff
Bestandteile des Wassers und nicht des Schwefels sind.

Also die Weltmeere würde ich schon als unerschöpflich ansehen, Du etwa nicht ?


melden

Vakuumfluktuationsbatterie

19.04.2008 um 19:02
taothustra1 schrieb:Es entsteht durch die Verbindung von Wasser und Schwefelsäure + Wärme oder so...
rofl

kuck mal hier:
Wikipedia: Knallgas

und was dein Motor angeht,kuck mal hier:
Wikipedia: Brennstoffzelle

Nix neue, nicht patentierte erfindung ... sowas hat jede Uni irgendwo rum zu stehen. (daran durfte ich acuh schon rumspielen)

Was die Fluktuationen im Vakuum angeht, ich denke man muss das Phänomen erstmal verstehen, bevor man es nutzen kann.
Leider versteh ich davon nix ... ;)

Mal kucken was unser Freund Google dazu sagt ...


melden

Vakuumfluktuationsbatterie

19.04.2008 um 19:04
Hier geht es nicht um Schwefel Sauerstoff usw. . Sondern das was ich vorgeschlagen habe!! Und ich rede nicht von wirtschaftlichkeit. Solarzellen hätte man vor 10 Jahren noch wegschmeissen können!! Ich wollte wissen ob das funktionieren kann oder nicht !!!!!!
Kommt doch mal mit Vorschlägen und nicht immer mit diesem GEHT NICHT, um seinen eigenen Stolz zu erhalten!!!


melden

Vakuumfluktuationsbatterie

19.04.2008 um 19:05
Ich spreche hier ausserdem von Batterien und nicht von großindustriellen Generatoren!!! Versteht doch nicht immer falsch!!!


melden

Vakuumfluktuationsbatterie

19.04.2008 um 19:06
Experimente mit dem Casimireffekt müssen nicht im Vakuum geamcht werden!!! Informiert euch mal richtig!!!


melden

Vakuumfluktuationsbatterie

19.04.2008 um 19:17
Natürlich im Vakuum, wo denn sonst?
Und was die Batterie angeht: Gute Idee, ja. Müsste im Wirkungsgrad ganz gut sein, weil die Energie nicht nur im Vakuum gespeichert wird, sondern durch diesen Effekt ja auch noch ein Input an Energie da ist. Der ist sicher nicht so groß um Energie zu erzeugen, aber um den Wirkungsgrad halt ordentlich zu verbessern.

@ taothustra

Ja, Wasserstoff und Sauerstoff sind im Wasser drin - um es zu erhalten muss man aber das Wasser spalten, durch Elektrolyse zum Beispiel. Dabei wird immer mehr Energie verbraucht, als man in der Rückreaktion wiedergewinnt (Knallgas). Deshalb ist die Brennstoffzelle auch keine Energiequelle, sondern ein Energieträger. Am ehesten auch mit Batterie vergleichbar.


melden
taothustra1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vakuumfluktuationsbatterie

19.04.2008 um 19:22
@Kleinhirn

Kein Bock zum Kucken....

Mit der Brennstoffzelle hat es jedenfalls wenig zu tun, ich sprach davon, das Knallgas als
Explosions- und damit Treibstoff zu nutzen.

Was die Veröffentlichungen im Bezug auf die Forschungen der Brennstoffzelle betrifft,
so kann ich Dir versichern, daß es sich bei den Veröffentlichungen darüber zu 80%
um bewußte Volksverdummung handelt.

Manch cleverer Bursche in Asien fährt schon längstausschließlich mit
wasserbetriebenen Motor...ausschließlich mit Wasser betankt !!!

Das ist der Stand der Dinge und das ist wiederum etwas von dem ich ein wenig
mehr als Du verstehe. ;)


melden

Vakuumfluktuationsbatterie

19.04.2008 um 19:26
@taothustra1:
Und wie nutzt man deinen Treibstoff ? In Brennstoffzellen ... würdest du da ein Blick rein werfen.wüsstest du was die Knallgasreaktion mit Brennstoffzellen zu tun hat.

Ist nur zu empfehlen, an sich ein sehr interessantes Gebiet ... und ja es gibt Wasserstoffautos, die eben genau mit diesen Brennstoffzellen angetrieben werden.
sry, wenn du glaubst so eingens davon zu verstehen ... irgendwie glaub ich dir nicht.
Ich studier sowas ... und das liegt zwar schon 2 Sem. zurück ... und glaub mir, das funktioniert so, wie es da in Wikipedia beschrieben wird, und nicht anders.

Mag sein, das man das Volk verdummt, aber mein Physikprof glaub ich da eher als dir ... :D


melden
taothustra1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vakuumfluktuationsbatterie

19.04.2008 um 19:28
@Aventinus

Ja, Wasserstoff und Sauerstoff sind im Wasser drin - um es zu erhalten muss man aber das Wasser spalten,
durch Elektrolyse zum Beispiel


Ich kenne diese Darstellung, darum wäre ich Dir dankbar, wenn Du auschließlich zu den
von mir erwähnten Argument Bezug nehmen würdest.

Wie ich schon sagte, entsteht durch Wasser und Schwefel Knallgas.
Denke dabei an eine gewöhnliche Autobatterie, wo beim Aufladen derselben immer
wieder vor diesen Knallgaseffekten gewarnt wird.

In dieser gewöhnlichen Autobatterie ist aber nichts anderes als Blei, Schwefelsäure und
Wasser.
Es verbraucht sich aber weder die Schwefelsäure noch das Blei.
Ergo verbraucht sich faktisch nur das Wasser

Nun erkläre mir bitte, was daran nicht funktionieren soll ?


melden
Anzeige
taothustra1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vakuumfluktuationsbatterie

19.04.2008 um 19:31
@Kleinhirn

Ich habe nie vorgegeben etwas davon zu verstehen, es ist nur so eine Idee die sich
mir aufgedrängt hat.

Was Deinen Physikprofessor und andere Professoren betrifft, sollst Du nicht denken, daß
sie frei wären zu sagen was immer ihnen beliebt.
Es gibt da schon gewisse Einschränkungen und Vorgaben.


melden
131 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Die Welt in 50 Jahren15 Beiträge