Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Meine Theorie zu Telepathie

64 Beiträge, Schlüsselwörter: Bewusstsein, Theorie, Telepathie

Meine Theorie zu Telepathie

25.09.2008 um 14:01
ich habe mir mal zum thema gedankenlesen ein paar gedanken gemacht und bin hinsichtlich dessen auf folgendes ergebnis gekommen:
viele menschen meinen immer, dass es so etwas wie telepathie nicht gibt, obwohl sie sie selber tag für tag gebrauchen.da werden viele sagen das ist ja ein wiederspruch in sich, aber dem ist nicht so!
das liegt daran, dass die kommuninaktion der gedanken auf gefühlen basiert, die bekanntlich unterbewusst gesteuert werden.da menschen ja dafür bekannt sind ihre gefühle nicht kontrollieren zu können, können sie die telepathie (jedenfalls die meisten) nur unterbewusst anwenden, wodurch viele ihre existenz gar nicht erst wahrnehmen.
damit erübrigt sich für mich zB. auch die frage wozu eine sprache benötigt wird, wenn man doch eh per telepathie kommuniziert - ganz einfach, die sprache ist unsere möglichkeit uns auch ohne jeglichen gefühlshintergrund zu verständigen und somit das beste mittel um auch nüchtern komplexe sachverhalte aus drücken zu können.

wichtig ist auch der unterschied zwischen bewusstsein und unterbewusstsein
das unterbewusstsein ist für mich nichts anderes als die seele und die gefühlswelt, die in dirketer wechselwirkung zu unserer körperlichen hülle, dem bewusstsein steht.
warum unterbewusstsein und bewusstsein nicht von vornherein miteinander verschmelzen?

das liegt daran, dass die meisten menschen von ihrer rein geistigen kapazität (des bewussteins) her gar nicht in der lage wären die weisheit ihres unterbewusstsein zu begreifen, was zu einem kollaps des systems führen würde - ich denke, dass wahnsinn und geisteskrankheit nichts anderes sind als das vorher beschriebene.
wenn ein mensch einen gut ausgeprägten, natürlichen verstand besitzt, ist seine hülle, meiner meinung nach, einfach nur mehr in der lage das unterbewusstsein nutzen zu können.dadurch, dass mehr bewusstsein zu mehr weisheit, somit zu mehr wissen über das eigene unterbewusstsein führt, ist ein mensch, je schlauer er wird immer mehr in der lage noch mehr zu verstehen.somit verläuft geistige weisheit wie eine exponentielle funktion und irgendwann steigt die kurve so steil nach oben, dass der verstand es nicht mehr verarbeiten kann.

die zeichen, die die menschen mit der zeit unterbewusst zum thema telepathie in der sprache hinterlassen haben sind einfach unübersehbar für einen menschen, der wirklich darauf achtet (auf der gleiche wellenlänge sein, sich "blind" verstehen etc etc. etc.).

müsste ja jetzt eigentlich klar sein, wie man bewusst telepathisch kommunizieren kann....

aber es ist viel einfacher das dem unterbewusstsein zu überlassen und sich damit einfach nicht zu beschäftigen :D ;-)


also für mich macht das alles soweit sinn, vor allem da ich mir nicht ausgedacht habe, sondern, wie soll ich es sagen eher darauf "gestossen" bin....

haut raus was ihr dazu denkt und wenn ihre andere theorien dazu habt, dann will ich die gefälligst hören !xD

wenn ihr dem nicht zustimmt, dann bringt bitte nachvollziebare argumente, denn es kann sein, dass ich in meiner subjektivität einfach irgendwas übersehe ^^


mfg Kalifix


melden
Anzeige

Meine Theorie zu Telepathie

25.09.2008 um 14:10
naja,ein ganz einfacher fall ist dieser:

telepathie zwischen zwillingen

oder zwischen mutter und kind

naja es besteht eben eine ganz enge verbindung untereinander in solchen fällen!
und ich glaube jeder hatte schonmal eine emotionale verbindung zu jemandem, man kann sich diese gefühle bloß nicht erklären,man ist sich dessen nicht bewusst..


melden
quasar
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Meine Theorie zu Telepathie

25.09.2008 um 14:12
Ich verstehe nicht ganz wie du das meinst.
Du sagst wir wenden die telephatie unterbewusst an, woher hast du Das denn?
kalifix schrieb:somit verläuft geistige weisheit wie eine exponentielle funktion und irgendwann steigt die kurve so steil nach oben, dass der verstand es nicht mehr verarbeiten kann.
wie kommst du dadrauf das unsere geistige weisheit sich durch eine exponentielle Funktion beschreiben lässt?


melden
JPhys
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Meine Theorie zu Telepathie

25.09.2008 um 15:06
@kalifix

Das Unterbewusstsein hat nun mal die Eignschaft das man nicht bewusst weis was es gerade tut...
denkst du nicht die wahrscheinlichkeit das man via Mustererkennung einfach vorhersagt was der andere tun wird ist da wesentlich hoeher.

Bei uns im Institut haben wir einen Computer bei dem man zwei Knoepfe druecken kann .
wenn man das 40 mal gemacht hat kann der zu einer Wahrscheinlcihkeit von 80% sagen welchen Knopf man als naechstes drueckt.....(Ausser man wuerfelt es aus dann geht die wahrscheinlcihkeit natuerlich wieder auf 50% runter)

Der kann nicht gedanken lesen.

Ich habe bisher in keiner Muendlichen Pruefung etwas anderes als die Maximal moegliche Note gehabt.
Nicht weil ich die Antwort auf die Frage des Pruefers in seinen Gedanken gelesen haette.
Sondern weil ich lange vor der Pruefung wusste was fuer Fragen er stellen wird und mich entsprechend darauf vorbereitet hatte.....
Kurz du liest nicht die Gedanken von anderen du sagts vorher was sie wahrscheinlich denken....


melden

Meine Theorie zu Telepathie

25.09.2008 um 15:07
@quasar
warum ich mir sicher bin, dass es unterbewusst geschieht
ganz einfach ich bin mit zu 99,9% sicher (aus eigener erfahrung), dass es telepathie gibt und ich sehe, dass ein großteil der menschen dies verneint - ergo sie können es anscheinend nur unterbewusst.ich nenn es mal auschlussverfahren :D

das mit der geistigen weisheit:
mehr weisheit bedeutet ja auch, dass man in der lage ist mehr zu begreifen..macht doch sinn oder?und wenn man dann wieder ein stück mehr begriffen hat, ist man ein stück weiser als vorher - anschließend kann man wieder ein kleines stückchen besser bzw. schneller begeifen(weil man ja jetzt ein wenig weiser ist als vorher) und somit begreift man irgendwann immer schneller und immer schneller.....velleicht ist exponentiell ein wenig übertieben, ber es besitzt ähnlichkeit damit


mfg


melden

Meine Theorie zu Telepathie

25.09.2008 um 15:10
@JPhys
ich glaub das ist dann telepathie auf biologischem niveu :D


melden
adonim
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Meine Theorie zu Telepathie

25.09.2008 um 16:10
Finde das klingt sehr gut was Du da postulierst.
Nur eins stört mich wirklich, nämlich dass du den Körper als Hülle bezeichnest. Alle die Kraft und Energie die in deinem Unbewussten schlummert strömt nämlich auch durch diesen Körper und er ist die Repräsentation deines Wesens und in jeder Hinsicht der perfekte Ausdruck deiner selbst, da du ihn dir in liebevoller kleinarbeit selbst geschaffen hast. Er ist der Tempel der Seele und nichts geringeres.
Er ist das heiligste was ein Mensch auf dieser Erde haben kann und gehört geehrt und gepflegt.
Es ist wahr, dass er nach dem Tod wie eine Hülle abgelegt wird, aber diese Hülle wurde durch dich geprägt und ist nach deinem Bilde entstanden. Darüber Hinaus ist der Körper sich selbst bewusst und verfügt auch über einen eigenen Lebenswillen und hat das Verlangen danach Erfahrungen zu machen und Erlebnisse zu sammeln.
Nach einem Buch das ich gelesen haben werden die Atome die den Körper zusammensetzen im Verlauf ihrer Entwicklung selbst einmal zu einer Seele heranwachsen die sich mit einem menschlichen Körper auf dieser Welt bewegen werden.

Und was die Weisheit betrifft und den Zugang ins unbewusste, so ist es für jeden sicherlich gleichermaßen möglich ein beliebiges Niveau zu erreichen, wenn die Selbstdisziplin (und das heisst nicht kein Spass mehr haben) dem entspricht. Wie viel du weisst und aus deinem Schatz inneren Wissen assimilierst hängt letztendlich nur davon ab wie tief du dich mit einem Objekt beschäftigst und wie liebevoll und unvoreingenommen du es ansiehst. Schließlich ist es genauso wie dein Körper ein Teil von Dir, selbst wenn es räumlich von Dir getrennt ist, ist die Idee doch deine Eigene und erschließt sich vollkommen wenn du dich darauf einlässt.

Telepathie geschieht tatsächlich ständig und jeder der mal an jemanden gedacht hat wird das bestätigen können wenn es ihm die Glaubenssätze nicht verbieten. Natürlich gibt es Die-Hard-Freaks die meinen ihre Gedanken wären nur in ihrem Gehirn und würden dort zwischen den Wänden hinundherspringen bis man verrückt wird, aber tatsächlich senden wir unsere Gedanken ständig in die Welt hinaus und verändern diese dadurch aktiv. Ja. Wenn Du denkst "Ich hab Durst" bekommen das alle Mitmenschen und Gegenstände und alle anderen Formen von Bewusstsein mit. Und vllt passiert es dann das gerade in diesem Augenblick deine Mutter reinkommt und dir ein Glas Limo anbietet.


melden

Meine Theorie zu Telepathie

25.09.2008 um 17:16
Ja velleicht mag hülle etwas abwertend klingen, aber sie ist ja im prinzip nichts anderes....der körper, sowie unsere "3d-welt" dienen ja eigentlich nur dazu unserer seele möglichst neutral (unabhängig von der erfahrung der seele) erfahrungen zu ermöglichen.und wenn eine seele genug erfahrung gesammelt hat ist sie bereit in "höhere" gefilde auf zu brechen?!oder sehe ich den größeren zusammenhang da jetzt falsch?

mfg


melden
quasar
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Meine Theorie zu Telepathie

25.09.2008 um 17:43
@kalifix

Nun gut, du hast eine Theorie.
Dann erkläre mir bitte wie Telephatie deiner Meinung nach funktioniert.
Ich meine auf Ebene der Quantenphysik, wenn möglich mit mathematischer Herleitung :D


melden

Meine Theorie zu Telepathie

25.09.2008 um 18:55
:Dich wusste das sowas als nächstes kommt...wenn ich es auf diese art und weise herleiten könnte, dann wärs schon irgendwie keine theorie mehr und wahrscheinlich schon allgemein anerkannt xD


melden
quasar
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Meine Theorie zu Telepathie

25.09.2008 um 19:07
@kalifix

Schon die genialsten Wissenschaftler haben sich beim Versuch die Zähne ausgebissen, aber okay lassen wir das mal weg mit der Herleitung und unterhalten uns über deine Theorie. (Deine Theorie muss jedoch mit den Gesetzen der Physik vereinbar sein).
Du schreibst ja schon richtig das wir das Unterbewusstsein nicht richtig verwenden,
da hast du recht.
Die Flut an Sinneseindrücken ist für das Bewusstsein zu groß, wie bringst du das jedoch mit Telephatie in Verbindung?


melden
JPhys
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Meine Theorie zu Telepathie

25.09.2008 um 19:12
"dann wärs schon irgendwie keine theorie mehr und wahrscheinlich schon allgemein anerkannt "

Anscheind hast verwechselst du da Theorie mit Hypothese.
Wenn dyu vernuenftige Wirkmechanismen angeben koenntest und ein paar duzend experimentielle Bestaetigungen dann wuerde es Theorie heissen....


Die relativitaetstheorie heis nicht so weil si jemand der ahnung davon ahte ernsthaft bezweifeln wuerde.

Ebenso ist es mit der Klassischen Feldtheorie oder der Quantentheorie.

Ganz zum schluss wenn man etwas vollstaendig durchgedacht hat, und genuegend viele Nachweise aufgehaeuft dann nennt man es eine Theorie....

wenn es eben "schon allgemein anerkannt" ist...


melden

Meine Theorie zu Telepathie

26.09.2008 um 02:46
Zwei Idioten ein Gedanke. Schon ist der Beweis für Telepathie erbracht. Das funktioniert auch auf Quanten ebene. :)


melden

Meine Theorie zu Telepathie

26.09.2008 um 03:34
Was du beschreibst wuerde ich eher als Ausstrahlung eines Menschen bezeichnen, die hat natuerlich jeder ob nun gut oder schlecht... aber Telepathie? Naja in gewisser weise schon, da man beeinflusst was der Gegenueber denkt und schickt ihm eine Art Nachricht, aber nur in Bezug auf die gegenseitige soziale Beziehung...


melden

Meine Theorie zu Telepathie

26.09.2008 um 04:11
Mich würd auch mal die naturwissenschaftliche Grundlage interessieren.

"Glauben" ist nix wert. Jeder Mensch "glaubt" anders und Menschen sind dumm. Belege sind es nicht, sie sind objektiv und eindeutig.

Wenn es Telepathie gibt, dann muss sie auf einem Naturgesetz beruhen.
Warum können Wissenschaftler, die sich durchaus damit schon beschäftigten, nichts dergleichen nachweisen?

Du meinst es ja zu können, also her mit den Beweisen.
Wenn nicht, ist das hier wieder nur Eso-Geblubber.


melden

Meine Theorie zu Telepathie

26.09.2008 um 04:22
Quimbo,

Belege sind es nicht, sie sind objektiv und eindeutig.

Aber diese werden von Menschen sowohl "hergestellt" als auch "verarbeitet".
Insofern steckt da natürlich ein "Stück Menschlichkeit" mit drin.


Du meinst es ja zu können, also her mit den Beweisen.

Hier machst Du es Dir aber einfach.
Es kann doch nicht jeder, der etwas macht/ kann, auch gleichzeitig einen "Beweis" dafür liefern, wie es funktioniert.

Wie sollte ich Dir (und ich habe Null Ahnung davon) Dir erklären, wie das iNet funktioniert?
Wenn ich es nicht kann: ist das dann der "Beweis" dafür, dass es das iNet nicht gibt? :D


melden
coelus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Meine Theorie zu Telepathie

26.09.2008 um 08:14
niurick,

Es kann doch nicht jeder, der etwas macht/ kann, auch gleichzeitig einen "Beweis" dafür liefern, wie es funktioniert.

Aber das braucht er ja auch nicht im geringsten, niurick, doch jeder, der etwas tatsächlich macht/kann, braucht nicht im geringsten einen Beweis dafür zu liefern, WIE es funktioniert, sondern DASS es (seine Behauptung) funktioniert, reicht als aller erstes völlig aus und wenn es dann evident als echtes Indiz tatsächlich im IST- Zustand vorliegt, tja dann kann man dann immer noch entscheiden, ob es sich überhaupt lohnt, an das „wie“ heranzugehen und kostbare damit Zeit zu verbraten... ;)


“Wie sollte ich Dir (und ich habe Null Ahnung davon) Dir erklären, wie das iNet funktioniert? Wenn ich es nicht kann: ist das dann der "Beweis" dafür, dass es das iNet nicht gibt?“

Nein, nur weil Du Null Ahnung hast, wie das INet funktioniert, ist das nicht im geringsten kein Beweis dafür, dass es das INet nicht gibt, aber es ist für Dich das leichteste und bereitet Dir nicht die geringste Mühe, der ganzen Welt zu beweisen, DASS es das INet aber tatsächlich gibt (siehe Deine letzte Mitteilung an die Welt). ~^ :D ;)


melden

Meine Theorie zu Telepathie

26.09.2008 um 11:05
:D wie die leute immer abgehen..ich sag ja meiner meinung nach - außerdem bin ich kein quantenphysiker oder jemand aus der richtung, der dnn auch noch alles aus seinem wissenschaftsfeld weiß denn das denke ich sollte man brauchen wenn man so ein komplexes thema auch nur annähernd physisch erklären möchte :D oder nicht?!gibt es so welche leute überhaupt?
die wissenschaftler wissen doch auch nicht so recht warum die eigenene danken wie eine art stimme im kopf sind (jedenfalls ist das bei mir so):O
eigentlich sind die meisten gefühle nicht eindeutig definierbar - es werden höchstens die auswirkungen beschrieben.über ursache und genaue prozesse ist noch nichts bekanntzumindestens finde ich dazu nichts...und wie soll ich dann noch ein gefühl (denn das ist es für mich) beschreiben ausser mit dem obergriff telepathie

der beweis für mich ist mein alltägliches leben.ich habe es schon vor einigen jahren gemerkt wusste nur nie was es sein sollte weil ich mir noch nicht bewusst drüber war.

ich würd einfach mal drüber nach denken, da gibt es doch schon eine menge zu zu finden[...]

mfG


melden

Meine Theorie zu Telepathie

26.09.2008 um 11:48
Allerdings eine ganze Menge inzwischen;-)

Telepathie findet permanent statt. Dem Großteil der Menschen und insbesondere vieler Menschen in Regionen höherer Bevölkerungsdichte und Stress nehmen diese Informationen nicht mehr wahr.

Wie du auch schon erwähnt hast, könnte er die vollständigen und ungefilterten Informationen weder verkraften, noch auf sinnvolle Weise deuten.

Die permanente Telepathie, welche das wechselseitige Spiel darstellt, ist dann unter anderem bei sensibleren Menschen ehr als ein Gefühl zu erkennen, als bei anderen Menschen. Alle Informationen die du auf unbewusster Ebene empfängst und versendest, auch alle Vorstellungen, alle Gedanken können in ihrer Form als Töne beschrieben werden. Dazu gehört natürlich auch der Ton, den du als deine Gedanken wahrnimmst.

Alles schwingt durch seine Energie ständig und bildet einen Ton, so besteht dein physischer Körper aus einer ganz bestimmten Tonqualität, welche aussendet und empfängt. Die objektive Welt ist das Resultat innerer Ereignisse. Diese Energie beeinflusst durch innere Veränderung die objektive Welt als einzige.

Wenn man sich mit diesem Thema befasst und nach einiger Zeit gelernt hat, eine gewisse Sensitivität zu erreichen, wird dein Bewusstsein immer mehr Informationen zu dir durchlassen. Am Anfang wird man Schwierigkeiten mit derer Bedeutung haben, was daran liegt, dass diese Information keiner chronischen Abfolge unseres Zeitverständnisses angehören.


melden

Meine Theorie zu Telepathie

26.09.2008 um 12:27
Wir sind in der Lage Quanten zu verschränken und dieses auch zu messen.
Mit Telepathie würden auch Informationen übertragen wenn es denn gehen würde man kann aber nichts Messen.
Was soll uns das sagen?


melden
Anzeige
OpenEyes
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Meine Theorie zu Telepathie

26.09.2008 um 12:42
kalifix, ehe Du aus Deinen Erlebnissen voreilig Schlüsse ziehst und daraus eine Hypothese kreierst solltest Du Dich intensiv mit Erkenntnistheorie beschäftigen.

Erlebnisse, welche eine sichere Basis für eine Hypothese bilden sollen müssen peinlich genau registriert werden, und zwar nicht nur die Treffer sondern auch die Nieten. Danach musst Du eine statistische Analyse durchführen und wenn diese signifikannt positive Ergebnisse zeigt muss das ganze noch beliebig oft mit ähnlichen Ergebnissen wiederholbar sein.

Wenn diese Voraussetzungen nicht gegeben und ausserdem nicht alle denkbaren anderen Ursachen ausgeschlossen sind musst Du das Ganze leider unter Zufall oder Selbsttäuschung ablegen.


melden
238 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden