weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Die Erfindung einer neuen Spektralfarbe

84 Beiträge, Schlüsselwörter: Licht, Farben
magmawolke
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Erfindung einer neuen Spektralfarbe

17.10.2008 um 17:40
Hallo ;)

aufgrund der Tatsache, dass Uns ein gewisses Farbspektrum vorgegeben ist, fühl ich mich manchmal eingeschränkt in meiner Kreativität. Viell. erging es dem einen oder anderen auch mal ähnlich? jedenfalls, habe ich zufälligerweise herausgefunden, dass Farben eine entscheidende Rolle in der Physik und methaphysik spielen...

doch wenn es eine farbliche Grenze gibt, gilt das nicht automatisch für alle Dinge dieser Welt, da Wir ja davon abhängig sind! Ohne Farben hätten Wir schließlich kein Leben zumindest in der Form ...

irgendwie fühl ich mich deshalb beleidigt, weil mir da eine klare Grenze aufgezeigt wird, die ich so nicht akzeptieren kann (aber viell muss? ;( ) wenn da nicht mein Eifer wäre *g*

------------------------------------------------------------------------------------------

deshalb möchte ich mal folgende Frage an Euch richten: haltet Ihr es für möglich, eine neue Farbe zu entdecken - zu erfinden?

Denn in einer Lektüre fand ich mal einen interessanten Hinweis, der mich bis heute "beschäftigt", dass es in einem Quanten-universum bzw. Paralelluniversum zwangsläufig 16 Hauptfarben geben müsste ;) aufgrund eines mir missfallenen Paradoxons ;)


melden
Anzeige

Die Erfindung einer neuen Spektralfarbe

17.10.2008 um 17:43
Na kar, es gibt noch viel mehr Farben, da es noch viel mehr Wellenlägen gibt. Wenn wir Augen hätten, noch mehr Wellenlängen wahrnehmen könnten, so könnten wir selbstverständlich auch mehr Farben wahrnehmen. Wir können uns diese Farben natürlich nicht vorstellen, da wir diese noch nie gesehen haben, ist doch logisch.


melden
magmawolke
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Erfindung einer neuen Spektralfarbe

17.10.2008 um 17:46
Aha, angenommen Du würdest Infrarot zB mitr deinen blossen Augen erkennen, dann wär das nicht wirklich eine "neue" Farbe, sondern sie würde sich auf der Uns bekannten Schiene zw. Schwarz und weiss befinden?

oder wie stellst Du Dir diese Farben vor???


melden

Die Erfindung einer neuen Spektralfarbe

17.10.2008 um 17:47
ich hab sogar schon nashörner aus eiern schlüpfen sehn


melden

Die Erfindung einer neuen Spektralfarbe

17.10.2008 um 17:48
Ja, du kannst dir vorstellen, dass sie einen rotton haben, und dass Ultraviolettstrahlung violettöne hat, jedoch können wir uns diese nicht vorstellen, da wir sie nicht kennen. Jedoch gibt es vlt. auch Licht im Universum, mit einem wesentlich höheren Spektralbereich. Ich hab keine Ahnung...


melden
magmawolke
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Erfindung einer neuen Spektralfarbe

17.10.2008 um 17:55
ahja, hatte noch vergessen, wo könnte bestenfalls damit beginnen zu suchen?


melden

Die Erfindung einer neuen Spektralfarbe

17.10.2008 um 18:02
Du kannst dir nix vorstellen, was du noch nie gesehen hast. Werde eine Biene, dann kannst weisst du, wie ultraviolett aussieht.


melden
magmawolke
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Erfindung einer neuen Spektralfarbe

17.10.2008 um 18:04
ultraviolett wäre wohl nur ein ziemlich abgedunkeltet dezentes violett, eher unspektakulär, aber was würde im Unseren Hirn passieren, wenn Wir eine Farbe zu Gesicht bekämen, die Wir gar nicht kennen??? das wär doch ultra


melden

Die Erfindung einer neuen Spektralfarbe

17.10.2008 um 18:09
es gibt zichmillionen verschiedene farben udn du heulst rum weil es noch mehr geben könnte...

als künstler wäre es unmöglich alle farben zu benutzen wieso also beschwerst du dich? wenn deine kreativität die farben nicht kennt bist du auch nicht eingeschränkt in dieser


melden

Die Erfindung einer neuen Spektralfarbe

17.10.2008 um 18:10
Er beschwert sich doch garnicht. Es interessiert ihn doch lediglich, ob es noch mehr Farben da draussen gibt, und wie diese aussehen könnten...


melden
magmawolke
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Erfindung einer neuen Spektralfarbe

17.10.2008 um 18:13
fregman:

sorry, ich kann mir alle aufeinmal vorstellen, so ziemlich alle schon "durchgekaut", und ausserdem soooooooooooo viele sind es gar nicht! Also ist meine Frage berechtigt ;)


melden

Die Erfindung einer neuen Spektralfarbe

17.10.2008 um 18:22
Dieser Thread ist ja schon fasst philosophiysch. Villeicht nützt es dir was, wenn du dir im klaren darüber wirstt, dass "Farben", also in dem sinne wie wir sie kennen, nur eine Erfindung sind, wie die Zeit.


melden

Die Erfindung einer neuen Spektralfarbe

17.10.2008 um 18:24
Auf jeden Fall ne interessante Frage. Würd mich auch mal interessieren, was es noch so gibt ausser die bekannten Farben ;)

@magmawolke:

weißt du zufällig noch, welche Lektüre das war?


melden

Die Erfindung einer neuen Spektralfarbe

17.10.2008 um 18:25
*ich meine natürlich DEN und nicht DIE bekannten Farben ;)


melden
moewe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Erfindung einer neuen Spektralfarbe

17.10.2008 um 18:26
@ Threadsteller
Was das optische betrifft sind wir auf die Farben beschränkt, die du schon kennst, mehr können unsere Augen schlicht nicht wahrnehmen.
Wobei ich mir schon denken kann dass man sich durchaus mehr vorstellen kann - weiß jemand wie das nach Genuss von speziellen Pilzen ist? :D


melden
JPhys
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Erfindung einer neuen Spektralfarbe

17.10.2008 um 18:27
"ultraviolett wäre wohl nur ein ziemlich abgedunkeltet dezentes violett, eher unspektakulär, aber was würde im Unseren Hirn passieren, wenn Wir eine Farbe zu Gesicht bekämen, die Wir gar nicht kennen??? das wär doch ultra"

Zu gesicht bekommst du die die ganze Zeit ueber nur deine Augen koennen sie nicht verarbeiten.....


melden
magmawolke
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Erfindung einer neuen Spektralfarbe

17.10.2008 um 18:29
CrazyTrain:

entweder war das ein Buch von gewissen "Branen im All" von Lisa Randall(Wissenschaftlerin) oder irgend ein Auszug aus einem Buch über "die Unendlichkeit" vom Verlag "rororo" ;)


melden

Die Erfindung einer neuen Spektralfarbe

17.10.2008 um 18:36
Mann kann keine Farben neu erfinden, die sind ja alle schon da, es gibt halt nur sichtbare und unsichtbare.
Dem ganzen liegt zu Grunde das Farben eigentlich Wellen sind.
Das sichtbare Farbspektrum fängt irgendwo bei Rot an läuft über alle Farben die wir kennen bis hin zu Violett. Du nimmst diese Farbwellen also nur wahr, weil ihre schwingung unterschiedlich ist.

Direkt nach unserem erfassbaren Spektrum (und auch davor) gibt es noch viel mehr Wellen die wir nicht erfassen.... oder besser gesagt nicht mit dem Auge.
Vor Rot liegt z.B. Infrarot und nach Violett liegt Ultraviolett.

Nur mal so: Auf der selben Skala liegen auch die Microwellen.
Das heißt, wenn unsere Sinnesorgane besser wären könnte man Microwellen, Funkwellen und vieles mehr als Farbe Wahrnehmen.
Geht aber net.

Ergo: Nein du kannst keine neue Farbe entdecken die wir nicht schon kennen.
Du findest ja auch nicht beim überqueren der Straße plötzlich eine Autobahn ;-)


melden

Die Erfindung einer neuen Spektralfarbe

17.10.2008 um 18:44
nezumiiro schrieb:Mann kann keine Farben neu erfinden, die sind ja alle schon da, es gibt halt nur sichtbare und unsichtbare.
Gute Erklärung. Ich hatte mich auch schon gefragt, wie man Natur erfinden kann.


melden
magmawolke
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Erfindung einer neuen Spektralfarbe

17.10.2008 um 18:54
unsichtbare Farben sind ja auch wieder total wiedersprüchlich, wenn sie unsichtbar wären, gäbe es sie ja nicht! ;) auf anderen Planeten mit bizarren physikalischen bedingungen wird man wohl auch nicht fündig ... ? *snif*


melden
Anzeige
magmawolke
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Erfindung einer neuen Spektralfarbe

17.10.2008 um 19:00
Zumal "Erfindungen" egal in welcher Hinsicht, wurden ja auch vorher sorgfälltig & systematisch versteckt, welche man hier und da mal ausgebuddelt hatte , den Vorstellungen des Zeitgeistes entsprechend eben... ;)


melden
294 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden