weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Neue Berichte über die Giza Mauer

31 Beiträge, Schlüsselwörter: Pyramiden, Sperrzone, Giza Mauer
etnavs
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Neue Berichte über die Giza Mauer

04.11.2008 um 15:01
Hallo,
ich hatte mal ein Buch gelesen, wo geschrieben steht, dass jemand vor hat das giza platou zu sperren.
Hat jemand neueste Berichte von den Pyramiden/ der giza mauer ?
Ich danke

mfg

etnavs


melden
Anzeige
huuu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Neue Berichte über die Giza Mauer

04.11.2008 um 15:11
War dass das Buch das du gelesen hast??
Die Giza-Mauer und der Kampf um das Vermächtnis der alten Hochkulturen, erschienen Ende 2004.


melden
huuu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Neue Berichte über die Giza Mauer

04.11.2008 um 15:14
Mauer um die Pyramiden von Gizeh - Wozu das Ganze?
Veröffentlicht: von Lord Bär 15. Juli 2007 in Bär Facts, The World, Geologie und Geschichte.

Bär Facts Pyramiden GizehNicht nur China wird von einer Mauer umgeben. Auch in Ägypten gibt es eine derartige Mauer. Sie ist zwar nicht mal annähernd so imposant, wie das Orginal in China, aber dafür um so rätselhafter. Und dabei ist sie grad mal 5 Jahre alt.

3 Jahre lang wurde rund um die Uhr an einer 7 Meter hohen Beton-Mauer mitten in Ägypten gearbeitet. Die ägyptische Regierung ließ diese Mauer rund um das Gizeh-Plateau erbauen - rund um die 3 großen Pyramiden. Nun umsperrt sie ein Gebiet von ca. 8 Quadratkilometern und hat nur einen Ein- und Ausgang, der Tag und Nacht streng kontrolliert wird.

All dies blieb jahrelang vor der Weltöffentlichkeit geheim. All die Toruisten, die Tag ein Tag aus die Pyramiden besichtigen, konnten von dem Zentrum des Gizeh-Plateaus die Mauer praktisch nicht erkennen. Sie befindet sich ca. 800 m von den Pyradmiden entfernt. Deshalb galt die Mauer lange Zeit als Mythos; als eine Falschmeldung. Nur die Bewohner des an die Mauer angrenzenden Stadtteils Nazlet El Samman kannten die ganze Zeit das Geheimnis. Doch auch sie waren sich über den Sinn und Zweck dieser Mauer im Unklaren.

Bär Facts Mauer GizehDie ägyptische Altertümerverwaltung, allen voran Dr. Zahi Hawass, erklärt die Mauer damit, dass sie die Touristen schützen soll. Doch vor wem? Vor Terroristen? Diese Mauer wird Terorristen wohl kaum von ihrem Vorhaben abbringen können.
Das Schützen von Touristen ist als Grund für eine 7 m hohe Mauer schlicht und ergreifend nicht sehr glaubhaft. Viel wahrscheinlicher erscheint die Möglichkeit, hinter den Augen der Öffentlichkeit Ausgrabungen durchführen zu können.
Untersuchungen mit Sonar und Radar zeigten unzählige Hohlräume und Kammern unter dem Plateau; vor allem unter dem Osiris Grab zwischen der Chephren-Pyramide und der Sphinx. Doch warum dies alles nur unter Ausschluss der Öffentlichkeit?

Das Handeln ägyptischen Regierung war schon in der Vergangenheit sehr rätselhaft gewesen. Nachdem ein Roboter einen 60 m langen, und 20 * 20 cm breiten Stollen inmitten der Cheops-Pyramide erkundete, und an dessen Ende nur einen Sperrstein fand, untersagte die Regierung jegliche Weiterarbeit in dem Stollen. Erst fast 10 Jahre danach bohrte ein weiterer Roboter ein kleines Loch in den Sperrstein; und fand dahinter nur einen weiteren Sperrstein. Und wieder wurde der Stollen für die Forschung gesperrt. Und nun sperrt die Regierung das ganze Plateau von der Öffentlichkeit ab. Und das Sperrgebiebt soll in naher Zukunft sogar noch nach Süden hin vergrößert werden, so dass der Stadtteil Nazlet el Samman vollkommen umzäunt ist, und somit vollkommen von der Ausenwelt abgeschnitten ist.

Naheliegend ist da die Vermutung, dass die ägyptische Regierung der Öffentlichkeit irgendwas vorenthält. Haben sie etwas ausgegraben, dass geheim bleiben muss? Darüber kann man derzeit nur spekulieren. Aber wir werden Euch auf dem Laufenden halten, sollte die Gerüchteküche mal wieder brodelt…


melden

Neue Berichte über die Giza Mauer

04.11.2008 um 15:36
Link: www.baerfacts.de
Der von @huuu kopierte Text, scheint der aktuellste zu diesem Thema im Netz zu sein.

Die Quelle zum Text(oben rechts)

(Bitte immer mit angeben!)


melden

Neue Berichte über die Giza Mauer

04.11.2008 um 21:27
Totaler Verschwörungsdummsinn. Der Zaun (mehr ist es mämlich nicht, nur vorne am Dorf ists ne Mauer mit Zaun obendrauf) soll lediglich illegale Viehtreiber und Verkäufer vom Plateau fernhalten. Die haben nämlich früher etliche alte Gräber als Viehställe und Toiletten verwendet und dadurch viel kaputt gemacht.
Für die Bevölkerung gibt es Treppen über die Mauer (habe ich schon selbst benutzt) und "hinten" kann man mit ner einfachen Trittleiter drüberkommen.
Ist noch nichtmal Stacheldraht oder so drauf, das wäre das Mindeste was ich bei ner Sicherung erwarte.

Also, wie oben gesagt, haltloser Verschwörungs-Dummsinn.


melden

Neue Berichte über die Giza Mauer

06.11.2008 um 04:14
Glaubt nicht Frankies gesalbten Worten,das ist wieder eine seiner Räuberpistolen.In Wirklichkeit ist das ein Anti-Annunakischutzwall


melden

Neue Berichte über die Giza Mauer

06.11.2008 um 10:29
Link: www.cosmotourist.de
hier habt ihr mal ein Foto von der "7m Mauer"


melden

Neue Berichte über die Giza Mauer

07.11.2008 um 19:46
gw47470,1226083587,BildA 048

Wo soll denn da ne / Meter hohe Mauer sein ? Also ich hab keine gesehen,weil da keine ist ,sondern nur ein Zaun


melden

Neue Berichte über die Giza Mauer

07.11.2008 um 19:57
da fragt man sich schon , wozu das ganze?
hab auch mal was darüber gelesen das einige projekte von der nasa und einer anderen us behörde finaziert werden ( unter anderem auch die mauer)


melden

Neue Berichte über die Giza Mauer

07.11.2008 um 21:16
Hallo, gman? Hast Du hier wirklich gelesen? Es gibt keine Mauer, nur einen ZAUN. Sogar mit Bildern. den Zweck habe ich erläutert.

Da frage ich mich: Warum schreibt man das ganze, wenn immer wieder doch jemand kommt und offensichtlich nix von dem mitbekommen hat was hir dazu erläutert wurde...

*kopfschüttel*


melden

Neue Berichte über die Giza Mauer

08.11.2008 um 11:52
@g-man
Der Zaun ist dazu da,daß nicht jeder zu jeder Tages- und Nachtzeit auf dem Gelände rumlatscht, damit die Touristen auch brav die Eintrittstickets lösen und nicht zuletzt,um das Gebiet abzugrenzen und damit vor Zersiedlung und Zerstörung zu retten,denn die Stadt wächst langsam aber sicher rund um das ehemals außerhalb gelegene Gebiet herum.Das ist beim Nymphenburger Schloßpark in München auch nicht anders.


melden
etnavs
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Neue Berichte über die Giza Mauer

13.11.2008 um 16:53
das hört sich nicht so vielversprechend an!!
wer würde so viel geld investieren nur um einnahmen zu kassieren??
ich denke schon eher an geheime ausbudellungen!!


melden

Neue Berichte über die Giza Mauer

13.11.2008 um 20:26
Also, ich war im Oktober dort. Habe auch das Buch von Risi gelesen und gegelaubt das da was verschwörerisches dran ist aber ehrlich gesagt bin ich mittlerweile von dieser Idee "geheilt"! Wenn man mal sieht wie weit Kairo sich in Richtung Wüste und Plateau ausdehnt glaube ich das dieser Zaun wirklich nichts anderes ist als ein Schutz. Wenn man das Plateau nicht abgrenzen würde, würden bestimmt bald einige Leute Ihre Häuser bis an die Pyramiden bauen!

Auf eine Weise auch Schade dass es nichts mysteriöses ist!


melden

Neue Berichte über die Giza Mauer

14.11.2008 um 11:01
@etnas
etnavs schrieb:das hört sich nicht so vielversprechend an!!
wer würde so viel geld investieren nur um einnahmen zu kassieren??
ich denke schon eher an geheime ausbudellungen!!
womit man wieder mal sieht das der Wunsch Vater des Gedankens ist. Und bei manchen Menschen die Sehnsucht nach "Mysteriösem" so groß, das sie lieber zwei Scheuiklappen und eine Brille mit schwar lackierten Gläsern anziehen anstelle mal irgendwelche Tatsachen zu akzeptieren.


melden
etnavs
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Neue Berichte über die Giza Mauer

23.11.2008 um 16:45
Oh ihr seid ja nicht mehr ganz richtig!!
erste frage:
Warum haben die erbauer der mauer so ein großes gebiet umzeunt???
2.
warum kommen polizisten wenn man neben dieser mauer spazieren geht??
3.
warum sind schilder an der mauer wo draufsteht: " Not Photo "
oder " nicht hinschauen" ?

ich denke nicht ,dass irgendein forscher ein buch darübe schreibt , nur um irgendetwas zu erfinden!!!


mfg bbääääääääää


melden

Neue Berichte über die Giza Mauer

23.11.2008 um 17:02
@etnavs
Tut mir echt Leid, daß die Realität nicht Deinen Fantasievorstellungen entspricht, aber deswegen mußt Du nicht ausfallend werden.

Im Übrigen schreibt die Riege der "Forscher" die Du meinst nur solchen Schrott um irgend etwas zu erfinden und damit Leichtgläubige wie Dich abzukassieren.
Zu meiner Zeit wurde an der Schule noch kritischer Umgang mit Quellen gelehrt - scheint heute nicht mehr der Fall zu sein.


melden
elite6271
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Neue Berichte über die Giza Mauer

23.11.2008 um 18:04
Es gibt NUR einen ZAUN und keine Mauer.
Das ist Unsinn und der Grund ist klar, wurde oben schon erläutert

gw47470,1227459865,Giza-Mauer 25


melden

Neue Berichte über die Giza Mauer

23.11.2008 um 18:18
Warum haben die Erbauer der Mauer so ein großes Gebiet umzäunt???
Ein Abstand von 800m zwischen Pyramiden und Zaun halt ich für sehr sinnvoll. Man will ja gerade vermeiden, dass direkt neben ihnen Häuser gebaut werden.
etnavs schrieb:warum kommen Polizisten wenn man neben dieser Mauer spazieren geht??
Das scheint bei den meisten Leuten ja nun nicht zu passieren. Vll hat die Person der das passiert ist ja versucht den Zaun zu beschädigen, sah hilflos aus, oder, oder, oder...
Du siehst hier ist Raum für die wildesten Spekulationen ;)
etnavs schrieb:warum sind schilder an der mauer wo draufsteht: " Not Photo "
oder " nicht hinschauen" ?
Hast Du Bilder eines solchen Schildes?

Davon abgesehen, selbst wenn die Ägyptische Regierung dort der Öffentlichkeit nicht zugängliche Ausgrabungen tätigt hat sie nicht nur alles Recht dazu (es ist schließlich ihr Land), sondern noch einen verdammt guten Grund - nämlich die sehr reale Gefahr durch Grabräuber.


melden
etnavs
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Neue Berichte über die Giza Mauer

27.11.2008 um 16:18
Das sind keine 800 meter!!

http://www.horstweyrich.de/mauerk.jpg

muss nach einem photo suchen mit der beschriftung


melden

Neue Berichte über die Giza Mauer

27.11.2008 um 16:25
Stimmt, weil das Foto zeigt so ziemlich garnix.


melden
Anzeige
etnavs
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Neue Berichte über die Giza Mauer

27.11.2008 um 16:46
Oh mann

der abstand zwischen den pyramiden und der mauer beträgt keine 800 meter !!


melden
393 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden