weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Rätsel der Dualität

42 Beiträge, Schlüsselwörter: Weltformel
neo1985
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Rätsel der Dualität

14.11.2008 um 14:25
HI@ALL

Also ich beschäftige mich mit der Dualität unseres Universums und dabei ist mir folgende idee gekommen:

http://img148.imageshack.us/my.php?image=apfeldx9.jpg

Was haltet ihr davon?

Und ich sehe das so es kann immer nur entweder nach oben oder nach unten gehen und in der mitte ist halt das gleichgewicht.

Und ich stelle mir die Frage kann man die Relativitätstheorie und die Quantentheorie auf eine und die andere seite des bildes einzeichnen oder schließt sich das aus?
Aus welchem Grund auch immmer?

Aber ist es nicht so das in der Relativitätstheorie die materie teilchenform hat und in der quantentheorie wellenform???


melden
Anzeige
frankfurt1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Rätsel der Dualität

14.11.2008 um 14:32
@neo1985

also das was du so schreibst ist wirklich ziemlich wirr.
Erstens scheint dir nicht klar zu sein das das Positron und nicht das Proton das Antiteilchen des Elektrons ist.

Zweitens, wie bringst du das mit Frau, Kind, Mann in Verbindung, das ist absoluter Schwachsinn.

Deine Zeichnung hat für mich keine Aussagekraft.

Der Thread gehört gleich wieder geschlossen, seltsame Diskussionsgrundlage.


melden
neo1985
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Rätsel der Dualität

14.11.2008 um 14:36
@frankfurt1

dann les dir mal den artikel durch

http://www.spiegel.de/wissenschaft/mensch/0,1518,375489,00.html

und da steht das

Ich meine, dass die eigentliche Einheit die Zweiheit ist. Sie finden diese Zweiheit überall: Männlich/Weiblich, Yin/Yang, Ich/Du.


melden
alpha_omega
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Rätsel der Dualität

14.11.2008 um 14:47
hallo neo,

diese zweiheit ist einzig und allein eine menschliche wahrnehmung. eine nützliche und unabdingbare zugleich. ohne diese dualistische wahrnehmung könnte der mensch keine erfahung sammeln da wir logischer weise die "dinge" nur nacheinander erfahren können, also im lauf der zeit. zeit entsteht also durch dualistische wahrnehmung.
ich muss leider los, keine zeit mehr zu schreiben...


melden
spähzi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Rätsel der Dualität

14.11.2008 um 14:48
NEO auf der suche nach anerkennung oder wie? man wat fürn schrott soll das sein!? yin und yang, bla und blubb, denk doch erstmal nach bevor du hier munter threads in die welt setzt die selbsterklärend sind. es gibt keine, in allen konsequenzen gültige symmetrie, sonst wären wir heute nicht hier. paritätsverletzung der schachen wechselwirkung, c-p verletzung... grund genug, den idioten von wissenschaftshistoriker in die ecke zum schämen zu verweisen. was deine zeichnung angeht, dass ist doch willkürlich, du trennst hier protonen, neutronen und elektronen sowie die teilchen und anti-teilchen ausschließlich nach ladung oder eben nach dem namen. du könntest auch die farbladung einführen, dann würden die ganzen dinger auf der selben seite stehen bzw. in der mitte. deine willkür in der wahl zeigt nur zu deutlich die naivität mit der du an die sache gehst.


melden
neo1985
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Rätsel der Dualität

14.11.2008 um 14:55
mir stellt sich die dumme frage ob ihr den sinn dahinter nicht erkennt?


melden
frankfurt1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Rätsel der Dualität

14.11.2008 um 15:01
@neo1985

tut mir leid ich erkenne nichts :|


melden
neo1985
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Rätsel der Dualität

14.11.2008 um 15:02
@frankfurt1

schade aber hast du dir wenigstens den ganzen artikel von spiegel durchglesen


melden
frankfurt1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Rätsel der Dualität

14.11.2008 um 15:03
@neo1985

Ja


melden
spähzi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Rätsel der Dualität

14.11.2008 um 15:05
@neo

ja stimmt... ähm woran das wohl liegt? ich dachte immer das da wo es nichts gibt was man erkennen könnte, man auch nichts erkennt.
neo1985 schrieb:Aber ist es nicht so das in der Relativitätstheorie die materie teilchenform hat und in der quantentheorie wellenform???
das stimmt auch nicht, man hat die SRT glücklich mit der QM vereinigt, der grund weshalb die rechnung mit der ART nicht aufgeht ist ein anderer. Weiterhin verstehe ich nicht was das mit deinem ying yang zeugs zu tun hat?!


melden
neo1985
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Rätsel der Dualität

14.11.2008 um 15:08
das soll nichts damit zu tun haben
ich dacht mir nur es könnte etwas damit zu tun haben
aber was es damit auf sich hat wird schon ganz gut in dem artikel vom spiegel ganz gut beschrieben


melden
neo1985
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Rätsel der Dualität

14.11.2008 um 15:12
@alpha_omega

und das magnetfeld welches + und - hat ist also auch nur eine menschliche warnehmung????


melden
frankfurt1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Rätsel der Dualität

14.11.2008 um 15:13
@neo1985

lol, ein Magnetfeld hat kein + und - sondern nord und süd.


melden

Rätsel der Dualität

14.11.2008 um 15:14
Plus und Minus im Magnetfeld sind keine Dualitäten, denn sie existieren nur, solange das Magnetfeld existiert.


melden

Rätsel der Dualität

14.11.2008 um 15:15
@Frankfurt
Das ist doch Wurst ob du das plus/minus Nord/Süd oder Humbelbumbel undKnuddlkid nennst ;D


melden
spähzi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Rätsel der Dualität

14.11.2008 um 15:19
mensch versteh doch der mann hat wahrscheinlich noch nie nen richtiges integral geknackt, wieso vertraust du auf jemanden der nur qualitativ versteht wovon er da spricht. der physik nobelpreis 2008 ging zum beispiel an jene die eine brechung in der symmetrie erkannt haben, dass ist ein eindeutiger beweis dafür das es keinen dualismus in der natur gibt, d.h. die natur scheint gewisse sachen zu bevorzugen. woher willst du denn wissen ob es zu jedem geladenen teilchen ein ungeladens gibt?! wäre dem so würdest du in dieser hinsicht recht behalten, die anderen dessymmetrien würden trotzdem erhalten bleiben! philosophie hin oder her, es gibt nunmal keine grenzen für die fantasie des menschen, die der natur sind jedoch in ihr selbst fest und können nur mathematisch erfasst und verarbeitet werden.


melden
JPhys
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Rätsel der Dualität

14.11.2008 um 15:29
@neo1985
du machst das Dualistaetsproblem nur schlimmer wenn du annimst es gabe nur eine Dualistaet

Die dualistaet
Männlich/Weiblich,

Und die Dualisate Ich/Du fallen zum besispiel offensichtlich in der Mehrheit aller faelle nicht zusammen.


Darum ist es Absurd anzunehmen das die anderen Dualiateten zusammenfallen muessten.

Die Dualitate Materie/Antimaterie
Die Dualiatet Bosonen/Fermionen
die dualitate Positive Ladung/Negative Ladung
Fallen genausowenig zusammen.

ZB sind grundsaetzlich erst mal die Fermionen geladen sowohl positive als auch negetive Lading habne erst mal Ferminonen.

Wenn du also darauf verzichtest anzunehmen das es nur eine dualitaet gibt kannst du aus dualitaet Hierachien konstriuieren.

Im Grunde genommen ist Mathematik nichts anderes als das.
Und im Grundegenommen ist dies auch die Technik mit der jeder Computer arbeitet.
Fuer den Computer besteht die ganze welt aus nullen und einzen.
Alles was man einem Computer beibringen will muss man deshalb in dualotaten also in nullen und einsen zerlegen.


aber all das funktioniert eben nur wenn man von vielen Dualitaetn ausgeht und nicht von einer
Maenclich/ Weiblich hat nichts mit Materie/ Antmaterie zu tun
Alle Frauen und Menner dieser Welt besteh n vollstandeig aus Materie....Keiner enthaelt auch nur ein gramm Antimaterie


melden
JPhys
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Rätsel der Dualität

14.11.2008 um 15:36
"Lol, ein Magnetfeld hat kein + und - sondern nord und süd."

ein Magnetfeld hat kein nord und kein Sued uns schon lange kein + und kein minus

Die Divergenz eines Magnetfeldes ist Null es hat keine quellen und auch kein Pole

Das Sieht bei uns nur so aus weil wir auf der Kugeloberflaeche rumlaufen..

Die Feldlinien gehen vom Magnetischen Nordpol zum magnetischen sudepol ja aber nur im Aussenraum(da wo wir sitzen )
Im innenraum laufen sie genau umgekehrt....

Insgeamt sind sie Kreise sie fangen nicht an einem punkt an und hoeren bei einem anderen auf sondern sind geschlossen.
Der "Pol" ist nur der punkt wo sie dier Erdoberflaeche schneiden.

Wenn du einen ringformigen Magneten hast kannst du das durchaus auch ganzkonkret beobachten.

der zihet einen andern Mangneten dann auch bis in die Mitte des Ringes.... und nicht zu irgendeinem Pol


melden
spähzi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Rätsel der Dualität

14.11.2008 um 15:36
@JPhys

es geht darum das sich alles, unabhängig von der zerlegung, in eine dualität aufspalten lässt, dass ist aber nicht der fall. die existenz unser eins verbietet diese annahme.


melden
JPhys
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Rätsel der Dualität

14.11.2008 um 15:45
"es geht darum das sich alles, unabhängig von der zerlegung, in eine dualität aufspalten lässt, dass ist aber nicht der fall. die existenz unser eins verbietet diese annahme."

Die eignetliche Katastrophe ist es wenn Leute anfangen die eigenschaften einer dualitaet auf andere zu uebrtragen nicht wenn sie Dinge in dualitaeten aufteilen

Die Existenz der 1 ermogelicht doch gerade das Aufspalten in dualitaeten

Spalten wir die 35 mal in Dualiateten auf
32 Ja oder nein? Ja also 1
16 Ja oder nein? Nein also 0
8 Ja oder nein? Nein also 0
4 Ja oder Nein? Nein also 0
2 Jea oder nein? Ja also 1
1 Ja oder Nein? Ja also 1

32 ist also aufgespaten in dualitaten
100011

Also ich persoehnlich bin der Meinung das mir die 1 da eher geholfen als Geschadet hat.

Der wahre Aerger faengt erst an wenn die Leute Eigenschaften einer dualitaet auf die andere uebrtragen.

eine Dualitaet ist immer ein Einordungschema mehr nicht


melden
Anzeige
JPhys
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Rätsel der Dualität

14.11.2008 um 15:46
Ich meinte 35 Aufgespaten ist 100011


melden
102 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden