Wissenschaft
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Süßes Baden mit Stevia erlaubt, essen nicht

126 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Zucker, Stevia ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Süßes Baden mit Stevia erlaubt, essen nicht

22.02.2009 um 20:07
@charlette

natürlich nicht.
doch bei deinem post kam es so rüber als würde alles synthetische schlecht sein und alles natürliche das gesunde überhaupt.

so ne art schwarz-weiß denken... :)

aber ich würde meinen tee auch nciht mit einem stoff süßen, bei dem es noch nicht klar ist, ob er schäden verursacht.
das wäre schlichweg fahrlässig.


1x zitiertmelden

Süßes Baden mit Stevia erlaubt, essen nicht

23.02.2009 um 01:45
Ich verwende Stevia schon seit einem Jahr zum Süßen. Klappt hervorragend, und ich spare damit enorm was an Zucker ein. Zucker nehmen wir auch so genügend zu uns, denn er wird nahezu allen industriell gefertigten Lebensmitteln beigemengt - nicht zuletzt aus Subventionsgründen.

Man muss sich mal die Mühe machen, und genauer recherchieren, warum es in der EU solche Startprobleme bei Stevia hat. "Gesundheitliche Bedenken" sind da nur plakative Behauptungen, die sich auf eine Studie des äußerst umstrittenen Unternehmens Monsanto, das "zufälligerweise" auch Urheber und Hersteller von Aspartam ist, stützen. Hier geht es um ganz etwas anderes, nämlich um Geld und Marktstellungen, und um sonst nichts!

Es ist grotesk, dass hier seitens der EU wegen angeblicher "gesundheitlicher Bedenken" in Punkto Stevia solch ein Zirkus veranstaltet wird. Jene EU hat wundersamer Weise aber keine Bedenken, Jahr für Jahr die Grenzwerte für Gift- und Schadstoffe anzuheben, oder synthetische Zuckerersatzstoffe zuzulassen, die nachweislich tatsächlich zu ernsthaften gesundheitlichen Schädigungen führen, wie z. B. Aspartam.

Zu dem natürlichen Stevia hingegen gibt es genügend seriöse Studien, die beweisen, dass es gesundheitlich völlig unbedenklich ist. In Japan wird es seit zig-Jahren verwendet, ohne irgendwelche gesundheitsbedenkliche Resultate.


melden

Süßes Baden mit Stevia erlaubt, essen nicht

23.02.2009 um 01:46
@Jimbeam
Zitat von JimbeamJimbeam schrieb:aber ich würde meinen tee auch nciht mit einem stoff süßen, bei dem es noch nicht klar ist, ob er schäden verursacht. das wäre schlichweg fahrlässig.
noch fahrlässiger ist es, sich nicht richtig zu informieren, und daraus dann zu einem Schluss zu kommen.


melden

Süßes Baden mit Stevia erlaubt, essen nicht

23.02.2009 um 02:03
ich süße auch seit jahren mit stevia. ausschließlich da ich diabetes habe.

stevia hat mich gerettet, ich bin eine ziemlich süße.

mit stevia kann ich alles so süß machen, wie ich will.

stevia gibt es seit jahrhunderten, wird auch schon ebensolange zum süßen benutzt.


melden

Süßes Baden mit Stevia erlaubt, essen nicht

23.02.2009 um 12:28
ROFL ! Da ich bis jetzt diese Pflanze nicht kannte hatte ich bei dem Threadtitel irgendwie andere Vorstellungen. :)


melden

Süßes Baden mit Stevia erlaubt, essen nicht

23.02.2009 um 13:22
@leopold
aha? und die wären? *fg*


melden

Süßes Baden mit Stevia erlaubt, essen nicht

23.02.2009 um 13:41
Ich dachte an eine Diabetikerin in einer großen Badewanne mit wohlduftenden Schaum, die mit mir nicht Eisessen gehen würde. ;)


melden

Süßes Baden mit Stevia erlaubt, essen nicht

23.02.2009 um 13:43
@leopold
rofl .. man, du hast ja eine fantasie!^^


melden

Süßes Baden mit Stevia erlaubt, essen nicht

23.02.2009 um 15:57
Das sogenannte Superaspartam ist etwa 14000mal so süss wie Zucker! Aber nur zur Info. Da reicht wahrscheinlich ein Kristall, 3 Liter Kaffee zu süssen. Allerdings is dat Zeug synthetisch. In so fern...

Aber, wenn Stevia natürlich ist, und nicht soooo süss ist, kann man es, denke ich, schon mal ausprobieren.

PS: Ich selbst bin überhaupt kein "Süsser". ^^ Ich liebe würzig-scharfe Gerichte!
Da gibts ja Würzsossen, bei denen ein-zwei Tropfen für ne Tonne Chili con Carne reichen! Kaum zu glauben, oder? ^^ Will man weniger essen (LOL), muss man das Zeug extrem verdünnen, und dann nur ein ganz klein wenig nehmen! Achtung! Scheint echt nicht von schlechten Eltern zu sein dat Zeugs:

http://www.chili-shop24.de/shop/product_info.php?info=p21_The-Source.html (Archiv-Version vom 25.02.2009)

:D


melden

Süßes Baden mit Stevia erlaubt, essen nicht

23.02.2009 um 17:00
..und weils natürlich süßt is es gesund (klar)

Sicher werden viele Süßstoffe weniger zur Diät benutzt eher zum Mästen von Schweinen und Co.

Aber wer jetzt auf den nächsten Zug aufspringt ist auch nicht grad schlauer. Es gibt in Asien Studien die inzwischen die Vermutung nahe legen Stevia kann Krebs auslösen, bzw sein Auslösen begünstigen ( das bedeutet nicht das es Krebs erzeugt)

Und soweit mir bekannt ist es ein Verhütungsmittel, sicher man kann sagen was wissen die im Urwald schon. Tatsache ist aber das wir vieles davon in unseren Arzneien finden und die Frage ist ob man es nicht als etwas ganz anderes Zulassen wird denn als Süßmittel, bzw die Konsistenz wird wohl die Zulassung ausmachen ( beispiel : 1mg = Süßstoff 10 Gramm = Schweinemast jetzt mal nur auf die bekannten Süßstoffe bezogen)

Wenn ich was süße nehm ich Zucker oder Honig oder das was ich kenne.
Und Stevia ist auch nur ein Zuckerersatz natürlich oder nicht.

Aber mal zum süßen Bad : Wie wäre Stevia, Erdbeeren, ein paar mandel und Rosenblüten, ein paar Kerzen und tada ein erholsames süßes Bad am besten zu Zweit und garantiert macht das nicht dick (zumindest nicht im fettigen Sinne)


1x zitiertmelden

Süßes Baden mit Stevia erlaubt, essen nicht

23.02.2009 um 17:15
@DarkDelight

Dann bleib ich bei scharf und lass die Finger von Stevia.


1x zitiertmelden

Süßes Baden mit Stevia erlaubt, essen nicht

23.02.2009 um 17:27
@DarkDelight
Zitat von DarkDelightDarkDelight schrieb:Wenn ich was süße nehm ich Zucker oder Honig oder das was ich kenne.
Tja, etwas zu "kennen" heißt längst nicht, dass es deswegen gesund ist. Wenn du denn Zucker und Honig so gut kennst, wie du schreibst, dann kennst du sicherlich auch die Nebenwirkungen davon, und da meine ich nicht nur die profanen und oberflächlichen, wie z. B. "zuviel Zucker macht die Zähne kaputt" oder "zuviel Zucker macht dick", sondern schon die tiefgehend medizinisch-wissenschaftlichen ;)


1x zitiertmelden

Süßes Baden mit Stevia erlaubt, essen nicht

23.02.2009 um 17:29
Was übrigens auch interessant, aber wenig bekannt ist, das sind Zuckeralkohole.

Ich verwende für Speisen, die für Stevia ungeeignet sind (z. B. Gebäck und Kuchen), Xylitol.


melden

Süßes Baden mit Stevia erlaubt, essen nicht

23.02.2009 um 17:30
@Antharis79
Zitat von Antharis79Antharis79 schrieb:Dann bleib ich bei scharf und lass die Finger von Stevia.
hmmm.... ich weiß nicht, ob das nun gerade Logik hat. Es stellt sich hier ja nun nicht die Frage "magst du lieber süß oder scharf".


melden

Süßes Baden mit Stevia erlaubt, essen nicht

23.02.2009 um 18:16
dann sagen wir es einfach mal so, um jedem hier gerecht zu werden:

müßte ich zwischen 2 übel wählen, ich würde trotzdem das aus der natur nehmen.

und bitte, zucker ist ja wohl das schlechteste von allen, weißer zucker vor allem.


1x zitiertmelden

Süßes Baden mit Stevia erlaubt, essen nicht

23.02.2009 um 22:23
@rasco
antharis79 schrieb:
Dann bleib ich bei scharf und lass die Finger von Stevia.


hmmm.... ich weiß nicht, ob das nun gerade Logik hat
Ich auch nicht. Zumal ich dieses Statement in bezug auf einen anderen post schrieb, aber egal.
Ich habe nirgendwo behauptet, dass ich synthetische Stoffe natürlichen vorziehe.
Ich wollte lediglich informativ darauf hinweisen, dass es für die meisten Geschmacksrichtungen Superlative gibt:

Scharf = Capsaicin
Süss = wahrscheinlich Superaspartam
Sauer = was weiss ich, vielleicht magische Säure? (gibts wirklich!)

Ich würde von allen dreien die Finger lassen. :D

Nein, nein, wenn ich es wirklich etwas süss haben will, nehm ich Zucker, wenn scharf Chili, wenn sauer Branntweinessig und wenn salzig Salz.

Aber wie ich schon oben mal sagte, wenn das Zeug natürlich ist, kann man das bestimmt auch mal zum süssen verwenden, nicht nur zum baden.


2x zitiertmelden

Süßes Baden mit Stevia erlaubt, essen nicht

24.02.2009 um 01:04
@Antharis79
Zitat von Antharis79Antharis79 schrieb:Ich auch nicht. Zumal ich dieses Statement in bezug auf einen anderen post schrieb, aber egal.
oh, vielleicht habe ich da einfach auch etwas aus dem Zusammenhang gerissen. sorry!
Zitat von Antharis79Antharis79 schrieb:Nein, nein, wenn ich es wirklich etwas süss haben will, nehm ich Zucker
klaro, das ist dein gutes Recht. Ich sehe eben in Zucker ziemliche Risiken (gibt sehr interessante Studien dazu). Das Problem ist, dass die aus unserem Zuckerkonsum später resultierenden Gesundheitsschäden i. d. R. nicht mit Zucker in Verbindung gebracht werden. Lungenkrebs und Rauchen... da lässt sich die Verbindung viel offensichtlicher nachvollziehen.


melden

Süßes Baden mit Stevia erlaubt, essen nicht

24.02.2009 um 01:45
@rasco
Zitat von rascorasco schrieb:sondern schon die tiefgehend medizinisch-wissenschaftlichen
Bitte erleuchte mich.

@Complicated
Zitat von ComplicatedComplicated schrieb:und bitte, zucker ist ja wohl das schlechteste von allen, weißer zucker vor allem.
Der böse weiße Zucker, dann doch lieber den braunen mit Lebensmittelfarbe, oder doch lieber den braunen mit Produktionsresten? Ich bevorzuge meinen Zucker weiß und sauber. Wenn ich andere Inhaltsstoffe zu mir nehmen will, tue ich das in sinnvoller Weise und nicht im ppb-Bereich auf meinem Zucker.


@Antharis79
Zitat von Antharis79Antharis79 schrieb:Aber wie ich schon oben mal sagte, wenn das Zeug natürlich ist, kann man das bestimmt auch mal zum süssen verwenden, nicht nur zum baden.
Ich kann diesen unerschütterlichen Glauben an die Unbedenklichkeit von Naturstoffen einfach nicht verstehen. Woher kommt das?


1x zitiertmelden

Süßes Baden mit Stevia erlaubt, essen nicht

24.02.2009 um 03:33
@PetersKekse
Zitat von PetersKeksePetersKekse schrieb:Bitte erleuchte mich.
Erleuchte dich doch selber! Zur Lektüre empfehle ich z. B. das hier:

Dr. M. O. Bruker: Zucker, Zucker - Krank durch Industriezucker

Auch die Zusammenfassung von Dr. med. Karl Windstosser zu diesem Thema ist sehr aufschlussreich (nachzulesen hier: http://www.windstosser.ch/museum/themen/ernaehrung/zucker.pdf)

Zum Suchtfaktor Zucker empfiehlt sich die Studie des Psychologen Bart Hoebel oder die Studie der Princeton University.

Wechselwirkung zwischen Diabetes und Zucker zeigt die Wissenschaftlerin Simin Liu von der Harvard School of Public Health in Boston in ihrer Studie auf, deren Ergebnisse im "American Journal of Clinical Nutrition" veröffentlicht wurden.

Die Ernährungswissenschaftlerin Alison Bencke stellte im "Australian Gastroenterology Week 2002" in einer Studie der Universität von Newcastle, New South Wales, Australien, eine Bestätigung auf, dass Zucker ursächlich im Zusammenhang mit der Entstehung von Morbus Crohn oder Colits ulcerosa steht.

usw. usw. usw. usw. usw.


1x zitiertmelden

Süßes Baden mit Stevia erlaubt, essen nicht

24.02.2009 um 04:07
Für Diabetiker sehr geeignet. man bekommt Stevia auch in gut sortierten reformhäusern, allerdings sind sie sehr teuer.


melden