weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Paradoxien widerlegbar?

77 Beiträge, Schlüsselwörter: Paradox, Widersprüche, Paradoxien
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Paradoxien widerlegbar?

22.08.2009 um 21:50
und ich würde mir mal gedanken um die bedeutung der worte wider und wieder machen,
das ist ja unerträglich

buddel


melden
Anzeige
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Paradoxien widerlegbar?

22.08.2009 um 21:51
@sarasvati23
Logik mindestens 3 Wertig, sowieso. :)
Dies UND das. Dies ODER das. Dies UND-Nicht das. Dies ODER-Nicht das.
Dann natülich noch das UND/ODER, was keine Informative Rechenoperation ist, aber dennoch gilt.
Kann man natülich auch noch nach Belieben kombinieren.
Daraus ergibt sich noch einiges mehr.


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Paradoxien widerlegbar?

22.08.2009 um 21:53
@cydonia
cydonia schrieb:Dazu will ich mich nicht weiter äußern aus Angst irgendjemand hier damit Privat anzugreifen oder gegen irgendwelche Regeln im Forum zu verstoßen.

Aber im Großen und ganzen meine ich damit dass die Paradoxen viele Dinge die in Religionen wiedergegeben werden wiederlegt.
sag am besten gar nichts mehr...wenn Du Dich nicht weiter der Lecherlichkeit preisgeben willst


melden

Paradoxien widerlegbar?

22.08.2009 um 21:53
Dieses alte Pseudoparadoxon zeigen nur eins, es gibt keine Allmacht. Das Barbierbeispiel ist unbrauchbar, da er sich privat rasiert und nicht beruflich.


melden
cydonia
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Paradoxien widerlegbar?

22.08.2009 um 21:55
@yoyo
Ich schließe mich dir an!

@rockandroll
Was ist los? Ich hoffe ich habe dich nicht gekränkt. Ich bin einfach Wissenschaftlich orientiert und habe eine eigene Meinung der Religion gegenüber.


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Paradoxien widerlegbar?

22.08.2009 um 21:56
@sarasvati23
wir sprechen aber auch von
Wenn A=B, B=C dann A=C, nicht?
Da kann man die Werte sogar nach belieben ausweiten.


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Paradoxien widerlegbar?

22.08.2009 um 21:58
@cydonia
ich hab Dir doch ganz klar aufgezeitgt, dass das Allmachtsparadoxon keines ist, also nimms hin, oder widerleg meine Behauptung.


melden
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Paradoxien widerlegbar?

22.08.2009 um 21:58
könnt ihr nicht,
wenn ihr euch schon solch hochgstochenen themen bedient
einer gepflegten sprache und rechtschreibung bedienen ?

man, man,
ich weiss schon, weshalb ich mich hier zurückziehe

buddel


melden

Paradoxien widerlegbar?

22.08.2009 um 22:01
rockandroll schrieb:Da kann man die Werte sogar nach belieben ausweiten.
Ja, genau, der mehrwertigen Logik kommt seit "Entdeckung" (Anm. von mir "Erfindung") der QM sowieso mehr Bedeutung zu.


melden
cydonia
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Paradoxien widerlegbar?

22.08.2009 um 22:02
@buddel
Einer gepflegten Sprache bediene ich mich mit meinen 16 Jahren. Vllt. gibt es noch ein paar Fehler mit der Rechtschreibung ... :D aber diese verschwinden auch irgendwann ...

@rockandroll
Ich weiss nicht was ich dir wiederlegen sollte. Du solltest mir lieber sagen, wieso es einen Allmächtigen gibt.


melden
cydonia
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Paradoxien widerlegbar?

22.08.2009 um 22:02
Arghhh...
Bei mir handelt es sich um einen eingebranten Rechtschreibfehler :D


melden
cydonia
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Paradoxien widerlegbar?

22.08.2009 um 22:03
eingebrannten* bevor es zu beschwerden kommt! ... Grausam -.-'


melden

Paradoxien widerlegbar?

22.08.2009 um 22:03
buddel schrieb:ich weiss schon, weshalb ich mich hier zurückziehe
Weil dir bei deinem "Vorstrafenregister" nicht mehr viele Tage bleiben?! :D


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Paradoxien widerlegbar?

22.08.2009 um 22:04
@cydonia
cydonia schrieb:Ich weiss nicht was ich dir wiederlegen sollte. Du solltest mir lieber sagen, wieso es einen Allmächtigen gibt.
Du sollst meine Behauptung widerlegen, dass ein Allmächtiger keinen Stein schaffen kann, den er selbst nicht heben kann, indem er sich in den Stein verwandelt.

Ist der Allmächtige in der Steinform, kann er sich unmöglich selbst heben. Also ist dieses "Paradoxon" gar keines.


melden

Paradoxien widerlegbar?

22.08.2009 um 22:06
Ein Allmächtiger könnte Widersprüche logisch sein lassen ^^


melden
cydonia
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Paradoxien widerlegbar?

22.08.2009 um 22:07
Wie soll er den Stein anheben soll und sich nicht selbst in einen verwandeln soll um sich aus der Affäre zu ziehen. Ist dies damit für dich widerlegt?


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Paradoxien widerlegbar?

22.08.2009 um 22:08
nein, das ist Unfug


melden
cydonia
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Paradoxien widerlegbar?

22.08.2009 um 22:09
@rockandroll
Wie untermauerst du dass es Unfug ist?


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Paradoxien widerlegbar?

22.08.2009 um 22:14
Also die Sachlage ist klar.
Ein Allmächtiger kann einen Stein schaffen, den er selbst nicht heben kann, indem er sich in den besagten Stein verwandelt. Paradoxon pulverisiert. ;)


melden
Anzeige

Paradoxien widerlegbar?

22.08.2009 um 22:15
Wieso soll das Stein erschaffen Paradoxon unlösbar sein?

Klar kann Gott einen Stein erschaffen den er selbst nicht heben kann. Die Restriktion dass er ihn nicht heben kann kann er jeder Zeit aufheben von daher ist das nicht wirklich
ein Hinweis dass er nicht allmächtlig ist.

Er könnte sich zB in einen einfachen Menschen verwandeln der den Stein aufgrund seiner physischen Kraft nicht heben kann. Und voila. Er kann den Stein nicht heben.
Und dann verwandelt er sich einfach zurück...


Wieso zur Hölle soll das ein Paradoxon sein?


melden
96 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden