weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Sind Quasare Weisse Löcher

19 Beiträge, Schlüsselwörter: Löcher
Seite 1 von 1

Sind Quasare Weisse Löcher

06.03.2003 um 00:02
Es geht doch nicht um die Lichtstärke.

Simultana Simulierender Simulierter
______________________________


melden
Anzeige
evangelion-at
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sind Quasare Weisse Löcher

06.03.2003 um 11:33
Quasare spucken aber auch viel strahlung aus aus

eine andere Theorie besagt das Quasrae schwarze löcher sind

_______________________________

Was willst du? Willst du in einer Blümchen Welt leben voller Lügen
oder Willst du in einer knall harten welt leben Wo es nur die Schmerzhafe wahrheit gibt?

Wähle was du haben willst


melden

Sind Quasare Weisse Löcher

06.03.2003 um 19:18
mmh, keine schlechte Theorie, aber wie
erklärst Du Dir die Jets? Sie gehen ja in
zwei Richtungen ab, und nicht in alle
möglichen.


melden

Sind Quasare Weisse Löcher

06.03.2003 um 20:13
Ds mit den Jets ist dich keine frage, ich weiß nicht ob die aktuele Wissenschaft das weißt aber ich schon....

Weiß es die Wissenschaft schon ?

Simultana Simulierender Simulierter
______________________________


melden

Sind Quasare Weisse Löcher

07.03.2003 um 11:50
@ the_ultimatum

Keine Ahnung was Du meinst also kann
ich Dir die Frage nicht beantworten. Was
also menst Du?


melden
marzipan
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sind Quasare Weisse Löcher

07.03.2003 um 20:32
Das "weisse" kann man ja noch verstehen an deiner Begriffsfindung, aber was soll daran ein "Loch" sein?


melden

Sind Quasare Weisse Löcher

07.03.2003 um 21:54
AcidU@

Ich meine das ich es weiß warum es die Jets gibt und ich weiß auch wie sie ensthen,
aber ich weiß nicht ob die Wissenschaft das schon weiß, weili hc so eineiges weiß was die Wissenschaft noch nicht weiß,

daher war meine frage, ob man das schon weiß ,wie Jets enstehen...


Simultana Simulierender Simulierter
______________________________


melden
evangelion-at
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sind Quasare Weisse Löcher

08.03.2003 um 02:00
das hat was mit dem Magnetfeld der Schwarzen löcher zu tun

Was willst du? Willst du in einer Blümchen Welt leben voller Lügen
oder Willst du in einer knall harten welt leben Wo es nur die Schmerzhafe wahrheit gibt?

Wähle was du haben willst


melden

Sind Quasare Weisse Löcher

09.03.2003 um 21:03
@Lightstorm

Nun, die Wissenschaft vermutet es weil
sie es nicht beweisen können. Das ist das
dumme an der Wissenschaft. Erst muß
man eine Theorie aufstellen, dann muß
sie bewiesen werden und erst dann ist sie
für die Wissenschaft brauchbar. Alles
andere führt zu nix.

Sie enstehen durch Magnetfelder und
extremer Rotation.


melden

Sind Quasare Weisse Löcher

26.12.2005 um 16:55
Ein Quasar ist eine sehr leuchtstarke und meist weit entfernte aktive Galaxie.

Physikalische Eigenschaften
Da Quasare trotz ihrer großen Entfernung relativ hell erscheinen, gehören sie zu den leuchtkräftigsten Objekten im Universum. Nur sehr kurzzeitig hell aufleuchtende Phänomene (Supernova, Gammastrahlenblitz) sind eventuell energiereicher. Quasare sind über weite Bereiche der elektromagnetischen Strahlung hell und haben charakteristische Spektren mit sehr breiten Emissionlinien, die Gas in rascher Bewegung anzeigen.

Quasare gehören wie die schwächeren Seyfertgalaxien zur Klasse der aktiven Galaxien. Die Trennung anhand der Leuchtkraft ist rein historisch bedingt. Nach heutiger Annahme befindet sich im Zentrum aller Galaxien mit einem Bulge ein sehr massereiches Schwarzes Loch, das mehrere Millionen bis Milliarden Sonnenmassen umfassen kann. Aktive Galaxien unterscheiden sich von normalen Galaxien dadurch, daß dieses Schwarze Loch zur Zeit an Masse zunimmt, da Materie aus der umgebenden Galaxie (Interstellares Gas oder zerrissene Sterne) durch die Gravitation des Schwarzen Loches angezogen wird. Dieser Vorgang des Ansammelns von Materie wird in der Astronomie Akkretion genannt.

Aufgrund der Drehimpulserhaltung bei der einfallenden Materie kann diese nicht direkt in das Schwarze Loch fallen, so dass sich um es herum eine Akkretionsscheibe bildet. Durch Reibung heizt sich diese Scheibe auf, wobei gleichzeitig Teile der Materie Drehimpuls verlieren und so in das Schwarze Loch fallen können. Die Emission der aufgeheizten Akkretionsscheibe ist das, was man als typische Strahlung des Quasars beobachtet. Sie kann eine Leuchtkraft ähnlich der von mehreren Milliarden Sternen erreichen und somit so viel Licht abstrahlen, wie die gesamte umgebende Wirtsgalaxie.
Senkrecht zur Ebene der Akkretionsscheibe kann aus bisher nicht endgültig geklärten Gründen Materie mit sehr hoher Geschwindigkeit in die umgebende Galaxie und den weiteren Weltraum ausgestoßen werden.

Diese "Jets", (Materieströme, die immer in Paaren auftreten - auf jeder Seite des AGN einer), können dann im Radiowellenlängenbereich beobachtet werden. Man unterscheidet in diesem Zusammenhang Quasare in "radio-laute" und "radio-leise" Klassen, je nach Stärke der Radiostrahlung. Mittlerweile stellt sich heraus, dass es vermutlich keine wirklichen Klassen, sondern einen kontinuierlichen Übergang in Radioeigenschaften gibt.

Blazare

Man ordnet häufig die Untergruppe der radiolauten Quasare zusammen mit den BL_Lac-Objekten zur Gruppe der sogenannten "Blazare". Bei ihnen geht man von einer Orientierung der Beobachtungsachse zur Jetachse von wenigen Grad aus. Daher können bei diesen Objekten die Jets auch in den höchstenergetischen Bereichen des Spektrums "gesehen" werden. Mit den Experimenten EGRET (GeV-Bereich) und COMPTEL (MeV-Bereich) auf dem Compton Gamma Ray Observatory wurden zehn Objekte gefunden, die in beiden Bereichen des Spektrums leuchten.

Eine ähnliche Verknüpfung wie zwischen Quasaren und Blazaren wird zwischen Quasaren und Radiogalaxien vermutet, bei denen die Jetachse fast senkrecht zur Beobachtungsachse liegt. Diese Beziehungen sind Beispiele "vereinheitlichter" Modelle, in denen verschieden Arten aktiver galaktischer Kerne durch unterschiedliche Beobachtungrichtungen auf gleichartige Objekte erklärt werden.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Definitive N E I N ein Quasar ist eine Galaxis und kein Schwarzes Loch

Quelle @wiki




And God have no mercy with me Soul


melden
highabove
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sind Quasare Weisse Löcher

26.12.2005 um 17:15
-----Ein Quasar ist eine sehr leuchtstarke und meist weit entfernte aktive Galaxie.-----

Unsinn !

Ein Quasar ist ein schwarzes Loch welches in seiner direkten Umgebung Materie akretiert und diese durch Rotation nahe der Lichtgeschwindigkeit zum leuchten bringt .

In diesen Akretionsscheiben kann man E=mc² direkt beobachten und zwar wird hier mit einer Effizienz von nahezu 40 % Materie , direkt in Energie umgewandelt . Die Effizienz dieser Prozesse hängt ausserdem massgeblich von der Eigenrotation des schwarzen Loches ab .

Die Lichtintensitäten , die hierbei frei gesetzt werden , liegen im Maximum bei 12 Billionen Sonnenleuchtkräften und sind das hellste , was in unserem Universum bisher beobachtet wurde .


melden
kai_s
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sind Quasare Weisse Löcher

27.12.2005 um 12:58
Ein Quasar ist KEIN Schwarzes Loch sondern wie schon oben richtig beschrieben eine extrem weit entfernte Galaxie mit einem aktiven schwarzen Loch im Zentrum.

Im Zentrum unserer Galaxie befindet sich auch ein schwarzes Loch. Nur ist dies nicht aktiv.

Weiße Löcher sind die Gegenstücke der schwarzen Löcher die die Materie wieder ausspucken. Nur nachgewießen hat sie noch niemand und es ist auch nur eine rein spekulative Sache. Auch gibt es nicht den kleinsten Hinweiß auf weiße Löcher.


melden
rocketfinger
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sind Quasare Weisse Löcher

27.12.2005 um 13:08
ein quasar ist keine galaxie. da hast du was falsch verstanden.

"You know how I stayed alive this long? ...Fear... A spectacle of fearsome acts. Somebody steals from me, I cut off his hands. He offends me, I cut out his tongue. If he rises against me, I cut off his head, stick it on a pike and rise it high up, so all in the streets can see. That's what preserves the order of things...Fear."
---------
-=ebai=-


melden
-nox-
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sind Quasare Weisse Löcher

27.12.2005 um 13:16
ein quasar ist eine aktive galaxie...

i² = j² = k² = ijk = -1


melden
rocketfinger
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sind Quasare Weisse Löcher

27.12.2005 um 13:25
falsch.

ein quasar ist ist nichts anderes als ein aktives sternensystem, welches in seinem zentrum ein schwarzes loch enthält, welches drumherum in einer scheibenförmigen ansammlung materie konzentriert, welche dann in dieses schwarze loch stürzt und so, durch die freigesetzte energie die scheibenmaterie aufheizt.

aber keinesfalls handelt es sich ausschliesslich um galaxien. es gibt nicht umsonst den begriff "quasargalaxien".

"You know how I stayed alive this long? ...Fear... A spectacle of fearsome acts. Somebody steals from me, I cut off his hands. He offends me, I cut out his tongue. If he rises against me, I cut off his head, stick it on a pike and rise it high up, so all in the streets can see. That's what preserves the order of things...Fear."
---------
-=ebai=-


melden
highabove
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sind Quasare Weisse Löcher

27.12.2005 um 13:31
Ich wiederhole :


Ein Quasar ist NICHT zwangsläufig eine aktive Galaxie !
Eine aktive Galaxie wird als solche bezeichnet , wenn sich in selbiger , Sternentstehungsgebiete befinden .

Die Abkürzung " Quasar " steht für " quasi stellares Objekt und bildet sich aus einem schwarzen Loch und einer Materieakkretionsscheibe und mehr nicht !

Ein Quasar stellt dem nach NICHT zwangsläufig einen Galaxienmittelpunkt dar , da sich nicht um jeden Quarsar eine Galaxie befindet .


melden
Übermensch1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sind Quasare Weisse Löcher

28.12.2005 um 14:48
Link: www.br-online.de (extern)

Lesch weiß das.

Klickst du Link, guckst du Film.

Drei Gramm Wahnsinn, bitte.


melden

Sind Quasare Weisse Löcher

29.12.2005 um 01:42
Die Theorie ist leider nicht neu. Aber Weiße Löcher würden nur sehr kurz existieren da sie so viel Materie ausspucken würden das die dichte schnell wächst und sie zu einem Schwarzen Loch kollabieren ( die Zeitdauer beträgt nur wenige sekunden). Quäsare sind Schwarze Löcher die Materie aussaugen und durch die hohe Reibung wird Energie frei.

Mfg Matti15

Die Erde ist die Wiege der Menschheit aber wir können nicht immmer in der Wiege bleiben.


melden
Anzeige
highabove
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sind Quasare Weisse Löcher

29.12.2005 um 18:38
-----Quäsare sind Schwarze Löcher die Materie aussaugen und durch die hohe Reibung wird Energie frei.-----

Unsinn !


melden


An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Tipp: Lade dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:



Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:

Ähnliche Diskussionen

242 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Was wäre möglich?20 Beiträge
Anzeigen ausblenden