Wissenschaft
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Schwarze Löcher im All

280 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Gravitation, Schwerkraft, Loch ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Schwarze Löcher im All

02.02.2005 um 15:58
@Mûreth
Da hab ich mich wohl verschrieben ;)

zweitens kann bei einer Raumkrümmung nicht von "Tiefe" gesprochen werden, da es hinter dem Ereignishorizont gar keinen Raum mehr gibt.
Wenn da kein raum ist, dann müsste man also von Loch sprechen... hm daher auch der Name oder?

"Kein Geist ist in Ordnung, dem der Sinn für HUMOR fehlt." (J.E. Coleridge)


"Es ist weder Zukunft noch Vergangenheit, und man kann nicht sagen, es gibt drei Zeiten, Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft, sondern... vielleicht muss man sagen es gibt drei Zeiten, die Gegenwart des Vergangenem, die Gegenwart vom Gegenwärtigen und die Gegenwart vom Zukünftigen... Die Gegenwart des Vergangenen ist Erinnerung, und die Gegenwart des Zukünftigen ist die Erwartung" (Aurelius Augustinus 354-430 v.Chr.)



melden

Schwarze Löcher im All

02.02.2005 um 16:21
@schdeiff

Was ich mit dem in klammern stehenden "angeblich" sagen wollte:
es gibt keine beweise.

WER hat hier erzählt ich wäre DUMM!


melden

Schwarze Löcher im All

02.02.2005 um 16:54
@ghost
ach schade...

"Kein Geist ist in Ordnung, dem der Sinn für HUMOR fehlt." (J.E. Coleridge)


"Es ist weder Zukunft noch Vergangenheit, und man kann nicht sagen, es gibt drei Zeiten, Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft, sondern... vielleicht muss man sagen es gibt drei Zeiten, die Gegenwart des Vergangenem, die Gegenwart vom Gegenwärtigen und die Gegenwart vom Zukünftigen... Die Gegenwart des Vergangenen ist Erinnerung, und die Gegenwart des Zukünftigen ist die Erwartung" (Aurelius Augustinus 354-430 v.Chr.)



melden

Schwarze Löcher im All

22.08.2007 um 16:38
Endet in einem Schwarzen Loch die reale Zeit?


melden

Schwarze Löcher im All

23.08.2007 um 11:58
zumindest am Ereignishorizont, bleibt die Zeit sogut wie stehen / läuft nur noch sehr langsam. Innerhalb des Kegels kann keine Physikalische aussage über Zeit oder Sonstiges gemacht werden ;)


melden

Schwarze Löcher im All

07.08.2008 um 23:06
/dateien/gw9699,1218143167,BlackHole NASA,STScI.jpg.403592Original anzeigen (0,2 MB)
hier mal ein schönes schwarzes loch aufnahme nasa.


melden

Schwarze Löcher im All

07.08.2008 um 23:16
was grabt ihr so eienen alten Thread aus???

Und Zweifler kann kein english - das ist eines Künstlers schwarzen Loches, kapische?


1x zitiertmelden

Schwarze Löcher im All

07.08.2008 um 23:17
grmpf, nein, nicht das schwarze Loch des Künstlers...


melden

Schwarze Löcher im All

08.08.2008 um 00:13
nö ich kann kein englisch nur norwegisch...^^


melden

Schwarze Löcher im All

08.08.2008 um 12:51
Link: www.nasa.gov (extern)

Wär ja toll, wenn sich die Dinger so schön fotografieren liesen. ^^ Aber meistens kann mann nur irgendwelche verschwommenen Flecken erkennen und dann auch nur wenns mit nem Radioteleskop festgehalten wurde.

Hier mal was von unserem Schwarzen Loch im Zentrum der Milchstraße. Da erkennt doch selbst der Laie dass das´n schwarzes Loch ist, oder. :D:D


melden

Schwarze Löcher im All

08.08.2008 um 13:59
die letzten 5 posts (mit meinem 6) sollte man sofort löschen und den thread wieder dahin schicken wo er her kam


melden

Schwarze Löcher im All

26.08.2008 um 23:51
http://www.weltderphysik.de/_img/article_large/BH_BirthAndDeath_rdax_640x141.jpg

hab gehört am 21. Oktober 2008 soll die erde von einem schwarzen loch verschluckt werden^^ und die wissenschaftler wollen das schwarze loch zur energiegewinnung nutzen


1x zitiertmelden

Schwarze Löcher im All

27.08.2008 um 00:58
Zitat von granulatgranulat schrieb am 07.08.2008:was grabt ihr so eienen alten Thread aus???
Weil ein neuer mit gleichem Thema gelöscht wird! -Frage beantwortet?
Zitat von ginkoginko schrieb:hab gehört am 21. Oktober 2008 soll die erde von einem schwarzen loch verschluckt werden^^ und die wissenschaftler wollen das schwarze loch zur energiegewinnung nutzen
Das halte ich für ein Gerücht.


melden

Schwarze Löcher im All

27.08.2008 um 09:31
Nicht nur Du. ;)


melden

Schwarze Löcher im All

30.08.2008 um 22:30
Link: abenteuer-universum.de (extern)

Also ich hab gelesen dass wenn man alle drei Raumdimensionen (also Höhe,Tiefe Breite) nimmt und sich als eine Dimension (also --------- z. B.)vorstellt und die zeit auch.Und wenn man sich das als Fläche ( Also als z. B. Tuch) vorstellt dann hat man die 4 dimensionale Raumzeit.Himmelskörper krümmen die Raumzeit.Und ein Schwarzes Loch ist dort sich wie ein Trichter der die Raumzeit sehr stark krümmt.
Und wenn jetzt z. B. ein Planet dort in die Nähe kommt fällt der einfach rein.


melden

Schwarze Löcher im All

31.08.2008 um 00:49
hmm... das bringt mich auf eine frage:
was sind schwarze löcher?

wir wissen, sie haben soviel anziehungskraft, dass sie sogar licht anziehen... aber ein loch hat keine masse. keine masse, keine gravitation. und ein schwarzes loch entsteht ja aus masse... kann ich mir ein schwarzes loch dann nicht als eine art kugel vorstellen, mit wahnsinnig hoher masse und damit auch gravitation. denn wie schon anfangs gesagt, keine masse, keine gravitation.


melden

Schwarze Löcher im All

31.08.2008 um 17:15
@Saturius
Stimmt schon.
Es wurde einfach nur viel Masse ganz stark zusammengepresst. Dadurch hat ein schwarzes Loch natürlich eine Ziemlich hohe Dichte.

Genau daher kommt die sehr starke Anziehungskraft auf nahgelegene Objekte.

Stell dir vor, du schwebst mit einem Raumschiff 10 Kilometer vor einem Himmelskörper. Sagen wir mal vor dem Mars. Du würdest viel stärker angezogen werden, wenn die Masse auf einen Kleineren "Punkt" zusammengedrückt würde.
Um das zu erklären hab ich auchmal ein kleines Bild gemalt.

http://img244.imageshack.us/img244/530/erklrungqk6.png

Die roten Pfeile symbolisieren die Anziehungskraft, die auf das Raumschiff wirkt. Jeder Himmelskörper besteht ja aus vielen Atomen, die alle eine eigene Gravitation haben. Beim ersten Bild sieht man deutlich, dass das Shuttle nicht so stark nach vorne gezogen wird, wie auf dem 2ten, wo die selbe Masse in einem Kleineren gebiet auffindbar ist.


1x zitiertmelden

Schwarze Löcher im All

31.08.2008 um 17:43
Gibt es Theorien, aus welcher Materie SL bestehen?

Immerhin hat man ja auch THeorien, aus welcher Materie Pulsare bestehen.


melden

Schwarze Löcher im All

31.08.2008 um 20:27
schwarze löcher bestehen aus anti-materie


1x zitiertmelden

Schwarze Löcher im All

31.08.2008 um 20:29
Zitat von hay01hay01 schrieb:schwarze löcher bestehen aus anti-materie
Und wie begründest du das?


melden