Wissenschaft
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Paranormale Kriegsführung

30 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Krieg, Paranormale Fähigkeiten ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
greenkeeper Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Paranormale Kriegsführung

13.03.2010 um 18:15
Ob es wirklich wahr ist oder nur ein Gerücht weiß ich nich, jedenfalls gab es wohl während des "Kalten Krieges" in der ehemaligen Sowjetunion Forschungen auf dem Gebiet der "Paranormalen Kriegsführung". Es wurden Soldaten mit "übersinnlichen Fähigkeiten" darauf trainiert, diese als Waffe in einem zukünftigen Krieg einsetzen zu können. Angeblich hat daraufhin auch die US-Army ein solches Programm ins Leben gerufen und dafür Gelder locker gemacht. Das behauptet zumindest der Film "Männer die auf Ziegen starren" der derzeit mehr oder weniger unbeachtet in den Kinos läuft und eigentlich für jeden paranormal interessierten Allmyaner ein "must see" sein sollte. ;)

https://www.youtube.com/watch?v=DUi45RDhpnk

Also mich würde wirklich interessieren ob, in welchem Umfang und vor allem mit welchem Erfolg paranormale Fähigkeiten bei den verschiedenen Armeen in unserer Welt heutzutage genutzt werden. Gibt es dafür in jeder Armee vielleicht sogar spezielle Einheiten, die gezielt dafür ausgebildet und dann auch eingesetzt werden ? Mit welchem Erfolg ? Auf welchem Gebiet: Hellsehen, unsichtbar machen oder negative Gedankenübertragung ? Welche Nation könnte auf diesem Gebiet wohl führend sein ?

Kann man das ganze heute wirklich noch ernst nehmen oder war es damals doch mehr oder weniger nur ein Ablenkungsmanöver um den potentiellen Gegner zu verwirren und ihn zu zwingen, sinnlos finanzielle Mittel zu investieren und Zeit zu vergeuden ?

Bin gespannt auf Eure Meinungen und weitere Informationen zu diesem Thema.

Gruß greenkeeper


melden

Paranormale Kriegsführung

13.03.2010 um 18:28
@greenkeeper
Wiemuss man sich das vorstellen?
Sollten Hellseher und andere Medien in den Krieg ziehen?

Oder jemand wie John Constantine? z.B.


melden
greenkeeper Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Paranormale Kriegsführung

13.03.2010 um 18:34
@hulkster

Hellseher sind wohl mehr für die Spionage vorgesehen gewesen. Soldaten wurden eher darauf trainiert, den Gegner mit ihrem Willen, also per Gedankenübertragung, kampfunfähig zu machen oder sich hinter den feindlichen Linien "unsichtbar" bewegen und z.B. durch Wände gehen zu können. So kommt es jedenfalls im Film rüber. ;)

Gruß greenkeeper


1x zitiertmelden

Paranormale Kriegsführung

13.03.2010 um 18:45
@greenkeeper
Zitat von greenkeepergreenkeeper schrieb:durch Wände gehen zu können
Hollywood ;)
Durch Wände gehen sollte man lieber den Geistern überlassen, könnte Beulen geben :)


melden

Paranormale Kriegsführung

13.03.2010 um 19:34
Also schlecht find ichs nicht wird auf jedenfall gekuckt.


melden

Paranormale Kriegsführung

13.03.2010 um 19:44
Also mir sind Berichte bekannt, wo mit Fernwahrnehmung experimentiert wurde. Quasi ,,paranormale Satellitenbilder", die von übersinnlich begabten Menschen angefertigt werden sollten.

Zudem gibt es Behauptungen, dass man so genannte ,,Mandschurische Kandidaten" schaffen wollte, Killer, die selbst gar nicht wussten, das sie dressierte Killer waren.
Sie sollen angeblich konditioniert worden sein, auf ein bestimmtes Signal hin die Zielperson zu töten. Robert F. Kennedy soll angeblich von so einem Typen getötet worden sein.


Wirklich effektiv waren solche ,,paranormalen Waffen" aber nie, soweit ich weiß.


melden

Paranormale Kriegsführung

13.03.2010 um 19:59
@Kc

Wie kann etwas das gar nicht existiert effizient sein?


1x zitiertmelden
greenkeeper Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Paranormale Kriegsführung

13.03.2010 um 20:02
@OpenEyes

Wie kann man für etwas, dass gar nich existiert staatliche finanzielle Mittel für Forschungszwecke bereitstellen ? Zwar vielleicht nich so viele wie für's CERN aber immernhin.

Gruß greenkeeper


1x zitiertmelden

Paranormale Kriegsführung

13.03.2010 um 20:04
@greenkeeper
Zitat von greenkeepergreenkeeper schrieb:Wie kann man für etwas, dass gar nich existiert staatliche finanzielle Mittel für Forschungszwecke bereitstellen ? Zwar vielleicht nich so viele wie für's CERN aber immernhin
Weil Politiker auch oft an Stirnlappen - Nekrose leiden?


1x zitiertmelden
greenkeeper Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Paranormale Kriegsführung

13.03.2010 um 20:08
@OpenEyes
Zitat von OpenEyesOpenEyes schrieb:Weil Politiker auch oft an Stirnlappen - Nekrose leiden?
Aber gewählt werden sie trotzdem. :)

Gruß greenkeeper


melden

Paranormale Kriegsführung

13.03.2010 um 20:31
@greenkeeper

Von Stirnlappen - Nekrose - Patienten?
(aus gegebenem Anlass: "Gebärmutter der Nation" :( :( )


melden

Paranormale Kriegsführung

13.03.2010 um 20:42
Klingt ähnlich erfolgsversprechend wie Stalins geplante Menschenaffenarmee^^


melden
greenkeeper Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Paranormale Kriegsführung

14.03.2010 um 10:20
Vielleicht is das ja eine erste Spur, zumindest is der Sound schon mal nich schlecht. ;)

http://www.mpi-paranormal.com/home.html


melden

Paranormale Kriegsführung

14.03.2010 um 10:27
@OpenEyes
Zitat von OpenEyesOpenEyes schrieb:Wie kann etwas das gar nicht existiert effizient sein?
Das willst DU wissen?
Woher?


1x zitiertmelden

Paranormale Kriegsführung

14.03.2010 um 10:30
@insideman
Man könnte doch Bestimmt Gorilla Züchten und Steuern und dann aufs Schlachtfeld schicken!
Vorallem machen sich Gorilla in der Sicherheitsbranche besser als Menschen!
Die kann man an die Tür stellen :)
Für Objektbewachungen wären Gorilla die erste Wahl


melden

Paranormale Kriegsführung

14.03.2010 um 11:17
ich muss sagen, ich hab auch schon davon gelesen (irgendwo), dass beide seiten solche militärischen projekte verfolgten, diese aber nicht erfolgreich waren und eingsetllt wurden.
Vieleicht ebfasen sich ja heute auch noch n paar militärische abteilungen damit wer weiß, aber ich glaube nicht, dass der erfolg nenneswert sein würde


1x zitiertmelden

Paranormale Kriegsführung

14.03.2010 um 11:25
@greenkeeper
mal sehen, was die Noetik in den nächsten Jahrzehnten für Fortschritte bringt...


melden

Paranormale Kriegsführung

14.03.2010 um 11:31
@Cesair
Zitat von CesairCesair schrieb:ich glaube nicht, dass der erfolg nenneswert sein würde
Wenndu wüsstets was im Geheimen alles erforscht und erprob twird/wurde!


melden

Paranormale Kriegsführung

14.03.2010 um 11:58
@hulkster
ja eben das weiß ich nicht. Deswegen stand auch da "ich glaube nicht"

ausschlißen will ich nix


melden

Paranormale Kriegsführung

14.03.2010 um 13:49
mach dich mal schlau über das Thema "Fernwahrnehmung", welche auch in dem Film angesprochen wird; m.E. wird in dem Film hauptsächlich zu diesem Thema eine Verbindung hergestellt, und soweit ich weiss war "Fernwahrnehmung" tatsächlich ein Thema welches auch für das amerikanische Militär interessant war - wenn man den Quellen im Internet glauben schenken darf


melden

Paranormale Kriegsführung

14.03.2010 um 15:25
Lasst es mal lieber, der Film ist der letzte Müll. Außerdem ist es eine Komödie.


melden

Paranormale Kriegsführung

14.03.2010 um 15:33
Rußland hat immernoch sogenannte "Begabte" im Millitärischem Dienst.
Es gibt da auch ein paar Videos von leuten die Mittels Gedankenkraft Dinge bewegen konnten.Das war damals nicht nur so eine Spinnerei von USA Und den Soviets sondern es wurde richtig Geld dafür investiert und stand natürlich unter absoluter geheimhaltung.Die CIA hat Leute gefügig gemacht und es sogar geschafft das sie gar nicht wußten das sie eigentlich Killer waren.
Man hat sogar versucht gezielt in die Köpfe von irgendwelchen Generälen hineinzukommen allein mit einem Bild der entsprechenden Person und einem Medium.
Quasi von Rußland aus herausfinden was der Ami gerade so vorhat.
Ob es da wirklich Erfolge gab weiß niemand aber es gab schon eine Menge begabter typen in diesen Einrichtungen.


melden