Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wer sich gesund ernährt, ist krank

314 Beiträge, Schlüsselwörter: Guardian, Orthorexia Nervosa
blackpony
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wer sich gesund ernährt, ist krank

18.07.2011 um 23:55
@EL
es kann aber auch krank machen also verlass dich nicht nur auf Gemüse oder Obst........


melden
Anzeige
Kaelia
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wer sich gesund ernährt, ist krank

18.07.2011 um 23:59
Ich sage nur EHEC ;)

Was habt ihr gegen Gemüse? Ohne könnte ich nicht leben. Genau wie bei Schokolade.
Ausgewogen bedeutet, von allem etwas.


melden
blackpony
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wer sich gesund ernährt, ist krank

19.07.2011 um 00:00
@Kaelia
mann muss alles Essen können auch wenn es Ehec gibt bis jetzt gibt es keine neuen Fälle da die meisten wissen dass es angeblich von den Sprossen kommt


melden
EL
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wer sich gesund ernährt, ist krank

19.07.2011 um 00:32
... @blackpony es kann aber auch krank machen
die 3 Bäume waren Sauerkirschbäume
ach wie sagt mann immer ... kein Wasser auf Kirschen ?
macht nichts - passt alles rein -
und wenn ich Lust auf ein Brot mit Mayo habe - rein damit
oder Hühnchendöner - schmeckt ...
vor allem hier das Frische Gemüse und alle Salate

Gruß aus Istanbul


melden
stopje
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wer sich gesund ernährt, ist krank

19.07.2011 um 00:38
@Kaelia
Keine Sorge,

Ich ersetz Gemüse ja nicht nur durch Schokolade, sondern auch durch saure Gummiprodukte (Nennt man das so?), Kekse und Fast-Food, was ich eigentlich schon zum Gemüse zähle. Denn selbst in der Currywurst wurden ja Tomaten verwendet. Und Zigaretten rauch ich selbstgedrehte ohne Additive mit Filter. Da ist das Rauchen sogar gesund!

Angst beim Essen haben nur die Gesundes Essen-Fanatiker. Ich eß was ich will (oder was gerade verfügbar ist) und fahre gut dabei.
Gesunde Ernährung gibt es nicht, und krank machende auch nicht.
Ich ernähre mich intuitiv, meine "Gelüste" zeigen mir schon, was ich zur ausgewogenen Ernährung brauche.
Alle wichtigen Stoffe kann der Körper selbst produzieren und wenn wirklich mal was fehlt, dann hab ich halt mal richtig Hunger auf irgendwas.
Und das ist fast immer aus Fleisch oder Ei. Manchmal auch Fisch und Erdnüsse. Gemüse und Obst nie, das esse ich nur, wenn es der Hauptspeise dienlich ist.
Ich ernähre mich halt gern mit aus meiner Sicht "hochwertigen" Lebensmitteln. Aber nicht mit sogenannten "Gesunden".
Bin auch gegen Öko, Bio, Light und Marken-Produkte.
Das sind alles nur Marketingmaschen, die uns vorgaukeln, die Qualität von Lebensmitteln beurteilen zu können und durch den Konsum der richtigen Lebensmittel irgendwas erreichen zu können.

@EL
Aus den Kirschen hätte man bestimmt lecker Kirschwein machen können. So hättest du auch im Winter was davon.


melden

Wer sich gesund ernährt, ist krank

19.07.2011 um 13:01
Kaelia schrieb:Deine Ansichten sind beängstigend. Findest du nicht?!
Naja, was @stopje da treibt passt doch zu seinem Namen. Kindisch provozieren um des provozierens Willen. Darüber wird er auch noch heraus wachsen. Frage ist dann nur ob er sich bis dann nicht schon irreparabel geschädigt hat. Gibt ja grad genug Menschen denen so ab den 40ten Geburtstag ziemlich brutal klar gemacht wird das dass, was sie sich selbst in den letzten 20 Jahren angetan haben, eben nicht mehr nachträglich zu ändern ist.


melden
Kaelia
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wer sich gesund ernährt, ist krank

19.07.2011 um 13:44
@stopje @UffTaTa
Ich bin geschockt.
Meinst du das ernst oder willst du mich verschaukeln?
Markenprodukte hin oder her - aber Bio ist sehr wohl ein Unterschied. Ich esse auch alles, aber sorry, ich nehme dir nicht ab, dass es deinem Körper ganz ohne Obst/Gemüse gut geht.
Und schon garnicht mit künstlich hergestellten Fruchtgummis. WTH?


Naja, besser späte Einsicht, als garkeine.
Obwohl ich das Verhalten schon essgestört finde. Dieses infantile Getue gegen Gemüse/Obst zeigt nur, dass @stopje keine Ahnung hat. Ich will dich jetzt auch nicht angreifen, aber das ist sowas von ungesund.
stopje schrieb:Bin auch gegen Öko, Bio, Light und Marken-Produkte.
Das sind alles nur Marketingmaschen, die uns vorgaukeln, die Qualität von Lebensmitteln beurteilen zu können und durch den Konsum der richtigen Lebensmittel irgendwas erreichen zu können.
Light- & Markenprodukte kann man vergessen, aber Öko und Bio kannst du nicht einfach so abtun. Es ist immer noch eine Sache, ob ich Eier von Freilandhühnern esse oder von dem armen Viehchern, die in einem viel zu kleinen Käfig gehalten wurden.


melden

Wer sich gesund ernährt, ist krank

19.07.2011 um 14:13
@Kaelia
Bioprodukte meide ich auch solange es geht..
Umfrage: Seid ihr für genmanipulierte Nahrungsmittel?


melden
Kaelia
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wer sich gesund ernährt, ist krank

19.07.2011 um 14:18
Ich verstehe den Zusammenhang von gemanipuliert und BIO nicht. Sollte BIO nicht gerade GEGEN Genmanipulation sein?! Zumindest kenne ich das so aus den Reformhäusern und BIO-Geschäften.


melden

Wer sich gesund ernährt, ist krank

19.07.2011 um 14:22
@Kaelia
In der Disskussion oben wird auch der einsatz von Chemie behandelt..


melden
Kaelia
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wer sich gesund ernährt, ist krank

19.07.2011 um 14:24
@Rumpelstil
Bioprodukte sind gegen diesen Einsatz.
Chemie = Gummibärchen, Energydrinks, Coca Cola...


melden

Wer sich gesund ernährt, ist krank

19.07.2011 um 14:25
@Kaelia
Auch Dünger und Pestiziden können Chemie sein. ;)


melden
Kaelia
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wer sich gesund ernährt, ist krank

19.07.2011 um 14:27
@Rumpelstil
Nicht immer. ;)
Gehen wir mal davon aus, dass es nicht so ist ... wo ist dann bei Bio das Problem? Höchstens der Preis, aber ansonsten...


melden
stopje
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wer sich gesund ernährt, ist krank

19.07.2011 um 14:29
@Kaelia
Wieso sollte ich verschaukeln?
Ich ernähre mich vielseitig und ausgewogen gemäß meinem individuellem Bedarf.
Obst und Gemüse spielen da eine sehr sehr untergeordnete Rolle.
Bei der gesunden Ernährung sollen diese Produkte am besten noch roh und frisch verzehrt, ja reine Wunderwaffen in Bezug auf Gesundheit und langes Leben bewirken.
Das diese Produkte erst seit einigen Jahrzehnten überhaupt (in Deutschland) zum Konsum zur Verfügung stehen, verleitet mich zu der Annahme, waren den die Menschen früher alle krank?
Und zu doof, sich daraufhin anzupassen sondern warteten auf die Erfindung von globalen Handel mit Kühlketten um endlich gesund leben zu können? Evolution fiel selbstverständlich aus.
Frisches Obst und Gemüse sind Ernährungsweisen, die aus tropischen Gefilden kommen, in den meisten Gebieten ist die Lebenserwartung geringer als hierzulande.
Generationen von Eskimos haben selbst unter widrigsten Umständen ohne Obst und Gemüse überlebt.

Wieso sollte ich auf Bio und Öko hereinfallen?
Das sind moderne Modeerscheinungen, die vergehen wieder. Die Menschheit kann nicht von Bio- oder Öko ernährt werden. Das Ei einer Legehenne ist qualitativ besser als das einer Freilandhenne, die dort Infektionsgefahren ausgesetzt ist, für die sie gar nicht gezüchtet wurde.

Und mir gehts gut.
Ich bezeichne mich nicht als eßgestört, das ist ja das Problem bei der Sache mit denen, die an "gesunde Ernährung" glauben. Alle, die da nicht mitziehen werden schon mal gern als gestört und krank bezeichnet.
Und ich laß mir doch nicht die Ängste anderer vorm Älterwerden einreden.

Alles Wissen um Ernährung ist unnütz und kontraproduktiv.
Wer sich Gedanken um seine Ernährung macht, ist schon auf der Verliererstrassse.
Es gibt keine Möglichkeit, sich durch Essen ein gesünderes und längeres Leben zu verschaffen.
Das sind Marketingbotschaften auf dem Weg zu Religion.


melden

Wer sich gesund ernährt, ist krank

19.07.2011 um 14:33
Der Preis ist ein sehr wichtiger Faktor. Für den Preis dass ich mich mit Bio für 1 Tag ernähre kann ich mich mit konventionellen Lebensmitteln 3 oder 4 Tage lang ernähren..

Dazu kommt das Bio Produkte ohne Chemie mehr Platz im Feld brauchen und länger brauchen um geerntet zu werden.. dH [Schätzung] 1 Biofeld ernährt eine Familie eine woche lang, ein "Chemiefeld" ernährt 3 oder 4 Familien eine Woche lang[/Schätzung]...

...und, chemisch angereichte Lebensmitteln sind auch gesünder.


melden
Kaelia
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wer sich gesund ernährt, ist krank

19.07.2011 um 14:39
stopje schrieb:Wer sich Gedanken um seine Ernährung macht, ist schon auf der Verliererstrassse.
Glaubst du? Ein stark Übergewichtiger sollte also lieber weiter zu Fast Food-Ketten gehen, anstatt kalorienärmere und frischere Produkte zu vertilgen, die seinem Körper dazu auch noch besser bekommen?
Ich habe das Gefühl, du weißt nichtmal, was Gemüse überhaupt ist.
Und ja, die Menschen früher waren krank. Das lag aber größtenteils an den medizinischen Erkenntnissen, die es zu dieser Zeit eben noch nicht großartig gab.
Heutzutage kann man ja fast alles bekämpfen.

@Rumpelstil
Ich verstehe deine Bedenken. Aber ich ernähre mich lieber von frischen Sachen, als dass ich davon ausgehen muss, dass ich nur künstlich hergestelltes Essen zu mir nehme oder vitaminarmes.


melden

Wer sich gesund ernährt, ist krank

19.07.2011 um 14:41
@Kaelia
Kaelia schrieb:Aber ich ernähre mich lieber von frischen Sachen
Stimmt, das hatte ich vergessen; Biosachen halten nicht so lange wie konventionelle..
Kaelia schrieb:dass ich nur künstlich hergestelltes Essen zu mir nehme oder vitaminarmes.
Das sitmmt so nicht. Man kann Lebensmitteln chemisch mit Vitaminen anreichen..


melden

Wer sich gesund ernährt, ist krank

19.07.2011 um 14:43
Rumpelstil schrieb:Stimmt, das hatte ich vergessen; Biosachen halten nicht so lange wie konventionelle..
Vielleicht sollte man den Thread einfach umbennen in :"Propagandamärchen der konventionellen Landwirtschaft und der Junk-Food-Junkies"


melden
Kaelia
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wer sich gesund ernährt, ist krank

19.07.2011 um 14:43
@Rumpelstil
Wenn man beispielsweise regionalen Bio-Salat kauft, hält der länger als der abgepackte ausm Supermarkt, der wer weiß wie lange schon umherreist.


melden
Anzeige

Wer sich gesund ernährt, ist krank

19.07.2011 um 14:44
@UffTaTa
Ja, wahrscheinlich.. oder man nennt es "Die Biolobby schlägt wieder zu.."


melden
281 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Spermium32 Beiträge
Anzeigen ausblenden