Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Seid ihr für genmanipulierte Nahrungsmittel?

374 Beiträge, Schlüsselwörter: Gentechnik

Seid ihr für genmanipulierte Nahrungsmittel?

21.02.2011 um 21:08
@Bonesman

Ich denke, Du bist hier der König der Umragen?
Dann bemühe dich doch mal um eine neutrale Umfragen-Formulierung:

GenMANIPULIERT !

:) :)


melden
Anzeige

Seid ihr für genmanipulierte Nahrungsmittel?

21.02.2011 um 22:04
Ich bin dafür.


melden

Seid ihr für genmanipulierte Nahrungsmittel?

21.02.2011 um 22:33
ich habe als verbraucher keinen vorteil von genfood. stattdessen kann ich froh sein, wenn ich keine nachteile davon habe :|


melden

Seid ihr für genmanipulierte Nahrungsmittel?

21.02.2011 um 22:35
Nein,
diskutiere eber erst darüber wenn nötig.. mein Bauch gehör mir !


melden
Paka
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Seid ihr für genmanipulierte Nahrungsmittel?

21.02.2011 um 22:37
Mich interessieren die Argumente derer, die dafür sind.


melden

Seid ihr für genmanipulierte Nahrungsmittel?

21.02.2011 um 22:42
@Paka
Das ist doch mal eine Idee !
Umfrage Verfolgung nur bei Begründung einer kontroversen Begründung ... geht vermuglich gegen den Datenschutz ..


melden

Seid ihr für genmanipulierte Nahrungsmittel?

21.02.2011 um 23:06
@Paka
ernährungstechnisch dürften wohl so gut wie keine gründe zu nennen sein. genfood schmeckt weder besser, noch ist es gesünder. aus wissenschaftlicher sicht gibt es sicher den einen oder anderen user, der über den forschungsstandort deutschland besorgt ist, angesichts der ablehnung in weiten teilen der bevölkerung.
genmanipulation ist ja nicht gänzlich abzulehnen. es gibt zweifelsohne sinnvolle projekte, die bspw. pflanzen robuster machen und ihnen ermöglichen, auch bei widrigen klimabedingungen zu gedeihen.
was bt-pflanzen angeht, sehe ich die vorteile ausschließlich bei den gentech-riesen. nichtmal die bauern können sich auf die versprechen der erfinder 100%ig verlassen...


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Seid ihr für genmanipulierte Nahrungsmittel?

21.02.2011 um 23:09
richie1st schrieb:ernährungstechnisch dürften wohl so gut wie keine gründe zu nennen sein. genfood schmeckt weder besser, noch ist es gesünder.
kommt auf die art der manipulation an...


melden

Seid ihr für genmanipulierte Nahrungsmittel?

21.02.2011 um 23:18
25h.nox schrieb:kommt auf die art der manipulation an...
auch der goldene reis hielt nicht das, was man sich daraus versprach...


melden
Paka
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Seid ihr für genmanipulierte Nahrungsmittel?

21.02.2011 um 23:19
Pflanzen robuster zu machen, gelingt auch mit gezielter Zucht, da braucht man nicht an den Genen herumzubasteln. Und marktwirtschaftliche Gründe sollten als Letztes zählen, wichtiger ist immer noch das Leben (von Menschen und Tieren, also den Verbrauchern).

Zudem sind die Langzeitwirkungen von Gentechnik noch gänzlich unbekannt.


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Seid ihr für genmanipulierte Nahrungsmittel?

21.02.2011 um 23:25
@richie1st das war auch nur der anfang, aber in diese richtung kann es gehn.


melden

Seid ihr für genmanipulierte Nahrungsmittel?

22.02.2011 um 16:42
Ja, absolut.

Habe für die Anti-Gentechnik-Fraktion nicht sonderlich viel Verständnis. Aber meinetwegen soll es bessere Kennzeichnungen geben, wenn es sie glücklich macht.


melden
Solomann
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Seid ihr für genmanipulierte Nahrungsmittel?

22.02.2011 um 17:11
Nein weil, wir brauchen sie nicht und die Auswirkungen auf die Natur sind nicht genug erforscht.


melden

Seid ihr für genmanipulierte Nahrungsmittel?

25.02.2011 um 03:11
Ich bin aufjedenfall dafür, weil ich gerne in einer Welt leben möchte in der niemand hungern muss!
Ich verehre Dr. Norman Borlaug der durch sein Genmanipuliertes Mais mehr Menschenleben gerettet hat als Hitler, Stalin und Mao zusammen vernichtet haben...

Wie kommt es eigentlich dass alle Hitler, Stalin und co. kennen, aber nie etwas über Dr. Norman Borlaug gehört haben!?! Das ist echt traurig. Wacht auf und lasst euch nicht von der Biopropaganda blenden die alle Inovationen verteufelt ohne Rücksicht auf Menschenleben.

Hier ein kurzer Clip über Borlaugs Lebenswerk, leider nur auf Englisch denn in Deutschland kennt man ihn kaum:


http://www.youtube.com/watch?v=dPosEhkx5vI


melden

Seid ihr für genmanipulierte Nahrungsmittel?

25.02.2011 um 03:14
Ja, Borlaug ist in der Tat zu wenig bekannt


melden
Paka
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Seid ihr für genmanipulierte Nahrungsmittel?

26.02.2011 um 00:16
Hungern muss auch niemand, wenn die Ressourcen gerechter verteilt wären, dazu braucht es kein Genfood.
Schlimm, wieviele sich durch diesen "Fortschritt" blenden lassen, wenn man nur mal genug mit den Emotionen spielt. Ohh da muss keiner mehr hungern. Wers glaubt.


melden

Seid ihr für genmanipulierte Nahrungsmittel?

26.02.2011 um 01:14
@Paka
Mit vollem Magen lässt sich gut Brüllen..

Biofelder haben im Schnitt (je nach Qualität des Bodens) 45% weniger Ertrag. Würden wir alle Felder (11 Milliarden Hektar Akerland) als Biofelder nutzen hätten wir nur Nahrung für 4 Milliarden Menschen. Der Rest der Menschen würde mit Sparflamme leben. Wer meldet sich freiwillig für den Hungertod? Du??

Quellen? Bittesehr:

http://www.taz.de/1/zukunft/umwelt/artikel/1/kampf-um-die-aecker/

und sogar eine Probio-Seite:

http://www.bio-gaertner.de/Articles/II.Pflanzen-allgemeineHinweise/Verschiedenes/Bodenleben.html

Schlimm wieviele sich durch die Biolobby blenden lassen...

Greets


melden
Paka
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Seid ihr für genmanipulierte Nahrungsmittel?

26.02.2011 um 17:30
Es gibt halt zuviele Menschen, der Planet ist nicht für alle ausgelegt.

Trotzdem halte ich die Aussage man wolle den Hunger der Welt bekämpfen, für eine glatte Lüge. Siehe Monsanto und das Terminator - Gen. Pflanzen, die nur einmal wachsen und deren Samen praktisch tot sind, sollen den Hunger bekämpfen. Ist klar.


melden
Solomann
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Seid ihr für genmanipulierte Nahrungsmittel?

26.02.2011 um 17:39
@Rumpelstil
Rumpelstil schrieb:Ich verehre Dr. Norman Borlaug der durch sein Genmanipuliertes Mais mehr Menschenleben gerettet hat als Hitler, Stalin und Mao zusammen vernichtet haben...
Sorry aber glaubst Du das wirklich??????????????
Auch ohne Genmanipulierte Nahrungsmittel können alle Menschen ernährt werden.
Außerdem sind die gefahren bei weitem noch nicht genug geprüft wurden.


melden
Anzeige
ufofan
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Seid ihr für genmanipulierte Nahrungsmittel?

26.02.2011 um 18:12
Die Nahrungsmittel sind ohnehin genmanipuliert. Mais war damals viel viel kleiner und und und. Durch Genmaipulation sind die Früchte etc nur größer geworden wodurch man mehr Menschen ernähren kann.


melden
302 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt