weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Obelisken in Großstädten auf der ganzen Welt

110 Beiträge, Schlüsselwörter: Obelisk
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Obelisken in Großstädten auf der ganzen Welt

12.10.2010 um 13:35
Ist doch ganz einfach, Ägypten war die erste Adresse für Stein und Steinmetzkunst in der Antike, Rom hat die Obelisken dann in alle Ecken und Winkel der Welt gebracht, in der es als Großmacht galt. Die Dinger wurden an öffentlichen Plätzen aufgestellt um die Großmacht Roms zu symbolisieren !


melden
Anzeige

Obelisken in Großstädten auf der ganzen Welt

12.10.2010 um 13:50
@Glünggi
@Kausalität
@DieSache

wie gesagt (vorherige seiten) die obelisken werden an den knotenpunkten der leylines aufgestellt. es fehlen nur noch wenige knotenpunkte einer davon ist: MEKKA....

ein schelm wer böses dabei denkt....


melden

Obelisken in Großstädten auf der ganzen Welt

12.10.2010 um 14:00
@Contragon
Am Podest der Statue befindet sich eine Bronzetafel mit dem Gedicht ?The New Colossus? (zu Deutsch: ?Der neue Koloss?) von Emma Lazarus.
Wikipedia: Freiheitsstatue
Und bis auf das Geschlecht sind die ähnlichkeiten frappierend. Könnte zumindest Helios Schwester sein die Klene.
pr66565,1286884823,Koloss
Sie wird zwar gern als Freiheitsgöttin bezeichnet, aber ich erkenne da nicht wirklich eine Paralelle bei der Darstellung.
pr66565,1286884823,American Silver Eagle2C obverse2C 2004


Zu den Leylinien... ich hab noch nei eine gespührt oder gesehen.. mir ist auch kein Messinstrument bekannt das sowas Messen könnte. Kann damit nichts anfangen

In Mekka hats Obilisken.. die Muslimen bewerfen sie mit Steinen, sie symbolisieren den Teufel.
pr66565,1286884823,0102099432100


melden

Obelisken in Großstädten auf der ganzen Welt

12.10.2010 um 14:03
@Glünggi
Glünggi schrieb:In Mekka hats Obilisken.. die Muslimen bewerfen sie mit Steinen, sie symbolisieren den Teufel.
hehe. geil dann haben sie jetzt alle knotenpunkte.... :\


melden

Obelisken in Großstädten auf der ganzen Welt

12.10.2010 um 14:22
@Glünggi
sorry
nein das kann nicht DER obelsik sein.... der müsste da stehen wo die kaaba steht....


melden
Puschelhasi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Obelisken in Großstädten auf der ganzen Welt

12.10.2010 um 14:29
@Contragon

Also haben diese Angstfressenden Wesen ihre irdischen Diener beauftragt Obelisken aufzustellen?

Woher weiss man das? Quellen?


melden

Obelisken in Großstädten auf der ganzen Welt

12.10.2010 um 14:29
@Contragon
Ja ne dort steht keiner.. aber die Kaba ist doch auch ned übel? Dürfte ein etwas schwächeres Signal aussenden als die Spitzendinger....
Sag mal haste grad ne Karte zur Hand wo man die Linien auf der Welt eingezeichnet sieht? In Google find ich allerhand Zeugs aber keine vernünftige Karte.
Zumindest keine wo Rom und Mekka auf nem Knotenpunkt liegen... sind nur in der Nähe/auf einer Linie.
pr66565,1286886596,5 grid2000bBeckerHagens1983 1


melden
melden

Obelisken in Großstädten auf der ganzen Welt

12.10.2010 um 14:35
@Contragon
Danke... sind ja jede Menge Unterlinien in diesem Netz.. da hats ja fast überall Knotenpunkte... was macht denn Rom so besonders? Auf der Karte ist es irgendwie nur ein Punkt von vielen....


melden

Obelisken in Großstädten auf der ganzen Welt

12.10.2010 um 14:37
@Glünggi
je mehr linien sich kreuzen umso "mächtiger" ist dieser punkt....


______________________________________________________________

rein technisch müssen sich um die obelisken immer ne kuppel befinden....
sonst sind sie wirkungslos: männliches - weibliches prinzip

______________________________________________________________

@Puschelhasi
beweise? quellen? fehlanzeigen....
ne ernsthaft: quellen sind rar gesät über dieses thema. warum auch immer... ;)


melden

Obelisken in Großstädten auf der ganzen Welt

12.10.2010 um 14:50
@Contragon
ok, verstehe.
Sorry aber ich kannte die Dinger bislang nur aus World of Warcraft.
Also kann man die Energie nicht messen? Es sind einfach Verbindungslinien zwischen Kultstätten?
Dass da Energie vorhanden ist ist legendlich eine Annahme, weil es so systematisch aussieht und zeigt sich nur dadurch dass Kultobjekte zu finden sind?
Und da soll ein spitziger Stein etwas bewirken? Ich mein die Teile gehen doch auch durch Gebirgslandschaften, Hochhäuser etc...
Und wieso liegen soviele Schnittpunkte des grossen Netzes im Meer? Da hats doch nicht überall Inseln? Ich mein ja blos... wie haben sie diese Punkte bestimmt, wenn da kein Kultobjekt steht?

edit:
Interessant das mit der Kuppel.. wenn ich mir das Bild aus Saudiarabien anschaue da oben^^ da steht der Obilisk in einer umgekerten Kuppel... sozusagen einer Antikuppel. Sieht ein bisserl aus wie eine Satelittenschüssel.. blos am falschen Ort .hmm


melden

Obelisken in Großstädten auf der ganzen Welt

12.10.2010 um 15:03
@Glünggi
die lines sind quasi die adern der erde...das blut also die energie ist an der kreuzpunkten am stärksten. hier werden dann die "antennen" aufgestellt.

die bundeslade soll auch ein akku zum sammeln und der späteren verwendung solcher energien sein...

_______________________________________________________________________________

http://www.google.de/imgres?imgurl=http://www.fosar-bludorf.com/washington/index-Dateien/washing5_small.jpg&imgrefurl=ht...


melden

Obelisken in Großstädten auf der ganzen Welt

12.10.2010 um 15:15
@Glünggi



http://www.hedgedruid.com/wp-content/uploads/2009/11/ariel_view_with_radials.jpg



melden
emanon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Obelisken in Großstädten auf der ganzen Welt

12.10.2010 um 15:17
Ist die Obeliskenplage nicht nur eine Seite/Spielart der Rechteckverschwörung?


melden

Obelisken in Großstädten auf der ganzen Welt

12.10.2010 um 15:36
@Glünggi
@Puschelhasi
@Kausalität

da:

http://www.fosar-bludorf.com/matrix3000-artikel/washington.pdf


@emanon

du bist entweder bezahlt oder ein grieskrämiger arbeitsloser.
was du machst ist in etwa so sinnvoll wie als chauvinist in feministinnenforen
zu gehen.....Grüsse nach Pullach ;)


melden
emanon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Obelisken in Großstädten auf der ganzen Welt

12.10.2010 um 15:41
Grazyna Fosar und Franz Bludorf sind zwei Autoren esoterischer Werke und wohnen in Berlin. Sie betreiben ein Internet-Forum und eine Reihe von Webseiten zu esoterischen und verschwörungstheoretischen Themen. Franz Bludorf ist Chefredakteur des Magazins Matrix 3000, Grazyna leitet bei der gleichen Zeitschrift das Wissenschaftsressort. Sie sind auch Autoren bei diversen anderen Zeitschriften, z.B. bei Raum & Zeit, Zeitgeist und Wetter-Boden-Mensch. Den Autoren scheint es ein Anliegen zu sein, den esoterischen oder verschwörungstheoretischen Themen in ihren Büchern eine scheinbare wissenschaftliche Komplexität zu verleihen, ohne jedoch den Intellekt des Lesers dabei allzu stark zu strapazieren. Daher bezeichnen die Autoren ihre Werke auch als Sachbücher, die in allgemeinverständlicher Sprache für ein breites Leserpublikum verfasst seien. Auch Universitäten und Forschungsinstitute würden mittlerweile ihre Werke schätzen und diese seien Grundlage für Vorlesungen, wird in der Werbung für ihre Bücher behauptet
Ganzer Artikel unter http://www.esowatch.com/ge/index.php?title=Fosar_und_Bludorf


melden
emanon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Obelisken in Großstädten auf der ganzen Welt

12.10.2010 um 15:44
@Contragon
Du ziehst mit deinem "Wissen" jeden Tread, in dem du aufschlägst in die Esoecke.
Was deine ausserirdischen Sauger mit Politik zu tun haben erschliesst sich wohl auch nur dir. :D


melden

Obelisken in Großstädten auf der ganzen Welt

12.10.2010 um 15:46
@emanon
ach gott!! in die esoecke... :D


WISSEN nicht "wissen"... du wirst den unterschied noch erkennen...

pfui teufel: esowatch! ist doch das mit der eule? ;)


google, wiki und esowatch sind tolle quellen für leute die zu faul zum lesen sind
und/oder sonst keine quellen haben.
Aber das stimmt ja alles im Internet, ne?


melden
emanon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Obelisken in Großstädten auf der ganzen Welt

12.10.2010 um 15:50
@Contragon
google, wiki und esowatch sind tolle quellen für leute die zu faul zum lesen sind
und sonst keine quellen haben.
Ja ne, is klar.:D
Dann lieber die weltbekannten "Wissenschaftler" Fosar und Bludorf. :D
Und natürlich die ausserirdischen Angstsauger nicht bitte nicht vergessen.
@Contragon
You made my day.
Das nenn ich vorgelebte Realcomedy. :D


melden
Anzeige

Obelisken in Großstädten auf der ganzen Welt

12.10.2010 um 15:52
@emanon

bla...

ich habe mehrere hundert bücher und muss mir von einem der über ein helsing
buch gestolpert ist sicher nix erzählen lassen...

YOU made your day!


melden
279 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden