Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Unendlichkeit, Zufall, Wahrscheinlichkeit = Leben?

46 Beiträge, Schlüsselwörter: Leben, Zufall, Unendlichkeit, Wahrscheinlichkeit

Unendlichkeit, Zufall, Wahrscheinlichkeit = Leben?

16.01.2012 um 23:19
Mich plagt schon lange eine Frage , aber ich komm einfach nicht selbst weiter , denn ich stoße dabei auf einige Probleme.

Meine Theorie

Wenn man Lotto spielt , liegt die Chance zu gewinnen bei einer gewissen Wahrscheinlichkeit.
Wenn wir nun unendlich Versuche haben zu spielen, würden wir auf jeden fall irgendwann gewinnen oder ?

Problem : Kann man Unendlich in irgendeine Gleichung fassen um meine Theorie zu bestätigen ?

Bsp. : Ereigniss trifft ein = Unendlich Versuche x Wahrscheinlichkeit Y ( ob Y eintrifft hängt vom zufall ab)

Ich wäre für eure meinungen oder Hilfen sehr froh, wenn ihr Probleme oder Denkfehler finden klärt mich auf. Ich weiß nicht ob ihr mein Bsp. so versteht, aber ich denke an der Theorie könnte etwas dran sein oder ? ist es nicht logisch bei unendlich versuchen irgendwann richtig zu liegen ?

Danke für eure Antworten
LG Tween


melden
Anzeige

Unendlichkeit, Zufall, Wahrscheinlichkeit = Leben?

16.01.2012 um 23:21
Du willst den Zufall berechenen?

Die Wahrscheinlickeit ist ja schon lange bekannt! 1:140 Mio.


melden

Unendlichkeit, Zufall, Wahrscheinlichkeit = Leben?

16.01.2012 um 23:26
Ich versteht es nicht oder ?
lest bitte einfach mal genau die fragenstellung ...

"Wenn man Lotto spielt , liegt die Chance zu gewinnen bei einer gewissen Wahrscheinlichkeit.
Wenn wir nun unendlich Versuche haben zu spielen, würden wir auf jeden fall irgendwann gewinnen oder ? "

Ich will weder den zufall berrechnen noch die Wahrscheinlichkeit von 1:140 mio Wissen.


melden

Unendlichkeit, Zufall, Wahrscheinlichkeit = Leben?

16.01.2012 um 23:32
die wahrscheinlichkeit dass es nach n versuchen (n geht gegen unendlich) nicht eintrifft geht gegen null allerdings wird die wahrscheinlichkeit dass es eintrifft nie 1. meintest das?


melden

Unendlichkeit, Zufall, Wahrscheinlichkeit = Leben?

16.01.2012 um 23:45
@RandomFail

Ja wenn man unendlich versuche hat,gewinnt man auch iwann,aber die wahrscheinlichkeit das dies eintritt ist sehr gering ,denn du hast zwar unendlich versuche,aber ihm gewissen Sinne nicht die Zeit,und auch nicht das Geld um unendlich Lotto zu spielen.
Anders wiederum stehen die chnchsen besser wenn du ihn einer Tipp gemeinschaft spielst,denn damit habt ihr alle Versuche als eine Person,und somit auch mehr Versuche es mal zugewinnen


melden

Unendlichkeit, Zufall, Wahrscheinlichkeit = Leben?

16.01.2012 um 23:51
Achja und ihn eine Gleichung kan man sie fassen,das wäre dann die unendlichkeitsrechnung bzw warscheinlichkeitsrechnung ,oder ganz dumm ausgedrückt Algebra für fortgeschrittene


melden

Unendlichkeit, Zufall, Wahrscheinlichkeit = Leben?

16.01.2012 um 23:55
@RandomFail
RandomFail schrieb:Wenn wir nun unendlich Versuche haben zu spielen, würden wir auf jeden fall irgendwann gewinnen oder ?
Bei sehr sehr scharfer Betrachtungsweise, würden wir nicht auf jeden fall irgendwann gewinnen. Gewiß ist die Wahrscheinlichkeit zu gewinnen, wie bereits @elnerdo beschrieb, ziemlich hoch. Jedoch heißt dies noch lange nicht, daß dieses Ereignis auch eintrifft, denn die Wahrscheinlichkeit definiert dieses Problem hervorragend. Der Gewinn ist "wahrscheinlich" aber nicht absolut, auch wenn wir unendlich Versuche haben.

Stell dir vor, du hast eine "Urne" mit einer schwarzen Kugel und einer weißen Kugel darin. Bei Ziehung der schwarzen Kugel gewinnst du. Also sind die Chancen 50/50. Und nun stell dir vor du ziehst jedesmal die weiße Kugel, jedesmal ... jedesmal ... unendlichmal ...


melden

Unendlichkeit, Zufall, Wahrscheinlichkeit = Leben?

17.01.2012 um 00:06
nenenene


wahrscheinlichkeit zu gewinnen: 1/140mio
wahrscheinlichkeit nicht zu gewinnen: 1 - 1/140mio

jetzt machste unendlich viele durchläufe is egal. du kommt nie auf 1. ergo is das ereignis nicht sicher....

wahrscheinlichkeit dass du nach n versuchen nicht gewonnen hast: (1-1/140mio)^n
wenn jetzt n immer größer machst - näher an unendlich - wird dein wert zwar kleiner aber wird niemals 0.

=> 1 - deiner jeweiligen wahrscheinlichkeit (die wird allerdings wie gezeigt niemals 0)
es wäre nur SICHER wenn da wieder 1 rauskommt. tuts aber nicht. egal wie oft du es versuchst


melden

Unendlichkeit, Zufall, Wahrscheinlichkeit = Leben?

17.01.2012 um 00:59
mein nenenene bezog sich auf den empty77 typ der wohl gelöscht wurde
threadpolizist hat natürlich recht

worauf will den der thread ersteller @RandomFail denn hinaus?


melden
empty77
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unendlichkeit, Zufall, Wahrscheinlichkeit = Leben?

17.01.2012 um 18:41
sagte ich doch, und nein ich störe keine threads, nur die frage war beantwortet und ja mein account is neu aber ich bin hier seit 2002 ok...

ich wette das du bzw deine DNA stränge es mehrmals im all gibt, weil in der unendlichkeit wird sich alles wiederholn und das mehrmals...und dein GEN code wird sich irgendwann wiederholln weils da auch nur n paar milliarden möglichkeinte gibt...


melden

Unendlichkeit, Zufall, Wahrscheinlichkeit = Leben?

17.01.2012 um 18:50
hast du ne PM vom thread ersteller @empty77?
versteh grad net ganz den sprung zur dna. könnt der threadersteller ggf mal seine gedanken formulieren? ;)

gruß


melden
empty77
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unendlichkeit, Zufall, Wahrscheinlichkeit = Leben?

17.01.2012 um 20:45
@elnerdo ehrlich gesagt weiss ich nich um was es geht, er drückt sich nicht genauz asu, ich hab den sprung gemacht weil es wie beim lotto is mit den 7 zahl, die sich irgendwann regelmäsig wiederholen, und DNA wird sich auch irgendwann wiederholn, vieleicht gibt es sogar von 7 milliarden menschen einer auf der anderen seite der welt der deine GENE hat, die GEN stränge bestehn auch nur aus einer bestimmten anzahl, und darum werden die sich auch wiederholn, was nicht heist das deine seele in deren körper dann wäre bei der person der deine genetik besitzt...

ich hab mir halt immer gedacht ob bei einer bestimmten länge von zeit sie DNA bzw der gen code woederholt und ich denke ja das wird so sein...


melden

Unendlichkeit, Zufall, Wahrscheinlichkeit = Leben?

17.01.2012 um 21:23
Ich glaube in deiner Theorie gibt es einen Fehler, sie ist nur auf bestimmte Dinge ausgerichtet, in deinem Fall "Glücksspiele". Aber wenn man ein Mädchen fragt ob sie mit einem ausgeht, kann es beim ersten mal fragen Glück oder Zufall sein, dass sie ja sagt.
Aber wenn du unendlich mal nachfragst wird sie irgendwann genervt sein und erst recht nicht mit dir ausgehen. Das heißt, dass du bei unendlich mal fragen, nachdem sie dir schon nach den ersten paar mal fragen ein Korb gegeben hat, du erst recht nicht mehr mit ihr ausgehen wirst, weil sie eben genervt von dir ist. Beim Glücksspiel ist jedes Mal die gleiche Wahrscheinlichkeit.
Also musst du die ganze Theorie irgendwie umformulieren, falls ich sie so verstanden habe, wie ich sie verstanden habe.^^


melden
empty77
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unendlichkeit, Zufall, Wahrscheinlichkeit = Leben?

17.01.2012 um 22:07
@Fieting aber das kann man nich mit DNA oder mit lotto vergleichen weil bei diesen sachen gibs millionen möglichkeiten, und bei dem mädchen gibs nur ja oder nein


melden

Unendlichkeit, Zufall, Wahrscheinlichkeit = Leben?

18.01.2012 um 13:11
@empty77

Grundsätzlich hast du recht, daß sich in der Unendlichkeit Ereignisse wiederholen. Dein Vergleich zur DNA paßt da recht gut. Besteht sie ja gerade mal nur aus 4 unterschiedlichen Aminosäuren (bzw. 2 unterschiedlichen Basenpaaren), nur sind sie bei jedem Menschen anderns angeordnet. Und bei der Vielzahl von Menschen gibt es "theoretisch" bestimmt einige, die die gleiche DNA-Signatur besitzen, was sie aber, wie du es selbst schon beschrieben hast, keineswegs zu den gleichen Persönlichkeiten macht.

Jedoch meint der TE, meiner Ansicht nach, eine andere Problematik. Nach Überlegung ergeben sich zwei Fallbeispiele.

1. Fallbeispiel (Lotto)

Bekannt ist, die Gewinnchance liegt bei 1:140 Mio.
Wenn wir nun unendlich viele Tipps abgeben, wobei jeder Tipp einzigartig ist (quasi Systemspiel). Ja dann ist der Gewinn garantiert, logisch.

2. Fallbeispiel (Lotto)

Wenn wir wieder unendlich viele Tipps abgeben, wobei aber jetzt jeder Tipp nach "Zufall" generiert wird, dann ist der Gewinn keinesfalls garantiert. Da macht einem die "Wahrscheinlichkeit" einen Strich durch die Rechnung, es bleibt dem Zufall überlassen, daß man genau die Kombination trifft, die gesucht ist/wurde. Du erhälst mit großer Wahrscheinlichkeit unendlich mal diese und jene Kombination, aber vielleicht niemals die Gesuchte. Dieses Fallbeispiel hat übrigens @elnerdo einwandfrei mathematisch nachgewiesen.


melden

Unendlichkeit, Zufall, Wahrscheinlichkeit = Leben?

18.01.2012 um 20:01
Interessant sind Eure Antworten.
Das mit dem Lotto soll nur eine Veranschaulichung sein, bzw die Frage klären ob mit unendlich versuchen jemals das ereigniss eintrifft.

Nach meinem Denken, denke ich das bei unendlich versuchen irgendwann alles passieren muss, egal wie klein die wahrscheinlichkeit ist, denn wenn unendlichkeit unendlich ist muss jeder Fall eintreten.

Fall 1 : 0,000000000000000000000000000000000000000023 % Wahrscheinlichkeit trifft vielleicht 2193 mal ein

Fall 2 : 0000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000(......)1 Trifft vielleicht 1 mal ein , in der zeit wo Fall 1 eintrifft.

Meine Idee war es nur , egal wie unwahrscheinlich ist , dass alles hier so durch zufall entstanden ist, könnte es dennoch sein, wenn alles andere Unendlich ist, bzw Materie , Energie das alles hier , ein ewiger Kreislauf-> unendlich versuche das genau dieser fall eintrifft ( Unser Leben)

Folgerung dessen wäre natürlich dass es uns iregendwann genau hier wiedergäbe und das immer und immer wieder. Bzw Alle mögliche Fälle die Schier unendlich sind wie das Universum und alles Unendlich sind. Unendlich wahrscheinlichkeiten ergeben unendlich Möglichkeiten mit Unendlich Fällen.

Hmm ich denke nicht so leicht zu verstehen was in meinem Kopf so vor sich geht. Ich hoffe ich versteht es ein bisschen.


melden

Unendlichkeit, Zufall, Wahrscheinlichkeit = Leben?

18.01.2012 um 20:25
Deine Theorie würde aber auch aussagen, dass wir durch Zufall in jener Zukunft wiedergeboren werden würden. Das heißt deine Theorie würde von den Hinduisten gestützt werden, denn die glauben ja an Wiedergeburt, nur dass es bei ihnen 100% dazu kommen wird und in deiner Theorie vielleicht nur durch einen unwahrscheinlichen Zufall.

Da ich persönlich nicht an Wiedergeburt glaube, würde ich behaupten, dass deine Theorie bestimmte biologische Grenzen, die wissenschaftlich bestätigt sind, übertreffen würde. Also diese Theorien wieder stürzen würde. Vielleicht ist deine Theorie, aber auch durch einen sehr unwahrscheinlichen Zufall richtig und es gibt tatsächlich Wiedergeburt?


melden

Unendlichkeit, Zufall, Wahrscheinlichkeit = Leben?

18.01.2012 um 20:41
Wenn du etwas mit mehreren möglichen ausgängen unendlich mal versuchst kommt nicht nur jede möglichkeit mindestens 1mal vor sondern jedes mögliche ergebnis kommt unendlich mal vor


melden

Unendlichkeit, Zufall, Wahrscheinlichkeit = Leben?

18.01.2012 um 21:16
Genaugenommen ist der Vergleich mit der DNA doch nicht so gelungen.
Laut dem Genetikprofessor meines Vertrauens gibt es mehr mögliche Genkombinationen beim Menschen als geschätzte Teilchen im Universum.
10^79 Teilchen ist eine der bekannteren Schätzungen für das Universum.
Schon ein DNA-Stück aus den 4 möglichen Grundbausteinen mit einer Gesamtlänge von 10 Basenpaaren ergibt 4^10 = 1.048.576 mögliche Kombinationen - und das Menschliche Genom umfasst etwa 3 Milliarden Basenpaare.

Es ist viel eher ein gutes Beispiel wie sehr man sich bei aus dem Bauch heraus geäußerten Wahrscheinlichkeiten verschätzt.


melden
Anzeige
kumulus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unendlichkeit, Zufall, Wahrscheinlichkeit = Leben?

18.01.2012 um 21:45
Wenn Du unendlich oft spielst wirst Du auch unendlich oft gewinnen.


melden
168 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden