Wissenschaft
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ist das Leben vorbestimmt?

206 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Leben, Schicksal, Zufall ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
gastt Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Ist das Leben vorbestimmt?

18.02.2007 um 16:07
Daher hier ja gern Fragen gestellt werden die ja schwer zu beantworten sind, leg ich dochgleich mal eine drauf *g*

Also was denkt ihr.. ist das Leben für jeden so ca.vorbestimmt oder nicht? Also sprich ob jemand ein Genie ala Einstein wird und eineRelativitätstheorie erfindet, Wissenschaftler oder Spitzensportler wird oder einfach nurnormale Jobs ausübt, könnte das für jeden vorbestimmt sein abgesehn von der Intelligenzdes jeweiligen.

Greets


melden

Ist das Leben vorbestimmt?

18.02.2007 um 16:18
Ich hoffe nicht...
Aber da ja die Evolutionstheorie besteht und sich für mich als,Agnostiker relativ logisch anhört.
Wenn das Leben Vorbestimmt wäre,müsste das"Schicksal" DER GRÖßTE SUPERRECHNER der kompletten bestehenden
Realität sein.Über 6Milliarden Einzelberechnungen von Schicksalen und der bestehenden und entstehenden"Wahlmöglichkeiten und den damit verbundenen Veränderungen in der UrsprünglichenBerechnung und entstehenden Alternativen.

Ich hoffe ,ich habe IMMER die Wahlhabe wie ich MEIN LEBEN lebe.

Zweifler


melden
gastt Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Ist das Leben vorbestimmt?

18.02.2007 um 16:22
ok ich schreibe abgesehn von der Intelligenz, man könnte ja denken vielleicht macht esgerade das aus wie intelligent eben jemand ist auch wenn das wort difinitionssache seinkönnte. oder ist gerade diese Intelligenz vorbestimmt.

aber ich schrieb das auchbewusst, denn es gibt auch filmschauspieler oder spitzensportler die vorher jobs ausgeübthaben die nicht unbedingt sehr hohe intellgenz benötigen wie z.B servicekräfte oderbauarbeiter und aber eben zu viel mehr fähig waren.


melden

Ist das Leben vorbestimmt?

18.02.2007 um 16:27
ist das leben vorbestimmt?
wer bin ich? und wenn ja... wieviele?

wenn du eswüsstest, was würdest du ändern?
versuch mal dein leben zu ändern... ist es immernoch vorbestimmt?

wie auch immer... die frage kannst nur du beantworten, oderdein paar dreckige socken die in deinem zimmer liegen... du du...

und jetztzviel spaß beim leben deiner wahl ;)

ao


melden

Ist das Leben vorbestimmt?

18.02.2007 um 16:34
das leben ist vorherbestimmt , aber menschlicher geist hat im physischen leben gewissegrenzen dadurch ist das leben nicht ganz kontrollierbar , mensch hat das gefühl einerkontrollierten handlung , aber nur so lange er vieles kontrollierbar macht und da kommenausere einflusse hinzu dadurch wird das leben nicht nur vom menschen selbst abhängigsondern auch von vielem anderem auch , im prinzip hat mensch eine freie wahl aber mannkann nicht alle auseren einflusse hinzurechnen darum ist das gefühl der freienentscheidung beim mensch nur so lange zutreffend soviel "geist -bewustsein" alle ausereeinflusse mit berechnen kann , ein mensch kann aber nicht alles berechnen und jedehandlung führt zu unvorhergesehenen ereignissen, darum ist freie entscheidung so viel"freie" so viel das bewustsein es zulässt.

ich denke leben ist schonvorherbestimmt , "es passiert alles so wie es kommt".

ps. meine meinung.


melden

Ist das Leben vorbestimmt?

18.02.2007 um 16:37
@besucher

was?

ps. meine meinung


melden

Ist das Leben vorbestimmt?

18.02.2007 um 16:38
Also ich glaube weder an den Zufall noch an das Schicksal, sondern denke eher, dass esdarauf ankommt, was man selber aus seinem Leben macht. Auch wenn man natürlich niehundertprozentig vorher wissen kann, was als nächstes geschieht, so ergibt sich dennochdas Endergebnis der jeweiligen Situation auch aus der eigenen Re- Aktion...


melden

Ist das Leben vorbestimmt?

18.02.2007 um 16:46
i think so


melden

Ist das Leben vorbestimmt?

18.02.2007 um 17:20
Ich denke NICHT. Es kommt darauf an, wie man erzogen wird usw. Daraus bildet man sich undseine Ziele. So werden Leute unter verschiedenen Regimen ja anders, als Leute in einerfreien Welt, als ganz grobes Beispiel.

Natürlich ist ganz Grundsätzlich etwasangeboren: Manche sind nun mal eher dumm und andere eher klug. Doch ein großer Bereichbessert oder verschlechtert sich, je nachdem wie man erzogen wird und was man selbstmacht.

Mein Fait: 50:50: Ein Teil wird uns schon mit den Genen gegeben(Veranlagung und Grundsubstanz), der Rest ist selbst "änderbar".


melden
gastt Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Ist das Leben vorbestimmt?

18.02.2007 um 17:27
klingt gut..


melden

Ist das Leben vorbestimmt?

18.02.2007 um 17:36
Es wäre schade wenn das Leben vorbestimmt wäre dann würden all die Entscheidungen die manmeint aus freiem Antrieb getroffen zu haben bedeutungslos sein.


melden

Ist das Leben vorbestimmt?

18.02.2007 um 17:38
DAs Leben ist von den Eltern vorbestimmt

Die Kinder werden von Eltern erzogen,oder dressiert, oder kaputtgemacht.
Was in der Kindheit geprägt wird, kann man kaumbis gar nicht ablegen im LAufe seines Lebens.

Z.B Massenmörder haben allesamt inihrer Kindheit irgendwas schreckliches entdeckt.
Was nicht heisst, das alle die inihrer Kindheit gequält wurden, zu Massenmördern werden, viele richten ihre Wutunterbewusst gegen sich selbst.

Also die Antwort auf die frage ist, JA! DasLeben wird von den Eltern vorbestimmt.


melden

Ist das Leben vorbestimmt?

18.02.2007 um 17:39
Vorherbestimmt vielleicht nicht aber eingreifen kann man denke ich trotztdem nicht.

Man wächst ja mit den Einflüssen seiner Umgebung auf und dementsprechend entwickeltman sich auch. Wenn ich nicht eineige Zeitschriften über Vorbestimmtheit und so gelesenhätte, würde ich das hier jetzt auch nicht schreiben.

Dass es nichtvorherbestimmt ist führe ich darauf zurück, dass niemand Bestimmt hat wie sich unsereWelt enwickelt (also jemand wie gott oder so).

So denke ich jedenfalls.


melden

Ist das Leben vorbestimmt?

18.02.2007 um 17:39
Davon gehe ich aus - obschon uns doch gewisse Freiräume bleiben !
Wichtige Stationenwerden jedoch immer die Ziele sein - egal wie man sich dagegen sträubt !

Delon.


melden

Ist das Leben vorbestimmt?

18.02.2007 um 17:42
@Delon

Aber wie willst du diese Ziele erreichen wenn dir der Rest freisteht unddu nicht weist was diese Ziele sind ?


melden

Ist das Leben vorbestimmt?

18.02.2007 um 17:51
Der Weg ist das Ziel. Wir wachsen an den Herausforderungen.


melden

Ist das Leben vorbestimmt?

18.02.2007 um 17:54
Ja ist es... soll ich euch eure bestimmung mitteilen-


Ihr werder allesterben....


melden

Ist das Leben vorbestimmt?

18.02.2007 um 18:08
haha


melden

Ist das Leben vorbestimmt?

18.02.2007 um 18:28
@ Ember
Aber wie willst du diese Ziele erreichen wenn dir der Rest freisteht und dunicht weist was diese Ziele sind ?

Gute Frage ^^
Das ist das Unerklärliche -es gibt wichtige Ereignisse - die passieren einfach !
Man kann es rauszögern -passieren wird es trotzdem - es ist nur eine Frage der Zeit !
Erinnere mal alsVergleich - an das Sprichwort :
" Viele Wege führen nach Rom " !

Delon.


melden

Ist das Leben vorbestimmt?

18.02.2007 um 18:29
@ r3inerzuf4ll

Wenn ca 24 milliarden geboren wurden aber 6,5 milliarden vonihnen noch leben sind sie unterblich ( weil sie ja noch leben ) . beweis mir mal dasgegenteil.


melden

Ist das Leben vorbestimmt?

18.02.2007 um 19:20
Jetzt mal ernsthaft.

Am anfang des 19 Jahrhunderts wudre die theorie aufgesteltdas wenn ich die position und richtung jedes teilchens kennen wurde immer sagen könntewann und in welcher richtung zwei aufeinander stossende patikel fliegen würden.
Aufalle teilchen bezogen heist das alles vom kleinsten bis zum grösten ist vorherbestimt.

Aber die theorie ist fallsch keine sorge sie trift nur zum teil zu.
DaHeisenberg bewiesen hat das teilchen keine klaren position und richtung haben bis man siebestimmt ( siehe hirzu massen unschärferelation ) .

Und darum lassen sich nurwarscheinlichkeiten für gewisse ereignisse berechnen.
je weiter man in die zukunftgucken wolte desso unschärfer würde es.

Fatzit: sie ist nicht vorgeschieben


melden