Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Beschreibt mir das "Nichts"

858 Beiträge, Schlüsselwörter: Nichts Diskusion

Beschreibt mir das "Nichts"

26.08.2016 um 01:02
@Peter0167
@Z.
Also war meine Erinnerung nicht ganz daneben.
Es gibt bzw gab Sterne, deren Zusammensetzung und die Art des "Sterbens" (also wie er entsprechend seiner Art von "Stern" explodiert/implodiert) die Bedingungen zur Bildung eines Schwarzen Loches erfüllt?

Und alles nur dem bisherigen Erkenntnisstand nach vermuteten Annahmen nach?(weil man bisher ein solches Ereignis quasi nicht "live" beobachten konnte?)


melden
Anzeige

Beschreibt mir das "Nichts"

26.08.2016 um 09:29
@whiteIfrit
whiteIfrit schrieb:Nur mal so eine Frage: Was passiert eigentlich wenn 2 schwarze Löcher aufeinander treffen?
Mal davon ausgehend das es Schwarze Löcher gibt.
Sie verschmelzen zu einem. Passiert häufiger als man gedacht hatte.
whiteIfrit schrieb:Gibt es dann ein noch grösseres schwarzes Loch oder bringen sich die beiden durch ihre starke Anziehungskraft zum explodieren?
Die meisten von denen rotieren auch noch, was die sache auch nicht einfacher macht. So weit ich weiss soll es aber auch eine kritische Obergrenze für SL,s geben bin mir aber nicht sicher.
whiteIfrit schrieb:Es gibt ja auch die Theorie, dass das Universum, eines Tages auch wieder schrumpft,
Sieht eher so aus als ob das Universum "ewig" weiter expandiert.
whiteIfrit schrieb:oder dass sich Galaxien verschieben und dann müssten sich doch auch einmal verschiedene schwarze Löcher begegnen oder?
Die meisten Galaxien entfernen sich von uns. Das Universum der fernen Zukunft wird ein völlig anderes sein als das heutige, voller elliptischer Galaxien und erfüllt vom rötlichen Licht alter Sterne.


melden

Beschreibt mir das "Nichts"

26.08.2016 um 13:41
@skagerak
skagerak schrieb:Es gibt bzw gab Sterne, deren Zusammensetzung und die Art des "Sterbens" (also wie er entsprechend seiner Art von "Stern" explodiert/implodiert) die Bedingungen zur Bildung eines Schwarzen Loches erfüllt?
Ein sehr komplexes Thema, das erfordert Fragen besser vorzubereiten. Leider.
Es gibt aber Eckwerte.
ZB: SL ab ca. 8 Sonnenmassen möglich.

Wenn du also deine Fragen etwas mehr spezifizierst, könnte ich entsprechend darauf eingehen.
NG


melden

Beschreibt mir das "Nichts"

26.08.2016 um 13:50
@fritzchen1
fritzchen1 schrieb: So weit ich weiss soll es aber auch eine kritische Obergrenze für SL,s geben bin mir aber nicht sicher.
Bisherige Berechnungen sprechen von Massengrenzen von 270 Mrd. Sonnenmassen.
http://arxiv.org/abs/1511.08502

Prinzipiell aber gibt es keine Wachstumsgrenze. Denn Schwarzer Löcher können verschmelzen.
Dh. die oben genannte Obergrenze bezieht sich nur auf alles mögliche "kleinere Material" das ein Loch aus seiner Umgebung aufnehmen kann... Irgendwann hat dann der Gravitativ bedingte Aktionsradius des angewachsenen SL ein Ende.
Die Umgebung ist dann einfach geleert und es gibt sozusagen nichts mehr zu fressen.

Aussere weitere SL die aus irgendeinem Grund in die Nähe des SL kommen können.
"Treffen sich 2 relativ geleerte Galaxien mit 270 Mrd SO Monstern zufällig im All und verschmelzen dann zu einem
ca. 500 Mrd. grossen SL."
NG


melden

Beschreibt mir das "Nichts"

26.08.2016 um 20:39
@Z.
Sorry, das sollte keine direkte Frage sein, wollte nur wissen ob es so in etwa richtig war was ich mal aufgeschnappt habe 😉
Lese mir grad etappenweise Wiki über SL durch 😉
Aber danke 😊


melden

Beschreibt mir das "Nichts"

27.08.2016 um 11:31
Das Nichts lässt sich nicht be-schreiben, denn dann wäre es nicht mehr Nichts.

Es entzieht sich jeglicher Beschreibung, allein durch seinen 'Namen'.
Vergleicht man Nichts zB mit einem schwarzen Loch, dann IST es ja etwas, nämlich (wie) ein schwarzes Loch.


melden
AnGSt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschreibt mir das "Nichts"

27.08.2016 um 11:37
Null

http://hermetik.ch/ath-ha-nour/site/kabbalakorrespondenz1.htm#0


melden

Beschreibt mir das "Nichts"

27.08.2016 um 13:51
@AnGSt
Sorry, stehe auf'm Schlauch, aber was möchtest Du mit deinem Beitrag ausdrücken?

P.S.: und jetzt sag nicht "nichts" 😋


melden
AnGSt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschreibt mir das "Nichts"

27.08.2016 um 14:10
@skagerak

Ich freue mich dass Du Interesse hast am Nichts. Ja, das wissen wir, sonst wären wir nicht hier in diesem Thread. Es wollte aber mal gesagt werden. Du bist ja schon ein bisschen aufgeschlossen, sonst würdest Du das nicht schreiben / fragen. Nun kann ich Dir zum Narren vieles und auch garnichts schreiben. Jetzt ist aber der Name gefallen und ich hoffe das tut Dir nicht weh. Wenn Du magst, habe Teil am Nichts, und wenn Du nicht magst, dann nicht. Aber wer bin ich dass ich Dir Regeln anbieten darf. Das dient doch nur meiner eigenen Entlastung von diesen. So will ich mir selbst erlauben dieses große Ding zu tun, damit der Name Ehre erfährt. Ich weiß es ist für Dich spekulativ, nein, vielmehr spekuliere ich um Deine Gunst bezüglich der Akzep-Tanz dieser meiner Beiträge.


melden

Beschreibt mir das "Nichts"

27.08.2016 um 14:41
@AnGSt
Freut mich dass dich das freut 😊

Aufgeschlossen bin ich insofern dass ich sehr gerne die Gedanken anderer dazu lese.
Schließlich kann ich ja von anderen lernen, über mich selbst und über das jeweilige Thema 😉

Also tu' Dir keinen Zwang an und schreibe was Du meinst.
Und wer bin ich schon, dass Du um die Gunst meiner Akzeptanz erfahren müsstest?😳😏
Was ein Narr ist weiß ich. Diese von Dir gezeigte Karte ordne ich meinem Wissen nach der Kartenlegerei zu. Oder sowas ähnliches halt. Kenne mich da nicht aus.
Nun erschließt sich mir aber nicht der Zusammenhang zu diesem Thema.
Würde mich freuen wenn Du versuchen könntest mir das zu erläutern 😉
Falls mir das zu hoch wird, frage ich einfach blöd nach 😊


melden
AnGSt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschreibt mir das "Nichts"

27.08.2016 um 15:56
@skagerak

Ich finde es blöd wenn ich einfach herunter bete was ich über Tarot gelernt habe. Meine Seele will Dir sagen: Sieh mich an, ich bin der Narr. Aber denke nun nicht, dass ein Narr eine Seele ist, sonst bist Du der Narr. Ha, kannst Du das verkraften?


melden

Beschreibt mir das "Nichts"

27.08.2016 um 16:23
@AnGSt
Öh, ja okay, wenn dem so ist. 😊 Will auch kein Narr sein...oder vielleicht doch?🤔 Lebt es sich dann doch recht ungeniert 😉

Sind wir nicht alle ein wenig Narr?

Aber nun zum Thema: ich kann dir leider nicht folgen diesbezüglich.


melden
AnGSt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschreibt mir das "Nichts"

27.08.2016 um 16:30
@skagerak

Ich finde Deinen Wunsch vielleicht doch hilfreich, edel und gut.

Genauso könntest Du ein wenig behaupten: Sind wir nicht alle Gott?

Aber wenn Du mir folgtest würde ich Dich doch nur an der Nase herum führen.


melden
7cmoftruedmg
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschreibt mir das "Nichts"

27.08.2016 um 16:41
wenn wir das ganze ganz genau nehmen, dann gibt es in unserem jetzt bekanntem universum keine region die "nichts" enthaelt.

die wissenschaft moechte uns ja erzaehlen, dass vor dem urknall nichts war und das aus diesem nichts dann etwas entstanden ist.
und das ist voelliger bloedsinn, denn aus nichts kann nichts entstehen, es muss zwangsweise vor dem urknall (fals es ihn ueberhaupt gab) etwas gegeben haben.

lange rede kurzer sinn: nichts gibt es nicht.


melden

Beschreibt mir das "Nichts"

27.08.2016 um 16:44
Also wenn es nun theologisch/philosophisch wird, so wäre ich dem "Sind wir nicht alle Gott?" Nicht ganz abgeneigt 😉 Aber da will ich mich auch nicht zu sehr aus dem Fenster lehnen.

An der Nase herumführen? Naja, wer weiß, vielleicht würdest Du das auch nur denken und ich würde eben Dich nur an der Nase herumführen 😋

Nun wird es mir aber auch etwas zu hoch wenn es tatsächlich mit dem Threadtitel zu tun hat. Sind wir nicht eigentlich OT rubrikbezogen?

Kannst Du nicht konkret ausdrücken was Du über "nichts/Nichts" sagen möchtest? Sonst wird's mir zu langweilig 😉


melden
AnGSt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschreibt mir das "Nichts"

27.08.2016 um 16:46
@skagerak

Ich habe versucht, Dir das Nichts vor zu leben. Nichts ist langweilig.


melden

Beschreibt mir das "Nichts"

27.08.2016 um 16:50
@AnGSt
AnGSt schrieb:Ich habe versucht, Dir das Nichts vor zu leben
🤔 Hmmm, darüber muss ich erst mal sinnieren.

Okay, nichts ist langweilig, aber doch sehr interessenbedingt 😊
Aber "Nichts" ist ganz sicher langweilig 😉


melden
AnGSt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschreibt mir das "Nichts"

27.08.2016 um 16:52
@skagerak

Nichts ist eben so langweilig wie das was Du vor lebst.


melden

Beschreibt mir das "Nichts"

27.08.2016 um 16:58
@AnGSt
Joa, dem kann ich bedingt zustimmen 😉

Also je nach dem, liegt wohl im Auge des Betrachters 😏


melden
Anzeige
AnGSt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschreibt mir das "Nichts"

27.08.2016 um 17:00
Ja, Nichts interessiert Dich nun nicht mehr so sehr, weil Du es zum Teil verstanden hast.


melden
326 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt