Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Macht es wissenschaftlich gesehen Sinn, dass wir hier sind?

245 Beiträge, Schlüsselwörter: Mensch, Sinn, Wissenschaftlich, Dasein

Macht es wissenschaftlich gesehen Sinn, dass wir hier sind?

24.06.2012 um 14:57
Stellt euch vor, eines morgens wacht ihr auf und ihr sitzt in einem fahrenden Zug.
Ihr wisst nicht wer euch hierher gebracht hat, warum ihr hier seid, weder wisst ihr wohin dieser Zug fährt! Was würdet ihr machen?
Erstmal Kaffee kochen, Frühstücken und Zeitung lesen?
Oder würdet ihr versuchen herauszufinden warum ihr hier seid und wohin dieser Zug fährt?

Ich denke das ist in etwa zu vergleichen mit der Erdenexistenz. Wir nehmen vieles als selbstverständlich hin dabei sollte man aber mal genauer hinschauen.
All das um uns herum, alle natürlichen Vorgänge, die gigantischen Exemplare welche über Jahrmillionen um ihre Bahnen kreisen. All die "zufälligen?" Vorgänge des Lebens lassen viele Fragen offen!
Jetzt meine Fragen an die rational wissenschaftlich denkenden People.

Mal die ganzen religiösen Thesen und Fantasien außer Acht gelassen, welchen wissenschaftlichen Sinn könnte es machen, dass wir hier sind?

Ich hab viel darüber nachgedacht aber was wirklich plausibeles ist mir nicht eingefallen.


Wenn ihr wirklich rein wissenschaftlich eine Einschätzung machen müsstet würdet ihr eher auf Planung tippen oder Zufall? Gibt es eine Intelligenz die wollte das wir hier sind, und wenn nicht warum gibts das alles hier?


melden
Anzeige

Macht es wissenschaftlich gesehen Sinn, dass wir hier sind?

24.06.2012 um 15:05
Mahatma schrieb:Gibt es eine Intelligenz die wollte das wir hier sind, und wenn nicht warum gibts das alles hier?
Die Frage nach dem Warum, ist überhaupt der Grund für das Verlangen einer solchen Intelligenz. Wieso muss immer alles einen Grund haben? Natürlich behaupten viele Wissenschaftler (Atheisten), sie hätten einen Grund hier zu sein und nennen als solchen die Selbstverbesserung usw. aber streng genommen nein. Ich glaube nicht, dass wir einen Zweck haben. Wir sind eine Laune der Natur, die sich wünscht mehr zu sein, als sie eigentlich ist.


melden

Macht es wissenschaftlich gesehen Sinn, dass wir hier sind?

24.06.2012 um 15:06
@Mahatma

Es hat sich alles so Entwickelt - das wir Intilligent sind, hat dem Zufall zufolge, dass die Urmenschen das Feuer anfingen zu kontorllieren. Anderes als alle andere Lebewesen haben unsere Vorfahren einen nutzen darin entdeckt und so einen Vorteil gehabt - so haben die sich entwickelt


melden
Mondläufer
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Macht es wissenschaftlich gesehen Sinn, dass wir hier sind?

24.06.2012 um 15:33
Wir sind hier, um uns fortzupflanzen uns zu vermehren, wir jedes andere Lebewesen auf diesem Planeten auch! Warum wir das machen sollen, weiß ich allerdings nicht. Ich glaube, darauf werden wir nie eine Antwort finden!


melden

Macht es wissenschaftlich gesehen Sinn, dass wir hier sind?

24.06.2012 um 15:35
Sind wir nicht eher ein Zufallsprodukt?
Das sich weiter entwickelt hat.

Und später wieder verschwindet, und wieder was neues kommt.
Es ist ein Kommen und ein Gehen.


melden

Macht es wissenschaftlich gesehen Sinn, dass wir hier sind?

24.06.2012 um 16:14
@Mahatma
Mahatma schrieb:... welchen wissenschaftlichen Sinn könnte es machen, dass wir hier sind?
Meine Meinung:
Die Frage nach dem Sinn kann weder (natur-)wissenschaftlich beantwortet, noch (natur-)wissenschaftlich GESTELLT werden.


Andererseits vertrat Popper die Ansicht, daß teleologische Erklärungen in den Naturwissenschaften ebenso möglich seien, wie in den Geisteswissenschaften.


melden

Macht es wissenschaftlich gesehen Sinn, dass wir hier sind?

24.06.2012 um 16:48
@JohannJunker
Jepp, die Frage ist unpassend gestellt. Müsste her heißen:
"Kann die Wissenschaft die Existenz des Menschen hinreichend erklären."

Und Religion ist eben nicht Wissenschaft, sie ist Gegenstand der Wissenschaft.Mit der Auffassung Poppers müsste man ja die Existenz z.B. enes Gottes schon als Bedingung formulieren.


melden
tic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Macht es wissenschaftlich gesehen Sinn, dass wir hier sind?

24.06.2012 um 17:03
denke das wir (Menschen) hier sind macht keinen Sinn, ohne uns würde sich alles viel besser entwickeln können (Natur, Tiere) ... aber welchen Sinn hat die Existenz der Erde des Lebens :ask: ..

wohl auch keinen ... es ist alles Zufall ... bzw verschiedenste Kausalitäten sind durch Zufall auf einander getroffen und haben halt alles das Leben, einfach alles so wie es jetzt ist ermöglicht...


melden

Macht es wissenschaftlich gesehen Sinn, dass wir hier sind?

24.06.2012 um 17:05
Definitiv Zufall, wenn es eine Planung dahintergibt kann man auch einfach unnötige Schritte (rein rational gesehen) weglassen. Wozu macht man sich dann die Mühe Dinosaurier zu erschaffen um sie dann wieder auszuradieren? Aber selbst deine Existenz und dein Aussehen ist zufallsbasiert, die Chromosomen von Vater und Mutter werden zufällig gemischt. Mutationen im Erbgut sind auch zufällig, das gesamte Leben besteht aus Zufallsereignissen. Aber die Frage ist tatsächlich sinnlos, (Natur-)Wissenschaften fragen nicht nach dem Sinn hinter etwas; sondern nach dem Grund. Astrophysiker fragen nicht: Macht es Sinn das Planeten um eine Sonne kreisen? sondern: Warum kreisen Planeten um ihre Sonne, welche Kraft bringt sie dazu? Der Sinn dahinter ist unwichtig, damit können sich Esoteriker, Theologen und Philosphen drum kümmern. (Eben Geisteswissenschaftler und Spinner).


melden

Macht es wissenschaftlich gesehen Sinn, dass wir hier sind?

24.06.2012 um 17:10
Aber das ist doch die entscheidene Frage: Warum gibt es überhaupt was?
Wer hat die Regeln erschaffen?
Oder aber vielleicht war das Universum schon immer da. Warum war es dann immer da?
Einfach so? Müsste dann das Universum als was "Göttliches" angesehen werden, weil es nicht dem Ursache-Wirkungs Prinzip folgt?


melden

Macht es wissenschaftlich gesehen Sinn, dass wir hier sind?

24.06.2012 um 17:12
@Mahatma
es gibt keinen wissenschaftlichen sinn, das der mensch existiert!


melden
zodiac68
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Macht es wissenschaftlich gesehen Sinn, dass wir hier sind?

24.06.2012 um 17:30
@Mahatma
Mahatma schrieb:welchen wissenschaftlichen Sinn könnte es machen, dass wir hier sind?
Sinnfragen gehören zu den Religiösen. Die Wissenschftler beantworten _wie_ das Universum funktioniert, aber nicht warum.


melden
Bernddasbrot
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Macht es wissenschaftlich gesehen Sinn, dass wir hier sind?

24.06.2012 um 17:33
@Mahatma
Mahatma schrieb:Mal die ganzen religiösen Thesen und Fantasien außer Acht gelassen, welchen wissenschaftlichen Sinn könnte es machen, dass wir hier sind?
Es hat keinen Sinn und wenn, wissen wir ihn nicht.


melden

Macht es wissenschaftlich gesehen Sinn, dass wir hier sind?

24.06.2012 um 17:40
Mahatma schrieb:Oder würdet ihr versuchen herauszufinden warum ihr hier seid und wohin dieser Zug fährt?
Als homo sapiens habe ich mir natürlich diese Frage gestellt @Mahatma
und ein Antwort gefunden :)
Wir sind dazu da, das Universum zu bevölkern ;)


melden

Macht es wissenschaftlich gesehen Sinn, dass wir hier sind?

24.06.2012 um 17:46
zodiac68 schrieb:Die Wissenschftler beantworten _wie_ das Universum funktioniert, aber nicht warum.
Stimmt nicht @zodiac68 Die Wissenschaft erklärt eben auch das Warum,
warum sich etwas so verhält wie es sich verhält, z.B. in der Physik.


melden

Macht es wissenschaftlich gesehen Sinn, dass wir hier sind?

24.06.2012 um 17:50
Mondläufer schrieb:Wir sind hier, um uns fortzupflanzen uns zu vermehren, wir jedes andere Lebewesen auf diesem Planeten auch! Warum wir das machen sollen, weiß ich allerdings nicht. Ich glaube, darauf werden wir nie eine Antwort finden!
@Mondläufer
Genau! Und diese Antwort finde ich besonders wichtig! Denn im Moment bin ich bloß ein Marionette die noch nichtmal die Hand kennt die sie führt. Ich würde einfach mal gern hinter den Vorhang schauen, verstehen welche Stellung der Mensch im Universum hat.
Vielleicht gibt es noch ganz andere Wesen, mit viel mehr Macht und Intelligenz.


melden

Macht es wissenschaftlich gesehen Sinn, dass wir hier sind?

24.06.2012 um 17:50
@Mahatma
Mahatma schrieb:Oder würdet ihr versuchen herauszufinden warum ihr hier seid und wohin dieser Zug fährt?
Warum du hier bist können dir aber eigentlich auch deine Eltern sagen und wo es hingeht ist auch klar: Unter die Erde!

Cpt. Niveau wir sinken!

Nein ernsthaft, nach dem Sinn zu fragen ist die ewige Verdammung der Geisteswissenschaftler und minderbemittelten Menschen. Irgendeiner hat dann mal endlich festgestellt das der Sinn des Lebens ist nach seinem Sinn zu fragen. Oder lieber danach zu fragen Warum und Wie und Weshalb etwas funktioniert. Der Sinn hinter etwas enthält immer eine subjektive Wertung und wissenschaftlich ist nur eine objektive Beschreibung.


melden

Macht es wissenschaftlich gesehen Sinn, dass wir hier sind?

24.06.2012 um 17:51
@Mahatma
Lehn dich zurück und geniess die Bahnfahrt.


melden

Macht es wissenschaftlich gesehen Sinn, dass wir hier sind?

24.06.2012 um 17:54
@Mahatma
Zyklotrop schrieb:Lehn dich zurück und geniess die Bahnfahrt.
für mich ein absolut sinnloser Kommentar, für emanon der Sinn seiner Existenz!


melden
Anzeige

Macht es wissenschaftlich gesehen Sinn, dass wir hier sind?

24.06.2012 um 17:55
@Mahatma

Ist die Frage nach dem Sinn nicht vollkommen aussichtslos?

Ich mein, mal angenommen, man könnte die Frage beantworten mit "Weil superintelligente Aliens ein langfristiges Projekt mit uns durchführen", oder "Weil wir Teilstück Nr. 2687 von gottes Plan darstellen", oder auch "Wir sind ein Populations-Regulationsmechanismus der Natur".

Wäre das dann nicht einfach die Verschiebung der Frage? Was wäre dann der Sinn der Aliens/von Gott/der Natur?

Kannst du dir eigentlich irgendeine mögliche Antwort vorstellen, die die Frage nach dem Sinn beantworten könnte, ohne dass sich ganz automatisch die Frage nach dem Sinn hinter dieser Antwort stellen würde?


melden
241 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden