weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Macht es wissenschaftlich gesehen Sinn, dass wir hier sind?

245 Beiträge, Schlüsselwörter: Mensch, Sinn, Wissenschaftlich, Dasein

Macht es wissenschaftlich gesehen Sinn, dass wir hier sind?

24.06.2012 um 17:55
emanon schrieb:Lehn dich zurück und geniess die Bahnfahrt.
It's just a ride, after all. ;)



melden
Anzeige
emanon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Macht es wissenschaftlich gesehen Sinn, dass wir hier sind?

24.06.2012 um 17:55
@AngelofD00M
Damit liegst du gar nicht so falsch was mich angeht.
Welchen Sinn hat deine Existenz?


melden

Macht es wissenschaftlich gesehen Sinn, dass wir hier sind?

24.06.2012 um 17:56
@emanon
Keinen! Ich bin eine absolute Anomalie und entbehre mich jeden Sinns.


melden

Macht es wissenschaftlich gesehen Sinn, dass wir hier sind?

24.06.2012 um 17:59
AngelofD00M schrieb:Nein ernsthaft, nach dem Sinn zu fragen ist die ewige Verdammung der Geisteswissenschaftler und minderbemittelten Menschen.
@AngelofD00M
Seh ich nicht so! Ich denke die Sinnfrage ist auch eine Frage der Vernunft. Was meinst du mit minderbemittelt?


melden
emanon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Macht es wissenschaftlich gesehen Sinn, dass wir hier sind?

24.06.2012 um 17:59
@AngelofD00M
AngelofD00M schrieb:...und entbehre mich jeden Sinns.
Da hast du mit deinen Kommentaren schon mal was gemein. ;)


melden
ramisha
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Macht es wissenschaftlich gesehen Sinn, dass wir hier sind?

24.06.2012 um 17:59
Wissenschaftlich gesehen eigentlich nicht, aber ich bin nun mal hier!

Was kann ich tun? Mich entmaterialisieren? Mir die Kugel geben,
mich umbringen, nur weil ich nicht in den Kram passe?

Weit gefehlt - ich bleibe!


melden

Macht es wissenschaftlich gesehen Sinn, dass wir hier sind?

24.06.2012 um 18:04
@Mahatma
Menschen die wissenschaftlich nach einem Sinn fragen! Das ist minderbemittelt, ein Sinn ist eben etwas das man an eigenen Parametern fest macht. Wissenschaftlich ist nur allgemein Gültiges ohne persönliche Wertung. emanon geht gerade ja darauf ein er betrachtet meine Kommentare ( wie ich auch als sinnlos). Ich halte sie für sinnlos; weil es sinnlos ist jemandem die Sinnlosigkeit nach der Farge ses Sinns zu erklären. Irgendwer anderes hält das für sinnvoll weil dadurch Menschen aus der Sinnlosigkeit ihrer sinnlosen Fragerei befreit werden um dann sinnlos zu existieren.


melden

Macht es wissenschaftlich gesehen Sinn, dass wir hier sind?

24.06.2012 um 18:05
@emanon
Dann sind wir schon zu zweit!


melden

Macht es wissenschaftlich gesehen Sinn, dass wir hier sind?

24.06.2012 um 18:07
MareTranquil schrieb:Ist die Frage nach dem Sinn nicht vollkommen aussichtslos?

Ich mein, mal angenommen, man könnte die Frage beantworten mit "Weil superintelligente Aliens ein langfristiges Projekt mit uns durchführen", oder "Weil wir Teilstück Nr. 2687 von gottes Plan darstellen", oder auch "Wir sind ein Populations-Regulationsmechanismus der Natur".

Wäre das dann nicht einfach die Verschiebung der Frage? Was wäre dann der Sinn der Aliens/von Gott/der Natur?

Kannst du dir eigentlich irgendeine mögliche Antwort vorstellen, die die Frage nach dem Sinn beantworten könnte, ohne dass sich ganz automatisch die Frage nach dem Sinn hinter dieser Antwort stellen würde?
@MareTranquil
OK! Deine Ausführungen sind schon richtig, rein theoretisch könnte man immer nach dem Sinn fragen und es würde kein Ende nehmen. Andererseits fragt man solange nach dem Sinn bis man eine schlüssige Antwort hat. Ich frage ja auch nicht welchen Sinn hat Sex? Weil ich weiß das man sich dadurch fortpflanzen kann. Aber wen bringt der ganze Erden- und Universumszirkus was?
Welcher Sinn welcher Zweck wird hier erfüllt? So lange es hier keine klaren Antworten gibt, ist es denke ich völlig normal das man das alles hier hinterfragt.


melden

Macht es wissenschaftlich gesehen Sinn, dass wir hier sind?

24.06.2012 um 18:10
@Mahatma
Niemandem! Wozu muss alles immer etwas bringen, leisten oder einen Sinn haben ? Die Natur kennt keinen Sinn, sie macht einfach! Sinn ist ein absolut überbewertetes Kriterium das Menschen eingeführt haben!


melden

Macht es wissenschaftlich gesehen Sinn, dass wir hier sind?

24.06.2012 um 18:12
AngelofD00M schrieb:Ich halte sie für sinnlos; weil es sinnlos ist jemandem die Sinnlosigkeit nach der Farge ses Sinns zu erklären. Irgendwer anderes hält das für sinnvoll weil dadurch Menschen aus der Sinnlosigkeit ihrer sinnlosen Fragerei befreit werden um dann sinnlos zu existieren.
@AngelofD00M
O.K.! In deinem Beitrag kam achtmal irgendwas mit Sinn und irgendwie konnte ich nicht durchsteigen:-)


melden

Macht es wissenschaftlich gesehen Sinn, dass wir hier sind?

24.06.2012 um 18:13
@Mahatma
Das war der Sinn dahinter!


melden
zodiac68
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Macht es wissenschaftlich gesehen Sinn, dass wir hier sind?

24.06.2012 um 18:21
@Niselprim
Niselprim schrieb:Stimmt nicht zodiac68 Die Wissenschaft erklärt eben auch das Warum,
warum sich etwas so verhält wie es sich verhält, z.B. in der Physik.
Ja, innerhalb der jeweiligen Disziplin, da hast du recht. Man kann z.B. sagen das sich ein Molekül so-und-so verhält weil die Atome diese-und-jene Eigenschaft haben.

Aber Sinnfrage wie sie Mahatma im Kopf haben gehören nun mal nicht dazu, die gibts fühestens in die Philosophie.


melden

Macht es wissenschaftlich gesehen Sinn, dass wir hier sind?

24.06.2012 um 18:28
Hört mir eigentlich jemand zu? Es gibt keinen Sinn das ist ein total sinnloses WERTEkriterium und damit absolut subjektiv. Jeder kann für sich sagen, klar das hat den und den Sinn. So kann man sagen, die Gravitation hat den Sinn uns auf der Erde festzuhalten. Diese Aussage wird aber sinnlos, da die Gravitation auch schon gewirkt hat bevor es uns bzw. die Erde gab.


melden

Macht es wissenschaftlich gesehen Sinn, dass wir hier sind?

24.06.2012 um 18:37
AngelofD00M schrieb:Hört mir eigentlich jemand zu?
Da du bereits erklärt hast, das es sinnlos ist, jemandem die Sinnlosigkeit der Sinnfrage zu erklären, ist es sinnlos dir weiter zuzuhören.


melden

Macht es wissenschaftlich gesehen Sinn, dass wir hier sind?

24.06.2012 um 18:40
@Holzer2.0
somit, steht es fest,dass dieser thread, sinnlos ist!

verharren wir eben in unserer sinnlosigkeit!


melden
AnGSt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Macht es wissenschaftlich gesehen Sinn, dass wir hier sind?

24.06.2012 um 18:47
Mahatma schrieb:Oder würdet ihr versuchen herauszufinden warum ihr hier seid und wohin dieser Zug fährt?
Wenn das Leben an fängt, kennt der Lebende das Leben erstmal nicht. Er nimmt es so wie es ist weil er es nicht anders kennt. Erst _später_ kann er anfangen, es/sich zu hinterfragen.

Anders bei dem Zug: Ich würde mich _sofort_ wundern, weil ich _weiß_ das ich gestern noch wo anders gewesen bin. Ich würde auch erkennen, dass ich in einem Zug bin und nicht woanders. Von einem Zug weiß ich, dass er wo hin fährt. Ich würde ohne zu zögern versuchen, mehr über meine Situation heraus zu finden.


melden

Macht es wissenschaftlich gesehen Sinn, dass wir hier sind?

24.06.2012 um 18:47
Sinnfragen gehören dann wohl in die Sparte Religionswissenschaft @zodiac68
die man auch als Wissenschaft ansehen darf ;) nicht zu vergleichen mit Esoterik oder so.
Ja, und Philosophie ist sowieso eine Wissenschaft
- denkt man an die früheren Denker wie Pythagoras.


melden

Macht es wissenschaftlich gesehen Sinn, dass wir hier sind?

24.06.2012 um 18:49
Wenn das Leben an fängt, kennt der Lebende das Leben erstmal nicht. Er nimmt es so wie es ist weil er es nicht anders kennt. Erst später kann er anfangen, es/sich zu hinterfragen.

Anders bei dem Zug: Ich würde mich wundern, weil ich _weiß_ das ich gestern noch wo anders gewesen bin. Ich würde auch erkennen, dass ich in einem Zug bin und nicht woanders. Von einem Zug weiß ich, dass er wo hin fährt. Ich würde ohne zu zögern versuchen, mehr über meine Situation heraus zu finden.
Sehr gute Erklärung ;) @AnGSt finde ich.


melden
Anzeige
AnGSt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Macht es wissenschaftlich gesehen Sinn, dass wir hier sind?

24.06.2012 um 18:57
@Mahatma
@Niselprim

Sinn im wissenschaftlichen Sinn ist Kontext - Bezugsrahmen. Ein Zahnrad im Motor ist dazu da, dass die Kraft auf die Welle übertragen wird. Eine Zahnbürste ist dazu da damit man sich die Zähne damit putzen kann. Die Zähne sind dazu da, dass der Mensch Essen abbeißen kann. Das Essen ist dazu da damit der Mensch leben kann. Und der Mensch? In welchem Bezugsrahmen befindet sich der Mensch? So kann die Frage lauten.


melden
76 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden