weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Macht es wissenschaftlich gesehen Sinn, dass wir hier sind?

245 Beiträge, Schlüsselwörter: Mensch, Sinn, Wissenschaftlich, Dasein

Macht es wissenschaftlich gesehen Sinn, dass wir hier sind?

24.06.2012 um 19:01
@AnGSt
Der Mensch ist dazu da alle diese Dinge zu nutzen. Oder um Essen anzubauen/ züchten etc. Du bewegst dich im Kreis. Sinnfragen sind immer Zirkelbezüge, mach an einer Stelle ein Loch rein und es läuft nichts mehr. Nichts hat einen Sinn!


melden
Anzeige
AnGSt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Macht es wissenschaftlich gesehen Sinn, dass wir hier sind?

24.06.2012 um 19:04
@AngelofD00M

Es geht nur dann im Kreis wenn man in den Assoziationen immer wieder auf das gleiche Thema kommt. Das ist nicht zwingend so. Der Mensch, also nehmen wir mal mich, ist dazu da damit sich ein anderer Mensch darüber freuen kann. Das ist aber nur ein Bruchteil der Möglichkeiten.


melden

Macht es wissenschaftlich gesehen Sinn, dass wir hier sind?

24.06.2012 um 19:06
Vielleicht ist der Mensch da, damit er das Universum bevölkern kann :D @AnGSt
Aber das hab ich schon angesprochen^^


melden
AnGSt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Macht es wissenschaftlich gesehen Sinn, dass wir hier sind?

24.06.2012 um 19:07
@Niselprim

Ich würde es andersrum formulieren: das Universum ist dazu da damit der Mensch es bevölkern kann. Und zu meinem Beispiel mit der Freude: Das ist Soziologie und das ist eine Wissenschaft.


melden

Macht es wissenschaftlich gesehen Sinn, dass wir hier sind?

24.06.2012 um 19:09
Jou @AnGSt so rum kann ich es auch annehmen :) sowie der Mensch erstmal die Erde bevölkert(e) :D


melden

Macht es wissenschaftlich gesehen Sinn, dass wir hier sind?

24.06.2012 um 19:09
So welchen Sinn hatte dann das Universum vor dem Menschen? Den Menschen hervorzubringen? Damit es von ihm erobert werden kann? Doch wo liegt der Sinn etwas zu erschaffen, das den Sinn hat seinen Erschaffer zu erobern und ihm so den Sinn zu verleihen?


melden

Macht es wissenschaftlich gesehen Sinn, dass wir hier sind?

24.06.2012 um 19:15
Von Eroberung hat keiner gesprochen @AngelofD00M


melden
AnGSt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Macht es wissenschaftlich gesehen Sinn, dass wir hier sind?

24.06.2012 um 19:17
@Niselprim

Oder der Mensch ist dazu da damit die Erde bevölkert ist. Die bevölkerte Erde ist dazu da damit andere Wesen darin Freunde finden können. Freundschaft ist dazu da, damit der Mensch sich wohl fühlt.

@AngelofD00M

Das sind große Fragen. Aber im Grunde funktionieren sie nicht anders als ich es für die kleinen alltäglichen Fragen dargestellt habe. Du kannst selber einen Sinn darin sehen und das ist dann im Prinzip wissenschaftlich, wenn es Konsens darüber gibt, dass die gewählte Beziehung tatsächlich besteht. Ich kann z.B. den Sinn einer Straße darin sehen, dass ein Zahnrad darauf herum rollen kann, aber den selben Sinn werde ich spärlich bei anderen wiederfinden. Das ist dann mein eigener Sinn oder Eigensinn.


melden

Macht es wissenschaftlich gesehen Sinn, dass wir hier sind?

24.06.2012 um 19:17
@Niselprim
Bevölkerung/ Eroberung kann man Synonym gebrauchen zumal ich davon ausgehe das im Universum noch ein paar andere gerne mehr Lebensraum hätten


melden

Macht es wissenschaftlich gesehen Sinn, dass wir hier sind?

24.06.2012 um 19:23
@AnGSt
Ob im großen oder im kleinen Maßstab spielt keine Rolle, für mich macht es wissenschaftlich keinen Sinn den Sinn darin zu haben etwas anderem Sinn zu geben. Wir argumentieren aber auch auf unterschiedlichen Ebenen, mir geht es darum es unter naturwissenschaftlichen Aspekten zu definieren. Du hingegen bewegst dich auf gesellschaftswissenschaftlichem Niveau. Wir haben also keinen gemeinsamen Nenner. Das Problem liegt daher in der offenen Fragestellung.


melden

Macht es wissenschaftlich gesehen Sinn, dass wir hier sind?

24.06.2012 um 19:24
Welchen Sinn hat Sinn?


melden

Macht es wissenschaftlich gesehen Sinn, dass wir hier sind?

24.06.2012 um 19:24
Wir sind eine Laune der Natur. Wie viele andere. Ob es Sinn macht, entscheidet die Evolution.Wenn wir uns als nicht widerstandsfähig genug entpuppen, kommt nach uns etwas anderes oder wir sterben aus (evolutionstechnische Sackgasse). Die Frage nach dem Warum und nach dem Ursprung ist sehr, sehr interessant - und wahrscheinlich liegt es auch in der Natur des Menschen, immer mehr wissen zu wollen. Lösen können wir sie aber (wie ich fürchte) noch für sehr lange Zeit nicht....


Grizzzly


melden

Macht es wissenschaftlich gesehen Sinn, dass wir hier sind?

24.06.2012 um 19:24
Auch eine Möglichkeit :) @AnGSt

Um auf den Sinn dafür zurückzukommen @AngelofD00M
Schau. Es macht doch Sinn, Schafe ( :D ) zu züchten, damit man was zu essen hat
und damit der Rasen gemäht wird. Weil aber nicht in jedem Kleingarten Schafe gewollt sind,
macht es Sinn, Rasenmäher zu erfinden, damit diese den Rasen mähen. Auf einem Deich dagegen macht es wiederum Sinn, Schafe den Rasen darauf mähen zu lassen, weil deren Rumgetrampel den Deichboden festigt.
Siehst Du. Es gibt eigentlich immer einen Sinn, etwas zu entwickeln ;)


melden

Macht es wissenschaftlich gesehen Sinn, dass wir hier sind?

24.06.2012 um 19:24
@newking
Den Sinn dem Sinn einen Sinn zu geben.


melden

Macht es wissenschaftlich gesehen Sinn, dass wir hier sind?

24.06.2012 um 19:26
@Niselprim
Ja es geht hier um subjektiven Sinn; wie du siehst hat nicht alles überall den gleichen Sinn und damit ist für mich Sinn etwas sinnloses; weil er kein fester Maßstab ist.


melden
AnGSt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Macht es wissenschaftlich gesehen Sinn, dass wir hier sind?

24.06.2012 um 19:28
@AngelofD00M

Ich würde formulieren: Das Universum ist dazu da damit Sterne strahlen können.

Was ist unwissenschaftlich an der Feststellung, das ein Zahnrad dazu da ist um Kraft zu übertragen? Das schrieb ich doch gleich zuerst. Und ich wollte darauf hinaus das der Sinn von etwas immer nur in Verbidnung zu etwas anderem Möglich ist. Nichts hat einen Sinn nur für sich selbst (ich denke, das ist was Du meinst). Es geht um Beziehung und Bezugsrahmen. Ein Zahnrad ist dazu da, Kraft zu übertragen. Ist das nicht wissenschaftlich?

@newking

Sinn ist nur durch Beziehung möglich.


melden

Macht es wissenschaftlich gesehen Sinn, dass wir hier sind?

24.06.2012 um 19:35
@AnGSt
Was für einen Sinn hat dann a) die Kraft , b) das Zahnrad, wenn keine Kraft wirkt. Die Kraft hätte dann den Sinn auf ein Zahnrad oder allgemein zu wirken, wenn wir ersteres denken dann entsteht ein Zirkelbezug, bei zweiterem hätte die Kraft dann keinen Sinn mehr wenn sie auf nichts wirken kann(womit du mich dann festnagelst, denn eine Kraft die nicht wirkt ist nicht existent und braucht daher keinenSinn). Das Zahnrad hätte dagegen ohne Kraft keinen Sinn mehr da es sich seines Zweckes entbehrt. Des weiteren Kraft ist nicht gleich Kraft ein Zahnrad kann nicht jede Kraft weitergeben.


melden

Macht es wissenschaftlich gesehen Sinn, dass wir hier sind?

24.06.2012 um 19:37
@AnGSt
Außerdem sage ich nicht das Sinn nichts wissenschaftliches ist, ich sage nur er ist nichts naturwissenschaftliches.


melden
AnGSt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Macht es wissenschaftlich gesehen Sinn, dass wir hier sind?

24.06.2012 um 19:45
@AngelofD00M

Kraft ist nicht gleich Kraft, ja. Und was du machst, ist die Dinge außer Beziehung zu setzen. Da kann dann keine Kraft mehr übertragen werden. Das ist in der Tat sinnlos.


melden
Anzeige
AnGSt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Macht es wissenschaftlich gesehen Sinn, dass wir hier sind?

24.06.2012 um 19:54
@AngelofD00M

ich denke sobald man in einer Naturwissenschaft eine Beziehung formuliert, sei es zB mal die Wirkung eines Atoms auf ein anderes, hat man einen Sinn.


melden
321 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden