weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Alles schon mal da gewesen?

86 Beiträge, Schlüsselwörter: Technologie, Maya, Ägypen
Drakon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Alles schon mal da gewesen?

10.07.2012 um 17:56
-Bewusst- täuschen, will ich niemanden.. ich versuche nur
die gemeinsamkeiten der "Gegebenheiten" zu finden.

Ich hab ja die "Luftaufnahme" nicht hergestellt, nur
den Bezug zu den Ägyptischen Tempeln aufgezeigt.

Findest du denn nicht, das da -ähnlichkeiten- bestehen.?

t9de41e TemploMayor.jpeg

images

Wenn man nun, -wie ich-, davon ausgeht das Horus als Vogelmensch eine
-personifikation- der in Ägypten lebenden Menschen war (da die Menschen dort eben fliegen konnten) und Seth als Lamamensch eine personifikation der in Südamerika lebenden Menschen darstellt.

Passt das doch irgendwie zusammen...mir fehlt leider der Grips um das in Worte zu fassen.

t94e3ad 2b22ce Vereinigung der Laender H


melden
Anzeige

Alles schon mal da gewesen?

10.07.2012 um 18:02
@Drakon
Wie erklärst du dir die 3000-4000 Jahre Zeitdifferenz?


melden
Drakon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Alles schon mal da gewesen?

10.07.2012 um 18:09
Du meinst wahrscheinlich Tempolo Mayor und Edfu Tempel.
mal sehen...

Wikipedia: Templo_Mayor
Der Templo Mayor wurde mehrmals vergrößert, im Jahre 1487 zum letzten Mal
vor seiner Zerstörung.
Wikipedia: Tempel_von_Edfu
Der Tempel des „Horus von Edfu“ wurde im Zeitraum von 237 bis 57 v. Chr. erbaut.
Das ist -natürlich- ein sehr gutes Argument.
Das kann ich mir (noch) nicht erklären.


melden

Alles schon mal da gewesen?

10.07.2012 um 18:10
@Drakon
Nur mal so am Rande siehst du auf diesem Bild auch Gemeinsamkeiten mit dem Mayatempel
kalabschaaussenansichtd
Drakon schrieb:Du meinst wahrscheinlich Tempolo Mayor und Edfu Tempel.
mal sehen...
Ne eigentlich Seth und Horus und deren Verbindung zu den Mayas. Die Maya und ihre Tempelkultur kommen erst im Mittelalter auf, die Götterfiguren der Ägypter sind aber schon viel früher da. Und naja was haben die Maya mit Lamas zu tun? Kannten die überhaupt Lamas?


melden
Drakon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Alles schon mal da gewesen?

10.07.2012 um 18:21
Wo steht denn dieser Tempel.?


melden

Alles schon mal da gewesen?

10.07.2012 um 18:21
@Spöckenkieke
Das meinte ich - Re scheint mal wieder einer von denen zu sein, die zwar die Weltgeschichte neu schreiben wollen, aber keinen Schimmer von den Kulturen selbst haben :)
Er vergleicht einen Eingangspylon mit einem kompletten Tempel...

Diesen Tempeltyp bauten die Ägypter seit Beginn des neuen Reichs, also ab ca. 1550 v. Chr.

Lamas gibts nur in den Anden, also bei den Inca, deren Reich so ab 1200 n. Chr. aufblühte...


melden

Alles schon mal da gewesen?

10.07.2012 um 18:24
@Drakon
Das ist der Kalabscha-Tempel bei Assuan. So sehen/sahen alle ägyptischen Tempel aus. Ganz rechts ist der Eingangspylon, Du hast ne Frontalansicht von dem Ding einfach mit nem kompletten Tempel verglichen.
Edfu sieht genauso aus.


melden
Drakon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Alles schon mal da gewesen?

10.07.2012 um 18:25
Gute Einwände, gebe ich zu..muss darüber nachdenken.


Ich habe eigentlich (absichtlich) den oberen Teil des Tempolo Mayor,
mit dem Eingang verglichen. Der untere Teil des Tempolo, dachte ich,
ist eine darstellung des BenBen..


melden

Alles schon mal da gewesen?

10.07.2012 um 18:28
@Drakon
Einige ägyptische Anlagen sind so zerstört, dass die Pylone einzeln stehen geblieben sind, z.B. in Karnak und Medinet Habu (1. Pylon). Viele Tempel haben auch mehrere Pylone die zu speziellen Höfen führen.
Gehört zum Grundwissen über ägyptische Tempel.


melden
Drakon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Alles schon mal da gewesen?

10.07.2012 um 18:32
Ja, habe ich schon gesehn, das da mehrere Eingangspylone stehen und das
die zu verschiedenen Höfen führen. Muss darüber mal Nachdenken..


melden

Alles schon mal da gewesen?

10.07.2012 um 22:06
@Drakon
Würdest Du auch so weit gehen um zu sagen "Da hab ich mich wohl geirrt", oder machst Du es wie D.B. und erfindest weiteren Unsinn, um dieses Sätzchen nicht sagen zu müssen? :D


melden
Drakon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Alles schon mal da gewesen?

10.07.2012 um 22:07
@FrankD

:D
Bin noch am forschen.
So leicht will/kann ich nicht aufgeben.
Will unsere Diskusion in den anderen Thread rüberziehen.


melden

Alles schon mal da gewesen?

10.07.2012 um 22:14
@Drakon
Geht ja auch nur darum, dass Du hier den Fehler erkennst, das würde Dich schon Lichtjahre über DB heben.

Der bnbn wurde übrigens nur als Rundhügel dargestellt, der andere Rundtempel in Deinem Bild sieht für mich eher nach einer buddhistischen Stupa aus.


melden
Drakon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Alles schon mal da gewesen?

10.07.2012 um 22:21
Hab eigentlich nichts dagegen Fehler zuzugeben.
Aber wie gesagt, bin noch am grübeln.
Will aber lieber in "meinem" Thread weitermachen,
hier geht es ja um ein anderes Thema.

Diskussion: Das globalisierte Altertum


melden

Alles schon mal da gewesen?

10.07.2012 um 22:25
@Drakon
ok


melden

Alles schon mal da gewesen?

11.07.2012 um 01:24
@FrankD
FrankD schrieb:Geht ja auch nur darum, dass Du hier den Fehler erkennst, das würde Dich schon Lichtjahre über DB heben.
Du solltest von anderen nicht Dinge verlangen, derer du selbst nicht fähig bist...


melden

Alles schon mal da gewesen?

11.07.2012 um 07:10
US schrieb:Du solltest von anderen nicht Dinge verlangen, derer du selbst nicht fähig bist...
Nun das Problem teilen hier aber so einige.


melden
Drakon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Alles schon mal da gewesen?

11.07.2012 um 13:25
OT;

Was ich (echt) -traurig- finde ist, das "er" es wiedermal nicht lassen konnte
einen anderen zu erniedrigen. Bei mir ist es nicht soo schlimm da ich nicht
unter meinem richtigen Namen schreibe.

Aber zb. D.B. schreibt (anscheinend) unter seinem richtigen Namen und
er hat sogar Bücher geschrieben und auf dem Markt, das was F.D. macht
ist irgendwie rufschädigend und fördert den verkauf von D.B. Büchern nicht.
Solch abwertende Aussagen können einen Autor ruinieren.
(Obwohl andererseits auch negative Werbung, werbung ist.)


--Auch-- für F.D. ist es nicht gerade förderlich so gemeine Sachen zu schreiben,
da er eben selbst unter richtigem Namen schreibt und auch ein Buch auf dem
Markt hat. Ständige übergriffe könnten Interessenten abschrecken, oder vergraulen.
Schade, F.D., du nimmst dir doch selbst die Butter vom Brot... :(

Als Person des Öffentlichen Lebens kann/sollte man so nicht handeln.

(Ich zB.... würde man mich Jahrelang öffentllich niedermachen, unter meinem
richtigen Namen, hätte wahrscheinlich eine Unterlassungsklage eingereicht.)


Jedenfalls Schade...F.D. ist ein sehr kluger Typ. Hätte es gar nicht nötig. M.M.


melden

Alles schon mal da gewesen?

11.07.2012 um 14:05
@Spöckenkieke
Spöckenkieke schrieb:Nun das Problem teilen hier aber so einige.
Mag sein, aber keiner davon legt so eine grenzenlose Arroganz an den Tag....


melden
Anzeige

Alles schon mal da gewesen?

11.07.2012 um 15:18
@US
Du spricht von Dir, nehme ich an? :)

@Drakon
Genau, als "Peson des öffentlichen Lebens" darf man zu Sch... nicht Sch... sagen, sondern müssen jeden Mist akzeptieren. Und auf Fehler hinweisen geht erst Recht nicht, wo kämen wir da hin? Genau. *facepalm*


melden
134 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden