Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Wissenschaft und der Tod

1.000 Beiträge, Schlüsselwörter: Tod, Wissenschaft, Beweise
Markus84
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wissenschaft und der Tod

28.07.2012 um 06:26
Hallo zusammen,

mit dem Leben entstand auch der Tod. Wie kann es sein, dass jeden Tag tausende von Menschen, Tieren usw. sterben und die Wissenschaft nichts über das sagen kann, was nach dem Tot passiert????
Die Wissenschaft deckt doch sonst auch alles "unmögliche" auf und findet immer wieder Mittel und Wege um Dinge zu erforschen, die nicht greifbar sind.
Wenn es kein Leben nach dem Tot gibt und somit mitd em Tod alles zu Ende ist, müsste es doch auch hierfür Beweise geben oder? Klar sagen Wissenschaftler, dass mit dem eintreffen des Todes, nichts mehr gemessen werden kann und es somit kein Leben nach dem Tod mehr geben kann aber das ist doch verfrüht geurteilt. Die Erklärungen der Wissenschaft hören nach Eintritt des Todes auf... aber was ist danach? Darum kümmert sich irgendwie keiner. Es gibt keine Beweise für ein Leben nach dem Tod, was auch ok ist... aber sollte die Wissenschaft nicht versuchen, dass zu wiederlegen? Irgendwann stirbt schliesslich jeder... da wäre es doch beruhigend zu wissen, das es vielleicht doch weiter geht.
Bitte helft mir mal auf die Sprünge.....


melden
Anzeige
Dr.Shrimp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wissenschaft und der Tod

28.07.2012 um 06:33
@Markus84

Man kann Nichtexistenz nicht beweisen.

Bisher gibt es aber keine Hinweise auf ein Leben nach dem Tod, welche sich nicht auch anders erklären lassen. Und solange ist es nicht plausibel, von einem Leben nach dem Tod auszugehen.


melden
Markus84
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wissenschaft und der Tod

28.07.2012 um 06:40
@Dr.Shrimp
Na das meine ich ja.... im Grunde genommen ist das Thema damit abgeschlossen.. wäre es nicht sinnvoll hier nach Mitteln und Wegen zu suchen an denen man erneut ansetzen kann um mehr herauszufinden?


melden
Dr.Shrimp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wissenschaft und der Tod

28.07.2012 um 06:42
@Markus84

Ähm, sollte es nicht wenigstens einen kleinen Hinweis dafür geben, dass es nach dem Tod weitergeht, bevor man Geld dafür verbrennt?

Und wie soll man denn da deiner Meinung nach forschen? Testreihen, wo man Probanden seriell tötet und wiederbelebt?


melden
Markus84
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wissenschaft und der Tod

28.07.2012 um 06:44
@Dr.Shrimp
lol... das wär doch mal ein Anfang....nein Quatsch.
Naja Anreiz genug um Geld zu investieren sollte zumindest die Tatsache sein, dass es irgendwann jeden trifft und somit auch die Institutionen der Geldgeber davon profitieren :-)


melden

Wissenschaft und der Tod

28.07.2012 um 06:49
Stell Dir vor, es wird ganz klar bewiesen, dass nach dem Tod nichts kommt, ausser das man im Grab verfault.
Was dann?
Wie würde die Menschheit reagieren und damit fertig werden?

Am Besten, man lässt jedem seinen Glauben, was das Geschehen nach den Tod betrifft.


melden
Markus84
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wissenschaft und der Tod

28.07.2012 um 06:53
Das würde doch nichts ändern... ich gehe davon aus, dass Beweise der Wissenschaft nicht den Glauben rauben. Ehr werden die Beweise angezweifelt. Anders sehe es aus, wenn es Beweise geben würde, dass es doch weitergeht... dann würde sich wohl jeder freuen


melden

Wissenschaft und der Tod

28.07.2012 um 06:54
@Markus84
Die Wissenschaft kann Dinge nur beschreiben und keine Antwort auf das Warum geben.
Da nach dem Tod das damit verschwundene Bewusstsein nicht mehr gemessen werden kann, ist es nicht sicher was uns dort erwarten wird. Rein wissenschaftlich gesehen kann man aber davon ausgehen dass es das Ende ist und das Bewusstsein mit dem Körper stirbt.


melden

Wissenschaft und der Tod

28.07.2012 um 09:04
genausogut könnten wir uns fragen wo wir vor unserer geburt waren .... trat unsere existenz erst mit der geburt ein oder existierten wir quasi schon vorher in immaterieller form als seele, geistwesen oder in irgendeiner anderen form von bewusstsein das später in einen fötus übergegangen ist aus dem wir uns entwickelt haben ?

wie auch immer wir werde es nie wirklich wissen oder beweisen können .... sicher ist nur das in uns menschen auch energie wirkt und energie kann nicht sterben sie kann sich nur in eine andere form von energie umwandeln daher bin ich überzeugt das der tod nicht das ende bedeutet wir in immaterieller form weiterbestehen werden und glaube daher an reinkernation.


melden
Birkenschrei
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wissenschaft und der Tod

28.07.2012 um 09:28
Markus84 schrieb:da wäre es doch beruhigend zu wissen, das es vielleicht doch weiter geht.
Wäre es denn beruhigend, dass es weitergeht?
Wäre dann nicht die nächste Frage, wie es weitergeht? @Markus84


melden
Markus84
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wissenschaft und der Tod

28.07.2012 um 09:35
@-Therion-
Na das wäre doch schon ein Punkt an dem man ansetzen könnte....
Energie, welche transformiert aber auch hier wird nicht geforscht um nähere Erkenntnisse zu gewinnen.
Setzt das nicht auch alles irgendwie bei der Quantenphysik an??? Hmm kann sein das ich da jetzt völlig falsch liege...

@Birkenschrei
Wie es weitergeht steht für mich nicht zur Frage... mich interessiert es nur, ob es weitergeht. Was soll den schlimmes passieren, wenn es weitergeht? Ich habe nicht vor über Himmel und Hölle zu diskutieren, da es sich dabei einfach um eine Glaubenssache handelt.


melden

Wissenschaft und der Tod

28.07.2012 um 09:36
Im Grundprinzip wussten ältere Kulturen immer darüber Bescheid über das Leben nach dem Tod. Nun wurde das aus unserer moderne Gesellschaft heraus geschrieben.

Das erinnert mich noch an den einen Bericht des Pharaon der gestorben ist und nach einige Zeit wieder geboren worden ist, und ein Priester hat ihn durch das Verhalten wiedererkannt und seine Art, daraufhin wurde der Pharaon getötet. Um das Geheimnis zu verheimlichen oder auch um die Menschen in Angst zu halten.

Da war auch noch ein König 13. oder 14. Jahrhundert den passte das nicht, und daraufhin wurde das aus den Büchern gelöscht.


melden
Birkenschrei
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wissenschaft und der Tod

28.07.2012 um 09:45
@Markus84
ich habe ja gar nicht was 'Schlimmes' gemeint, ich wollte ja nur ausdrücken, dass man nicht aufhören wird Fragen zu stellen. Oh, jetzt sehe ich ja erst, dass ich in 'Wissenschaft' gelandet bin, so was! :D
lg


melden
Markus84
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wissenschaft und der Tod

28.07.2012 um 09:48
@Birkenschrei
Soll mal passieren ;-) Achso dann hatte ich deinen Beitrag falsch gedeutet. Sicherlich wird es immer Fragen diesbezüglich geben aber wenn die elementarste Frage geklärt ist, würden weiterführende Fragen weniger werden... denn die Grundangst der Menschen wäre unbegründet. Insofern würden sich wohl viele dann damit zufrieden geben. Mich persönlich interessiert es weniger wie es weitergeht sondern nur ob es weitergeht. Kann mir nicht vorstellen, dass sowas nicht zu klären ist.


melden
Birkenschrei
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wissenschaft und der Tod

28.07.2012 um 09:53
@Markus84
...och na ja, vielleicht ja schon, nur nicht von uns.... Mir fällt da immer ein, dass Menschen versuchen das menschliche Gehirn zu erklären. Sind wir eigentlich dazu in der Lage?


melden
Markus84
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wissenschaft und der Tod

28.07.2012 um 09:58
@Birkenschrei
Ne sind wir nicht... aber daran wird wenigstens geforscht... ;-)


melden

Wissenschaft und der Tod

28.07.2012 um 10:06
@Markus84
Markus84 schrieb:Mich persönlich interessiert es weniger wie es weitergeht sondern nur ob es weitergeht. Kann mir nicht vorstellen, dass sowas nicht zu klären ist.
Ich kann mir vorstellen dass nach dem Tod das gleiche Gefühl sein wird wie vor der Geburt.
Einfach Nichts.


melden
Birkenschrei
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wissenschaft und der Tod

28.07.2012 um 10:11
@Markus84
Eigentlich müsste doch die Frage heißen, was nach dem Leben passiert, nicht was nach dem Tod passiert, oder?


melden
Markus84
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wissenschaft und der Tod

28.07.2012 um 10:11
@Birkenschrei
Wenn du mir jetzt den Unterschied erklärst, gebe ich dir vielleicht Recht... :-)


melden
Anzeige
Birkenschrei
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wissenschaft und der Tod

28.07.2012 um 10:15
@Markus84
das passt dann aber vielleicht nicht so ganz in 'Wissenschaft' rein ...^^


melden
125 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt