Wissenschaft
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Mystik & Esoterik

6 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Wissenschaft, Wahrheit, Esoterik ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Seite 1 von 1

Mystik & Esoterik

07.08.2012 um 19:30
Liebes Forum,
ich beschäftige mich oft mit Gedanken wie "was ist real und was nicht", gibt es noch mehr in der welt als wir wahrnehmen können, oder gibt es eine Seele oder so was in der Art.

Dabei treff ich immer wieder auf Mystiker und Esoteriker, die vollkommen selbstverständlich behaupten "ja, das gibts!", obwohl sie keine sehr seriösen oder ernstzunehmede Beweisgrundlage haben, und daraufhin sagen "das wird von der modernen Wissenschaft totgeschwiegen" und Sachen wie diese.
Dabei frage ich mich immer "wer lügt jetzt wirklich?".

Da ich skeptisch bin und eher Vertrauen in die Wissenschaft habe, habe ich bisher keinem Mystiker geglaubt und deren Spirituelle Überzeugung als Selbstbetrug oder Abzocke abgetan.

Da es aber aus allen Ecken der Welt zu allen Zeiten Mystik und den "Hang zum Übernatürlichem" (darunter auch jede Art von Religion) gab,
möchte ich in diesem Thema endlich Gewissheit haben:

Was hat es mit Astralreisen, Nahtoderfahrungen, Präkognition, u.s.w ... aufsich??
Sind diese nur 'Bewusstseinszustände' wie Träume oder ein Drogenrausch, oder sind diese "real", kann man diese also irgentwie empirisch beweisen?

Ich bin mir sicher das solch eine Frage schon öfters gestellt worden ist, allerdings wärs ein wenig mühsam das ganze Forum hier durchzusuchen, bitte habt Verständnis...


1x zitiertmelden

Mystik & Esoterik

07.08.2012 um 19:36
@PPGG
Zitat von PPGGPPGG schrieb:kann man diese also irgentwie empirisch beweisen?
also "empirisch" kann man sie sicherlich nicht beweisen, aber auch auf andere Art und Weise wird uns der Beweis wohl ewig erspart bleiben (zumindest der wissenschaftliche)

meist ist das esoterische Dahergerede auf mangelndes Fachwissen an allen Ecken und Kannten zurückzuführen. Bzw. auf das Unterschätzen unseres Gehirns
Der Rest sind meistens so genannte "selbst erfüllende Prophezeiungen".
Ich denke nicht, dass es etwas wie deine aufgezählten Aspekte gibt.


melden

Mystik & Esoterik

07.08.2012 um 19:39
mit glauben fängt es nur an ... wenn man sich ernsthaft damit beschäftigt , wird man dafür auch belohnt

allerdings ist es sehr schwer jemand anderen ebenfalls zu überzeugen ... jeder muss selber den willen haben , sich da reinzuwagen

es gibt aber durchaus empirische erkenntnisse ... allerdings reichen die nicht , um die breite bevölkerung zu überzeugen ... oft auch weil sie diese gar nicht erst erreichen ... und ich wette das ist genauso gewollt


ich bin davon überzeugt , dass über diesen dingen irgendeine art von inteligenz wacht , die es genau an dieser grenze ... zwischen echt ... und hirngespinnst hält


melden

Mystik & Esoterik

07.08.2012 um 19:49
@PPGG
Das ist leider so ziemlich dasselbe, wie wenn du nach Gott fragen würdest und einen Christen bittest ihm diesen zu beweisen. Der Christ wird dir eventuell Dinge zeigen, für die er gebetet hat und die in Erfüllung gehen, doch er wird dir nie Gott selbst zeigen können.

So in etwa verhält es sich auch in der Esoterik, du kannst zwar das was (angeblich)mit der Magie geschaffen wurde ansehen, doch die Magie wirst du mit bloßem Auge nicht erkennen.


melden

Mystik & Esoterik

07.08.2012 um 20:03
@MysteriousFire
Nun doch:
Wenn man Leute die behaupten hellsehen zu können, in einen Raum steckt und unter kontrollierten Bedienungen Versuche ausführen lässt.
Dadurch wäre "bewiesen" ob man wirklich hellsehen könne (Natürlich nicht wirklich bewiesen, aber es wäre offensichtlich).
Solche Versuche gabs natürlich schon und niemand konnte hellsehen.
Deshalb findet sowas keine Beachtung mehr.
Wenn jetzt aber mal was wirklich interessantes passiert, geht es gleich unter:
Die Feldpost von Andreas Rill

http://www.j-lorber.de/proph/seher/feldpostbriefe.htm#Infos%20%C3%BCber%20Seher%20u.%20Schreiber

Hab aus mehreren Quellen gelesen, das es als sicher gilt das die Aufzeichnungen nicht vordatiert oder gefälscht sind. Viellecht auch nur Zufall, scheint mir aber wirklich unwahrscheinlich, das ist teilweise ziemlich präzise...naja ich kenn mich nicht mit Stochastik aus vondem her...


melden

Mystik & Esoterik

07.08.2012 um 20:10
@PPGG
Das hängt dann natürlich mit den Großmäulern zusammen, die ernsthaft meinen sich blamieren zu müssen.
Ich für meinen Teil denke, unter Laborbedingungen hält kein "Zauber" stand - genauso wenig wie sich Gott dabei bemerkbar mache.


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Wissenschaft: Warum wird die Wissenschaft mit Wahrheit gleichgesetzt?
Wissenschaft, 322 Beiträge, am 20.01.2015 von SokratesEnkel
Höhlenjodler am 02.01.2015, Seite: 1 2 3 4 ... 14 15 16 17
322
am 20.01.2015 »
Wissenschaft: Gibt es „feinstofflichen“ Objekte/Körper?
Wissenschaft, 115 Beiträge, am 03.12.2013 von LOleander
nocheinPoet am 28.10.2013, Seite: 1 2 3 4 5 6
115
am 03.12.2013 »
Wissenschaft: Wissenschaft und der Tod
Wissenschaft, 1.000 Beiträge, am 14.10.2012 von 1.21Gigawatt
Markus84 am 28.07.2012, Seite: 1 2 3 4 ... 47 48 49 50
1.000
am 14.10.2012 »
Wissenschaft: "Die Wissenschaft sagt..." - Falsche Behauptungen und Unterstellungen
Wissenschaft, 117 Beiträge, am 07.11.2012 von chainedKnee
SheldonCooper am 04.11.2012, Seite: 1 2 3 4 5 6
117
am 07.11.2012 »
Wissenschaft: Achtung Esoterik – nur keine Kritik…
Wissenschaft, 358 Beiträge, am 03.10.2011 von Z.
nocheinPoet am 11.09.2011, Seite: 1 2 3 4 ... 15 16 17 18
358
am 03.10.2011 »
von Z.