weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Kreuzungen zwischen Mensch und Tier

59 Beiträge, Schlüsselwörter: Tier, Menschenversuche, Kreuzungen

Kreuzungen zwischen Mensch und Tier

13.12.2012 um 18:30
Was hat das mit google zu tun? Wenn Google so toll ist, braucht man keine disk. foren.
Aber ja so etwas meine ich.


melden
Anzeige

Kreuzungen zwischen Mensch und Tier

13.12.2012 um 18:31
@shuuk
shuuk schrieb:Hallo,
jeder weiß ja das es Tierversuche gibt..aus welchen gründen auch immer.
Nun glaubt Ihr das es auch Menschenversuche gibt?
Ja gibt es. Die letzten Phasen von Studien zu Medikamenten z.B.
shuuk schrieb:Natürlich ist das in den meisten Ländern oder sogar überall? verboten.
Aber es gibt ja Staatliche Einrichtungen, die halten sich nicht unbedingt immer an alles.
Und dann gibt es noch diese sogenannten schwarzen Kassen, wenn nicht bei uns, dann in anderen Ländern.
Nein, sie sind zum Teil sogar gefordert.
shuuk schrieb:Mit Menschenversuche+Experimente meine ich so in etwa das kreuzen von Mensch+Tier.
z.B Löwenkörper+Menschkopf usw usw.
Glaubt Ihr irgendwo auf der Welt forschen Leute an so etwas und setzen es auch in die Tat um?
Daran forscht mit Sicherheit niemand, da das nicht funktionieren würde.

Merke:
Genetik ist kein LEGO-Kasten.


melden
neechee
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kreuzungen zwischen Mensch und Tier

13.12.2012 um 18:32
@shuuk
das was ich anführte und die tausend beispiele die im netz beschrieben sind wolltest du nicht . also lass es
aber da es hier wohl eh um was ganz anderes geht muss ich mich mit so nem rumgepöbel deinerseits nicht weiter abgeben.
keine quelle ist für den einzelnen verifizierbar , aber wenn geld dahinter steckt kann man fast schon sicher sein, dass missbrauch stattfindet.
das ist alles was ich zu dir nioch sagen werde, denn dein ton missfällt mir.
zum thema
ich halte es für möglich, dass menschen so einen versuch starten. indirekt wurde ja schon versucht, menschliche organe auf tieren zu züchten oder aber tiere für die organentwicklung anzupassen.auch wenn es sich dabei voerst nur um rinderzellen handelte , die aber in form eines menschlichen ohres aufgebracht wurden. das sind wenn man so möchte anfänge die erkennbar sind.


melden

Kreuzungen zwischen Mensch und Tier

13.12.2012 um 18:35
@Pan_narrans
Pan_narrans schrieb:Merke:
Genetik ist kein LEGO-Kasten.
Ist irgendwie auch schade. :)


melden

Kreuzungen zwischen Mensch und Tier

13.12.2012 um 18:42
Apes, wahrscheinlich Schimpansen, wurden in den 1920er Jahren gefangen, und befahl Stalin russische Wissenschaftler Ilya Ivanov den entsetzlichen Forschung durchzuführen.
Das mit Stalin war mir bekannt, glaube das ist auch so das einzigste was in die Medien gekommen ist.
Wir haben derzeit 2012, ich denke da ist so einiges mehr möglich als noch 1920.


melden
Parakomanier
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kreuzungen zwischen Mensch und Tier

13.12.2012 um 18:51
***Menschenversuche...Psychiatriepatient,...die perfekten Schimpanzen...***


melden

Kreuzungen zwischen Mensch und Tier

13.12.2012 um 19:45
@shuuk
shuuk schrieb:Glaubt Ihr irgendwo auf der Welt forschen Leute an so etwas und setzen es auch in die Tat um?
Möglich ist alles. Damals bei den Nazis haben sie ja auch Menschenversuche und Experimente am Menschen gemacht. Also warum sollte es das heute nicht mehr geben?


melden

Kreuzungen zwischen Mensch und Tier

13.12.2012 um 20:03
Also bei manchen schreiberlingen hier und auch den Leuten die ich so tagtäglich in der Bahn sehe.... Da denk ich mir hat das mit der Mensch/affenkreuzung doch schon ganz gut hingehauen.

Verbessert mich wenn ich falsch liege, aber es wird dich schon länger daran geforscht Tiere so zu manipulieren das ihre Organe vom menschlichen Körper nichtmehr abgestoßen werden, zwecks Transplantation ...

Denke mal von einem Pinguin mit menschenfüssen hätte irgendwie niemand etwas... Wobei ein dackel mit menschenohren schon betörend lustig aussehen.wurde...


melden

Kreuzungen zwischen Mensch und Tier

13.12.2012 um 20:18
@JimmyWho
Naja, es gibt schon einen Unterschied, ob man nun die Oberflächenproteinen von Schweine oder Rinderzellen so verändere, dass es zu keinen Abstoßungsreaktionen mehr kommt, oder ob man einen Menschen mit Löwenkopf "züchtet".

Ersteres ist möglich, letzteres Unsinn.


melden

Kreuzungen zwischen Mensch und Tier

13.12.2012 um 23:04
@shuuk


Menschenversuche hat es gegeben in der DDR, da wurden für DM neue Medikamente an Patienten ausprobiert, ggfs gab es dann auch Todesfälle.

Was macht/e man nicht alles für Westgeld.

Ich glaub es gab so 2.330,-DM pro Patient/Versuch.


Die anderen von dir angesprochenen Versuche Mensch/Löwenkopf würde ich eher nach dem versunkenen Atlantis verlegen, dort wurde am Genom rumprobiert.

Ein paar davon haben es ja bis nach dem alten Egypten geschafft, wo sie als "heilige Tiere"
bezeichnet wurden, und bei ihrem Tode musste ihr Skelett mit zertrümmert werden, wahrscheinlich um deren Phänotyp zu verbergen, also damit niemand auf den ersten Blick sehen konnte, was es da mal gräßliches gegeben hat.


Dann habe ich es nochmal gehört im Zusammenhang mit einer Basis "New Berlin" welche sich evt in der Antarktis befunden haben soll; aber das ist heute äußest umstritten.

Die Überreste mißlungener Versuche sollen im 7.UG, dem untersten, eingefroren worden sein.


http://projectcamelot.org/base_new_berlin.html


auf der ersten Seite ist ein Button da kann das ca. 411 Seiten lange Dokument im .pdf Format herunter geladen werden.

Ignoriere den Rahmentext, bitte.



mfg,


melden
Rho-ny-theta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kreuzungen zwischen Mensch und Tier

13.12.2012 um 23:55
@thomaszg2872
thomaszg2872 schrieb:Die anderen von dir angesprochenen Versuche Mensch/Löwenkopf würde ich eher nach dem versunkenen Atlantis verlegen, dort wurde am Genom rumprobiert.

Ein paar davon haben es ja bis nach dem alten Egypten geschafft, wo sie als "heilige Tiere"
bezeichnet wurden, und bei ihrem Tode musste ihr Skelett mit zertrümmert werden, wahrscheinlich um deren Phänotyp zu verbergen, also damit niemand auf den ersten Blick sehen konnte, was es da mal gräßliches gegeben hat.


Dann habe ich es nochmal gehört im Zusammenhang mit einer Basis "New Berlin" welche sich evt in der Antarktis befunden haben soll; aber das ist heute äußest umstritten.

Die Überreste mißlungener Versuche sollen im 7.UG, dem untersten, eingefroren worden sein.
Ey Mann, quatsch nicht so viel, gib uns lieber was von dem Stoff ab.

Antarktis-Nazis und Aliens, lächerlich.

Zum Thema: Menschenversuche zur Erprobung von Medikamenten und anderen Stoffen gibt es natürlich, manche davon sicherlich auch nicht unbedingt legal oder ethisch (v.a. in Entwicklungsländern sind da die Kontrollen sehr locker); Kreuzungen von Menschen mit Tieren sind aber nach derzeitigem Stand nicht möglich, und sinnvoll schonmal garnicht. Einzelne Zellen und Zellverbünde kann man manipulieren, aber keine ganzen Organismen.


melden

Kreuzungen zwischen Mensch und Tier

13.12.2012 um 23:55
hier ist ein interessanter artikel zu:

http://www.pm-magazin.de/a/kreuzung-von-mensch-und-tier-fällt-jetzt-das-letzte-tabu

ich hoffe, der link funktioniert


melden

Kreuzungen zwischen Mensch und Tier

14.12.2012 um 09:00
Interessanter PM bericht oben danke :)
Bin ja mal gespannt wie es weiter geht.


melden

Kreuzungen zwischen Mensch und Tier

14.12.2012 um 09:09
thomaszg2872 schrieb:Die anderen von dir angesprochenen Versuche Mensch/Löwenkopf würde ich eher nach dem versunkenen Atlantis verlegen, dort wurde am Genom rumprobiert.

Ein paar davon haben es ja bis nach dem alten Egypten geschafft, wo sie als "heilige Tiere"
bezeichnet wurden, und bei ihrem Tode musste ihr Skelett mit zertrümmert werden, wahrscheinlich um deren Phänotyp zu verbergen, also damit niemand auf den ersten Blick sehen konnte, was es da mal gräßliches gegeben hat.
Ich finde es erstaunlich, dass Du solche Dinge als allgemeingültige Fakten hinstellst. Wie machst Du das nur?


melden
emanon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kreuzungen zwischen Mensch und Tier

14.12.2012 um 09:17
Ich fände unbedingt notwendig, dass bei den ganzen Hollywoodschinken über Mutanten und Superhelden, die momentan ausgekübelt werden, vorab darauf hingewiesen wird, dass es sich um Fiction handelt und nicht um eine Dokumentation.
Ich bin sicher, dass einige Allmyuser daheim schon Spinnen melken und Eidechsen auf Flaschen ziehen um es ihren Idolen irgendwann gleichtun zu können.^^

At topic:
Natürlich gibt es Menschenversuche und zwar gehäuft, tagtäglich.
Nennt sich Homöopathie.


melden

Kreuzungen zwischen Mensch und Tier

14.12.2012 um 14:05
@Rho-ny-theta

ja ok das nehme ich so zur Kenntnis wie du es gesagt hast.


Allerdings gebe ich zu bedenken daß der Wissenstand im alten Atlantis sehr viel höher war als heute hier,
und daß wir seit dem in Unwissen gehalten werden.

Am liebsten würde ich dir eine Kostprobe zitieren wenn du sie denn haben willst:



http://www.sapientia.ch/E-Buecher/Magie_Astrologie/Smaragdtafeln.pdf


melden

Kreuzungen zwischen Mensch und Tier

14.12.2012 um 14:05
@kleinundgrün

indem ich es tue.



mfg,


melden

Kreuzungen zwischen Mensch und Tier

14.12.2012 um 21:10
@thomaszg2872

ist also eines der geheimsten Werke, doch ist es für jeden Deppen im Netz aufrufbar. Echt geheimst...
:D


melden

Kreuzungen zwischen Mensch und Tier

14.12.2012 um 23:14
ich denk es könnte irgendjemand aus spaß an der freude versuchen, einen Embrio von irgendeinem Säugetier in die Gebärmutter einer anderen Säugetier-Art einpflanzen.
Müsste theoretisch möglich sein, vielleicht hat das dann mal jemand auch an Menschen versucht.
wäre interesant zu beobachten, wie so eine Kind-Mutter beziehung aussehen würde


melden
Anzeige

Kreuzungen zwischen Mensch und Tier

21.12.2012 um 17:27
Ich kenn mich zwar da nicht richtig aus, aber der Embroy würde da absterben, bzw. abgestoßen werden.


melden
89 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
vertrauen20 Beiträge
Anzeigen ausblenden