Verbesserungen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

"Believer" Bereich - Skeptikerfreier Bereich

64 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Kritik, Troll, Rubrik ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Ist dieser Vorschlag sinnvoll?
112
Nein
36
Ja

"Believer" Bereich - Skeptikerfreier Bereich

25.07.2016 um 07:24
Hier Liest man immer häufiger von Believern und Skeptikern.

Mir hat es den anschein hier wird öfters mal nur zwischen diesen beiden dingen unterschieden.

Geht das ich sag mal auch etwas realistischer, realitätsnäher....

Nicht jeder der etwas Skeptisch hinterfrägt ist in einer dieser Skeptikerorganisationen die immer wieder Tagungen abhalten und sich wichtiger nehmen als der papst persönlich.... (eine eigene zeitung haben diese sogenannten skeptiker auch... und natürlich youtube channel um ihren quark zu verbreiten.)


Im Grunde sind die meist genauso quer und verschroben wie die Beleiver um in dieser sprache zu bleiben.

Da spielen sich wirre den Ball hin und her. Daher kann das doch alles so bleiben wie es ist. Ohne den einen hat der andere nichts mehr zu tun. Und versinkt im eigenen gerede.

Denn ab und zu soll es hier doch auch noch quasi die NORMALEN geben. Die mit beiden richtungen nichts zu tun haben. Die scheint man hier gänzlich zu vergessen....

Die sich nicht in diese zwei Schubladen einordnen lassen.


Freundlicher Gruß


melden

"Believer" Bereich - Skeptikerfreier Bereich

27.07.2016 um 10:31
@C3301

Es gibt hier User, die bereits beim Erstellen eines Threads festlegen, auf welche Meinungen sie reagieren und welche indiskutabel sind. Meist sind jene Ansichten, die sich kritisch mit ihrer Meinung auseinandersetzen jene, über die sie sich in beträchtlichen Beispielen überhaupt nicht kümmern.
Diese Haltung, dass nur gewisse Meinungen anerkannt werden und die sogenannten "Skeptiker" (??) von vornherein aus Diskussionen ausgeschlossen werden sollten, zu bestätigen wäre eine äußerst schwache Leistung von Allmystery. Denn damit würde sich das Forum als ein parteiischer Raum outen, der es zulässt, dass nur bestimmte Meinungen zugelassen sind und User, denen das nicht passt ein Recht haben, sich durch Skeptiker diskriminert zu fühlen. Wo kämen wir dann hin? Was wäre dann noch von einem öffentlichen und neutralen Diskussionsforum übrig?

Das, was Du hier beanstandest ist der Sinn eines Forums. Wenn Du allerdings mit der Erwartung hier ran gehst, nur auf Leute zu treffen, die dich in deiner Sicht bestätigen oder zumindest nicht zu sehr abweichen, dann frage ich mich, wie Du dir die Funktionalität eines solchen Forums vorstellst.


melden

"Believer" Bereich - Skeptikerfreier Bereich

19.08.2016 um 01:28
@Intolerabilis
Ich habe darunter verstanden dass man damit die trolle verhindert werden weil besonders im Magie bereich viele nur trollen und alles voll Spamen und alles ins lächerliche ziehen und es nicht ernst nehmen oder verndiagnosen an dieser Person dann anhängen.

@C3301
Mann kann auch eine Gruppen disko eröffnen wenn es nicht anders geht


melden

"Believer" Bereich - Skeptikerfreier Bereich

19.08.2016 um 08:05
@Nihoto

Es geht um den regelmäßig anzutreffenden Konflikt, dass jemand z.B. einen Thread über Geister erstellt mit der Erwartung, dass er recht bekommt. Dummerweise gibt es auch noch Leute, die ein Thema rational angehen und somit von der Meinung abweichen. Es gibt Leute, die kommen damit nicht klar, da ihre Intention nicht eine Entmystifizierung ist, sondern die Bestätigung, dass ihre Haltung stimmt.
Dieser Konflikt mit der abweichenden Meinung tritt natürlich auch in anderen Bereichen auf. Der Bereich "Mystery" bietet jedoch ein gutes Beispiel.
Hier geht es also um nichts anderes als die Problematik, dass manche User mit der geballten Masse an Meinungen, insbesondere den "Skeptikern" ein Problem haben. Das setzt zwar eine lausige Definition von 'Diskussionsforum' voraus, offenbar genügt hier die Tatsache als "Rechtfertigung", dass es einigen Vertretern mehr Spaß macht über dieselben Ansichten zu schreiben, statt sich tatsächlich auf die Spuren einer umfassenden Lösung zu begeben. Obwohl die meisten User die Ambition haben, eine Antwort auf eine Schilderung zu finden, die rational ist. Und bevor diese User Träume zum Zerplatzen bringen, sollen sie laut dem TE aus Diskussionen ausgeschlossen werden.


melden

"Believer" Bereich - Skeptikerfreier Bereich

20.08.2016 um 13:58
Ein eindrucksvoller Beleg für meine These ist, dass der TE auf meine Beträge (und die der anderen "Skeptiker") nicht reagierte. ;)
Woran das wohl liegt?Also aktuell kann man es ja mit Ferienzeit rechtfertigen..


melden

"Believer" Bereich - Skeptikerfreier Bereich

25.02.2017 um 04:49
Ja bitte unbedingt. Gläubige werden durch Skeptiker unterbrochen und genervt,
und Skeptiker durch Gläubige provoziert. Vice versa.


melden

"Believer" Bereich - Skeptikerfreier Bereich

25.02.2017 um 04:51
Übrigens, die Frösche darf man nicht fragen wenn man den Sumpf trockenlegen will.


1x zitiertmelden

"Believer" Bereich - Skeptikerfreier Bereich

25.02.2017 um 09:52
Mhhh ich würde mich als Religionsloser Spiritualist irgendwie als Gläubig beschreiben,jedoch.....
Nur durch Gegensätze kommt Dynamik zustande und damit fruchtbare Diskussionen.
Würde also zum jetzigen Punkt Nein sagen.


1x zitiertmelden

"Believer" Bereich - Skeptikerfreier Bereich

25.02.2017 um 10:56
@KAALAEL
Aber etwas zu Ende auszuführen und eingehend zu behandeln kann schwierig bis unmöglich werden wenn die Grundlagen stets angezweifelt werden.


1x zitiertmelden

"Believer" Bereich - Skeptikerfreier Bereich

25.02.2017 um 11:19
Zitat von OmniosOmnios schrieb:wenn die Grundlagen stets angezweifelt werden.
Nun etwas Toleranz und verständnis  auf beiden Seiten könnte da schon helfen.
Denn es gibt durchaus auch auf Seiten der Gläubigen bestimmte User die nicht mit sich Reden lassen und zum Beispiel mit Bibel Zitaten antworten statt mit eigenen Worten. 
Das hat mit einer Diskussion nichts mehr gemein.


melden

"Believer" Bereich - Skeptikerfreier Bereich

25.02.2017 um 17:24
Zitat von KAALAELKAALAEL schrieb:Würde also zum jetzigen Punkt Nein sagen.
Am welchen Punkt würdest du ja sagen?

------

Ich bin nach wie vor für einen Bereich "ohne Aufsicht" in dem sich die Eso szene genau so entfalten kann wie z.B. in anderen unabhängigen Foren. - Das hätte auch Vorteile für die Skeptiker, denn es gäbe mehr Lesestoff und Material das man auf seine "Hirngespinste" untersuchen kann (wenn man es schon so Skeptikergerecht ausdrücken will) - Allein das würde Allmystery gut tun. Sei es einfach nur wegen dem Traffic.
Zitat von OmniosOmnios schrieb:Übrigens, die Frösche darf man nicht fragen wenn man den Sumpf trockenlegen will.
Ein guter Vergleich :D #Draintheswamp


1x zitiertmelden

"Believer" Bereich - Skeptikerfreier Bereich

25.02.2017 um 19:59
Zensur, um den eigenen Glauben ungestört ausleben zu können und jeden, der aus der Reihe tanzt auszuschließen?

Allmystery bietet diese Möglichkeit im Rahmen der Gruppendiskussion.
Wozu kann noch eine weitere Unterteilung?

Sehr auffällig ist, daß nach Einführung der neuen Regeln in einigen Bereichen, Skeptiker kaum noch schreiben und diese Rubriken inzwischen fast ausgestorben sind.
Beispiel: Esoterik und Magie.

Ich denke, daß eine weitere Beschränkung Allmystery mit der Zeit zu einem toten Forum werden lässt. Zumindest, was Gläubigenrubriken betrifft.


melden

"Believer" Bereich - Skeptikerfreier Bereich

25.02.2017 um 22:54
Zitat von C3301C3301 schrieb: in dem sich die Eso szene genau so entfalten kann wie z.B. in anderen unabhängigen Foren. - Das hätte auch Vorteile für die Skeptiker, denn es gäbe mehr Lesestoff und Material das man ...
@C3301
Meinst du wirklich, das die Skeptiker in Skeptikerfreien Unterforen mitlesen? Ich dachte, das sollte mit dem Believerunterforum vermieden werden. Wollen die Believer überhaupt ein eigenes Forum ohne Skeptiker? Was nutzt dem Clown die schönste Bühne, wenn er keine Zuschauer hat? 


1x zitiertmelden

"Believer" Bereich - Skeptikerfreier Bereich

27.02.2017 um 13:44
Der Mystery- und Esobereich ist doch sowieso schon eine Bühne für Realitätsverweigerung in der kaum noch Skeptiker schreiben.

Wem das nicht reicht ist vermutlich im Freigeistforum gut aufgehoben, das ist fast skeptikerfrei...  man steckt halt zwischen Keshianern, Spinnoniumgläubigen und Möchtegernholocaustleugnern, aber Hauptsache man ist vor der Realität geschützt...
Zitat von 5X55X5 schrieb: Wollen die Believer überhaupt ein eigenes Forum ohne Skeptiker?
Realistisch betrachtet wären die meisten Believer mit einem Blog, wo man nach Herzenslaune lügen und sonstwie die Unehrlichkeit ausleben darf, mit moderierter Kommentarfunktion sowieso besser dran, für eine  sinnvolle Diskussion sind die meisten Alternativrealitätler doch eh zu erleuchtet.


melden

"Believer" Bereich - Skeptikerfreier Bereich

27.02.2017 um 15:40
Dem letzten Beitrag von @Rambaldi ist nichts mehr hinzuzufügen. :Y:


melden

"Believer" Bereich - Skeptikerfreier Bereich

23.09.2017 um 23:12
Ja dieses Forum ist Mittlerweile zu einem AntiAllmystery Forum verkommen.
Es hat überhaupt keinen Sinn mehr hier nach Mystery zu suchen denn selbst die Moderatoren vertreten in ihren Posts nur noch die Seite der Skeptiker. Alles und jeder wird hier fertig gemacht und Gesperrt. Es ist nur noch Interessant die alten Sachen zu lesen und sich zu Wundern wieviel die Leute damals schreiben durften und über was alles.

Jetzt geht es nur noch um Tagespolitik...das alles hat mit den Ursprüngen hier nichts mehr zu tun. Mystery Fans sind nicht mehr unter sich. Jeder wird als Spinner dargestellt und man darf ja nicht etwas gegen einen Admin sagen. Es ist besser sich andere Foren zu suchen.


1x zitiertmelden

"Believer" Bereich - Skeptikerfreier Bereich

26.09.2017 um 22:03
@CaptainProton

Aus Deinem Profil:
Mitglied seit: 23.09.2017

Deine abschließende Aussage:
Zitat von CaptainProtonCaptainProton schrieb:Es ist besser sich andere Foren zu suchen.
Irgendwie frage ich mich da gerade, weshalb Du Dich hier dann überhaupt angemeldet hast !


melden

"Believer" Bereich - Skeptikerfreier Bereich

13.10.2017 um 22:03
Ich hab mal eine neutrale Frage: Wieso bietet man überhaupt noch diese speziellen Themen hier an? Macht sie doch einfach weg, wenn sowieso keinerlei Interesse daran besteht dort über die Themen zu schreiben bzw. wenn euch die Sachen dort sowieso ankotzen, anwidern, dümmlich vorkommen, unrealistisch sind, etc. pp. (um es mal in den Worten vieler Forenteilnehmer zu sagen).

Ernsthafte Frage. Wieso ein Forum zu etwas machen, was man sowieso für Schwachsinn hält?


1x zitiertmelden

"Believer" Bereich - Skeptikerfreier Bereich

17.10.2017 um 13:45
Zitat von Alien_BusterAlien_Buster schrieb am 13.10.2017:Ich hab mal eine neutrale Frage: Wieso bietet man überhaupt noch diese speziellen Themen hier an? Macht sie doch einfach weg, wenn sowieso keinerlei Interesse daran besteht dort über die Themen zu schreiben bzw. wenn euch die Sachen dort sowieso ankotzen, anwidern, dümmlich vorkommen, unrealistisch sind, etc. pp. (um es mal in den Worten vieler Forenteilnehmer zu sagen).
Super, mit der Argumentation fordert McDonalds seit Jahren ein paar Sterne im Guide Michelin


melden

"Believer" Bereich - Skeptikerfreier Bereich

17.10.2017 um 14:33
Ein Safespace für Aluhutträger und Geistergläubige? Ohne kritisches Hinterfragen und ohne auf Fakten basierenden Argumenten? So als Witz? Damit sich ganggestalkte, von Alien entführte und chemtrailgeschädigte Reichsbürger sich zu unserer Unterhaltung die Klinke in die Hand geben? Ja das finde ich ist eine witzige Idee. 8/10


melden