weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Den ersten Post im Thread ohne Zeitlimit editieren.

46 Beiträge, Schlüsselwörter: Editieren
Diese Diskussion wurde von dns geschlossen.
Begründung: Mehrheit dagegen.
Ist dieser Vorschlag sinnvoll?
97
Nein
22
Ja

Primpfmümpf
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Den ersten Post im Thread ohne Zeitlimit editieren.

15.01.2012 um 18:40
Klar, die Ehrlichkeit des bleibt dann auf der Strecke und es ist auch so unsinnig den Beitrag zu editieren wenn man folglich einfach aufklärt wie es gemeint ist.

Jedoch wünsche ich mir dass der TE seinen ersten Post ohne Zeitlimit editieren kann. Denn nur die Leute die nach mehreren bereits geschriebenen Komentaren zum ersten mal den Thread besuchen und die Threadeinleitung lesen, sind somit auf den neusten Stand der Berichtigung, nicht Ansicht natürlich. Dafür gibs die letzten Posts.
Auch für hinzugekommende Links oder forenexterne Zitate in der Threadeinleitung finde ich es ganz gut.


melden
Anzeige

Den ersten Post im Thread ohne Zeitlimit editieren.

15.01.2012 um 18:41
Dagegen, führt nur zu Mißverständnissen.
Die aktuelle Regelung ist ausreichend und muß nicht "verbessert" werden.


melden

Den ersten Post im Thread ohne Zeitlimit editieren.

15.01.2012 um 18:42
Dagegen.

Abgesehen davon gibts eh viele Diskussionsleiter nicht immer lange.

Wäre außerdem etwas verwirrend.


melden
Primpfmümpf
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Den ersten Post im Thread ohne Zeitlimit editieren.

15.01.2012 um 18:43
Warum verwirrend. Der TE kann die aktuellen user im Thread auf eine änderung aufmerksam machen. und die neuen user sind auch nicht verwirrt


melden

Den ersten Post im Thread ohne Zeitlimit editieren.

15.01.2012 um 18:43
Zerstört den Diskussionsverlauf, dagegen.


melden
Primpfmümpf
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Den ersten Post im Thread ohne Zeitlimit editieren.

15.01.2012 um 18:45
@dS

warum? nenne ein Beispiel bitte


melden
Primpfmümpf
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Den ersten Post im Thread ohne Zeitlimit editieren.

15.01.2012 um 18:47
oder zumindest für 2 Tage editierbar..


melden

Den ersten Post im Thread ohne Zeitlimit editieren.

15.01.2012 um 18:47
@Primpfmümpf
Jede inhaltliche Veränderung führt zur Verwirrung, da die darauffolgenden Beiträge nicht mehr dazu passen weil sie das aussagen was der Ersteller bereits in den Eingangsbeitrag dazueditiert hat.

Für mich ist ein Thread auch etwas chronologisches, etwas wo nichts nach Belieben reingeschoben oder rausgenommen werden sollte.


melden
Primpfmümpf
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Den ersten Post im Thread ohne Zeitlimit editieren.

15.01.2012 um 18:49
du meinst weil sie nicht aussagen was der ersteller bereits... Das wäre doch nur ein übertriebener Betrug und der Thread kann gelöscht werden. Naja wie auch immer


melden

Den ersten Post im Thread ohne Zeitlimit editieren.

15.01.2012 um 19:16
Ohne Zeitlimit auf keinen Fall.
Man kann darüber nachdenken, ob man dem TE eine Zeitspanne von z.B. 30 Minuten zum editieren gibt.


melden

Den ersten Post im Thread ohne Zeitlimit editieren.

15.01.2012 um 19:19
Was man nach 5 Minuten nicht ausbessert wird man nach 30 auch nicht machen, die 5 reichen voll und ganz. Meinetwegen könnte man diese Editierfunktion auch wieder ganz abdrehen, ich benutz sie zwar, hätte aber kein Problem damit wenn etwaige Fehler miteingetragen werden würden.
Zu denen muss man dann halt stehen, oder etwas länger nachdenken bevor man den Beitrag abschickt.

Ein Beitrag ist ja auch so etwas wie eine Momentaufnahme, nichts was wie eine Website ständig ausgebessert wird.


melden

Den ersten Post im Thread ohne Zeitlimit editieren.

15.01.2012 um 19:23
Manchmal finde ich 5 Minuten etwas knapp, da ich in mehreren Threads lese und nicht 5 Minuten vor meinem eigenen Beitrag hocke.
dS schrieb:Was man nach 5 Minuten nicht ausbessert wird man nach 30 auch nicht machen
Für mich nicht zutreffend.


melden

Den ersten Post im Thread ohne Zeitlimit editieren.

15.01.2012 um 19:25
Bin auch dagegen. Der TE kann Dinge im Eingangspost verändern damit er glaubwürdiger dasteht, kann dann behaupten es stand die ganze Zeit genauso da ohne das er was verändert hat.


melden

Den ersten Post im Thread ohne Zeitlimit editieren.

15.01.2012 um 19:31
Es müsste, wenn, dann im Eingangspost drin stehen: "geändert um xy Uhr." Und es müsste, wie bei allen editierten Beiträgen sichtbar sein, was editiert wurde.


melden

Den ersten Post im Thread ohne Zeitlimit editieren.

14.05.2012 um 12:01
Auch dagegen. Ich denke auch, es würde nur zu Verwirrung und Missverständnissen führen:
dS schrieb am 15.01.2012:Jede inhaltliche Veränderung führt zur Verwirrung, da die darauffolgenden Beiträge nicht mehr dazu passen weil sie das aussagen was der Ersteller bereits in den Eingangsbeitrag dazueditiert hat.

Fand ich sehr passend formuliert. :Y:

Ich finde es,so wie es ist,vollkommen in Ordnung.


melden

Den ersten Post im Thread ohne Zeitlimit editieren.

14.05.2012 um 12:10
Bin auch dagegen. Außer, dass das, wie viele schon erwähnt haben, zu Missverständnissen führt, ist mir das dann auch zu Missbrauchsanfällig.
Einige User missbrauchen ja schon fröhlich das momentane Editiersystem.


melden

Den ersten Post im Thread ohne Zeitlimit editieren.

14.05.2012 um 12:23
Ich bin dafür, die zeitliche Beschränkung ganz rauszunehmen, bei allen Beiträgen. Erstens werden ohnehin nur Fehler in der Rechtschreibung oder der Formatierung behoben, zweitens bleiben die veränderten Versionen weiterhin einsehbar.
Das Argument der Missverständnisse kann also nicht gelten.


melden

Den ersten Post im Thread ohne Zeitlimit editieren.

14.05.2012 um 12:33
@niurick
niurick schrieb:Ich bin dafür, die zeitliche Beschränkung ganz rauszunehmen, bei allen Beiträgen. Erstens werden ohnehin nur Fehler in der Rechtschreibung oder der Formatierung behoben, zweitens bleiben die veränderten Versionen weiterhin einsehbar.
Das Argument der Missverständnisse kann also nicht gelten.
Das stimmt so nicht. Einige Spezialisten verkehren auch schon mit dem Mechanismus, den wir jetzt haben, ihre ursprüngliche Aussage ins Gegenteil um, nur um so besser dazustehen.
Und dieser winzige Editier"zettel" bei editierten Beiträgen ist sehr einfach zu übersehen.


melden

Den ersten Post im Thread ohne Zeitlimit editieren.

14.05.2012 um 12:41
niurick schrieb:Ich bin dafür, die zeitliche Beschränkung ganz rauszunehmen, bei allen Beiträgen. Erstens werden ohnehin nur Fehler in der Rechtschreibung oder der Formatierung behoben, zweitens bleiben die veränderten Versionen weiterhin einsehbar.
Das Argument der Missverständnisse kann also nicht gelten
Völlig schwachsinnig.

Es wird immer Leute geben, die dann munter drauf los editieren. Ich möchte beim Zurücklesen nicht ständig im Hinterkopf haben, dass ich mir zig editierte Versionen anschauen muss.

Die Bearbeitungszeit ist völlig ausreichend, vor allem wenn , so wie du ja selbst sagst, lediglich Rechtschreibfehler, ect korrigiert werden.


melden
Anzeige

Den ersten Post im Thread ohne Zeitlimit editieren.

14.05.2012 um 12:47
Huch, Allmy-Mitglieder, die nicht zu ihrem Wort stehen? Da bliebe die Frage, warum Du mit solchen Mitgliedern rumdiskutierst. Das ist kein Argument, das für die zeitliche Begrenzung spricht.


melden
253 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden