weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Eigene Diskussionen selbstständig schließen können

48 Beiträge, Schlüsselwörter: Verwaltung, Schließen, Veraltet, Nutzerfreundlichkeit
Ist dieser Vorschlag sinnvoll?
34
Nein
62
Ja

Eigene Diskussionen selbstständig schließen können

04.01.2013 um 13:08
@natü
darum sage ich ja, ich bin dafür, das te's ihre threads 'schließen' können ... 'löschen' ist etwas anderes ... die informationen bleiben erhalten ... nur macht es nicht unbedingt sinn, wenn ein thread 4 jahre nicht angerührt wurde, dass irgendeiner diesen aus der versenkung holt und die letzten, sagen wir mal 5, leute zuleiert, nur weil ihm etwas auf der seele brennt ... wie gesagt .. es het sch 4 hagre lang keine sau um den thread gekümmert ...
natü schrieb:was man selbst schreibt, hat doch teilweise einen gewissen literarischen oder zumindest Herstellungswert
dann kopier's dir in ne txt ... :D
btw. hast du bei dir im profil auch ne verlinkung zu deinen eigenen höchstselbstgeschriebenen beiträgen .. so dürften dir diese gar nicht verloren gehen ;)
BlackFlame schrieb:Manchmal
du sagst es ...

wie ich schon oben erklärte ...
Commonsense schrieb:verloren
ist da nix

und es gibt immernoch die zitier-fkt.
Commonsense schrieb:therapiert
na der eine tag sperre ... sorry, dem stehe ich zwiegespalten gegenüber ... zum einen nervt es mich auch (meist), da ich es nicht für lustig erachte, aber zum anderen machen sie nichts regelkonformes ... (zumindest nicht dass es mir bekannt wäre)


melden
Anzeige

Eigene Diskussionen selbstständig schließen können

04.01.2013 um 13:09
@BlackFlame
Was hältst Du denn davon? :) Diskussion: Wichtige Beiträge in Threads "markieren"


melden

Eigene Diskussionen selbstständig schließen können

04.01.2013 um 13:15
Ich hab es schon öfter erlebt, dass nochmal sehr interessante Diksussionen auftreten, auch wenn der Thread schon uralt ist, der Ersteller gar nicht mehr da ist oder inzwischen anders denkt - und trotzdem kann so ein Thread nochmal eine Bühne für hervorragende Diskussionen sein, und daher bin ich gegen die Schliessung.


melden

Eigene Diskussionen selbstständig schließen können

04.01.2013 um 13:15
@BlackFlame

Gut, darüber könnte man nachdenken, da gebe ich Dir Recht. Wenn in einem Thread über einen bestimmten Zeitraum nicht mehr geschrieben wird, löscht er sich selbstständig. Das wäre eine denkbare Lösung...


melden
blue_
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eigene Diskussionen selbstständig schließen können

04.01.2013 um 13:19
@Commonsense

Schließen wäre besser. Beim Löschen sind alle Infos weg, beim schließen nicht.


melden
natü
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eigene Diskussionen selbstständig schließen können

04.01.2013 um 13:20
@BlackFlame
Die Zeit reift Themen, die Zeit wiederholt Themen, die Zeit lässt Themen faulen.

Wenn ich z. B. anlässlich eines Gewaltverbrechens mich an ein ähnliches erinnere, das hier diskutiert wurde, kann ich doch wunderbar an der "Leiche" wieder anschließen, und die Altdiskussion würde neuverwertet!
Bei dem vielen hier investierten Grips fände ich so ein Recycling gut.
Wenn aber starres Zeitlimit, kann das Alte gerade gelöscht sein, dann ist es schade.

@LuciaFackel
Die zwischenzeitliche Korrektur des TE ginge, wie @BlackFlame gerade schrieb, irgendwo im Thread unbemerkt unter.

@Commonsense
Es müsste eine Möglichkeit geben, als TE solche Korrekturen sichtbar zu markieren.

Generell sehe ich ein Problem in der ungegliederten Länge gerade der interessanten Dauerbrenner-Threads. Das Lesen aller Beiträge ist viel zu zeitaufwändig, und es gibt keinerlei Gliederung.

Es müsste eine Möglichkeit der Redaktion für den TE oder/und die Verwaltung geben.
Bücher sind ja auch in Kapitel gegliedert und in Fußnoten (OTs) und mit Überschriften versehen.


melden
BlackFlame
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eigene Diskussionen selbstständig schließen können

04.01.2013 um 13:20
@LuciaFackel
Wie gesagt, ich habe das eben auch nur allzu oft schon anders herum erlebt, deswegen versuche ich hier halbwegs vom "durchschnittlichen" Fall zu sprechen und da sehe ich für keinen der beiden Falle eine höhere Quote.

@Commonsense
Ich wundere mich auch zunehmend, was ich hier in der Eröffnung nicht klar genug ausgedrückt habe.
Mir, als 8 Jahre alter User, geht es nur um Diskussionen, die ähnlich wie mein Account, schon etliche Jahre aktiv sind.
Für eine Vielzahl von neueren Diskussion (also denen, die noch keine 2-3 alt sind) würde die angesprochene Idee keinerlei Relevanz haben.
Mir geht es hier wirklich nur um offensichtliche und nachweisbare Threadleichen. Nicht mehr.


melden

Eigene Diskussionen selbstständig schließen können

04.01.2013 um 13:21
@blue_

Auch da gebe ich Dir Recht. Das würde auch ermöglichen, den Thread über die Verwaltung wieder öffnen zu lassen, wenn es tatsächlich interessante Neuigkeiten gibt.


melden

Eigene Diskussionen selbstständig schließen können

04.01.2013 um 13:24
@BlackFlame

Verstanden! Da ist jetzt aber wirklich die Frage, ob Threads, die z. B. 5 Jahre nicht mehr aktiv waren, sich nicht wirklich löschen (also richtig weg!) sollten, anstatt nur geschlossen zu sein?


melden
BlackFlame
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eigene Diskussionen selbstständig schließen können

04.01.2013 um 13:49
@Commonsense
Grundsätzlich würde mir jetzt das Schließen erst einmal reichen. Löschen wäre bei manchen Diskussionen sicherlich auch nicht verkehrt, aber das wäre nur, wie man im heutigen Slang sagt, nice-to-have.

Dass Informationen verloren gehen und man das bedauert, da bin ich etwas skeptisch.
Wenn eine Diskussion erst einmal mehrere Jahre lang brach lag, dann hatte schließlich jeder Nutzer auch sehr viel Zeit sich diese noch einmal durchzulesen und ggf. interessante Links oder Textpassagen selbstständig und extern irgendwohin anzuspeichern. Zumal ich mich frage, wie viele Nutzer tatsächlich im Laufe der Zeit durch die hintersten Seiten einer Rubrik blättern und beim Lesen von alten Diskussionen das Gefühl haben, dass es ein schönes Diskussionsthema sei bzw. dass man da jetzt überaus schöne Diskussionsbeiträge gefunden hätte, die man gern auch noch einmal in ein paar Jahren lesen möchte.
Ich verstehe dahingehend das Argument nicht, dass man eine Diskussion nicht vom Nutzer schließen lassen möchte, weil ja prinzipiell die Chance bestünde, dass nach etlichen Jahren irgendjemand ankommt und dann dort etwas reinschreiben könnte, was dann in einer Hunderte Seiten langen Diskussion resultiert.
Ganz nüchtern betrachtet, wie oft kommt das schon vor, im Vergleich zur Anzahl an Threads, die mindestens 3-4 Jahre lang ohne jede Beachtung geblieben sind?

Was man allerdings mit Diskussionen anstellt, die ebenfalls beispielsweise 5 Jahre inaktiv waren, deren Ersteller sich jedoch zwischenzeitlich gelöscht haben, ist eine andere Frage.
Dahingehend könnte es durchaus Sinn machen zumindest eine automatische Schließung vorzunehmen, auch wenn dies jetzt nicht mehr direkt mit meiner Idee zusammenhängt.
Was dann letztlich gelöscht wird, kann ja durchaus weiterhin ohne Einschränkungen in der Obhut der Verwaltung bleiben.

Mir soll es hier nur um eine (verhältnismäßig kleine) Erweiterung der Nutzerrechte gehen, was die Schließung von eigenen und sehr alten Diskussionen betrifft.


melden

Eigene Diskussionen selbstständig schließen können

04.01.2013 um 14:05
@BlackFlame

Ich würde da eher für eine Programmierung plädieren, die solche Threads nach einem bestimmten Zeitraum automatisch schließt und nach einer weiteren Zeit ohne Reaktivierung auch löscht (braucht dann niemand mehr...), anstatt Usern erweiterte Recht zu geben, die dann von einigen wenigen Usern entsprechend genutzt werden, während andere sich ohnehin nicht darum scheren (die meisten wahrscheinlich) und darum letztlich keine effektive Veränderung der jetzigen Situation eintritt.


melden
BlackFlame
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eigene Diskussionen selbstständig schließen können

04.01.2013 um 14:13
@Commonsense
Gern.
Heruntergebrochen geht es mir einfach darum, dass Threadleichen weder für den Nutzer, noch für die Verwaltung einen Mehraufwand mit sich bringen. Sei es nun dadurch, dass der Nutzer sie nach Jahren selbst schließen kann oder sie automatisch geschlossen werden.
Letzteres gefällt mir sogar noch etwas besser.

Ich kann es zwar nicht beschwören, aber momentan habe ich auch nicht vor, mich allzu bald zu löschen und ich vermute, dieses Forum wird auch noch einige Jahre existieren, so dass die Problematik der Theadleichen mittlerweile einfach eine gewisse Relevanz hat und mit jedem Jahr auch zunehmend relevanter werden wird.
Das wollte ich einfach einmal angesprochen und diskutiert haben.


melden

Eigene Diskussionen selbstständig schließen können

04.01.2013 um 17:19
An die Verwaltung schreiben und gut ists.

Selbstständig schließen halte ich für nicht sinnvoll. Gibt man den Mitgliedern diese Rechte, werden bald ständig Diskussionen geschlossen und wiedereröffnet, nur weil die Leute nichts Besseres zu tun haben.

Oder den Thread nur öffnen wenn sie auch da sind. Oder oder oder

Allmy ist ein Paradebeispiel dafür, wie jedes Recht das User bekommen, schamlos ausgenutzt wird.

Dagegen.


melden
BlackFlame
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eigene Diskussionen selbstständig schließen können

04.01.2013 um 17:41
@insideman
Nun, ich habe keine Ahnung welche großen oder kleinen Ausmaße die Arbeit der Verwaltung und Moderatoren hier annimmt und wie viel dieser Arbeitszeit letztlich für die Bearbeitung solcher Anfragen verwendet wird.

Wenn man mir jetzt klipp und klar zu verstehen gibt, dass solche Anfragen kaum ins Gewicht fallen, dann werde ich mir die Zeit nehmen und die allein von mir erwähnten (ca. 70) Diskussionen einzeln für eine Schließung melden.

Andererseits wäre ich auch zufrieden, wenn man von erweiterten Nutzerrechten absieht und mir dafür eine alternative Lösung für die Problematik der Threadleichen anbietet, mit der auch die Verwaltung leben kann.
Sei es nun, dass deutlich gesagt wird, dass diese ruhig alle einzeln gemeldet werden sollen oder ein Script, was betagte Diskussionen automatisch schließt, welches ggf. eine zusätzliche Funktion besitzt, dass es bei einem noch vorhandenen TE, diesen direkt fragt, ob er die Diskussion offen lassen möchte oder nicht. Oder von mir aus auch etwas anderes.

---

Somit wäre ich an dieser Stelle auch dankbar, wenn mir die obere Etage der Verwaltung signalisierte, ob das Thema "Umgang mit Threadleichen" weiterführend diskutiert werden sollte/muss oder ob man mit der aktuellen Situation der Meldungen zufrieden ist und jeder Mehraufwand dahingehend überflüssig wäre?


melden

Eigene Diskussionen selbstständig schließen können

04.01.2013 um 17:47
Ich versteh nicht, warum ein alter Thread nicht offen bleiben sollte, wenn jemand darin weiter diskutieren möchte.

Aber von mir aus kann man den schließen, wenn es so wie jetzt, über die Verwaltung passiert.

Sind bei dir halt 70 Diskussionen, aber bei den meisten sind es weniger bis gar keine, die sie schließen lassen möchten.

Um was ging es in den Diskussionen, dass sie unbedingt geschlossen werden müssen? hast du 70 mal nen Partner gesucht und jetzt ist das ganze natürlich unpraktisch wenn einer den Thread ausgräbt?

Oder ne Arbeitsstelle gesucht?

Wie auch immer, Threads mit einem klaren Ziel, werden ohnehin sehr oft auf Wunsch geschlossen, nachdem sich das Thema geklärt hat.

Da braucht es sicher keine neue Funktion, wo dann die üblichen Verdächtigen, sich wichtig vorkommen wenn sie ihre Threads willkürlich schließen.


melden
tic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eigene Diskussionen selbstständig schließen können

04.01.2013 um 18:34
dagegen, wo ist das Problem die Verwaltung an zu schreiben?

"bitte meinen Thread schließen Diskussion: Eigene Diskussionen selbstständig schließen können"

:ask:


melden
BlackFlame
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eigene Diskussionen selbstständig schließen können

04.01.2013 um 20:09
insideman schrieb:Sind bei dir halt 70 Diskussionen, aber bei den meisten sind es weniger bis gar keine, die sie schließen lassen möchten.
Wenn sich diese Aussage tatsächlich mit der Realität decken sollte, dann kann ich auch damit leben.
Mir sind meine von mir erschaffenen Threadleichen aber ein Dorn im Auge und ich möchte hier eben erfragen, ob dieses konkrete Problem nur Einzelpersonen betrifft oder ob es ein mehrheitliches Interesse gäbe, um der Ausgrabung eben dieser Threads vorzubeugen.
insideman schrieb:Um was ging es in den Diskussionen, dass sie unbedingt geschlossen werden müssen?
Die Themen sind an sich gar nicht das Problem, was ich hier für wirklich relevant erachte.
Ich sehe die Schwierigkeit in der Lebensdauer einer Diskussion. Dass diese nach Jahren wie Phönix aus Asche aufsteigen, erscheint mir zumindest eher die Ausnahme zu sein.
Letztlich scheint es vielen mehr oder weniger egal zu sein, ob sehr alte Diskussionen offen stehen bleiben, jedoch möchte ich eben überprüfen, ob es nun grundsätzlich eher eine Tendenz dazu gibt, diese dann doch einfach offen stehen zu lassen, weil sie an sich keine Probleme zu bereiten scheinen, oder ihnen doch ihren Ruhestand zuzusprechen.

Beispiel:
Rubrik "Menschen", Seite 294, Diskussion: Wie haltet es ihr es mit der Wahrheit? aus dem Jahre 2004, Lebenszeit knapp 3 Monate, TE wie auch augenscheinlich mind. die Hälfte der Beteiligten mittlerweile gelöscht.
Nun sucht man nach dem Schlüsselwort Lügen, Schlüsselwort: Lügen .

Ich sage jetzt aus meiner Sichtweise heraus, dass ich nicht verstehe, was es nun brächte die 8 Jahre alte Diskussion zu diesem Thema aufzuwärmen, wenn da es schon allein etwa 50 Diskussionen gibt, die noch keine 2 Jahre alt sind. (So am Rande, bei dem Schlüsselwort "Wahrheit" sind genauso etwa 50% der Diskussionen nicht älter als 2 Jahre. Ausgehend vom Datum ihres letzten Beitrags.)
Ich verstehs nicht und vielleicht kann es mir jemand in Ruhe erklären, weil ich es sehr gern verstehen würde. Aber wozu braucht man diese Urgesteine noch als offene Diskussionen, wenn es eine Vielzahl jüngerer Äquivalente für sie gibt? Was könnte man denn in einem 7-8 Jahren alten Thread übers Lügen so grundlegend anders diskutieren als in einem, der erst vor einem halben Jahr erstellt wurde?
Gäbe es jetzt nur einzigen Thread zu dem Thema, dann könnte ich dem Argument noch etwas abgewinnen, aber so wie die Situation nun einmal gegeben ist, habe ich dabei einfach Verständnisprobleme.


melden

Eigene Diskussionen selbstständig schließen können

04.01.2013 um 21:12
@BlackFlame

Diese Idee begrüsse ich sehr.
Da sich Meinungen zumal sehr schnell ändern können ist ein Thread mit den Anschaungen von damals z.T. schon nach 1 Jahr veraltet und nervt wenn angenommen wird, dass man immer noch die gleiche Meinung vertritt.


melden

Eigene Diskussionen selbstständig schließen können

04.01.2013 um 21:30
@Challenger

Dann müsstest du ja umso mehr dafür sein, deine eigenen Beiträge ebenalls stets löschen zu können.


melden
Anzeige

Eigene Diskussionen selbstständig schließen können

04.01.2013 um 21:33
@insideman

Ich finde es gibt einen Unterschied zwischen einem Beitrag und einem ganzen Thread.
Ein Beitrag geht früher oder später im Gemenge unter, der Thread steht immer unübersehbar da.


melden
273 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden