Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Unabhörbares nicht-adressierbares Internet aufbauen

109 Beiträge, Schlüsselwörter: Internet

Unabhörbares nicht-adressierbares Internet aufbauen

11.09.2014 um 15:20
Also baust du ein super geheimes Interwebz, nur um dann Trojaner zu verteilen, die dein super geheimes Interwebz aushebeln?


melden
Anzeige

Unabhörbares nicht-adressierbares Internet aufbauen

11.09.2014 um 15:25
@kalamari

Dies wird man wohl machen müssen, da es immer jemanden geben wird, der es für kriminelle Machenschaften ausnutzen wird.


melden

Unabhörbares nicht-adressierbares Internet aufbauen

11.09.2014 um 15:26
Wofür dann ein super geheimes Interwebz?


melden

Unabhörbares nicht-adressierbares Internet aufbauen

11.09.2014 um 15:29
@kalamari

Genauso gut könntest du fragen, wofür gibt es Tor, VPN und Proxy. Es gibt eben Konzerne, die dein Verhalten analysieren. Doch dem kann man damit zuvor kommen, in dem man diese Dienste benutzt. Leider, werden diese Dienste natürlich auch missbraucht, doch sollte man jetzt generell Anonymisierungsdienste verbieten, weil welche die missbrauchen könnten?


melden

Unabhörbares nicht-adressierbares Internet aufbauen

11.09.2014 um 15:31
Yotokonyx schrieb:doch sollte man jetzt generell Anonymisierungsdienste verbieten, weil welche die missbrauchen könnten?
Jop.


melden

Unabhörbares nicht-adressierbares Internet aufbauen

11.09.2014 um 15:35
@kalamari

Warum denn das?
Kannst ja mal alles hier reinstellen, was du so auf deiner Platte hast, oder was du so täglich im Internet machst.


melden

Unabhörbares nicht-adressierbares Internet aufbauen

11.09.2014 um 15:49
Warum sollte ich das tun?


Ihr denkt nur in Extremen, entweder völlig anonymes oder völlig freies Internet aber kapiert nichtmal im Ansatz, was damit für Probleme einher gehen. Ein völlig anonymes Internet ist nunmal eine perfekte Plattform für Kriminalität, Punkt.

Müsste ich mich für eines der beiden Extrema entscheiden würde ich dennoch das völlig offene Internet wählen, nur um der Kriminalität entgegen zu wirken. Denn eines dürfte klar sein, nur dekadent egoistische Vollidioten stellen den Inhalt ihrer Festplatte über die seelische und körperliche Gesundheit dritter.



Zum Glück muss ich mich nicht für eines von beiden Extremas entscheiden, da wir bereits ein gutes System haben, was sowohl den Kampf gegen und Schutz vor Kriminalität als auch ein vernünftiges Maß an Anonymität ermöglicht.



Alternativ, bitte, erläutere doch mal im Detail, wie du in deinem super hyper Interwebz gegen Kinderpornographie, Drogenhandel, Mafia etc. vorgehen möchtest.


melden

Unabhörbares nicht-adressierbares Internet aufbauen

11.09.2014 um 16:03
@kalamari

Da man sich ja auch nicht als ein unschuldiger im Internet ausgeben kann. Es ist möglich auf deinen Rechner eine Schadware zuinstallieren, die den Traffic über deinen Rechner umleitet. Die Polizei denkt, du seist dann der Täter. Doch bis sich aufklärt das du unschuldig bist wird einiges an Zeit vergehen. Vor allem, wenn die Schadware noch unbekannt ist, wenn sie grade erst auf dem Markt ist.

Schon mal gehört, dass man sich auch in deinen Traffic einklinken kann? Wenn du gegen sämtliche Verschlüsselungen und andere Anonymisierer bist, dann wundere dich auch nicht wenn mal jemand sich plötzlich in deinen Bank Account reinhackt, oder andere Accounts. Denn ohne Verschlüsselung ist es ohne Probleme möglich das Passwort abzufangen. Auch wenn man dann die Täter einfacher fangen kann, so wird für die Person erstmal ein großer Schaden entstehen, je nach dem was gehackt wurde.
kalamari schrieb:Alternativ, bitte, erläutere doch mal im Detail, wie du in deinem super hyper Interwebz gegen Kinderpornographie, Drogenhandel, Mafia etc. vorgehen möchtest.
Man könnte einfach ein System implementieren, welches jede Webseite auf diese Kriterien überprüft und die Seite automatisch kickt. So, würde eine Verbreitung über das Internet unterbunden werden.


melden

Unabhörbares nicht-adressierbares Internet aufbauen

11.09.2014 um 16:09
Und wieder denkst du nur in Extremen.

Ich habe mit keinem Wort gesagt, dass ich generell gegen jede Form von Verschlüsselung o.ä. bin, das interpretierst du nur so, weil es für dich nur ein absolutes dafür oder absolutes dagegen gibt. Bitte unterlasse in Zukunft diese krankhafte Schwarz/Weis Seherei.


Aber ich bin gegen absolute Anonymisierung, aus oben genannten Gründen.
Yotokonyx schrieb:Man könnte einfach ein System implementieren, welches jede Webseite auf diese Kriterien überprüft und die Seite automatisch kickt. So, würde eine Verbreitung über das Internet unterbunden werden
Ah, klar, man, wenn das so einfach ist, wieso nutzt man das heute nicht...

Evtl weils nicht so einfach ist?

Bitte setze dich mit den basics auseinander.


melden

Unabhörbares nicht-adressierbares Internet aufbauen

11.09.2014 um 16:12
kalamari schrieb:Ihr denkt nur in Extremen, entweder völlig anonymes oder völlig freies Internet aber kapiert nichtmal im Ansatz, was damit für Probleme einher gehen. Ein völlig anonymes Internet ist nunmal eine perfekte Plattform für Kriminalität, Punkt.
Das ist schon richtig. Wenn man ein absolut technisch wasserdicht-anonymes Netz hätte könnte man jegliche Geschäfte im Internet vergessen. Jeder könnte dich übern Tisch ziehen und müsste keine Strafverfolgung befürchten. Also irgendwelche Mechanismen sollte es schon geben, zumindest im Falle von Straftaten einen Nutzer zu identifizieren. Ich kenne die Problematik von Voratsdatenspeicherung, Exteme-IP Logging und den neuen Gesetzen zur Anschluss-Auskunft wohl. Unsere Politiker sind technisch leider nicht ganz bei der Sache, oder sich nicht im klaren darüber welche Konsequenzen sowas hat (oder sogar scharf drauf?) Vieles davon ist jedenfalls deutlich zu viel des "Guten"


melden
iwok
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unabhörbares nicht-adressierbares Internet aufbauen

11.09.2014 um 16:14
Yotokonyx schrieb:Man könnte einfach ein System implementieren, welches jede Webseite auf diese Kriterien überprüft und die Seite automatisch kickt. So, würde eine Verbreitung über das Internet unterbunden werden.
auf der berufsschule auf der ich mal war wurde das so in etwa realisiert.
da war es so, dass der proxy-server den jeder user (schüler) nutzen musste diverse inhalte zensiert hat. also bilder wurden ersetzt mit einem zensurbild. das war so eine hand, die wohl stop signalisieren sollte.
das ging auch für ganze websites.


melden

Unabhörbares nicht-adressierbares Internet aufbauen

11.09.2014 um 16:14
MuldersMudda schrieb:Also irgendwelche Mechanismen sollte es schon geben, zumindest im Falle von Straftaten einen Nutzer zu identifizieren.
Und die einfachste und zugleich anonymste Variante ist?



*trommelwirbel*

Die Aufzeichnung der IP


*badum_ts*


melden

Unabhörbares nicht-adressierbares Internet aufbauen

11.09.2014 um 16:16
@kalamari Korrekt :D Aber auf den Umfang der Maßnahme kommt es an


melden

Unabhörbares nicht-adressierbares Internet aufbauen

11.09.2014 um 16:16
@iwok

Das funktioniert nach dem Stichwort Prinzip. Die PC unserer Uni hatten das auch, nur durfte man beispielsweise Seiten für Autoersatzteile nicht ansurfen, da gabs wohl ein Problem mit dem Begriff "Kolben".


Aber was hindert Kriminelle daran einen eigenen Slang zu verwenden? Wie soll dann die superhypermega Stopschild Maschine funktionieren?


melden

Unabhörbares nicht-adressierbares Internet aufbauen

11.09.2014 um 16:18
@kalamari
Aber ich bin gegen absolute Anonymisierung, aus oben genannten Gründen.
Das heißt, du bist damit einverstanden das Werbefirmen deine Daten analysieren und dir dann Werbung schicken? Dies ist eigentlich das, was die Anonymisierung machen soll. Nicht mehr und nicht weniger.
kalamari schrieb:Evtl weils nicht so einfach ist?
Doch, könnte man bestimmt machen. Man müsste dieses Tool dann eben bei allen Domainanbietern einbinden und wer sich dagegen wert, kriegt keine Webseite. Ich denke mal schon, dass jeder Serverbetreiber die Möglichkeit hat den kompletten Inhalt auf seinem Server zu scannen. Man könnte ja dafür auch ein entsprechendes Gesetz erlassen, welches den Betreiber eines Server dazu verpflichtet in unterschiedlichen Zeitabständen den Server zu scannen.


melden

Unabhörbares nicht-adressierbares Internet aufbauen

11.09.2014 um 16:21
@iwok

Allmystery macht das doch auch so. Wenn ein neuer User Seiten verlinkt, die gegen das Gesetz verstoßen wird er automatisch gekickt.


melden

Unabhörbares nicht-adressierbares Internet aufbauen

11.09.2014 um 16:22
Yotokonyx schrieb:Das heißt, du bist damit einverstanden das Werbefirmen deine Daten analysieren und dir dann Werbung schicken? Dies ist eigentlich das, was die Anonymisierung machen soll. Nicht mehr und nicht weniger.
Darum gehts dir?

Ernsthaft?

Ich bin froh darüber.

Werbung bekommt man so oder so und muss damit leben, wenn man kostenlose Dienste nutzt. Ich ärger mich jedes Mal, wenn Youtube auf meinem Tablet Werbung für Tampons und Katzenfutter liefert, statt solcher, die mich interesieren könnte.

Ich betrachte gerade die personalisierte Werbung als Größten Pluspunkt.
Yotokonyx schrieb:Doch, könnte man bestimmt machen. Man müsste dieses Tool dann eben bei allen Domainanbietern einbinden und wer sich dagegen wert, kriegt keine Webseite. Ich denke mal schon, dass jeder Serverbetreiber die Möglichkeit hat den kompletten Inhalt auf seinem Server zu scannen. Man könnte ja dafür auch ein entsprechendes Gesetz erlassen, welches den Betreiber eines Server dazu verpflichtet in unterschiedlichen Zeitabständen den Server zu scannen.
Scanen, worauf?


melden
iwok
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unabhörbares nicht-adressierbares Internet aufbauen

11.09.2014 um 16:23
kalamari schrieb:Die PC unserer Uni hatten das auch, nur durfte man beispielsweise Seiten für Autoersatzteile nicht ansurfen, da gabs wohl ein Problem mit dem Begriff "Kolben".
ob die proxy-server zensur auf der berufsschule auf der ich war auch mit begriffen funktioniert hat, kann ich nicht sagen.
soweit ich weiß gab es da diverse listen (vgl adblock plus) mit bildern die zensiert wurden, sowie einige websites wurden nicht dargestellt. wer diese zensurlisten angeboten hat, kann ich auch nicht sagen, aber aufjedenfall musste da öfter mal manuell nachgebessert werden.

alles in allem war es wohl ziemlicher arbeitsaufwand...
kalamari schrieb:Wie soll dann die superhypermega Stopschild Maschine funktionieren?
mit sehr viel arbeitsaufwand. soweit ich weiß hatte zensursula schonmal so einen vorschlag gemacht. aber der war ziemlich unrealistisch....


melden

Unabhörbares nicht-adressierbares Internet aufbauen

11.09.2014 um 16:26
kalamari schrieb:Ich betrachte gerade die personalisierte Werbung als Größten Pluspunkt.
Es ist eher ein Zeichen für den gläsernen User.
kalamari schrieb:Scanen, worauf?
Eben auf verbotene Inhalte. Ob auf dem Server Drogen zum Kauf angeboten werden, oder ob es da Pornografischen Inhalt gibt usw. Eben das, was illegal ist. So könnte man da schon einiges Unterbinden.


melden
Anzeige

Unabhörbares nicht-adressierbares Internet aufbauen

11.09.2014 um 16:31
Yotokonyx schrieb:Es ist eher ein Zeichen für den gläsernen User.
Nö, du solltest dich mit der Funktionsweise von Cookies auseinandersetzen.
Yotokonyx schrieb:Eben auf verbotene Inhalte. Ob auf dem Server Drogen zum Kauf angeboten werden, oder ob es da Pornografischen Inhalt gibt usw. Eben das, was illegal ist. So könnte man da schon einiges Unterbinden.
Du möchtest Pornographie pauschal verbieten?

Wo fängt da die Grenze an?

Reicht Werbung für Baumwollunterwäsche?

Du stellst dir das Ganze stark idealisiert vor, niemand geht auf Google und sucht nach Kinderpornographie oder wo er das beste Heroin kaufen kann. Diese Szenen haben einen eigenen Slang, den du permanent up to date halten müsstest, gleichzeitig dürftest du keine unschuldigen Seiten blockieren und zusätzlich könntest du nur reagieren, nicht agieren oder gar präventiv wirken, da du nicht im Vorfeld weist, wonach du suchen musst.

Bei der heutigen Datengeschwindigkeit reichen auch nur wenige Daten um zig Terrabyte zu versenden.


Was du vorschlägst ist noch dämlicher, sinn- und aussichtsloser als don quichotes Kampf gegen die Windmühlen.


melden
222 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt