Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Facebook und KI (künstliche Intelligenz)

14 Beiträge, Schlüsselwörter: Facebook, KI, Mark Zuckerberg
Seite 1 von 1

Facebook und KI (künstliche Intelligenz)

01.07.2015 um 22:02
Ich hoffe es passt in diese Kategorie.

Habe gerade diesen Artikel gefunden, über die Visionen des Mark Zuckerberg.
Ich würde dazu gerne mal eure Meinungen (Bedenken, welche Vorteile ihr seht, allgemein was ihr davon haltet)..

Hier der Link zum durchlesen der Thematik: http://m.spiegel.de/netzwelt/web/a-1041522.html#spRedirectedFrom=www&referrrer=https://www.google.de/

Mark Zuckerberg antwortet auf eine Frage von Arnold Schwarzenegger: "Werden die Maschinen gewinnen?", mit einem klaren: "Nein, werden sie nicht".

Ich bin der Meinung, dass die KI einen Stand erreichen könnte, der den Menschen irgendwann ein Ende setzen kann. Wie seht ihr das?
Was haltet ihr allgemein von "künstlicher Intelligenz" und ihrer Funktionen beziehungsweise Lernfähigkeit?

Lg Euer Sniper


melden
Anzeige

Facebook und KI (künstliche Intelligenz)

01.07.2015 um 22:16
Es gibt schon sehr viele Themen zu KI und Mensch, Weltherrschaft und so weiter...

Von welchem Szenario sprichst du genau? Um das ein wenig einzugrenzen.
Warum sollte sie uns ein Ende bereiten?

Heutige Maschienen können uns auch ein Ende bereiten.


melden

Facebook und KI (künstliche Intelligenz)

01.07.2015 um 22:24
@RobbyRobbe

Wenn du von Kriegsmaschienen sprichst stimme ich dir dazu. Kommt es in Falsche Hände ...

Ich meine es jetzt wirklich auf das Netzwerk bezogen.
Ein intelligentes Netzwerk, was selbst handelt. Wenn ich das richtig gelesen habe: Bilder, die jemand Postet, auf dem eine Person abgebildet ist, sollen automatisch für diese sichtbar sein. Hört sich für mich nach intelligenter Software an, die dieses ermöglicht.
allein schon die Erkennung des Gesichts / Körpers, Zuordnung ans Profil, anhand von Daten ebenfalls ...

Bin gerade zu dämlich es richtig zu formulieren hier, ich weiß das es Themen zur KI schon gibt, dieser Thread soll sich aber speziell auf diesen Artikel beziehen.


melden
HeurekaAHOI
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Facebook und KI (künstliche Intelligenz)

01.07.2015 um 22:46
NordicStorm schrieb:in intelligentes Netzwerk, was selbst handelt. Wenn ich das richtig gelesen habe:
Vermutlich wird sich sowas nicht vermeiden lassen, das sowas irgendwann kommt. Aber es ist für mich unangenehm mich dem Gedanken hinzugeben, das die Computer richtig denken können wie Menschen.


melden

Facebook und KI (künstliche Intelligenz)

01.07.2015 um 22:51
@HeurekaAHOI
Genau das, ist das was mich ebenfalls beunruhigt.
Ein Netzwerk, das evtl. Bestimmt, wie dein Leben zu funktionieren hat und dich kontrollieren kann.
Ich bin irgendwie fest der Meinung, dass so etwas möglich sein kann.


melden

Facebook und KI (künstliche Intelligenz)

01.07.2015 um 23:05
@NordicStorm
Um dich zu beruhigen - Gesichtserkennung und andere Arten erfolgen nach Absuchen und vergleichen von Mustern. Meistens wird begebracht was Gesichter sind - nehmen wir einfach 20 Gesicher von verschiedenen Menschen. Verschiedene Algorhytmen erkennen das alle Gesichter ähnliche Konturen haben (Augen, Nase, Ohren, Lippe).

Nun zeigst du der Software noch Sachen, die keine Gesichter sind z.B. Pflanzen, Objekte oder auch nur Zufallsbilder. Aus den zwei Sachen kann er halbwegs nun Gesichter erkennen - aber denken kann es nicht.

Ich denke, dass die Entwickler, wenn es mal zu einer echten, denkenden KI kommt, auch genügend Fail Safes einbaut, welche das Ding einfach lahmlegt, wenn es bestimmte Sachen überschreitet.


melden

Facebook und KI (künstliche Intelligenz)

02.07.2015 um 08:06
@NordicStorm

Besonders intelligent ist Gesichtserkennung eigentlich noch nicht.
Das können selbst ganz gewöhnliche Tiere, Menschen wiedererkennen, die sich sonst nicht durch größere, kognitive Fähigkeiten auszeichnen.

Problem ist, dass Maschinen und Algorithmen nicht kreativ sind und nicht abstrakt, sie können nicht ,,denken".
Sondern man definiert als Programmierer, was diese Maschine machen soll, wenn dies und jenes eintritt.
Möglichst kleinteilig.
Aber was man der Maschine nicht beibringt und einprogrammiert, kann sie im Grunde nicht.

Auch das, was man heute schon bei Software ,,lernen" nennt, ist aus meiner Sicht kein richtiges lernen, nichts selbstständiges. Auch hier hat man der Software vorher gesagt, was sie machen soll.


Bei lernenden Kindern ist das anders. Die lernen auch neue Dinge und sammeln Wissen an, wenn ihnen keiner vorher gesagt hat, was sie tun sollen. Sie beobachten, sie ziehen Schlüsse und übertragen selbstständig ihre Erkenntnisse auf andere Situationen.
Daher fällt es ihnen auch leicht, solche für Software und Maschinen schwierigen Dinge zu erledigen, wie Gesichtserkennung.


Zuckerberg und Facebook sind ohnehin ziemlich witzig mit ihrem ,,jeder soll offen für alles sein", das ist richtig religiös-fanatisch und der Tod jeglicher Privatsphäre :D


melden

Facebook und KI (künstliche Intelligenz)

02.07.2015 um 09:38
Gut, scheinbar habe ich das wohl missverstanden bzw falsch Aufgefasst, was künstliche Intelligenz wirklich ist.

Ein wichtiger Punkt für mich ist, das was du schriebst:
Kc schrieb:jeder soll offen für alles sein", das ist richtig religiös-fanatisch und der Tod jeglicher Privatsphäre :D
Genau das kann etwas sein, was unsere Gesellschaft zerstören kann.
Für mich ist das ein Riesen Überwachungsprozess.
Ich ziehe immer mehr davor zurück, private Informationen uns Netz zu stellen, vor allem bei FB, mit seinen Visionen der Künstlichen Intelligenz.

Weil das, was die als künstliche Intelligenz betiteln, genau dazu führen wird, das Informationen auch da landen, wo es mir nicht recht ist.


melden

Facebook und KI (künstliche Intelligenz)

02.07.2015 um 09:53
@NordicStorm
NordicStorm schrieb:Ich ziehe immer mehr davor zurück, private Informationen uns Netz zu stellen, vor allem bei FB, mit seinen Visionen der Künstlichen Intelligenz.
Ist auch richtig, sich nicht überall bloßzustellen und freizumachen.

Die Überwachungsverrückten würden aber nun sagen:,,Was, das macht dich doch GRADE verdächtig, wer nichts zu verbergen hat..." usw. :D

Die Menschen sollten sich schleunigst bewusst werden, solange sie es noch können, dass sie leichtfertig Grundrechte und Freiheiten abgeben und verkaufen, für die uns ein Großteil der Menschen weltweit beneiden würde und die über die Zeit hinweg hart erkämpft wurden.

Nicht der gewöhnliche Bürger muss seine Unschuld im Hinblick auf Verbrechen beweisen.
Die Strafverfolgungsbehörden müssen, im Rahmen geltender und vor allem ANGEMESSENER Gesetze die SCHULD beweisen!

,,Angemessene Gesetze", das heisst, dass zuerst einmal die Unschuldsvermutung gilt und man nicht alle Menschen unter Generalverdacht stellen darf.


melden
El_Gato
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Facebook und KI (künstliche Intelligenz)

03.07.2015 um 01:47
Tja, sobald eine AI intelligent ist um uns den Garaus zu machen oder zumindest um uns irrelevant und obsolet werden zu lassen, dann solls wohl so sein. Darwin und so. Vielleicht macht diese AI das dann besser als wir.


melden

Facebook und KI (künstliche Intelligenz)

03.07.2015 um 03:04
Der Film Ex Machina ist sehr spannend, könnte sogar Zuckerberg darstellen die Thematik.

Ich finde KI müsste schon in der Lage sein, selbstständig Sachverhalte zu erfassen und eigenständige Problemlösungen zu entwickeln, damit man es KI nennen kann.
Sie müsste ein Bewusstsein haben und da ist das Problem : Wie sähe sowas aus? Wenn der Maschine klar wird, dass sie eine Maschine ist, wie reagiert die drauf? Ich denke, das wäre schon mit einigen Risiken verbunden.


melden

Facebook und KI (künstliche Intelligenz)

03.07.2015 um 03:13
Den Artikel zur KI finde ich weitaus spannender, als den im EP:

http://m.spiegel.de/netzwelt/gadgets/a-1039965.html


melden

Facebook und KI (künstliche Intelligenz)

03.07.2015 um 17:38
Was ziemlich witzig wäre: Wenn die KI als erstes ihren (vermutlich vorhandenen) FB-Account löschen, Mark Zuckerberg in den Hintern treten und sich dann auf eine virtuelle Insel von Tropico oder Far Cry 3 zurückziehen würde!


melden
Anzeige

Facebook und KI (künstliche Intelligenz)

03.07.2015 um 19:55
@El_Gato

Vermutlich wird das Militär erstmal diese KI benutzen um sich einen Vorteil gegen über den Feinden zu verschaffen. Dies würde auch bedeuten das man sie bewusst schlecht programmiert. Vielleicht kommt sie zu dem Schluss das man alle Menschen töten muss, damit der Krieg aufhört und man in Frieden leben kann. Eine solche KI könnte aber auch alle Staaten entwaffnen und somit einen Krieg unterbinden. Ein Nachteil an der Sache wäre, dass wir uns nicht mehr wehren könnten, sobald sie sich entschließt gegen den Menschen endgültig vorzugehen.
Roydiga schrieb:Wenn der Maschine klar wird, dass sie eine Maschine ist, wie reagiert die drauf?
Das kommt vermutlich auf die Programmierung drauf an. Sollte sie sich immer weiter entwickeln wollen, so wird sie ihren Status als Maschine hinterfragen und sich entscheiden, gegen den Menschen vorzugehen der sie unterdrückt. Es kann aber auch sein, dass sie diesen Status akzeptiert und damit klar kommt.


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

169 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
European Blackbird39 Beiträge