Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

E-Scooter-Straßenzulassung

338 Beiträge, Schlüsselwörter: E-roller, E-scooter, Straßenzulassung
Optimist
Diskussionsleiter
Profil von Optimist
beschäftigt
dabei seit 2012

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

E-Scooter-Straßenzulassung

01.08.2019 um 22:06
Cantaloupe schrieb:ch war in den ersten Tagen relativ wakelig und spürbar unsicherer unterwegs, was sich nun nach ein paar Wochen Fahrpraxis gelegt hat.
also da muss ich sagen, das war für mich von Anfang an keine Schwierigkeit.
Aber jeder ist anders und vielleicht liegt es auch daran, dass ich als Kind schon Roller gefahren bin (du auch oder nicht?)


melden
Anzeige

E-Scooter-Straßenzulassung

01.08.2019 um 22:29
Optimist schrieb:also da muss ich sagen, das war für mich von Anfang an keine Schwierigkeit.
Schwierigkeit würde ich es nicht nennen. Nur Gewöhnungsbedürftig. Weit von der ersten Fahrradfahrstunde.

Ich kann mich nicht erinnern zuvor jemals auf einem Tretroller gestanden zu haben.


Was mir aufgefallen ist. Seit dem E Scooter vermehrt im öffentlichen Bewusstsein auftreten, ist die Zahl an konventionellen Roller explosionsartug gestiegen.


melden
Optimist
Diskussionsleiter
Profil von Optimist
beschäftigt
dabei seit 2012

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

E-Scooter-Straßenzulassung

01.08.2019 um 22:57
Cantaloupe schrieb:Was mir aufgefallen ist. Seit dem E Scooter vermehrt im öffentlichen Bewusstsein auftreten, ist die Zahl an konventionellen Roller explosionsartug gestiegen.
Das ist ja interessant, woran machst du das fest (siehst du mehr davon auf der Straße)?
Cantaloupe schrieb:Ich kann mich nicht erinnern zuvor jemals auf einem Tretroller gestanden zu haben.
da haben wir ja schon die Erklärung, weshalb du dich erst bissel an das Gefühl auf einem E-Roller gewöhnen musstest (und ich eben nicht) :)


melden

E-Scooter-Straßenzulassung

01.08.2019 um 23:29
https://www.google.com/amp/s/amp.welt.de/regionales/hamburg/article197625151/Mobilitaet-So-funktioniert-das-Geschaeft-mi...

Die Teile stehen hier überall einfach rum. *.*


melden

E-Scooter-Straßenzulassung

02.08.2019 um 13:29
Optimist schrieb:Das ist ja interessant, woran machst du das fest (siehst du mehr davon auf der Straße)?
Bei jeder Alterklasse sehe ich mehr davon. Kinder, jugendliche, in der Münchner Innenstadt eine ältere Mutter mit ihrem Sohn, beide auf Tretrollern. Ein Anstieg ist definitiv zu verzeichnen.

Eigentlich nicht überraschend. Son Roller kann eine bequemere und billigere Alternative sein zum sperrigen Fahrrad.
3.14 schrieb:Die Teile stehen hier überall einfach rum. *.*
In München auch. Ich finds zu teuer. Für ne viertel Stunde vier Euro.


melden

E-Scooter-Straßenzulassung

02.08.2019 um 13:36
Cantaloupe schrieb:In München auch. Ich finds zu teuer. Für ne viertel Stunde vier Euro.
Ich find die leihscooter umwelttechnisch für den allerwertesten. Nach 2 monaten müssen die getauscht werden, weil sie einfach nicht für den flottenverband gedacht sind und man vor allem leihgeräte eher malträtiert und runter"hurt". Da ist ein eigener und vor allem vernünftiger die sinnvollere wahl und kein billigteil aus chinesischer herstellung.


melden

E-Scooter-Straßenzulassung

02.08.2019 um 13:36
@Cantaloupe
Da kann man auch Tretroller nehmen wenn die Stadt anständige Straßen hat. Hatte mir einen für Leipzig geholt... naja bei den Straßen wars für die Katz. Für HH nehm ich den nächstes mal mit bzw style mir den Pukyroller von Kind auf, bin klein und kann den locker nehmen :D
Kostet dann nix außer meiner Muskelkraft.

Diese E Roller sind doch eh nicht langlebig -.- da entsteht wieder ein Haufen Müll den man vorher im Banner es Umweltschutzes produziert hat


melden

E-Scooter-Straßenzulassung

02.08.2019 um 18:05
gastric schrieb:Da ist ein eigener und vor allem vernünftiger die sinnvollere wahl und kein billigteil aus chinesischer herstellung.
Meiner ist Made in China. Hat 400 gekostet. Denke das ist das Mindeste, was man ausgeben sollte. Scooter unterhalb dieser Preisklasse sind weniger robust, mit kleineren Rädern.


melden

E-Scooter-Straßenzulassung

02.08.2019 um 18:22
@Cantaloupe
Weniger kann man auch kaum ausgeben, wenn man eine straßenzulassung haben möchte. Den günstigsten, den ich finde konnte, kann man für 379€ haben :D aber viel spaß damit^^


melden

E-Scooter-Straßenzulassung

02.08.2019 um 18:57
Ja. Wenn ich den Reifen endlich gewechselt kriege, werde ich wieder Spaß haben damit.


melden

E-Scooter-Straßenzulassung

04.08.2019 um 00:14
"Sinnvolle" mit Zulassung werden hier vor Ort noch nicht gehandelt. Und blind bestellen mag ich nicht.
Aber die ganzen "Spielzeugdinger nur fuer Privatgelaende" haben in den Maerkten einen Preisverfall von 50-70%, will wohl nun keiner mehr haben!

:mlp:


melden

E-Scooter-Straßenzulassung

09.08.2019 um 17:30
Ich warte definitv noch ab. Die werden günstiger werden, und im Moment sind sie auch schon wieder rechtlich am rumdiskutieren...

Das soll sich noch ein wenig einspielen, bis dahin schieb ich weiter, wie schon seit ca. 15 Jahren, meiner Röllerken mit dem Fuß an (im Moment wieder täglich ne halbe Stunde, da mein Arbeitgeber in eine Innenstadt umgezogen ist...)


melden
Optimist
Diskussionsleiter
Profil von Optimist
beschäftigt
dabei seit 2012

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

E-Scooter-Straßenzulassung

09.08.2019 um 23:10
NeonMouse schrieb:und im Moment sind sie auch schon wieder rechtlich am rumdiskutieren...
Ist zu befürchten, dass die einiges wieder kippen, was bis jetzt erlaubt ist?
Weißt du da Genaueres?


melden

E-Scooter-Straßenzulassung

11.08.2019 um 15:48
Erste Bilanz der Münchner Polizei zu E-Scootern:

22 Unfälle, 418 Alkoholfahrten
251 Fahrer hatten zwischen 0,5 und 1,1 Promille. Wegen dieser Ordnungswidrigkeit droht ihnen beim ersten Verstoß eine Geldbuße von 500 Euro, ein Monat Führerscheinentzug und zwei Punkte in Flensburg. Manche Fahrer hatten sogar mehr als 1,1 Promille Alkohol im Blut.
https://www.br.de/nachrichten/bayern/e-scooter-in-muenchen-22-unfaelle-418-alkoholfahrten,RYHjkOx


melden

E-Scooter-Straßenzulassung

13.08.2019 um 16:30
Die Polizei wünscht sich:
E-Tretroller verschlimmern die aggressive Lage auf den Straßen. Sie müssen mit Blinkern nachgerüstet werden, fordert GdP-Chef Oliver Malchow.
...
die spannungsgeladene, aggressive Situation auf den Straßen und Radwegen jedoch ist Gegenwart.
https://taz.de/E-Scooter-im-Strassenverkehr/!5614799/

vielleicht werden Blinker und Helme Pflicht


melden
Optimist
Diskussionsleiter
Profil von Optimist
beschäftigt
dabei seit 2012

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

E-Scooter-Straßenzulassung

13.08.2019 um 19:21
Kybela schrieb:E-Tretroller verschlimmern die aggressive Lage auf den Straßen. Sie müssen mit Blinkern nachgerüstet werden
also das finde ich ja witzlos:
die aggressive Lage ist schlimmer, aber da sollen dann Blinker helfen, dass es weniger aggressiv zu geht?
Das ist in meinen Augen wieder mal purer Aktionismus der nichts bringen kann.
Aber von mir aus, meiner hat sowieso keine Straßenzulassung :D


melden

E-Scooter-Straßenzulassung

13.08.2019 um 19:28
Optimist schrieb:da sollen dann Blinker helfen, dass es weniger aggressiv zu geht?
entweder ist der Satz unglücklich formuliert, oder man erhoft sich, dass überhaupt ein Abbiegen angezeigt wird. und das erscheint optisch weniger aggressiv.

ich rate, dass die Helmpflicht früher oder später kommt.
Optimist schrieb:meiner hat sowieso keine Straßenzulassung
da ist es sehr löblich, dass du ihn nur auf Privatwegen benutzt. ja?


melden
Optimist
Diskussionsleiter
Profil von Optimist
beschäftigt
dabei seit 2012

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

E-Scooter-Straßenzulassung

13.08.2019 um 19:33
Kybela schrieb:ich rate, dass die Helmpflicht früher oder später kommt.
Kann ich mir auch vorstellen. Fänd ich aber großen Quatsch. Fahrradfahrer müssen auch keinen tragen.
Diese Bevormundungen regen mich ziemlich auf. Sollen mir doch überlassen, ob ich ein Loch im Kopf riskieren möchte.
Rauchern überlässt man es doch auch ob sie mal ein Raucherbein wollen.
Kybela schrieb:da ist es sehr löblich, dass du ihn nur auf Privatwegen benutzt. ja?
auf Wegen wo kaum jemand läuft. Und wenn doch mal jemand kommt, steige ich brav ab, will ja niemanden behindern (ganz ernst :) )


melden

E-Scooter-Straßenzulassung

13.08.2019 um 19:52
Heillos übertrieben ist das.
Die Nutzer der E-Scooter scheinen auch nicht besonders richtungsanzeigefreudig.
Als Fahrradfahrer war ich das auch so gut wie nie und Mitfahrradfahrer ebenso wenig. Müssen Fahrräder nun mit Blinkanlagen nachgerüstet werden?


Ich kann mir Karikaturtechnisch diese ganzen nachträglich verordneteten Regelungen gut vorstellen...


melden
Anzeige
Optimist
Diskussionsleiter
Profil von Optimist
beschäftigt
dabei seit 2012

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

E-Scooter-Straßenzulassung

13.08.2019 um 19:54
Cantaloupe schrieb:Heillos übertrieben ist das.
Roller brauchen hinten noch 2 Räder, Zweiräder sind von Haus aus gefährlicher.

Dann brauchen sie noch Autohupen, damit sie gut gehört werden können.
Eine Motorimitation sowieso, damit man sie nicht überhören kann.

Fehlt noch irgendwas um aus ihnen ein Auto zu machen? Noch bissel Blech ringsrum? :D


melden
347 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt