Technologie
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Was glaubt ihr, wie läßt sich der Klimawandel eindämmen

872 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Klimakatastrophe ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Was glaubt ihr, wie läßt sich der Klimawandel eindämmen

06.05.2021 um 14:04
Eigentlich, was wäre wenn man unseren Autofirmen verbieten würde, neue Diesel-PKWs zu bauen und man auch keine Erstzulassungen von Diesel-PKWs mehr gestatten würde? Schließlich wurden bis zur Wende in den einstigen Ostblockländern bis zur Wende anscheinend auch keine Diesel-PKWs gebaut.


2x zitiertmelden

Was glaubt ihr, wie läßt sich der Klimawandel eindämmen

06.05.2021 um 15:20
Zitat von MarfrankMarfrank schrieb:Schließlich wurden bis zur Wende in den einstigen Ostblockländern bis zur Wende anscheinend auch keine Diesel-PKWs gebaut.
Planwirtschaft war ja einer der Gründe, die zur Wende geführt haben.


melden

Was glaubt ihr, wie läßt sich der Klimawandel eindämmen

06.05.2021 um 15:49
Zitat von kuno7kuno7 schrieb:Echt? Wie genau bekommen wir das hin?
Da muss du nicht mich, sondern unsere schlauen Politiker fragen😉
Zitat von MarfrankMarfrank schrieb:Eigentlich, was wäre wenn man unseren Autofirmen verbieten würde, neue Diesel-PKWs zu bauen und man auch keine Erstzulassungen von Diesel-PKWs mehr gestatten würde?
Dann wäre, dass wir unsere Klimaziele noch schlechter erreichen.


1x zitiertmelden

Was glaubt ihr, wie läßt sich der Klimawandel eindämmen

06.05.2021 um 16:23
Zitat von AlibertAlibert schrieb:Da muss du nicht mich, sondern unsere schlauen Politiker fragen
Wer von denen hat denn gesagt, dass wir 2040 CO2 neutral sind?

kuno


1x zitiertmelden

Was glaubt ihr, wie läßt sich der Klimawandel eindämmen

06.05.2021 um 17:56
Zitat von mojorisinmojorisin schrieb:Interessant ist in dem Zusammenhang aber auch wie groß der pro-Kopf Anteil er einzelnen Länder am menschengemachten Co2 ist der bereits in der Luft ist. Wenn man sich diese Grafik anschaut sieht man die jährlichen pro-Kopf Emissionen verschidenern Länder seit 1800:
Pro Kopf ist nicht so spannend, weil in Ländern wie China oder Indien einfach mal je mehr als 1 Milliarde Menschen wohnen. d.h. deren CO2-pro-Kopf ist dadurch niedrig, weil die so viele Köpfe haben. In der Gesamtmenge hauen die aber trotzdem sehr viel CO2 raus.

Deshalb ist es spannend, wie schnell diese Länder auf CO2-arme Energien umstellen, weil deren Energieverbrauch wächst natürlich auch noch deutlich an. Nicht nur weil große Teile der weltweiten Industrie in Asien stehen, sondern auch weil anders als bei uns in Europa oder USA die in Asien natürlich noch viele hunderte Millionen Menschen haben, die auch mehr Energie verbrauchen wollen, wenn sie mal Strom oder ein Auto bekommen können.


1x zitiertmelden

Was glaubt ihr, wie läßt sich der Klimawandel eindämmen

06.05.2021 um 18:02
Zitat von kuno7kuno7 schrieb:Wer von denen hat denn gesagt, dass wir 2040 CO2 neutral sind?
Sorry, vertan, nur Bayern will bis 2040 klimaneutral sein.
https://m.tagesspiegel.de/politik/hase-und-igel-in-der-union-csu-chef-markus-soeder-will-bayern-bis-2040-klimaneutral-machen/27156042.html


melden

Was glaubt ihr, wie läßt sich der Klimawandel eindämmen

06.05.2021 um 18:53
Zitat von frivolfrivol schrieb:Pro Kopf ist nicht so spannend, weil in Ländern wie China oder Indien einfach mal je mehr als 1 Milliarde Menschen wohnen. d.h. deren CO2-pro-Kopf ist dadurch niedrig, weil die so viele Köpfe haben. In der Gesamtmenge hauen die aber trotzdem sehr viel CO2 raus.
Deswegen sind wir in der EU auch so gut da ist kein Land dabei das soviel emittiert wie Indien. Die Schweiz kann die Kessel aufmachen denn da ist noch Luft bis Sie die USA erreichen. USA tät gut daran seine Gesamtemission nur noch für die Bundesstaaten anzugeben.

Daher kann Indien das Problem viel einfacher lösen als die Emission runterzufahren: Man berechnet einfach nicht die Gesamtemission von Indien sondern den Bundesstaaten, dann sind sie fein raus.


melden

Was glaubt ihr, wie läßt sich der Klimawandel eindämmen

08.05.2021 um 19:45
Ist schon klar das ungleich große Länder zu vergleichen wie USA und Deutschland auch doof ist. Am besten sieht man die Unterschiede, wenn man ähnliche Gebilde vergleicht wie USA vs EU oder China vs Indien. Und am Ende sollen alle ihr CO2 bis 2050 minimalisieren.

Ist nur die Frage, wo man am günstigsten weltweit schnell viel CO2 einsparen kann. Und das ist immer eine technologische Frage und wieviel die neue Technologie kostet. Und als erstes mussen die Kohleverbrennung weltweit runtergefahren werden, weil die am meisten rußt im Sinne von CO2.


melden

Was glaubt ihr, wie läßt sich der Klimawandel eindämmen

22.05.2021 um 13:07
Gemeinsam gegen den Klimawandel

China und Russland verfestigen Kooperation mit neuen Atom-Reaktoren
Quelle: https://www.heise.de/news/Atomkraft-China-und-Russland-verfestigen-Kooperation-mit-neuen-Reaktoren-6051656.html

Wenn Indien da mitzieht, dann haben wir es bald geschafft.


1x zitiertmelden

Was glaubt ihr, wie läßt sich der Klimawandel eindämmen

22.05.2021 um 13:17
Zitat von frivolfrivol schrieb:Wenn Indien da mitzieht, dann haben wir es bald geschafft.
Und dann sollen Strom, Wärme, Mobilität und industrielle Prozesse mit AKW versorgt werden?

mfg
kuno


melden

Was glaubt ihr, wie läßt sich der Klimawandel eindämmen

22.05.2021 um 13:21
Für Russland, China und Indien sind AKWs ein wichtiger CO2-armer Stützpfeiler zur Stromgewinnung neben den erneuerbaren Energien und ersetzen die CO2-lastigen Kohlekraftwerke auf lange Sicht.

Wir in Deutschland würden uns so eine gefährliche Technologie natürlich nicht mehr leisten.

Wärmegewinnung ist über Strom noch unproduktiv, wegen der hohen Verluste bei der Umwandlung. Da nimmt man noch lieber Öl- oder Gas-Verbrennung, aber verzichtet auf die Kohle. Aber wenn mal CO2-armer Strom im Überfluss vorhanden ist, dann werden auch die Ölheizungen und am Ende die Gasheizungen weichen.


2x zitiertmelden

Was glaubt ihr, wie läßt sich der Klimawandel eindämmen

22.05.2021 um 13:29
Zitat von frivolfrivol schrieb:Für Russland, China und Indien sind AKWs ein wichtiger CO2-armer Stützpfeiler zur Stromgewinnung neben den erneuerbaren Energien und ersetzen die CO2-lastigen Kohlekraftwerke auf lange Sicht.
Als Ergänzung sind AKW sicher geeignet, allerdings dürfte diese Technik allein wegen der Kosten auf Sicht von den Erneuerbaren verdrängt werden.
Zitat von frivolfrivol schrieb:Wärmegewinnung ist über Strom noch unproduktiv, wegen der hohen Verluste bei der Umwandlung.
Elektroheizungen haben nen WG von 100%! Mehr geht nich.
Bei Heizungen werden sich langfristig Wärmepumpen durchsetzen, bei Kühlung geht eh kaum was anderes.
Zitat von frivolfrivol schrieb:Da nimmt man noch lieber Öl- oder Gas-Verbrennung, aber verzichtet auf die Kohle.
Da mit Kohle ohnehin kaum noch wo geheizt wird, is Öl und Gas der Standard, der wegen des Klimawandels abgelöst werden muss.

mfg
kuno


1x zitiertmelden

Was glaubt ihr, wie läßt sich der Klimawandel eindämmen

22.05.2021 um 13:35
Zitat von kuno7kuno7 schrieb:frivol schrieb:
Wärmegewinnung ist über Strom noch unproduktiv, wegen der hohen Verluste bei der Umwandlung.

Elektroheizungen haben nen WG von 100%! Mehr geht nich.
Das Problem ist ja die Produktion vom Strom! Wenn ich erst Gaskraftwerke nehme um Strom herzustellen und danach mit dem Strom wieder Wärme erzeuge zu Hause oder in der Industrie, dann haben ich damit hohe Verluste. Das heißt ich verbrenne mehr Gas für die Stromgewinnung, als wenn ich direkt mit Gas heize. Deshalb sind Elektroheizungen deren Strom nicht aus erneuerbaren Energien kommt noch CO2-Schleudern. Erst wenn wir Stromüberschuss aus CO2-armen Energien haben, dann kann ich den effizient überall zum heizen nehmen.
Zitat von kuno7kuno7 schrieb:Da mit Kohle ohnehin kaum noch wo geheizt wird, is Öl und Gas der Standard, der wegen des Klimawandels abgelöst werden muss.
Bei uns nicht, aber ich schrieb ja über China und Indien. Die haben nichtmal überall Strom. Da wird auch mit Kohle noch gekocht


1x zitiertmelden

Was glaubt ihr, wie läßt sich der Klimawandel eindämmen

22.05.2021 um 13:38
Zitat von frivolfrivol schrieb:Erst wenn wir Stromüberschuss aus CO2-armen Energien haben, dann kann ich den effizient überall zum heizen nehmen.
Da nimmt man dann doch lieber Wärmepumpen, denn auch die Regenerativen liefern ja nich unbegrenzt viel Strom.

mfg
kuno


melden

Was glaubt ihr, wie läßt sich der Klimawandel eindämmen

22.05.2021 um 13:42
Verstehe den Unterschied nicht:
Das wichtigste Contra der Wärmepumpe ist ihr Strom-Verbrauch. Im Vergleich zu anderen Heizungen mit regenerativer Energie ist die Ökobilanz relativ schlecht - in der Praxis sogar oft nicht besser als die einer Gasheizung. Die Vorteile der Wärmepumpe kommen nur im Betrieb mit purem Öko-Strom voll zum Tragen.
Nur effiziente Wärmepumpen mit einer Jahresarbeitszahl von mindestens 4 haben bessere Klimabilanz als Öl- und Gaskessel mit gleicher Heizleistung - in der Praxis oft nicht erreicht
Quelle: https://www.energiesparen-im-haushalt.de/energie/bauen-und-modernisieren/hausbau-regenerative-energie/energiebewusst-bauen-wohnen/emission-alternative-heizung/heizen-mit-erdwaerme/waermepumpe-vorteile.html


melden

Was glaubt ihr, wie läßt sich der Klimawandel eindämmen

22.05.2021 um 14:02
@frivol

Keine Ahnung von wann der Artikel is, aber das is inzwischen alles nich mehr aktuell. Inzwischen liegt der regenerative Anteil im Strommix bei über 50%, was selbst Wärmepumpen mit ner JAZ von 2 einer guten Gasheizung überlegen machte, allerdings sind inzwischen WPen mit JAZ von 3 schon sehr schlecht, im Mittel liegen wir heute eher zwischen 3 und 4.
Selbst wenn wir einzig von Gaskraftwerken mit WG 50% ausgingen und WP mit JAZ 3 dann würde man mit WP ein Drittel weniger Gas verbrauchen als beim direkten verbrennen von Gas. Nutzt man beim Gaskraftwerk noch Kraft Wärme Kopplung, geht es eher Richtung halbierter Verbrauch.

mfg
kuno


melden

Was glaubt ihr, wie läßt sich der Klimawandel eindämmen

22.05.2021 um 16:13
Dieser Artikel eines Herstellers sieht die Nachteile von Wärmepumpen auch nicht mehr
https://www.vaillant.de/21-grad/wissen-und-wert/nachteile-von-waermepumpen-was-ist-dran/


1x zitiertmelden

Was glaubt ihr, wie läßt sich der Klimawandel eindämmen

22.05.2021 um 19:59
Das die Hersteller der Anlagen da keine Probleme mehr sehen überrascht jetzt nicht :)

Ich selber habe allerdings auch schon seit 10 Jahren eine Erdwärmeanlage. JAZ liegt so zwischen 4,3 und 4,4. Günstiger ist Heizung und Warmwasser kaum mehr hinzubekommen. Und zumindest lokal CO2 frei, leider habe ich es noch nicht geschafft, Wärmepumpenstrom aus Erneuerbaren zu bekommen


1x zitiertmelden

Was glaubt ihr, wie läßt sich der Klimawandel eindämmen

23.05.2021 um 10:51
Zitat von frivolfrivol schrieb:Dieser Artikel eines Herstellers sieht die Nachteile von Wärmepumpen auch nicht mehr
Jep, was da steht entspricht schon viel eher der Realität.
Zitat von alhambraalhambra schrieb:Und zumindest lokal CO2 frei, leider habe ich es noch nicht geschafft, Wärmepumpenstrom aus Erneuerbaren zu bekommen
Immerhin stecken im Graustrom auch schon über 50% regenerativ erzeugter Strom. Im Neubau dürfte sich heute auch kaum noch ein zusätzlicher WP Strom Tarif lohnen.

mfg
kuno


melden

Was glaubt ihr, wie läßt sich der Klimawandel eindämmen

23.05.2021 um 13:00
Zitat von frivolfrivol schrieb:Wir in Deutschland würden uns so eine gefährliche Technologie natürlich nicht mehr leisten.
Da muss ich einfach mal intervenieren.
Die Reaktoren haben sich massiv weiterentwickelt.
Schneller Brüter in Russland läuft jetzt mit voller Leistung
Acht Monate nach der ersten Stromerzeugung hat der weltweit größte schnelle Brutreaktor seine Nennleistung von 800 Megawatt erreicht. Russland setzt auf diesen Reaktortyp, weil ihm der Brennstoff nie ausgeht. Der Schnelle Brüter nutzt Plutonium aus alten Atomwaffen.
Quelle: https://www.ingenieur.de/technik/fachbereiche/energie/schneller-brueter-in-russland-laeuft-jetzt-voller-leistung/


melden