Technologie
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Was glaubt ihr, wie läßt sich der Klimawandel eindämmen

875 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Klimakatastrophe ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Was glaubt ihr, wie läßt sich der Klimawandel eindämmen

24.05.2021 um 13:24
@BerlinerLuft: Auch in China hatten sie schon Atom-Reaktoren der nächsten Generation geplant, wo dann die abgebrannten Brennstäbe der alten Atomkraftwerke weiter verheizt werden, oder Thorium anstatt Uran. Die Frage ist dabei nur, ob es auf dauer billiger ist als Wind+Solarenergie oder umgekehrt. Die Frage stellt sich auch unser europäisches Musterland der Atomenergie: Frankreich


melden

Was glaubt ihr, wie läßt sich der Klimawandel eindämmen

27.05.2021 um 17:01
Alle AKW Baustellen in Europa zeigen das es kaum möglich ist den Strom für unter 11ct/kwh zu erzeugen. Da sind die Erneuerbaren klar im Vorteil...


1x zitiertmelden

Was glaubt ihr, wie läßt sich der Klimawandel eindämmen

27.05.2021 um 17:18
Vielleicht sind im Vergleich dazu AKWs in China, Indien oder Russland günstiger? Zumindest solange die Solarzellen und Windkraft sich Europa alles verkauft...


melden

Was glaubt ihr, wie läßt sich der Klimawandel eindämmen

27.05.2021 um 17:25
Ich habe keine Ahnung was in diesen Ländern ein Kernkraftwerk kostet. Allerdings sind das natürlich auch Länder in denen die Sicherheitsstandards eher fragwürdig sind. Von daher könnte es dort noch klappen.

Am Persischen Golf wird meines Wissens nach PV Strom für unter 2ct erzeugt. Das sollte in den Wüsten Chinas auch zu machen sein, von daher wirds sportlich das mit nem Kernkraftwerk zu schlagen. Genaue Zahlen kenne ich aber nicht


melden

Was glaubt ihr, wie läßt sich der Klimawandel eindämmen

27.05.2021 um 22:24
Zitat von alhambraalhambra schrieb:Alle AKW Baustellen in Europa zeigen das es kaum möglich ist den Strom für unter 11ct/kwh zu erzeugen. Da sind die Erneuerbaren klar im Vorteil...
Man muss aber bei den erneuerbaren Energien zusätzlich die Kosten für Backup, Speicherlösungen, Netzstabilisation etc. mit einrechnen, da sie ohne diese zusätzliche Kosten eigentlich nicht für einen modernen Industriestaat geeignet sind. Nur im Gesamtsystem sind erneuerbare Energien eine Alternative.


melden

Was glaubt ihr, wie läßt sich der Klimawandel eindämmen

28.05.2021 um 12:49
@taren

Speicher braucht’s für AKW letztlich auch, warum sonst wurden die ganzen Pumpspeicher gebaut. AKW sind zwar im Gegensatz den Erneuerbaren regelbar, allerdings nich sonderlich gut.
Des Weiteren muß bei den AKW auch noch die Endlagerung und das latent vorhandene Risiko eingepreist werden, das is in den 11Cent ja noch nich mit drin.

mfg
kuno


melden

Was glaubt ihr, wie läßt sich der Klimawandel eindämmen

28.05.2021 um 17:05
jo, in den 11 ct sind auch viele andere Subventionen nicht mit drin.

Zusätzlich wurde eine staatliche Kreditgarantie in Höhe von 10 Mrd. Pfund (11,8 Mrd. Euro) gewährt, um die Finanzierungskosten zu senken.
Quelle: Wikipedia: Kernkraftwerk Hinkley Point#Hinkley Point C

Ich denke das Speicherproblem wird gerne übertrieben, allerdings werden wir das europäische Hochspannungsnetz ausbauen müssen um die Erneuerbaren besser verteilen zu können. Und wir werden uns von der Idee verabschieden müssen das Deutschland immer und jederzeit seinen Energiebedarf aus eigener Kraft decken kann.


1x zitiertmelden

Was glaubt ihr, wie läßt sich der Klimawandel eindämmen

28.05.2021 um 17:41
Zitat von alhambraalhambra schrieb:Ich denke das Speicherproblem wird gerne übertrieben
D.h. du hältst es im Grunde für leicht lösbar oder bereits gelöst?


1x zitiertmelden

Was glaubt ihr, wie läßt sich der Klimawandel eindämmen

28.05.2021 um 19:17
Solange Strom mit ca. 3-5 cent gehandelt wird, stimmt das Verhaeltniss generell nicht!

:mlp:


melden

Was glaubt ihr, wie läßt sich der Klimawandel eindämmen

28.05.2021 um 20:33
Zitat von TripaneTripane schrieb:D.h. du hältst es im Grunde für leicht lösbar oder bereits gelöst?
Gelöst nicht. Ich denke aber das wir noch lange nicht an dem Punkt sind wo wir wirklich Speicher brauchen. Meine Vermutung, die ich aber nicht beweisen kann, ist dass wir mit bis irgendwo Richtung 80% Erneuerbare kommen können, ohne in größere Probleme zu rennen. Erst die letzten 20% werden problematisch werden.

Bis dahin gehen aber nochmal 10 Jahre locker ins Land. Und dann stellen sich auch die Speicherpreise ganz anders da. Zumal es verschiedene Technologien geben wird. Neben Batterien auch Pumpspeicher, Power to Gas und Wasserstoff. Ich denke das sich beim Strom die Energiewende relativ unproblematisch darstellen wird.

Es wird oft gemeckert, das die Stromkosten so hoch sind. Da sehe ich aber nicht die Energiewende als Schuldigen, sondern die Politik. Ich unterstelle der CDU einfach mal absichtlich die Strompreise hochgetrieben zu haben um die Energiewende zu torpedieren. Als Beispiel sei genannt das wir Verbraucher die Industrie subventionieren dürfen, weil die zumindest teilweise von der EEGumlage und den Netzentgelten befreit ist. Wenn der politische Wille da ist, bleibt die Energiewende auch bezahlbar.


melden

Was glaubt ihr, wie läßt sich der Klimawandel eindämmen

28.05.2021 um 21:00
nochmal ein Nachtrag:

Ich halte den elektrischen Strom für das Problem, das wir am einfachsten Lösen können. Viel mehr Sorgen bereiten mir andere Gebiete. Z.B. der Verkehr, insbesondere die Seeschiffahrt und den Flugverkehr aufgrund der langen Lebensdauer der Technik dort. Schiffe die heute geplant werden, werden 2025 in Dienst gehen und bis in die 60er Jahre fahren, und ein Umdenken dort kann ich nicht feststellen.

Gebäudeenergie ist auch noch ein schwieriges Gebiet. Ebenfalls aufgrund der langen Zyklen und weil die meisten Vermieter kein Interesse haben. Energie bezahlt schliesslich der Mieter


melden

Was glaubt ihr, wie läßt sich der Klimawandel eindämmen

29.05.2021 um 21:57
Mittlerweise bin ich sehr skeptisch, dass sich die Klimaentwicklung noch eindämmen lässt. Ich denke mittlerweise ist das Thema bei dem Großteil der Bevölkerung angekommen, allerdings nicht bei der Politik.

Wie zum Besipiel die Meldung von gestern, dass das BWM auf die Idee gekommen ist, man könnte doch in deutschen Kohlekraftwerken Holz verbrennen...
Im Umfeld des Wirtschaftsministeriums kursiert nach SPIEGEL-Informationen ein Entwurf für eine Förderrichtlinie, nach der die Umstellung von Kohlekraftwerken auf Biomasse mit einem Milliardenbetrag subventioniert werden soll. Wissenschaftler und Klimaschützer sind entsetzt.
Quelle: https://www.spiegel.de/wissenschaft/natur/energiewende-wirtschaftsministerium-will-kohle-kraftwerke-fuer-holz-verbrennung-umruesten-a-0403118b-22cd-41da-958f-f6b3ce1c6ec9


2x zitiertmelden

Was glaubt ihr, wie läßt sich der Klimawandel eindämmen

30.05.2021 um 00:39
Zitat von bobo schrieb:Mittlerweise bin ich sehr skeptisch, dass sich die Klimaentwicklung noch eindämmen lässt. Ich denke mittlerweise ist das Thema bei dem Großteil der Bevölkerung angekommen, allerdings nicht bei der Politik.

Wie zum Besipiel die Meldung von gestern, dass das BWM auf die Idee gekommen ist, man könnte doch in deutschen Kohlekraftwerken Holz verbrennen...
Man sollte eigentlich meinen so blöd kann man gar nicht sein...


1x zitiertmelden

Was glaubt ihr, wie läßt sich der Klimawandel eindämmen

30.05.2021 um 11:40
Nun ja, BMW ist sicher ein Beispiel in vielen Punkten wie man es besser nicht machen sollte.(Stichwort SUV/Verbrenner)

Davon abgesehen ist Holz verbrennen generell keine gute Idee hinsichtlich CO2.

Die Wälder sollen als CO2 Senke (Speicher) dienen.

Wenn man nun Holz verbrennt im Ofen, oder Kraftwerk, dann hat man das gespeicherte CO2 wieder freigesetzt und somit nichts gutes getan, obwohl man dringend diesen Speicher benötigt.

Im Grunde ähnlich wie beim Öl.

Ein riesiger über Jahrmillionen entstandener CO2 Speicher, den man nun innerhalb von rund 100 Jahren plötzlich freisetzt.

Da braucht man eigentlich kein Wissenschaftler zu sein, um darauf zu kommen, dass das nicht gut sei kann.


1x zitiertmelden

Was glaubt ihr, wie läßt sich der Klimawandel eindämmen

30.05.2021 um 11:45
Zitat von bobo schrieb:Wie zum Besipiel die Meldung von gestern, dass das BWM auf die Idee gekommen ist, man könnte doch in deutschen Kohlekraftwerken Holz verbrennen...
Es is übrigens nich BMW, sondern das BMWi, also das Bundesministerium für Wirtschaft und deren "Idee" is es wohl auch nich, die haben sich davon distanziert.
Außerdem is dem Spiegel ein Rechenfehler unterlaufen, denn die angegebenen "eine Million Kilowatt" multipliziert mit den maximal zu fördernden 3500h mit 3Cent/kWh ergibt dann 105Mio.€/a und nich wie vom Spiegel behauptet 1Mrd.€.
Zitat von tarentaren schrieb:Man sollte eigentlich meinen so blöd kann man gar nicht sein...
Irgendwie muß man ja die Übergangsphase gestalten und neben GUD eignet sich Biomasse ja ganz gut für Residualleistung. Voraussetzung müsste natürlich sein, dass kein zusätzliches Holz geschlagen wird. Aber es wird ja jedes Jahr tonnenweise Holz in Kaminöfen mit lausigem Wirkungsgrad verheizt, dies wäre sicher besser in der Verstromung aufgehoben.
Zitat von ForesterForester schrieb:Nun ja, BMW ist sicher ein Beispiel in vielen Punkten wie man es besser nicht machen sollte.(Stichwort SUV/Verbrenner)
Nich BMW, BMWi, siehe oben.

mfg
kuno


2x zitiertmelden

Was glaubt ihr, wie läßt sich der Klimawandel eindämmen

30.05.2021 um 11:47
Nachtrag:

Ein aktueller Artikel, der auch darauf hinweist, dass die Ölkonzerne schon sehr lange davon wissen und der Druck stetig steigt aus den Fossilen Energien auszusteigen.

https://www.t-online.de/nachhaltigkeit/id_90118830/tid_amp/fossile-brennstoffe-die-oel-multis-befeuern-ihren-eigenen-untergang.html


melden

Was glaubt ihr, wie läßt sich der Klimawandel eindämmen

30.05.2021 um 11:50
Zitat von kuno7kuno7 schrieb:Nich BMW, BMWi, siehe oben.
Sorry for that.

BMWi natürlich, nicht BMW.

Zum Thema Holz:

Es wird aktuell extrem viel Holz geschlagen für die Bauwirtschaft und die Preise sind ordentlich gestiegen.

Wenn wir also das Holz für Bauen und Energie verwenden, dann wird das den Klimawandel bestimmt nicht bremsen.
🙈


2x zitiertmelden

Was glaubt ihr, wie läßt sich der Klimawandel eindämmen

30.05.2021 um 12:00
Zitat von ForesterForester schrieb:Wenn wir also das Holz für Bauen und Energie verwenden, dann wird das den Klimawandel bestimmt nicht bremsen.
Der Waldbestand in Deutschland steigt allerdings stetig, was auch gut so is.
Dank einer nachhaltigen Bewirtschaftung hat die Waldfläche trotz einer intensiven wirtschaftlichen Nutzung seit dem 2. Weltkrieg stetig zugenommen. Auf dem Fundament des Bundeswaldgesetzes ist die Waldfläche in den letzten 50 Jahren um mehr als 1,5 Mio. ha gewachsen. Ein Erfolgsgeheimnis dafür war die Verwirklichung des Prinzips „Schützen durch Nutzen“
Quelle: https://www.forstwirtschaft-in-deutschland.de/waelder-entdecken/waldflaeche/

Biomasse Nutzung an sich is schon ok, nur muss diese eben nachhaltig gestaltet werden.

mfg
kuno


melden

Was glaubt ihr, wie läßt sich der Klimawandel eindämmen

30.05.2021 um 12:57
Zitat von kuno7kuno7 schrieb:Irgendwie muß man ja die Übergangsphase gestalten und neben GUD eignet sich Biomasse ja ganz gut für Residualleistung. Voraussetzung müsste natürlich sein, dass kein zusätzliches Holz geschlagen wird. Aber es wird ja jedes Jahr tonnenweise Holz in Kaminöfen mit lausigem Wirkungsgrad verheizt, dies wäre sicher besser in der Verstromung aufgehoben.
Hab jetzt nicht viel gefunden aber 69 Millionen Kubikmeter Holz wurden 2019 geschlagen vs 134 Millionen Tonnen Kohle 2019 in Deutschland gefördert und ein Kubikmeter Holz wiegt weniger als eine Tonne bzw. ein Kubikmeter Kohle hat fast den doppelten Brennwert. Also selbst wenn wir unser gesamtes Holz verheizen sind wir nur bei ca. 1/4 was wir benötigen um Kohle zu ersetzen.


1x zitiertmelden

Was glaubt ihr, wie läßt sich der Klimawandel eindämmen

30.05.2021 um 13:33
Zitat von tarentaren schrieb:Also selbst wenn wir unser gesamtes Holz verheizen sind wir nur bei ca. 1/4 was wir benötigen um Kohle zu ersetzen.
Na das haste aber falsch verstanden! Es soll ja nich die gesamte Kohleverstromung durch Holz ersetzt werden, sondern es soll ein Teil mit Holz abgedeckt werden. In dem Link oben war die Rede von maximal 3,5TWh pro Jahr, das sind knapp 3% des Kohlestroms von 2020.

mfg
kuno


melden