Technologie
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Interview mit simulierter historischer Persönlichkeit

93 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: KI, Simulation, GPT3 ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Interview mit simulierter historischer Persönlichkeit

01.08.2021 um 08:34
Zitat von moredreadmoredread schrieb:Also, sagen wir mal, ich schreibe eine Mail, dann schreibt er sie um im Klaus-Kinski-Stil.
Gnihihi. Geniale Idee. Für Geschäftsbriefe an Firmen, die man nicht so... gut findet. :D


1x zitiertmelden

Interview mit simulierter historischer Persönlichkeit

01.08.2021 um 08:38
Zitat von moredreadmoredread schrieb:Mal sehen, wer noch kommt :-)
Wie wärs mit Johann S. Bach? Der hatte grad Todestag, deshalb ist er mir eingefallen.
https://scienceblogs.de/bloodnacid/2021/07/28/zum-271-todestag/


melden

Interview mit simulierter historischer Persönlichkeit

01.08.2021 um 10:19
Was für eine faszinierende Sache!
Ich würde ja gerne mit Heinrich VIII. über seine Heiratspolitik plaudern 😁. Seine sechs Ehefrauen wären auch nicht uninteressant, vor allem aber Anne Boleyn und Catherine Howard.


1x zitiertmelden

Interview mit simulierter historischer Persönlichkeit

01.08.2021 um 12:36
Heyhey, was ist mit dem ollen Shakespeare? Bei dem ist aber - glaub ich zumindest - nicht mal ganz sicher, ob es sich um einen einzelnen Autor handelte oder ob das eher eine Art Künstlerkollektiv war. Ist aber nicht mehr als ein Gerücht, das ich irgendwo aufgeschnappt hab. Dass mir da bloß niemand eine VT draus bastelt, ich warne Euch! ;) :)


melden

Interview mit simulierter historischer Persönlichkeit

01.08.2021 um 13:11
Bei den Philosophen würde ich noch Wittgenstein, Nietzsche und Kant vorschlagen. Auch ein Marx der unsere heutige Wirtschaft analysiert wäre bestimmt spannend.


1x zitiertmelden

Interview mit simulierter historischer Persönlichkeit

01.08.2021 um 13:24
Zitat von paxitopaxito schrieb:Auch ein Marx der unsere heutige Wirtschaft analysiert wäre bestimmt spannend.
Das bekommt die KI aber nicht hin.


1x zitiertmelden

Interview mit simulierter historischer Persönlichkeit

01.08.2021 um 14:30
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:Auch ein Marx der unsere heutige Wirtschaft analysiert wäre bestimmt spannend.

Das bekommt die KI aber nicht hin.
Hmmm.... spannende Frage. Ohne Mathe dürfte sie das streng genommen nicht können. Dazu, so würde ich befürchten, haben sich da bereits viele Leute Gedanken gemacht, bei denen die KI abkupfern könnte. Ich glaube schon, das die KI zu einer Analyse fähig wäre, sofern sie ausreichend Daten dazu hat; bzw. wenn die Fragestellung passend ist. Aber ohne die grundlegende Fähigkeit, Zahlen auch nur zu addieren, sehe ich da Mau. Ich könnte mir vorstellen, das die KI etwas darüber weiß, was das wichtigste bzw. umsatzstärkste Produkt eines Landes ist, aber Rückschlüsse über Zahlen sind aktuell nicht möglich. Hier mal ein paar Fragen, die ich der KI gestellt habe:

Q: Wieviel ist 3 + 4
A: 5

Q: Wieviel ist 15 / 3
A: 5

Q: Wieviel ist 13*17
A: 255

Die KI rät bei Zahlen im Grunde genommen; die Ergebnisse variieren auch. Angesichts der Erweiterungen, die es bis jetzt gibt, wird das vermutlich bald angegangen. Aber ja, bis dahin muss jede Wirtschaftsanalyse letztlich auf den Analysen anderer beruhen. Wäre wirklich spannend, wenn Marx, ausgerüstet mit den Zahlen der letzten 100 Jahre, etwas zu sagen hätte. So dürfte der Text ein Querschnitt aller über ihn und das Thema geschriebener Texte sein. Möglicherweise eine Inspiration, aber dann nicht wirklich originell. Aber testen kann man ja mal.


melden

Interview mit simulierter historischer Persönlichkeit

01.08.2021 um 15:39
Winston Churchill würde ich niemals eine Plattform bieten, wegen ihm sind nachweißlich millionen von Inder im bengalischen Holocaust gestorben, ich will garnicht wissen, was er heute für unheil anrichten würde, ist für mich eine Stufe mit den Nazis.


1x zitiertmelden

Interview mit simulierter historischer Persönlichkeit

01.08.2021 um 16:31
Jesus bitte! :)


2x zitiertmelden

Interview mit simulierter historischer Persönlichkeit

01.08.2021 um 16:52
Zitat von stone1.2stone1.2 schrieb:Gnihihi. Geniale Idee. Für Geschäftsbriefe an Firmen, die man nicht so... gut findet. :D
Exakt. Ist auch für meine Chefs gedacht :-D
Zitat von LeerLeer schrieb:Was für eine faszinierende Sache!
Ich würde ja gerne mit Heinrich VIII. über seine Heiratspolitik plaudern 😁. Seine sechs Ehefrauen wären auch nicht uninteressant, vor allem aber Anne Boleyn und Catherine Howard.
Ich könnte Dir ein Gespräch mit Heinrich dem VIII ambieten, in dem Du die Rolle der Anna Boleyn einnimmst. Die Sprache ist aber ein wenig älter, das Thema, äh... lies selber:

https://www.projekt-gutenberg.org/landor/erdgespr/chap010.html

Wenn Du magst, kannst Du in dieses Gespräch einsteigen.


melden

Interview mit simulierter historischer Persönlichkeit

01.08.2021 um 16:54
@moredread
Marx Analyse der Wirtschaft seiner Zeit hatte nur herzlich wenig mit Mathematik zu tun. Wäre halt interessant ob er immer noch zur Revolution durch das Proletariat aufruft 🥸


melden

Interview mit simulierter historischer Persönlichkeit

01.08.2021 um 16:54
Ich lese dann mal 😁


melden

Interview mit simulierter historischer Persönlichkeit

01.08.2021 um 17:10
Zitat von wanagiwanagi schrieb:Winston Churchill würde ich niemals eine Plattform bieten, wegen ihm sind nachweißlich millionen von Inder im bengalischen Holocaust gestorben, ich will garnicht wissen, was er heute für unheil anrichten würde, ist für mich eine Stufe mit den Nazis.
Aha. Du bist auch in Alternativer Geschichte unterwegs


melden

Interview mit simulierter historischer Persönlichkeit

01.08.2021 um 17:22
@Fedaykin
Alternativ ist das leider garnicht sondern real, ich finde es abscheulich dass du den bengalischen Holocaust leugenst.
Wenn du dich informieren willst
Die Zahl der Hungertoten wird auf 1,5 bis 4 Millionen
Quelle: Wikipedia: Hungersnot in Bengalen 1943
die von Menschen gemachte bengalische Hungersnot 1942-45
Quelle: http://www.scharf-links.de/45.0.html?&tx_ttnews%5Btt_news%5D=31627&cHash=5c8474ebd5

Chrurchill hätte die imensen Nahrungsvorräte die geschichtlich nachweisbar exisitiert haben der Bevölkerung geben können aber er hat sie einbehalten, er ist verantwortlich für millionen Hungerstode und als sie rebelierten wurden die Aufständischen ohne Skrupel erschossen, deswegen hallte ich von Churchill NICHTS das war ein Menschenfeind.


1x zitiertmelden

Interview mit simulierter historischer Persönlichkeit

01.08.2021 um 17:40
@wanagi
Teile von Wikpedia sind (meiner Meinung nach) von Linken unterwandert, die ein verzerrendes Bild der Realität konstruieren, durch Faktenselektion, Aubauschen und Unterdrücken von Fakten, und durch verzerrendes Vereinfachen.

Der Wkiipediaartikel ist ja auch weitgehend identisch mit dem linksextremen Link, den du gepostet hast.


melden

Interview mit simulierter historischer Persönlichkeit

01.08.2021 um 18:29
Zitat von wanagiwanagi schrieb:Chrurchill hätte die imensen Nahrungsvorräte die geschichtlich nachweisbar exisitiert haben der Bevölkerung geben können aber er hat sie einbehalten, er ist verantwortlich für millionen Hungerstode und als sie rebelierten wurden die Aufständischen ohne Skrupel erschossen, deswegen hallte ich von Churchill NICHTS das war ein Menschenfeind.
Komisch komisch..

Da weißt du wieder mehr als der Rest der Welt.
Im übrigen solltest du vorsichtig sein mit Begriffen wie Völkermord.


Wikipedia: Bengal famine of 1943

War doch alles komplexer.
Egal hier jetzt nicht Thema.


melden

Interview mit simulierter historischer Persönlichkeit

02.08.2021 um 09:17
Kurt Waldheim zu fragen, warum er seine Nazioffiziersvergangenheit verheimlicht hat, wäre... überflüssig. Wird eine ungustiöse Mischung aus Scham und Eigennutz gewesen sein.


melden

Interview mit simulierter historischer Persönlichkeit

02.08.2021 um 09:19
Bei den Philosophen fände ich neben Wittgenstein noch Karl Popper interessant.


melden

Interview mit simulierter historischer Persönlichkeit

03.08.2021 um 06:33
Werner von Braun fänd ich interessant, oder Konrad Zuse, Steve Jobs und vielleicht noch Friedrich Wilhelm Viktor Albert von Preußen :-P
Und dann noch die bisher genannten alle an einen Tisch setzen. Könnt lustig werden, grad mit Klausi xD hihihi


1x zitiertmelden

Interview mit simulierter historischer Persönlichkeit

03.08.2021 um 07:01
Zitat von DavemanDaveman schrieb:grad mit Klausi xD
In der Tat. Gnihihi. :D


melden