Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

KI - Verbrechensvorhersage

33 Beiträge, Schlüsselwörter: Zukunft, KI, Künstliche Intelligenz
cabal
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

KI - Verbrechensvorhersage

03.11.2003 um 15:08
Hallo liebe Leser!

____________________________________________ _____________________

Das Mosaik

Gavin de Becker, US-Experte für Verbrechensvorhersage, hat ein Computerprogramm ausgearbeitet, das Situationen, denen ein Mensch ausgesetzt sein kann, mit ähnlichen Situationen vergleicht, die allerdings mit einem Verbrechen endeten. Gavin de Becker behauptet, dass mit seinem Mosaik-Programm viele Morde verhindert werden könnten. Als bekanntestes Beispiel nennt er den Mord an Nicole Brown Simpson, der seiner Meinung nach vorhersehbar war.

____________________________________________ _____________________


Nun meine Frage. Glaubt ihr ein Computer kann berechnen ob ein Mensch töten wird?

Schreibt doch mal. Ich freue mich auf jede Antwort!


Wer glaubt, etwas zu sein, hat aufgehört, etwas zu werden.


melden
Anzeige

KI - Verbrechensvorhersage

03.11.2003 um 17:11
ne glaubich nicht nie zu 100% vielleicht in wenigen fällen aber ne.. jetzt nicht vielleicht später möglich. ich mein ein mörder kann man immer beeinflussen von irgend wo hat der mörder ja einen grund oder was auch immer und wenn jemand mit dieser perosn redet kann er schnell seine meinung ändern als beispiel

5 bis 6 Flaschen in einem Weinkeller sind relativ wenig
5 bis 6 Flaschen im Bundesrat jedoch relativ viel


melden
spooky
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

KI - Verbrechensvorhersage

03.11.2003 um 19:14
hmm... Minorityreport?

THE TRUTH...
...IS OUT THERE


melden

KI - Verbrechensvorhersage

04.11.2003 um 19:00
film ist film

5 bis 6 Flaschen in einem Weinkeller sind relativ wenig
5 bis 6 Flaschen im Bundesrat jedoch relativ viel


melden
dejavu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

KI - Verbrechensvorhersage

04.11.2003 um 19:21
Es geht dabei um Täterprofile...
wie ein Profiler

Wie bei den meisten anderen Profiling-Methoden, steht auch bei den Programm eine genaue kriminalistisch-kriminologische Rekonstruktion der Tat am Anfang der Analyse...

Dabei versucht man, aus den vielfältigen Erscheinungsformen der Einzelverbrechen, prototypische Tatverläufe herauszumodellieren. ...
Täterprofil-Methoden und Persönlichkeitstypen von Verbrechern werden gespeichert und so kann man sich daran orientieren, sowie auch der Tatverlauf im Mittelpunkt steht ....


melden

KI - Verbrechensvorhersage

05.11.2003 um 20:38
test

Gedanken sind deine wahre Macht. Wenn du Gedanken verstehst, dann bist du wahrhaft mächtig!


melden

KI - Verbrechensvorhersage

05.11.2003 um 20:44
test???

5 bis 6 Flaschen in einem Weinkeller sind relativ wenig
5 bis 6 Flaschen im Bundesrat jedoch relativ viel


melden
cabal
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

KI - Verbrechensvorhersage

05.11.2003 um 20:50
Lass den scheiss endlich!!! Und müll hier nicht so mein Thread zusammen! Ich hab das echt satt!

Wer glaubt, etwas zu sein, hat aufgehört, etwas zu werden.


melden
rüdilein
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

KI - Verbrechensvorhersage

05.11.2003 um 23:49
Ich glaubst auch nicht der mensch ist von grund auf unberächenbar (vorallem die Frau:))


melden
dejavu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

KI - Verbrechensvorhersage

06.11.2003 um 01:07
@rüdilein
Wenn du galubst der Mensch ist unberächenbar - dann sehe oben
m.burns an ....
Und wenn du besonders Frauen für unberechenbar hältst ....
nun vielleicht liegt es an dir ....sie sind zu kompiziert für dich :)


melden
dejavu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

KI - Verbrechensvorhersage

06.11.2003 um 01:12
SORRY!!! unberechächenbar..........

Oh Mist, schon so spät...?

Tschau !!!! :)


melden
rüdilein
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

KI - Verbrechensvorhersage

06.11.2003 um 10:38
an mir nein nie im leben die einzigen "Frauenversteher" sind Schwule:)!!!

Aber mal was anderes Was hat diese dikusion in dem Thema Ufologie zu suchen????????????


melden
wolverine
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

KI - Verbrechensvorhersage

06.11.2003 um 11:18
Täterprofile erstellen ist eine Sache... ok!

aber Menschliche Handlungen vorhersagen, nein!
KI wird nur allzuoft überschätzt (finde ich), versucht doch mal bitte ein Wissenschaftler, einem lernfähigem Computer Humor beizubringen...!


melden
cabal
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

KI - Verbrechensvorhersage

06.11.2003 um 12:12
@rüdilein

"Aber mal was anderes Was hat diese dikusion in dem Thema Ufologie zu suchen????????????"

-Du vergisst es heisst "Ufologie & Forschung"!

Wer glaubt, etwas zu sein, hat aufgehört, etwas zu werden.


melden

KI - Verbrechensvorhersage

06.11.2003 um 12:13
Gipfel des Wahnsinns!

Es gibt nur eine Wahrheit, alles andere kann man als Roman veröffentlichen!


melden

KI - Verbrechensvorhersage

06.11.2003 um 12:19
in manchen fällen wird es schon möglich sein. aber nach ner zeit werden das die täter kapiert haben. und dann machen sie vor der tat nur noch mist, was die ki nicht versteht. da bräuchte man dann noch ne bessere die das auch einbezieht. zukunftsmusik....


melden

KI - Verbrechensvorhersage

06.11.2003 um 12:26
Ich hoffe nicht dass es sich hierbei um Zukunftsmusik handelt :)

Es gibt nur eine Wahrheit, alles andere kann man als Roman veröffentlichen!


melden
cabal
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

KI - Verbrechensvorhersage

06.11.2003 um 12:32
Tut es aber schau mal:

In Rochester im Bundesstaat New York wird künftig ein Computer vorhersagen,
in welchen Stadtteilen Verbrechen zu erwarten sind. Die Polizei kann dann
in den betroffenen Straßen besonders aufmerksam auf Streife gehen.
In der Stadt kommt testweise ein Computerprogramm der Carnegie Mellon
Universität aus Pittsburgh zum Einsatz. Die Software baut auf der
Erkenntnis auf, dass größeren Straftaten oft kleinere voraus gehen. Sollte
sich der Probebetrieb bewähren, könnte das Programm in einem Jahr in den
gesamten USA zum Einsatz kommen.
Zwar erstellt die Polizei schon heute Statistiken und Karten, aus denen
Verbrechensraten einzelner Stadtviertel ablesbar sind. Die neue Software
geht allerdings einen Schritt weiter. Sie stützt sich auf eine Datenbank
mit sechs Millionen Verbrechen, die in den letzten zehn Jahre in Pittsburgh
im Bundesstaat Pennsylvania und Rochester im Bundesstaat New York begangen
worden sind.
Wilpen Gorr, Experte für Informationsverarbeitung, verknüpfte die
Verbrechensstatistik mit Daten über kleinere Delikte, darunter Vandalismus
und unbefugtes Betreten. Einem Anstieg solcher Vergehen folgen in der Regel
größere Straftaten, belegte die Computeranalyse. Nimmt beispielsweise
innerhalb eines Monats der Vandalismus zu, erhöht sich das Risiko für
Einbrüche im Folgemonat deutlich.
Wie das Magazin "New Scientist" berichtet, ließen die Forscher ihre
Software die Verbrechensraten der letzten sechs Jahre für Pittsburgh und
Rochester errechnen. Die Abweichung zur realen Statistik soll bei nur 10
bis 20 Prozent gelegen haben. Die Prognosen lassen sich auf Stadtteile von
nur zwei bis drei Quadratkilometer Größe eingrenzen. Nur Mord und
vergleichbar schwere und seltene Verbrechen kann das Programm nicht
vorhersagen, räumen die Entwickler ein.
Gorr und sein Team werden die Software in Rochester einem Praxistest
unterziehen, schreibt der "New Scientist". Gleichzeitig werde an einer
Version gearbeitet, die in einem Jahr in jeder beliebigen Stadt einsetzbar
sein soll. Veröffentlichen werden die Behörden die Vorhersagen allerdings
nicht, um keine Ängste zu schüren oder potenzielle Straftäter zu warnen.

Wer glaubt, etwas zu sein, hat aufgehört, etwas zu werden.


melden

KI - Verbrechensvorhersage

06.11.2003 um 13:06
@ Cabal

ist aber nicht das, was ich unter echter verbrechensvorhersage verstehe. basiert nur auf wahrscheinlichkeiten, ist aber für den anfang nicht schlecht..


melden
p3p3
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

KI - Verbrechensvorhersage

07.11.2003 um 01:52
so ein müll :( !!!!
meine meinung.




mfg "p3p3"


melden
Anzeige
wolverine
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

KI - Verbrechensvorhersage

07.11.2003 um 08:38
bis minority report wird es wohl dann noch ein bisschen dauern...


melden
437 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt