Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Terminator Kampfroboter

88 Beiträge, Schlüsselwörter: Terminator, Kampfroboter, Killermaschine
chaoshell
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Terminator Kampfroboter

30.11.2007 um 15:29
D-Bremer schrieb:Ich habe in alten Texten erkannt, dass die unbesiegbaren Drachen aus der Vorzeit Kampfroboter waren. Ich will HIER nicht darüber diskutieren. Nehmt es daher als ein "es könnte sein"!

Diese Kampfroboter waren einst Schutzengel zum Bewachen einer Raumstion (vor Asteroiden). Duch technischen Defekt haben sie die Erde und ihre Bewohner angegriffen, diese in den Untergrund vertrieben. (Daher unterirdische Staädte wie in Anatolien, Altkastillien usw.)

Es bedurfte unglaublicher Anstengungen, List usw. um diese außer Kontrolle geratenen Kampfroboter zu besiegen. Dabei kam es zur Hölle auf Erden, zur Sintflut, fast die gesamte Menschheit wurde dabei getötet.

Ich hoffe, die Menschheit lernt daraus und gibt den Oberbefehl niemals aus der Hand!
*mitdenaugenroll*

Was soll man dazu sagen:D


melden
Anzeige

Terminator Kampfroboter

30.11.2007 um 15:30
selbst wenn die dinger nach 5 monaten ohne Techniker ausfallen,....in 5 Monaten kann man SEHR viele Leben beenden!


melden
al.fatir
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Terminator Kampfroboter

30.11.2007 um 15:33
Wird noch dauern bis Modell T-800 entwickelt wird.


melden

Terminator Kampfroboter

30.11.2007 um 16:09
Boah Bremer, du hast doch schon einen Eigenen Tread,? Must du nicht überall reinschreiben.


melden

Terminator Kampfroboter

30.11.2007 um 16:13
Nebenbei, wir reden hier über eine aufgepimpte Selbstschussanlage, die nicht autmatisch schießt sondern auch noch Identifizieren kann.


melden

Terminator Kampfroboter

30.11.2007 um 16:21
Jop also wenn wir beim Thema bleiben.
Das is im grunde nur eine Maschiene wo der stolperdraht durch eine Kamera ersetzt wurde die zwar nicht sofort schießt aber dafür wenn sie es tut es effektiver tut.
Müsste man mal überlegen ob was sowas nicht genau we Mienen verbieten sollte.


Mfg matti15


melden

Terminator Kampfroboter

30.11.2007 um 21:29
krieg unter maschinen hat den vorteil dass dabei kein mensch zu schaden kommt


melden

Terminator Kampfroboter

01.12.2007 um 00:11
Richtig deswegen find ich das ja gut Krieg an sich lässt sich anscheinend ja schwer vermeiden^^

Mfg Matti15


melden

Terminator Kampfroboter

03.12.2007 um 06:55
"krieg unter maschinen hat den vorteil dass dabei kein mensch zu schaden kommt"

echt? hm...gut das man nie drauf kommen würde in einem krieg zivile ziele anzugreifen^^ (ja..das ist ironisch gemeint)


melden

Terminator Kampfroboter

03.12.2007 um 13:22
Mit einer leistungsfähigen KI ausgestattet, könnte man vielleicht von einer potentiellen Bedrohung reden. Leistungsfähige KIs gibt es aber noch nicht, und es ist bei witem nicht klar, ob es so etwas überhaupt jemals geben wird. Wer sich auch nur ansatzweise mit der Sachlage auseinandersetzt, wird erkennen, wieviele Hindernisse es da noch gibt.


melden

Terminator Kampfroboter

03.12.2007 um 14:45
Also wegen ziviler Ziele:
Jedes Land scheut sich davor Zivilisten zu töten und zwar aus verschiedenen Gründen.
Es könnte das eigene Volk treffen und vorallem das eigene Volk tolleriert sowas nicht und hat es so gut wie noch nie getan. (selbst im 2. Welt Krieg hat es sehr lange gedauert bis Zivilisten angegriffen wurden und das fand fast keiner besonders gut).

Ausserdem wiso sollte man zivilisten töten wenn man die feindlichen Roboter besiegt hat und der Feind machtlos ist? Hass wird es weniger sein es sind ja keine Menschen ums leben gekommen^^

Es wird natürlich auch Menschen Opfer geben aber sehr viel weniger als heutzutage.

mfg matti15


melden

Terminator Kampfroboter

03.12.2007 um 18:14
die annahme das länder sich scheuen zivilisten zu opfern halt ich fürn gerücht..krieg spielt sich nunmal nicht sauber abgegrenzt in sicheren zonen statt...

aber mal davon abgesehen denke ich eh nicht das man roboter ala terminator als soldaten ersatz nehmen wird.

nach dem luft angriff folgt der einmarsch mit bodentruppen,aber wer überlässt sowas denn maschinen?man unterstützt und ergänzt die bodentruppen durch maschinen.
roboter wären meiner meinung nach viel zu leicht zu umgehen...ich meine...die bauen ne waffe..dann bauen wir halt ne waffe die deren waffe zerstört...ergo...baut ein land ausschließlich auf roboter soldaten,entwickelt man halt etwas um die auszuschalten...emp zb :)


melden

Terminator Kampfroboter

03.12.2007 um 20:41
aber ich denke gegen EMP kann man die schützen und China entwickelt grad in die richtung die wollen eine art Roboter Armee bauen die natürlich noch nicht autonom funzen wenigestens nicht komplett.

In heutigen Kriegen gehen eigentlich alle Zivielen Opfer auf das Konto von unpräzisen schüssen.

mfg Matti15


melden

Terminator Kampfroboter

03.12.2007 um 22:35
und unpräzise schüsse sollten doch in zeiten intelligenter bomben und high tech präzisionswaffen ausgeschlossen sein oder etwa nicht?^^

natürlich kann man im gegenzug seine waffen gegen emp sichern, das ist es ja was ich sagen will...egal was kommt,jemand wird immer mit nem gegenmittel kommen. wir sollten nicht unterschätzen was machbar ist wenn genug geld zur verfügung gestellt wird....und für militär steht sehr..sehr viel geld zur verfügung.
die entwicklung von roboter armeen ist also ein gefährlicher weg den wir da beschreiten,dennoch gibt es viel wichtigere aktuellere gefahren um die wir uns gedanken machen müssen^^


melden

Terminator Kampfroboter

03.12.2007 um 22:52
Klar gibt es wichtigeres aber ich geh grad davon aus das man Kriege eh nicht verhindern kann^^
intelligente Bomben? high tech präzisionswaffen^^
Davon sind wir leider noch ein stückchen entfernt die Treffergenauigkeit liegt bei heutigen Bomben noch nicht so hoch konnte man im Irak Krieg sehr gut sehen^^

Und das man immer stärkere waffen erfindet ist klar aber deswegen können trotzdem Roborter kämpfen.
Den Panzer hat man auch erfunden obwohl es klar war das es Waffensysteme gegen ihn geben wird^^


mfg matti15


melden

Terminator Kampfroboter

03.12.2007 um 23:00
-.-

"Den Panzer hat man auch erfunden obwohl es klar war das es Waffensysteme gegen ihn geben wird^^"

damit wollte ich sagen...wenn wir diesen weg beschreiten und roboter für uns kämpfen lassen,dann ist es nur logisch das das militär geld darein pumpt...und wenn das militär geld investiert und sich das aufrüsten hoch schaukelt sind wir garnicht soweit davon weg den robotern auch eine entpsprechende ki zu geben...das war auch eigentlich eher in richtung der skeptiker was die ki angeht gerichtet...wir werden uns umgucken was mit genug geld machbar ist.

aber nochmal zu der sache mit den bomben zurück....was meinste warum die dinger SMART bombs heißen?! :D


melden

Terminator Kampfroboter

03.12.2007 um 23:20
Ich muss bei dem Theam an die Szene in "Robo Cop" denken, als der Polizeiroboter das Geräusch der fallengelassenen Waffe nicht erkennt, seine Aufforderung, die Waffe fallenzulassen wiederholt und dann sofort das Feuer eröffnet... mit einem Maschienengewehr.

Hoffendlich sind die realen autonomen Waffensysteme besser programmiert und getestet. :-(

CU m.o.m.n.


melden

Terminator Kampfroboter

03.12.2007 um 23:25
matti15

In heutigen Kriegen gehen eigentlich alle Zivielen Opfer auf das Konto von unpräzisen schüssen.
Oder auf Schützen, denen egal ist, WAS und WEN sie treffen... :-(

CU m.o.m.n.


melden

Terminator Kampfroboter

03.12.2007 um 23:25
"Oder auf Schützen, denen egal ist, WAS und WEN sie treffen."

Bingo!


melden
Anzeige

Terminator Kampfroboter

03.12.2007 um 23:30
Ich weiß nur das die Trefferquote in nicht beeinflussten Medien für die Bomben relativ gering war. Weiß jetzt keine Zahlen aber selbst wenn eine von 50 Bomben nicht getroffen hat ist das schon sehr viel^^

Wie viel KI die bekommen werden ist eine gute Frage ich denke mal eben weil es so viele Filme darüber gibt und studien was passieren könnet wird man wohl vorsichtig sein^^


Mfg matti15


melden
336 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt