Technologie
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Mac vs PC

1.916 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: PC, Windows, System ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Mac vs PC

02.02.2009 um 00:12
@Lightstorm
Mein Mac User hat aber nunmal einen Faible für dies alte riesiege, schwere teil, mit dem man Bilder entrastern und beliebig vergrößern konnte, ist zwar nur Schwarz weiss, aber er hat ihn nunmal, doch da passt kein Stecker mehr, und auch kein Treiber ist zu finden, doch fände er einen, müsste man ihn auch auf dem Mac installieren.


melden

Mac vs PC

02.02.2009 um 00:15
@Thors10

Na da sehe ich aber nicht wirklich ein Problem beim Mac sondern einfach unpassende Ansprüche ^^
Üblich ist das ja nicht das man auf völlig überaltete Geräte besteht.


melden

Mac vs PC

02.02.2009 um 00:17
Naja, der große Vorteil bei Mac ist doch, dass die Hardware passend für das Betriebssystem gestaltet wird, was beim PC genau das Gegenteil ist und zu vielen Problemen führt. Deswegen gibt es aber beim Mac auch viel weniger Hardwareangebote von Drittfirmen als beim PC, aber es bestehen keine Treiberprobleme und Abstürze.
Aber erst seit OS X 10.2 funktioniert das anständig. Alles vorher war nicht stabil und gar nicht brauchbar. Ich selbst finde es ist ein schönes einfaches System für Einsteiger, die etwas hochwertiges haben möchten und nicht unbedingt spielen wollen. Es gibt schon Spiele für den Mac, aber das Angebot ist im Vergleich zum PC eher gering.. Es gibt auch Crossover Mac, womit man einige Windowsspiele auf dem Mac spielen kann, was in meinen Augen noch nicht ausgereift, aber trotzdem schon ganz brauchbar ist..


melden

Mac vs PC

02.02.2009 um 00:19
Warum nicht, solides Metallgehäuse, hat immer treu seinen Dienst getan.
Gute Auflösung, die Billigprodukte haben es vom Markt verdrängt, genau wie den Mac durch den PC.(beinahe)


melden

Mac vs PC

02.02.2009 um 00:24
Ich finds schon schön, wenn ich einfach mal ne andere GraKa oder ne größere Festplatte oder eben RAM ohne Probleme nachrüsten kann....da muss ich dann kein komplettes System ersetzen und wenn ich iwann mal einen 26" Bildschirm haben werde, dann wird mir kein MacBook das Gefühl geben können, welches ich vor dieser Wand haben werde :D


melden

Mac vs PC

02.02.2009 um 00:27
Beim Macbook lässt sich RAM oder Festplatte ohne Probleme nachrüsten. Ansonsten kannste ja auch n externen Monitor anschliessen und dann gibt es ja noch den Mac-Pro, ein klassischer Deskopcomputer, mit 8 Kernen und bis zu 32GB-Ram. Allerdings unbezahlbar.


melden

Mac vs PC

02.02.2009 um 00:32
Allerdings unbezahlbar.



Aaaaaaaha! :D

Ich schätz mal, dafür kriegt man auch nen leistungsfähigen Server....zumindest die Hardwarekomponente :D

kannste ja auch n externen Monitor anschliessen

Ich weiß ja nich, welche Größen die Grafikkarte so unterstützt, ich hab schon Monitore für Kunden gehabt, die hatten zwei DVI-Eingänge.


1x zitiertmelden

Mac vs PC

02.02.2009 um 00:33
das ist noch ein problem bei apple, vieles ist (fast) unbezahlbar...dafür aber sehr edel. wer auf prestige großen wert legt, ist hier aber gut bedient.


1x zitiertmelden

Mac vs PC

02.02.2009 um 00:34
Zitat von GilbMLRSGilbMLRS schrieb:Ich schätz mal, dafür kriegt man auch nen leistungsfähigen Server....zumindest die Hardwarekomponente
Das ist ein leistungsfähiger Server :D


melden

Mac vs PC

02.02.2009 um 00:34
was die spiele angeht...da kann ich auch nur wieder auf bootcamp verweisen. hab mir mal mein vista vom hp auf den mac geknallt und direkt mal need for speed probiert..geht ohne probs...sound, grafik...alles geht einwandfrei!


melden

Mac vs PC

02.02.2009 um 00:35
@GilbMLRS
Je nachdem was Du für einen Mac hast kannst Du auch an einem Mac diverse Dinge aufrüsten und tauschen. An einem Imac G4 habe ich zum Beispiel mal statt einer alten und sich dem Ende neigenden 40GB-Festplatte eine schnelle neue 80GB-Festplatte und zusätzliche 512MB SD-RAM eingebaut und das CD-Laufwerk gegen einen DVD-Brenner ersetzt.
Imacs sind natürlich nur günstiges Komplettsysteme.
Und Macbooks sind natürlich genau wie andere Notebooks auch Komplettsysteme.
An einem Emac kann man natürlich alles tauschen, aber die Dinger sind eben teurer.


melden

Mac vs PC

02.02.2009 um 00:39
@pommes1983

was für einen mac nutze aktuell?


melden

Mac vs PC

02.02.2009 um 00:39
@belight82
Dann stellt sich aber wieder die Frage: Warum ein Mac, wenn ich sowieso ein MS-System draufknalle.
Und wieseo nicht eher XP als Vista? Ist da denn schon DX10-fähige Hardware eingebaut?


melden

Mac vs PC

02.02.2009 um 00:41
Nein, ich habe nur den G4 neben meinem Linux-System, keinen modernen Mac..


melden

Mac vs PC

02.02.2009 um 00:43
Bei Spielen ist Windows ganz klar vorn. Mit Mac OS kommt man da nicht weit und dafür ist es auch nicht konzipiert... wobei ich zum Gamen sowieso eher eine Konsole empfehlen würde.


melden

Mac vs PC

02.02.2009 um 00:43
@pommes1983

weil apple nicht so stur, wie microsoft auf ihr system baut. apple lässt dir eben die möglichkeit offen (bei bedarf) beide systeme zu nutzen. so kannste immer beides je nach anwendung und bedürfnis zum einsatz bringen. auf pc ebene hat sich bis jetzt noch keiner groß bemüht mit apple zu verhandeln. und microsoft bietet auch nicht die möglichkeit einer implemention von OS X in ihre umgebung.


1x zitiertmelden

Mac vs PC

02.02.2009 um 00:44
@belight82

Das liegt aber an Apple, die ihr Betriebssystem nicht auf jedem PC laufen lassen wollen.


melden

Mac vs PC

02.02.2009 um 00:49
schon, aber es hat auch nicht wirklich jemand bemühungen angesterbt. es gar zwar mal diese psystar-pcs, die mit leopard ausgeliefert wurden, da hat aber keiner nach einer möglichen lizenz oder etwas derartiges nachgefragt. die wurden mit einem vorinstalliertem OS X ausgeliefert, mit dem verweis darauf die lizenz bei apple zu erwerben. was apple aber nicht zugelassen hat und stattdessen ein gericht mit der einstellung dieses vertriebs beauftragte


melden

Mac vs PC

02.02.2009 um 00:53
desweiteren muss man noch bemerken, dass psystar damals auf ein gepachtes OS X gesetzt hat, bei dem sowohl der kernel als auch der EFI-emulator gehackt waren. da braucht man sich ja wirklich nicht wundern, dass apple sich das nicht gefallen lässt!


melden

Mac vs PC

02.02.2009 um 00:56
Apple wird niemals Mac OS für PC lauffähig machen. Dann haben wir ja wieder das selbe Problem wie mit Windows: endloser Treiberkram unendlich verschiedene Hardwarekonfigurationen usw....

Die Festplatte vom Macbook kann man beispielsweise einfach in einen iMac stecken, booten, und benutzen.


melden