Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Weltraumstadt

267 Beiträge, Schlüsselwörter: Weltraum, Forschung, Stadt, Zuckunft, Weltraumstadt, Futuristik, Weltraumstädte

Weltraumstadt

04.11.2009 um 10:43
hallo alle!

schon immer wollte der mesch seinen lebensraum vergrößern. früher und in der gegenwart ging es nur auf der erde. die zukunft aber macht es vielleicht möglich unseren lebensraum in der nahezu endlosen weltraum zu erweitern.

bereits in den 70ern wurden viele entwürfe der weltraumstädte(WS) von der nasa angefertigt.

viele filme und serien romantisierten diesen wuschgedanken.

lasst uns mal ein wenig träumen und ein wenig zukunftsforschung betreiben... denn sowas erlebt unsere generation wahrscheinlich nicht mehr.

-wie würde bzw müsste eine stadt im weltraum aussehen.
-wie könnte man die VIELEN probleme lösen die im all aufund zuckommen (zb wasser)
-welchen zweck könnte so eine stadt in der zukunft haben

macht mit und nennt eure ideen zur gestaltung eine stadt im weltraum.

mfg
domovoi


melden
Anzeige

Weltraumstadt

04.11.2009 um 11:55
@domovoi

hmm.. vheute und vllcht morgen nich umsetzbar, aber wir sollten ja träumen ;)

dysonsphäre schlage ich vor :)

ein konstrukt um einen stern gebaut.. oder ein kleiner künstlicher stern im inneren.. klingt recht heftig.. aber so wird die energieversorgung gewärhleistet und um einen faktor der jenseits der billion liegt mehr energie vom stern genutzt als wir es momentan machen ^^


melden

Weltraumstadt

04.11.2009 um 12:24
@RaccoOn_

das wäre aber keine stadt mehr.... das müsste ja noch größer sein als unser planet.

ob sowasüberhaupt möglich wäre kann ich mir nicht mal vorstellen.


melden

Weltraumstadt

04.11.2009 um 12:28
aber die form ist schon mal nicht schlecht.

ich glaube dass die stadt (wie im film star wars-- todesstern) kugel-förmig sein müsste. das ist die optimale form. und ich sehe keine nachteile.

der körper würde dann in ebenen eingeteilt.

eine große axe würde als verbindung der ebenen dienen.

oder sieht jemand ein problem in der bauweise?


melden

Weltraumstadt

04.11.2009 um 12:29
Eine Stadt wie in I,Robot war cool


melden

Weltraumstadt

04.11.2009 um 12:31
@hulkster

wie war die denn?

ich habe den film zwar gesehn aber an eine stadt im all kann ich mich leider nicht erinnern...


melden

Weltraumstadt

04.11.2009 um 12:34
@domovoi
hulkster schrieb: wie in I,Robot
Lesen!


melden

Weltraumstadt

04.11.2009 um 12:34
@domovoi

naja.. stadt ^^

was ist denn eine stadt?.. guck dir coruscant an.. der gesammte planet ist eine einzige große stadt :)

ein überaus unverschämt gutes beispiel einer dyson-sphäre gibt es im computerspiel 'prey', wo ein außerirdischs raumschiff - die dyson-sphäre - die menschen vom planeten ernten

gibt nur leider wenig brauchbare screenshots vom spiel

hier im gesamten hintergrund umspannt die sphäre den kleinen stern, verwumtlich wird er von der spindel (dem turm) fixiert

it57708,1257334477,Prey


melden

Weltraumstadt

04.11.2009 um 12:37
@hulkster

was war denn an der stadt groß anders als andere momentane reale metropolen?

@domovoi
domovoi schrieb:aber die form ist schon mal nicht schlecht.

ich glaube dass die stadt (wie im film star wars-- todesstern) kugel-förmig sein müsste. das ist die optimale form. und ich sehe keine nachteile.

der körper würde dann in ebenen eingeteilt.

eine große axe würde als verbindung der ebenen dienen.

oder sieht jemand ein problem in der bauweise?
ja sphäre = kugel ;)

aber das mit den ebenen ist nich nötig, die sphäre is im inneren hohl und die gravitation würde sicher - irgendwie - kugelförmig wirken


melden

Weltraumstadt

04.11.2009 um 12:39
@RaccoOn_
canpornpoppy schrieb:was war denn an der stadt groß anders als andere momentane reale metropolen?
Ähh Roboter?
Guck dir den Film an dann könn wa weiterdiskutieren ;)


melden

Weltraumstadt

04.11.2009 um 12:40
@hulkster

ich hab den film gesehen!

es geht um städte nich um roboter :}


melden

Weltraumstadt

04.11.2009 um 12:45
@RaccoOn_

dass das gebilde eine kugel ist weiß ich.

wo soll man denn das ganze material beschaffen um einen stern ummanteln zu können?


melden

Weltraumstadt

04.11.2009 um 12:47
@hulkster

im film wurde ein futuristisches chikago gezeigt aber keine weltraumstadt...


melden

Weltraumstadt

04.11.2009 um 12:47
@domovoi

man könnte sich an anderen planeten bedienen.. :)

...diese regelrecht ausweiden


melden

Weltraumstadt

04.11.2009 um 12:48
Transportiere die Stadt ins Weltall dann haste ne Weltraumstat, Jetzt verstanden?


melden

Weltraumstadt

04.11.2009 um 12:55
@RaccoOn_

naja...

kannst du dir vorstellen wieviel material man für sowas braucht?

was meinst du wie groß die kleinsten sterne sind?...

das ist der kleinste bekannte stern:

http://www.daviddarling.info/images/OGLE-TR-122B.gif

und wie du sehen kannst ist dieser größer als jupiter.... so viel material haben wir garnicht in unserem sonnensystem um diesen sten zu ummanteln... (man muss ja auch den abstand beachten ---> jegrößer desto mehr material.

zudem ist der stern zu weit weg.


melden

Weltraumstadt

04.11.2009 um 12:56
@hulkster

und wie soll das funktionieren?

glaskuppel drauf und fertig?


melden

Weltraumstadt

04.11.2009 um 12:57
@domovoi
domovoi schrieb:glaskuppel drauf und fertig?
Wäre eine Möglichkeit


melden

Weltraumstadt

04.11.2009 um 12:59
@hulkster

nein jetzt im ernst.

wie du es dir vorstellst ist unmöglich.


melden

Weltraumstadt

04.11.2009 um 13:00
@domovoi
domovoi schrieb:lasst uns mal ein wenig träumen und ein wenig zukunftsforschung betreiben...
;)

man wird unmengen an material benötigen.. das steht außer frage, dann erntet man eben andere planeten ab, gibt ja mehr als ein planetensystem, die distanzen?.. ach die werden kein sonderliches poblem darstellen..wir bewegen uns hier in ganz anderen zeiten... in jahren die sind sicher 5 bis 6 stellich ;)

dann brauch man eben ein paar jahre bis zum nächsten stern.. is doch wurscht ^^

auf der dyson-sphäre verbringen doch eh die meisten ihr gesamtes dasein

und die sache mit dem stern.. naja.. vllcht erschafft man sich einen eigenen noch kleineren künstlichen stern :)


melden
Anzeige

Weltraumstadt

04.11.2009 um 13:02
Es ging doch um träumerei?
woher willst du denn wissen was in zig jahren möglich ist?


melden
458 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt