weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Seele im Computer - Können Computer ein Eigenleben entwickeln?

222 Beiträge, Schlüsselwörter: Seele, Computer, Eigenleben
Malthael
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Seele im Computer - Können Computer ein Eigenleben entwickeln?

09.07.2013 um 23:07
@linuxerr
ich red doch nicht von computern. sondern von künstlichen inteligenzen.


melden
Anzeige
der-Ferengi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Seele im Computer - Können Computer ein Eigenleben entwickeln?

09.07.2013 um 23:09
@Malthael
Malthael schrieb:... sondern von künstlichen inteligenzen.
Und die wird nicht programmiert?
Und die läuft wo?


melden

Seele im Computer - Können Computer ein Eigenleben entwickeln?

09.07.2013 um 23:09
@der-Ferengi
der-Ferengi schrieb:Ist bei LinuXern nicht untypisch. :D
Oha, Linux-User? Na dann hallo!!

@Malthael
Malthael schrieb:@linuxerr
ich red doch nicht von computern. sondern von künstlichen inteligenzen.
Aha! Und in welcher Hardware wird deine KI implementiert? In Sahnequark?


melden

Seele im Computer - Können Computer ein Eigenleben entwickeln?

09.07.2013 um 23:11
@der-Ferengi
Wir sollten uns einigen, wer antwortet. Zwei identische Antworten zur selben Zeit, das wirkt paradox :-D


melden
der-Ferengi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Seele im Computer - Können Computer ein Eigenleben entwickeln?

09.07.2013 um 23:13
@linuxerr
linuxerr schrieb:... Und in welcher Hardware wird deine KI implementiert? ...
OK, ich überlasse Dir (als Newbie) den Part.
:popcorn:
linuxerr schrieb:Oha, Linux-User? Na dann hallo!!
mint-Gruß zurück.


melden

Seele im Computer - Können Computer ein Eigenleben entwickeln?

09.07.2013 um 23:15
@der-Ferengi

mal schauen, ob von Sennin noch was sinnvolles kommt.
der-Ferengi schrieb:mint-Gruß zurück.
Linux-Mint, aha. Ich nutze seit 1995 hauptsächlich slackware.


melden
Malthael
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Seele im Computer - Können Computer ein Eigenleben entwickeln?

09.07.2013 um 23:20
unter den umständen nein.
ich werde die diskusion auch nicht länger verfolgen.


melden

Seele im Computer - Können Computer ein Eigenleben entwickeln?

09.07.2013 um 23:22
@Malthael
Malthael schrieb:unter den umständen nein.
Welche Umstände? Hast du keine "Argumente" mehr?


melden
Malthael
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Seele im Computer - Können Computer ein Eigenleben entwickeln?

09.07.2013 um 23:23
argumente setzten vorraus, dass man diskutieren will.

ich will übermachbarkeit reden. die frage ob, stellt sich mir nicht nur wie und darum gehst mir.


melden

Seele im Computer - Können Computer ein Eigenleben entwickeln?

09.07.2013 um 23:32
@Malthael

ich auch, aber wie willst du über Machbarkeit reden, wenn du von der Materie wenig Ahnung hast? Das ist doch dann einfach nur zusammenhangloses Geschwurbel, oder?

Ich rede über Machbarkeit: Was wäre, wenn meine Oma wieder lebt, eine Fee ist und ich 3 Wünsche frei habe.


melden
Malthael
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Seele im Computer - Können Computer ein Eigenleben entwickeln?

09.07.2013 um 23:33
linuxerr schrieb:Welche Umstände? Hast du keine "Argumente" mehr?
diese hier.
linuxerr schrieb:Ich rede über Machbarkeit: Was wäre, wenn meine Oma wieder lebt, eine Fee ist und ich 3 Wünsche frei habe.
cu


melden
nodejs
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Seele im Computer - Können Computer ein Eigenleben entwickeln?

10.07.2013 um 02:22
gibt ne fanpage darüber
https://www.facebook.com/pages/Transhumanismus/432800630143120?fref=ts


melden
der-Ferengi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Seele im Computer - Können Computer ein Eigenleben entwickeln?

10.07.2013 um 07:11
Schade, den Link klicke ich nicht:
https://www.facebook.com/pa[/b]ges/Transhum ...


melden

Seele im Computer - Können Computer ein Eigenleben entwickeln?

10.07.2013 um 08:15
Malthael schrieb:ja und diesen fehler "muss" er beheben.
Nur das der Fehler eine Programmschleife ist, so etwas kann ein logisch rechnender Computer nicht beheben.

Ich gebe dir al ein Beispiel:
Do
x:=..... (also eine beliebige Rechenoperation mit x)
until {x=1 and x=3}

Das ist ein Paradoxon in Programmiercodeform, ausgedrückt in einer Schleife. Selbst wenn du das in den Leistungsstärksten Computer aller Zeiten mit den bestprogrammiertesten sonstigen Programmen einspeißt, wird er nie zu einer Lösung kommen - weil es nämlich schlichtweg keine logische Lösungt gibt.

Natürlich könnte man da Sicherheitsmaßnahmen hinzufügen, wie z.b. einen Zähler, der die Wiederholunjgen zählt und und mit einer Abbruchfunktion verknüpft ist (also dass die Schleife abgebrochen wird, wenn eine bestimmte Zahl von Iterationen überschritten wird) oder man könnte (zugegebenermaßen etwas kompliziter) den Compiler so programmieren, dass er registriert wenn sich bei einer Schleife zwei mit and verknüpfte Bedingungen gegenseitig ausschließen. Aber weder das eine, noch das andere würde einen Computer intelligent machen. (der Mensch ist auch nicht intelligent, weil er nicht in einer derartigen endlosLogikschleife gefangen wird - er macht schlichtweg in der Regel das zweitere)


Also, nein, Paradoxa haben mit "freien Willen" oder "Seele" nichts zu tun.


(Achja, und bezüglich:
Malthael schrieb:na dann macht man sie eben nicht hirachisch.
es ist ausserdem nur ein beispiel.
(im Bezug auf die Asimovschen Robotergesetzte)

: es gibt da eine Kurzgeschichte von Issac Asimov, in dem bei einen Roboter das dritte Gesetz (also die Selbsterhaltung) auf das selbe hierachische Niveau wie das zweite (die Befehlsausführung) gehoben wird. Später wird dann genau diesem Roboter ein Befehl erteilt, der der Selbsterhaltung widerspricht (natürlich ohne das der Benutzer es weiß). Die Folge auch hier: eine Endlosschleife. (diese kann in der Geschichte erst gelöst werden, in dem das , hierachisch immer noch höherstehende, erste Gesetz ausgenutzt wird.)


melden
der-Ferengi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Seele im Computer - Können Computer ein Eigenleben entwickeln?

10.07.2013 um 10:18
@Taln.Reich
Taln.Reich schrieb:Nur das der Fehler eine Programmschleife ist, so etwas kann ein logisch rechnender Computer nicht beheben. ...
Jemand, der noch nie ein Programm geschrieben hat, versteht nicht
was ein Computer noch so alles macht, auch wenn der User gerade
keine Anwendung geöffnet hat. Für den User hat es den Anschein,
als würde der Computer nichts machen, außer das der Lüfter läuft.


melden

Seele im Computer - Können Computer ein Eigenleben entwickeln?

10.07.2013 um 14:18
Nur mal zur Info (Seite 10):

(x<1 AND x<1) ist kein Paradoxon. Das ist eine logische Aussagen, die immer falsch ist.
Bei einem Paradoxon kann üblicherweise nicht entschieden werden, ob die Aussage wahr oder falsch ist. Insbesondere bei selbstreferenzierenden Aussagen, die sich selbst negieren (Ist dia Aussage Wahr, muss sie falsch sein, und umgekehrt.)


melden

Seele im Computer - Können Computer ein Eigenleben entwickeln?

10.07.2013 um 15:22
@TheHudson
Wenn es auf allmystery ein Gefällt mir - Button geben würde... ich würde ihn drücken. Jep als Boolean würde einfach false rauskommen (damit hat es eine Lösung). Weil mathematisch gesehen ist es auch einfach eine falsche Aussage. (x>1 and x<1) = true wäre hingegen ein tatsächliches Paradoxon. :-)

Übrigens hast du dich verschrieben (x<1 AND x<1) ... -> (x<1 AND x>1)


melden

Seele im Computer - Können Computer ein Eigenleben entwickeln?

10.07.2013 um 15:46
Richtig ... Tipfehler.


melden

Seele im Computer - Können Computer ein Eigenleben entwickeln?

10.07.2013 um 17:47
Könnte mir vorstellen, dass es in Zukunft wirklich künstliche Intelligenz geben wird...Computer und Internet sind ja Objekte, die sich mehr und mehr in den Alltag der Menschen schleichen. Das sieht man doch schon an den Internethandys. Ohne die ganzen Apps wäre der Alltag auf jeden Fall schwieriger...


melden
Anzeige

Seele im Computer - Können Computer ein Eigenleben entwickeln?

10.07.2013 um 21:10
@Chomsky

Ich hab bei Dir eine Kleinigkeit überlesen, nämlich diesen Satz:
(x>1 and x<1) = true wäre hingegen ein tatsächliches Paradoxon

Meinst Du damit den logischen Ausdruck, der da steht (= als Äquivalenz). Dann wäre es wieder nur eine Falsche Aussage?

Oder meinst Du es so:

"(x>1 and x<1) ist eine Wahre Aussage" .... das währe dann auch eine falsche Aussage.


melden
150 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Peeple App - Fake?34 Beiträge
Anzeigen ausblenden