weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Forschung zur Raumenergie muss eingestellt werden

375 Beiträge, Schlüsselwörter: Raumenergie

Forschung zur Raumenergie muss eingestellt werden

18.01.2012 um 23:35
Was ist denn da schon wieder passiert?

Prof. Turtur forscht und experimentiert nun schon seit einiger Zeit an der Nutzbarkeit der Raumenergie. Zum erschrecken musste ich feststellen, dass nun folgendes auf seiner Homepage zu lesen ist:

"Auch wenn die praktische Nutzung der neuen sauberen Energie bereits erfolgreich nachgewiesen ist - ich habe meine Forschungsarbeiten einstellen müssen. Das ist schade, denn die saubere Energie wäre für die Menschen eigentlich wichtig.
Ich nehme die Situation gelassen, denn mein akademisches Interesse ist befriedigt. Ich habe einen Raumenergie-Motor gebaut und an der Otto-von-Guericke Universität Magdeburg verifiziert.
Für alle anderen Menschen, die meine Ergebnisse noch sehen mögen, lasse ich meine Internet-Inhalte noch stehen -> Sie können nach unten scrollen."

http://www.ostfalia.de/cms/de/pws/turtur/FundE/index.html

Vor allem der Satz: "ich habe meine Forschungsarbeiten einstellen müssen" lässt einen doch sehr ins Grübeln kommen!


melden
Anzeige

Forschung zur Raumenergie muss eingestellt werden

18.01.2012 um 23:58
@CB
CB schrieb:Vor allem der Satz: "ich habe meine Forschungsarbeiten einstellen müssen" lässt einen doch sehr ins Grübeln kommen!
Verschwörung?

Denk mkal ganz einfach nach:
Angenommen da gibt es wirklich eine Organisation (oä) welche jemanden dazu zwingen kann seine Forschungsarbeiten einzustellen - obwohl er doch bereits erfolgreich diese beendet hat (?)
.. dann müsste dieselbe Macht den Menschen Turtur doch daran hindern können das er dieses da im Internet veröffentlicht ....

Tut man aber nicht :D

Weiter:
http://www.esowatch.com/ge/index.php?title=Claus_Wilhelm_Turtur



Ergebnis: Das ganze war nur ein Fake!
Damit er sich nicht geschlagen geben muss und öffentlich zugeben müsste dass er jahrelang zeit (unbewusst oder bewusst?) vergeudet zu haben ...
na da deuten wir doch lieber eine Verschwörung an wo indirekt gesagt wird dass er ja erfolgreich sein könnte ...

wenn da bloss nicht diese mächtige obskure Macht im Hintergrund wäre ....
Nix neues...
aus nix anderem entstehen VTs!


Habe die Ehre!


melden

Forschung zur Raumenergie muss eingestellt werden

19.01.2012 um 02:00
ich bin grad am überlegen ob ich mal aus spaß die otto-von-guericke universität anschreibe :D


melden
nurunalanur
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Forschung zur Raumenergie muss eingestellt werden

19.01.2012 um 02:17
Thermometer schrieb:.. dann müsste dieselbe Macht den Menschen Turtur doch daran hindern können das er dieses da im Internet veröffentlicht ....
Ne muss nicht immer sein, in der Geschichte haben wir genug Beispiele gesehen wo Menschen sich trotzdem geäußert haben (konnten) obwohl sie von einer Stärkeren Macht ausgesetztt waren, von der sie Einegschüchtert und Bedroht worden sind, manchmal zahlten diese Personen auch ihre Aussagen mit dem Leben.

Ich sage aber nicht, dass Prof. Dr. Claus Wilhelm Turtur bedroht oder eingeschüchtert worden ist, denn ich weis es nicht. Es kann sein aber es kann auch nicht sein, dazu müste man weiter forschen, rescherchieren usw..

Die Wortwahl ist jedoch sehr interessant: "ich habe meine Forschungsarbeiten einstellen müssen"


melden
Primpfmümpf
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Forschung zur Raumenergie muss eingestellt werden

19.01.2012 um 04:10
@Thermometer

Denk mal ganz einfach nach.

Warum würde die Organisation den Turtur nicht einfach forschen lassen obwohl er es bewiesen hat?

Weil er durch die Forschung auf Basis seiner Erkenntniss auch erfindet. Unzwar Maschienen. Geräte die man in Massen fertigen könnte, sehr einfach herzustellen, kompakt genug für unauffälliges Verteilen auf der Welt. .. na machts klick?

Und dennoch wäre er mit seinen Forschungen nicht am Ende.

Da steht nähmlich nichts von einer beendung.


melden

Forschung zur Raumenergie muss eingestellt werden

19.01.2012 um 09:42
Um mal zwei Dinge klar zu stellen:

1. Ich habe nichts von einer Verschwörung geschrieben, bzw. einer Organisation welche Leute dazu zwingt solche Forschungen einzustellen. Ich habe lediglich auf die Wortwahl hingewiesen, die Prof. Turtur verwendet hat.

2. Der Beitrag auf Wikipedia ist veraltet. Laut Turtur hat er nämlich alle Effekte ausgeschlossen welche seinen experimentellen Raumenergiemotor hätten antreiben können, außer der Raumenergie selbst. Das kann man nun glauben oder nicht. Allerdings hat er die Versuche ja teilweise nicht alleine gemacht. Den Versuch im Vakuum hat er in Anwesenheit eines Magdeburger Kollegen an der dortigen Uni vollzogen.


melden
emanon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Forschung zur Raumenergie muss eingestellt werden

19.01.2012 um 10:52
Turtur, ist das nicht der Scheinriese der Augsburger Puppenkiste?
Scheint sich hier ja wohl auch um einen intellektuellen Scheinriesen zu handeln. :D


melden

Forschung zur Raumenergie muss eingestellt werden

19.01.2012 um 13:05
Herrlich......


melden
Ashert001
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Forschung zur Raumenergie muss eingestellt werden

19.01.2012 um 14:03
Da liegt eine Bauanleitung auf der Seite, hat in jedem Fall was mit rotierenden Magneten zu tun, also nicht soo neu...

Aber bei wem auch immer, lag nun der Denkfehler? Habt ihr die Formeln alle verstanden? :|


melden

Forschung zur Raumenergie muss eingestellt werden

19.01.2012 um 15:05
@Ashert001

sicher nicht neu, aber wohl erstmals theoretisch ausführlich beschrieben.



Turtur sagt ja ebenfalls, dass die Leistungen der Maschine theoretisch schon berechnet sind und ein erheblicher Energieüberschuss erzeugt wird.
Bei aller Liebe, wenn ein Prof. der Physik ein theoretisch scheinbar einwandfreies Konzept für einen Raumenergiemotor erarbeitet hat und nur noch die praktische Umsetzung fehlt, ihm aber aus welchen fadenscheinigen Gründen auch immer die Unterstützung verweigert wird, grenzt das für mich nur noch an pure Dummheit.

Viel lächerlicher wird die ganze Sache dann noch, wenn man bedenkt für welchen Unsinn heut zu Tage Geld aus dem Fenster geworfen wird.


melden
emanon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Forschung zur Raumenergie muss eingestellt werden

19.01.2012 um 15:27
@CB
Welche Energiequelle wird denn wie angezapft?


melden

Forschung zur Raumenergie muss eingestellt werden

19.01.2012 um 15:49
ich kenne jemanden, der bei einem großen autobauer motoren entwickelt. das team um ihn hatte im letzten jahr einen 245-ps starken benzinmotor zur serienreife gebracht, der einen verbrauch von ca. 0,7 Liter pro 100 Km hatte.
das projekt wurde eingestellt. der motor, die unterlagen und dateien wurden weggeschlossen. er hat bis heute nichts mehr von diesem projekt gehört.

solche dinge will niemand haben, da sie geld sparen und umwelt schonen.


melden

Forschung zur Raumenergie muss eingestellt werden

19.01.2012 um 15:50
wieso hat die firma deinen kollegen und sein team daran arbeiten lassen wenn sie es gar nicht haben wollten?


melden
emanon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Forschung zur Raumenergie muss eingestellt werden

19.01.2012 um 15:56
@stbase
Interessant wäre jetzt, heraus zu finden ob du lügst, oder ob du lediglich von deinem Kumpel verladen wurdest.


melden

Forschung zur Raumenergie muss eingestellt werden

19.01.2012 um 16:05
Ist eigentlich logisch das solche Erfindungen nicht gefördert werden.
Hinter der herkömmlichen 'Explosions' Energie stehen multimillarden Konzerne
und von denen will sicher keiner seinen Job verliern oder seine Firma für viel Geld auf freie Energien umrüsten.


melden

Forschung zur Raumenergie muss eingestellt werden

19.01.2012 um 16:44
@Kingping

Ganz einfach, Patentrechte besitzen wollen.
Erforschen, entwickeln, patentieren, wegsperren. Das ist tatsächlich eine gängige Vorgehensweise.


melden
emanon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Forschung zur Raumenergie muss eingestellt werden

19.01.2012 um 16:49
@Zeroni
Völlig klar.
Weisst du was es kostet einen Motor zur Serienreife zu bringen?
Wieviel tausend Stunden Testläufe dafür absolviert werden müssen?
Mal ganz abgesehen von der blockierten Manpower und Materialkosten.
Wer, wenn er seine 5 Sinne noch so einigermassen beieinander hat, investiert denn soviel Geld, Zeit, Menschen und Maschinen in ein Projekt, dass er sowieso nicht bauen will?
Wa geschieht mit den Technikern, Ingenieuren und Motorenbauern die dieses Prachtstück gebaut und getestet haben?
Werden die geblitzdingst?
Was passiert mit allen Computern, Laptops und Sicherheitskopien?
Wie wird sichergestellt, dass niemand redet?
Warum bringt ein Autobauer seine PKW nicht mit diesem Motor auf den Markt? Bei den Werten würde er doch alle anderen verdrängen und nebenbei die Ölkrise lösen.
Das wäre ein Multimilliardengeschäft.

@22FoX22
Echt, da muss ich doch gleich mal nachfragen.
@stbase
Schon patentiert der Wundermotor? Patente kann man ja einsehen


melden

Forschung zur Raumenergie muss eingestellt werden

19.01.2012 um 16:49
stbase schrieb:ich kenne jemanden, der bei einem großen autobauer motoren entwickelt. das team um ihn hatte im letzten jahr einen 245-ps starken benzinmotor zur serienreife gebracht, der einen verbrauch von ca. 0,7 Liter pro 100 Km hatte.
Schauen wir mal...

ein modernes Oberklasseauto braucht, um 100 Km/h zu fahren, etwa 15 KW Leistung. Also 15KWh.

Jetzt hat aber normales Superbenzin ROZ100 aber nur einen Energiegehalt von 8,5KWh/l. Wenn der Motor so eine tolle Erfindung ist, daß der Wirkungsgrad um 30% zu allen bisherigen Benzinmotoren gesteigert wurde (auf 50%, was aber nahezu unmöglich ist), braucht er, um einen aktuellen 5er BWM, auf 100Km/h zu halten 4L, weit entfernt von den 0,7L...

Das 100Km/h Beispiel rechne ich gerne, da der Wert immer etwa 20% unter dem dem Normverbrauch liegt, und ich damit immer auf der sicheren Seite bin...
Beispiel BMW528i 245PS NV: 6,5L, bei 100Km/h und einem Wirkungsgrad von 36%: 5,5 L

Irgendwie glaube ich nicht an diesen Motor...


melden

Forschung zur Raumenergie muss eingestellt werden

19.01.2012 um 17:00
es geht doch nur um öl - die öl magnaten - zu denen alle amerikanischen global player gehören (zb rockefeller mit standart oil) - werden nicht so schnell zulassen , dass ihr imperium wackelt - darum werden alle diese dinge (wie schon jemand sagte) aufgekauft und weggeschlossen


melden
Anzeige
emanon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Forschung zur Raumenergie muss eingestellt werden

19.01.2012 um 17:03
@Wandermönch
Und dafür hast du knallhart recherchierte Fakten oder postest du hier deine gefühlte Realität?


melden
128 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden