weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wer baut die besten Kampfpanzer?

264 Beiträge, Schlüsselwörter: Panzer, Leopard, T-90, K1, M1a1, Kampfpanzer, Bester Panzer, K2

Wer baut die besten Kampfpanzer?

07.09.2012 um 11:32
JohnDifool schrieb:Naja, als völliger Laie dachte ich mir eben, dass so ein Verbund aus drei Wieseln im Stadtgebiet viel mehr ausrichten könnte, als ein einzelner T-72.
mmh, in gewisse weise bei richtiger Taktik schon. er hat besser Deckung, könnte sogr in "Gebäude" untergeschoss reinfahren je nach breite. Ist gegen Standart Inf Mun geschützt, und man kann mehr aufs Feld bringen. Ein Vorteil gegenüber Fahrzeugen die größer sind oder mehr Männer rumschleppen aber durch RPGS anfällig sind.

Der Wiesel als Waffenträger ist natürlich kein Panzer aber für Infantrieuntestützung im Urbanen gelände nicht schlecht.


melden
Anzeige

Wer baut die besten Kampfpanzer?

07.09.2012 um 11:49
Naja, der alte Ronson...
Das lag aber eher daran das die Deutschen damals noch mit dem PzIII kämpften.
Das lag überigens an der Munlagerung, nicht am Bezinmotor.

ja und wenn die Deutschen Panzer 3 / 4 frühe Ausführung benutzen passt es doch, der Sherman war auf der höhe der Zeit.
Ironischerweise ne modifizierte Pantherkanone.
Die M50/51 hatten aber nicht nur ne bessere Kanone sondern waren mW auch besser gepanzert und motorisiert.
ob ne Pantherkanone war weiß ich net, war die vom AMX 13

Klar das man den Motor anpasst. inwiewiet Panzerung aufgetragen wurde müsste ich nachschauen, jedoch kann man nicht einfach was dranklatsche, und mehr als nen Sherman Jumbo wirds nicht gewesen sein.
Die Hellcat litt dafür unter einer für Tiger und Panther zu schwachen Bewaffnung.
beim Panther kommt es auf die Distanze an (Seitlich rückwärts sowiso) Beim Tiger musste man auf Seite und Heck halten.

Wikipedia: M18_Hellcat

Hat sich in der Ardennenoffensive jedenfalls bewährt. Faktum bleibt das die Allierten eher an Unterbewaffnung litten.


melden

Wer baut die besten Kampfpanzer?

07.09.2012 um 11:54
Jo, was ich vorhin gesagt hab, ein Panzer der das Schlachtfeld nicht erreicht kann gepanzert, bewaffnet und motorisiert sein wie nochwas, er ist trotzdem jedem Panzer unterlegen der dann auch auf dem Feld auftaucht.
eben, ein Problem bei Hitlers liebe für Gigantismus

aber im WW2 kam im gegensatz zum Modernen Konlifkt die Produktionsrate und co hinzu.


melden

Wer baut die besten Kampfpanzer?

07.09.2012 um 14:46
@Fedaykin
Fedaykin schrieb:aber im WW2 kam im gegensatz zum Modernen Konlifkt die Produktionsrate und co hinzu.
Der entscheidene Punkt.

Das 3. Reich hatte nie die Kapazität die UdSSR und die USA zu überwinden, egal mit welchen 'Wunderwaffen'. WWII war sowohl mit der Niederlage gegenüber England als auch der Sowjetunion bereits 1941 entschieden. Dem Kampf bis 1945 mögen zwar Epen gewidmet sein, der Grund lag früher.

Der jap. Admiral Yamamoto hat das wesentlich besser erkannt.


melden

Wer baut die besten Kampfpanzer?

07.09.2012 um 17:17
@bigbadwolf

Was Yamamoto aber nichts genützt hat war sein Rundflug über den Slot. Dementsprechend zeitig hat er das Zeitliche gesegnet.


melden

Wer baut die besten Kampfpanzer?

07.09.2012 um 19:19
was sollte es ihm auch Nutzen. ER wusste das Japan den kürzeren Zieht, nur der Zeitpunkt war unbestimmt.


melden

Wer baut die besten Kampfpanzer?

07.09.2012 um 22:59
Fedaykin schrieb:Das lag überigens an der Munlagerung, nicht am Bezinmotor.
Ich weiss.
Fedaykin schrieb:beim Panther kommt es auf die Distanze an (Seitlich rückwärts sowiso) Beim Tiger musste man auf Seite und Heck halten.
naja, die Seitenpanzerung vom Panther war mit 50mm sowieso ziemlich schwach.
bigbadwolf schrieb:Das 3. Reich hatte nie die Kapazität die UdSSR und die USA zu überwinden, egal mit welchen 'Wunderwaffen'. WWII war sowohl mit der Niederlage gegenüber England als auch der Sowjetunion bereits 1941 entschieden.
Naja, wenn die Wehrmacht die Rote Armee schnell genug zerschlagen hätte hätte durchaus eine reelle Chance bestanden das der Kontinent gehalten werden könnte und mit den Resourcen aus Russland hätte Hitler es durchaus mit den USA aufnehmen können.


melden

Wer baut die besten Kampfpanzer?

08.09.2012 um 01:14
@AtheistIII
AtheistIII schrieb:Naja, wenn die Wehrmacht die Rote Armee schnell genug zerschlagen hätte hätte durchaus eine reelle Chance bestanden das der Kontinent gehalten werden könnte und mit den Resourcen aus Russland hätte Hitler es durchaus mit den USA aufnehmen können.
In meinen Augen liegt der Fehler in der Unfähigkeit England zu zerschlagen, also Invasion dort eben. Der Zweifrontenkrieg war nie gewinnbar, egal was Stalin mit Westeuropa vorhatte. Ein Zweifrontenkrieg stand bekanntlich auch diametral zu einem von A.H.s Paradigmen.

So 40/41 wäre ein Sieg über England möglicherweise noch machbar gewesen und danach wäre eine Besetzung von Russland bis zur AAA-Linie ebenfalls evtl. im Bereich des Vorstellbaren.

Na ja, die Dummheiten von A.H. haben ihn alle Chancen beraubt. Ob man mit einem 'klugen' A.H. allerdings heute glücklicher wäre, dem sei die Fiktion "Vaterland" ans Herz gelegt (liest sich übrigens recht spannend).


melden

Wer baut die besten Kampfpanzer?

08.09.2012 um 10:53
AtheistIII schrieb:Naja, wenn die Wehrmacht die Rote Armee schnell genug zerschlagen hätte hätte durchaus eine reelle Chance bestanden das der Kontinent gehalten werden könnte und mit den Resourcen aus Russland hätte Hitler es durchaus mit den USA aufnehmen können
mmh, ne das eroberte Russland hätte sowiso in Trümmern gelegen, und Frieden hätte es auch noch nicht gegeben. DA hätten die USA bist 1950 stillhalten müssen.


melden

Wer baut die besten Kampfpanzer?

08.09.2012 um 12:35
@Fedaykin
Fedaykin schrieb:mmh, ne das eroberte Russland hätte sowiso in Trümmern gelegen, und Frieden hätte es auch noch nicht gegeben. DA hätten die USA bist 1950 stillhalten müssen.
Zumindest wären ausreichend Truppen freigeworden um die Alliierten vom Festland fernzuhalten bis man soweit war.
Sogar Anfang 1945 hatte die Wehrmacht mit der Operation Nordwind noch die Möglichkeit die Amerikaner in Bedrängnis zu bringen, mit den freigewordenen Einheiten aus Russland wäre die Operation Overlord vermutlich noch im Keim erstickt worden.
Ausserdem wäre ein Landkorridor bis nach Japan freigworden die sich dann mit Hilfslieferungen aus Deutschland hätten eindecken können ohne das die Frachter an jeder britischen Kolonie Afrikas und Asiens vorbeischippern mussten.
Dann hätten die Japaner vermutlich auch länger stillgehalten, der Hauptgrund für ihren Angriff auf die USA war ja Rohstoffmangel.
@bigbadwolf
bigbadwolf schrieb:Der Zweifrontenkrieg war nie gewinnbar, egal was Stalin mit Westeuropa vorhatte. Ein Zweifrontenkrieg stand bekanntlich auch diametral zu einem von A.H.s Paradigmen.
Bis zur Invasion wars ja auch noch kein echter Zweifrontenkrieg.
Aber natürlich, die Luftangriffe der Briten waren ein echtes Problem, und vermutlich wäre es wirklich besser gewesen die Entscheidung zu suchen bevor man sich nach Osten wendet.
Ich weiss auch nicht was Hitler dazu bewogen hat die Sowiets anzugreifen bevor er mit den Briten fertig war, aber ich vermute das er die Rote Armee auf der einen Seite unterschätzt hatte (immerhin galt das sowjetische Militär damals als ziemlich drittklassig) und auf der anderen das Überraschungsmoment nicht verlieren wollte.


melden
fuzzy
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wer baut die besten Kampfpanzer?

08.09.2012 um 12:43
Wer baut die besten Kampfpanzer? 10.07.2012 um 16:32
Die Russen


melden

Wer baut die besten Kampfpanzer?

08.09.2012 um 13:30
@AtheistIII
Und was wäre mit den USA?
Die hätten doch nicht still gehalten, hätte Hitler England besetzt?

Wikipedia: Mounted_Combat_System

Ich bin schon auf das System gespannt, nur ich denke das es in Urbaner Umgebung nicht bestehen kann, da es anscheinend nur leicht gepanzert ist


melden

Wer baut die besten Kampfpanzer?

08.09.2012 um 13:33
@oiwoodyoi
die USA hätten keine grossen Möglichkeiten mehr gehabt gegen Deutschland vorzugehen wenn ihr letzter grosser Verbündeter in Europa gefallen wäre.


melden

Wer baut die besten Kampfpanzer?

08.09.2012 um 13:50
@oiwoodyoi
oiwoodyoi schrieb:Und was wäre mit den USA?
Die hätten doch nicht still gehalten, hätte Hitler England besetzt?
Vermutlich(!) hätten die USA schon stillgehalten, denn ein (globaler) Krieg war zu dem Zeitpunkt dort keinesfalls populär und das Rüstungspotenial hielt sich da noch in sehr engen Grenzen (trotz der Unterstützung für GB). Die 'Japsen' haben es geschafft, dass sich die öffentliche Meinung sich in ihr Gegenteil verwandelte, und das obwohl sie wussten, dass sie diesen Krieg niemals gewinnen konnten.

Man sollte nicht unterschätzen welche Anstrengungen und Inovationen (z.B. groß angelegte Landungsmanöver) die USA unternehmen mussten, um erfolgreich zu sein. (Und das auch noch mit so Sch... Panzern, wie dem Sherman ;) )

Ohne die Basis England wäre alles für die USA noch viel, viel schwerer geworden.


melden

Wer baut die besten Kampfpanzer?

08.09.2012 um 14:31
@bigbadwolf
Ja eben das denk ich mir auch, die lange überfahrt, da wären die soldaten schon vor dem kampf geschwächt gewesen


melden

Wer baut die besten Kampfpanzer?

08.09.2012 um 15:13
AtheistIII schrieb:Zumindest wären ausreichend Truppen freigeworden um die Alliierten vom Festland fernzuhalten bis man soweit war.
Sogar Anfang 1945 hatte die Wehrmacht mit der Operation Nordwind noch die Möglichkeit die Amerikaner in Bedrängnis zu bringen, mit den freigewordenen Einheiten aus Russland wäre die Operation Overlord vermutlich noch im Keim erstickt worden.
Ausserdem wäre ein Landkorridor bis nach Japan freigworden die sich dann mit Hilfslieferungen aus Deutschland hätten eindecken können ohne das die Frachter an jeder britischen Kolonie Afrikas und Asiens vorbeischippern mussten.
Dann hätten die Japaner vermutlich auch länger stillgehalten, der Hauptgrund für ihren Angriff auf die USA war ja Rohstoffmangel
.

mmh, wenn man für die UDSSR keine Besatzungtruppen gebraucht hätte vielliecht

Abgesehen davon ist deine Prognose unrealistisch für die Gebiete hinter dem Ural

die Japaner waren eh nur nebenschauplaz, einen Landkorridor nach Japan kann es nicht geben, das Problem war schon 1943 das ihre Bewegungsfreiheit dahin war (die Alliertne ignorierten 80% der Japanischen Gebiete und schlugen einen Korridor zur Hauptinsel

Eine Richtige Strategische Planung zwischen Japan und Deutschland hat es eh nie gegeben.

aber wir SChweifen ab in Spekulationen, hätte De Gaule oder Hobbort das Kommando 1939 über die Westkräfte gehabt wäre der Krieg schon im Frühjahr 1940 entschieden indem man das Rheinland /Ruhrgebiet besetzt hätte (Bei der Poleninvasion war ja alles ziemlich leergeräumt)




""
Ich weiss auch nicht was Hitler dazu bewogen hat die Sowiets anzugreifen bevor er mit den Briten fertig war, aber ich vermute das er die Rote Armee auf der einen Seite unterschätzt hatte (immerhin galt das sowjetische Militär damals als ziemlich drittklassig) und auf der anderen das Überraschungsmoment nicht verlieren wollte.""



ganze einfach die Briten waren als Feind nicht vorgesehen. Die Aktionen gegen die Briten waren improvisiert, die Luftwaffe war Taktisch und für Strategische Kriegsführung nicht ausgerichtet, die Marine war nicht in der Lage die Seewege zu Kontrollieren und die Hauptinsel vom EMpire abzuschneiden. Hitler hoffte das UK stillhält (Frankreich hat man nur aus Revenge zu WW1 angegriffen.)
Die UDSSR war gerade im Reformprozess, Stalin hatte aber aus paranoia ein großteil des Offizierskorps ausgelöscht. ein paar Jahre später und die UDSSR hätte ebenfalls eine Mobile Armee gehabt und der Vormarsch wäre noch schneller Steckengeblieben. Unterschätzt hat man die Möglichkeit des Zeitrahmens (Selbst der Fall Moskaus hätte den Krieg nicht beendet) Die Deutschen haben in Barbarossa Logistisch versagt.










)


melden

Wer baut die besten Kampfpanzer?

08.09.2012 um 16:03
Fedaykin schrieb:aber wir SChweifen ab in Spekulationen,
Und ganz nebenbei auch noch vom Thema


melden

Wer baut die besten Kampfpanzer?

11.12.2012 um 12:17
@GilbMLRS
@AtheistIII
@Fedaykin




Hier mal ein Modell aus Syrien


melden

Wer baut die besten Kampfpanzer?

11.12.2012 um 13:47
Skurril, die benutzen da ein PlayStation Controller :D

Sollte man wohl aber eher als gepanzertes Fahrzeug sehen, nicht als Kampfpanzer :D

http://www.vol.at/syrische-rebellen-bauen-eigenen-panzer/3433904


melden
Anzeige

Wer baut die besten Kampfpanzer?

11.12.2012 um 14:06
@oiwoodyoi
o da müsste man zum Verlgeich die Britischen Homeguard Fahrzeuge anschauen aus der Zeit nach Dünkirchen.


melden
351 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden