Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Google Brille/Google Glass

760 Beiträge, Schlüsselwörter: Brille, Google Glass

Google Brille/Google Glass

06.06.2013 um 18:02
...wie so oft hier in dem Forum ist es einfach schade wenn manchen Usern die sachliche Argumentation entgleist und ihr Gesprächsverlauf eine Dialogform der "zwei Weihnachtstassen" annimmt.

Das muss doch mal möglich sein das jemand seine Meinung sagt oder auch etwas fragt und nicht gleich irgendwelche Leute persönlich werden.

Es scheint mitunter fast so als ob hier verschiedene User einfach nur geil auf Stress sind.
Im realen Leben würde mancher für weniger schon einen Satz heisse Ohren bekommen.

...da liegen se auf der Couch rum, mit dem Finger im Popo und lassen erst mal den WiederBorschtel raushängen. "...alles ist scheisse und wer eine andere Meinung für gut befindet ist sowieso bekloppt und wird angezündet" und dann haben sie natürlich immer 3x mehr recht wie jeder andere...

Lustiger Weise fallen diesen Usern auch immer die möglichen Abartigkeiten und Perversionen ein die selbstredend AUCH möglich sind. Vielleicht sollten sie sich an der Stelle einmal fragen ob ihr eigenes schlechtes Gewissen vielleicht für ihre Urangst beobachtet zu werden, für ihre Reaktion verantwortlich ist. Ich könnte wetten das wenn wir hier über Schnittblumen reden würden sofort wieder welche ein Gesetz dagegen fordern und dazu Verschwörungstherorien an den Haaren herbeiziehen...

Das ist hier ein wunderbares Forum mit einer ansprechenden Themenvielfalt die man an anderer Stelle vergeblich sucht, aber dieses sinnlose Gezanke und diese Sucht anderen ein paar Hiebe zu verpassen das ist einfach unnötig.

Hier würden sicherlich noch interessantere Diskussionen und Beiträge kommen wenn diese persönlichen Angriffe wegfallen würden.


melden
Anzeige

Google Brille/Google Glass

06.06.2013 um 19:23
DunkelHut schrieb:Lustiger Weise fallen diesen Usern auch immer die möglichen Abartigkeiten und Perversionen ein die selbstredend AUCH möglich sind.
Lustigerweise werden diese Abartigkeiten und Perversionen hier von manchen auch verharmlost bzw. als völlig unrealistisch erklärt.


melden

Google Brille/Google Glass

06.06.2013 um 20:36
@Celladoor

@DunkelHut


Lustiger weise kann man den Fortschritt nicht aufhalten,nur verlangsamen.


melden

Google Brille/Google Glass

06.06.2013 um 21:42
Ban schrieb:Lustiger weise kann man den Fortschritt nicht aufhalten,nur verlangsamen.
Mal sehen ob deine Kinder das in 50 Jahren immer noch so lustig finden.


melden

Google Brille/Google Glass

06.06.2013 um 22:36
Celladoor schrieb:Mal sehen ob deine Kinder das in 50 Jahren immer noch so lustig finden.
Fantasieszenarien wurden schon oft als Vorhersage ernstgenommen, gerade die negativen Szenarien. Glücklicherweise blieben die SciFi-Bücher nur SciFi-Bücher. :)

Deshalb die Frage an dich: Als was siehst Du Hollywoodfilme ala Equilibirum, Minority Report, Matrix usw.?


melden

Google Brille/Google Glass

06.06.2013 um 23:53
e7ernity schrieb:Als was siehst Du Hollywoodfilme ala Equilibirum, Minority Report, Matrix usw.?
Als Sci-Fi Filme. Aber nicht so sehr Sci-Fi als dass ich solch eine Zukunft für unrealistisch halte. Gute Sci-Fi zeichnet sich immer noch dadurch aus, das ihre Basis für uns nachvollziehbar ist. Und das sind alle deine 3 Beispiele. Jede dieser Filme beinhaltet eine Technik die heute noch nicht, oder nur teilweise machbar ist. Und jede dieser Technik beinhaltet nicht von der Hand zu weisende Vorteile.

Equilibrium hält die Menschen von Gefühlen ab einander Leid anzutun indem sie Gefühle gar nicht erst zulässt...
Minority Report hält die Menschen davon ab einander Leid anzutun indem man zukünftiges Leid schon im voraus lokalisieren kann...
In Matrix wird Leid nur noch zu einer digitalen Farce, um die Illusion eines freien Willens aufrecht zu erhalten.

Vorteile wohin man sieht. Nicht wahr?


melden

Google Brille/Google Glass

07.06.2013 um 00:01
Dass die Dystopien eintreten könnten bestreitet ja auch keiner. Ich hätte die Frage wohl etwas präziser stellen sollen: Zeigen die Filme die für dich am wahrscheinlichste Zukunft?


melden

Google Brille/Google Glass

07.06.2013 um 00:03
e7ernity schrieb:Zeigen die Filme die für dich am wahrscheinlichste Zukunft?
Wenn ich die Macht hätte dies zu verhindern, würde ich dies verhindern. Leider hab ich diese Macht nicht. Ein einzelner nicht, viele schon.


melden
mathematiker
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Google Brille/Google Glass

08.06.2013 um 17:31
Die Technologie von Google Glass ist ein wenig veraltet, insbesondere die Projektion auf das Brillenglas. Da bietet sich viel eher die OLED Technologie an.
Ansonsten ist die Idee ganz nett, auch wenn nicht ansatzweise revolutionär.
Das für 2012 angekündigte Produkt kam bis heute (2013) nicht auf den Markt, für manche IT-Experten stellt die Brille jedoch einen technischen Meilenstein dar.
"IT - Experten" ? Treffender wäre Dilettanten.


melden

Google Brille/Google Glass

08.06.2013 um 21:32
@mathematiker

Die Anwendungsmöglichkeiten die durch Apps möglich werden sind allerdings revolutionär, die Technik natürlich nicht. Alleine die Möglichkeiten in der Medizin oder auch in vielen anderen Berufen ist riesig, wer das verpennt wird einen riesigen Wettbewerbsvorteil verschlafen...


melden

Google Brille/Google Glass

08.06.2013 um 22:56
mathematiker schrieb:Da bietet sich viel eher die OLED Technologie an.
Brillen mit OLEDs direkt als Gläser werden in den nächsten Jahren garantiert kommen, momentan ist es allerdings noch zu früh. Die Frage ist auch, wie die Entscheidungen gegen OLED von Samsung und LG die Entwicklung beeinflussen werden.
mathematiker schrieb:Ansonsten ist die Idee ganz nett, auch wenn nicht ansatzweise revolutionär.
Natürlich ist die Idee nicht revolutionär, aber die Umsetung muss eben möglich und für den Massenmarkt reif sein, was vor allem den Anschaffungspreis betrifft.
mathematiker schrieb:"IT - Experten" ? Treffender wäre Dilettanten.
Kommt drauf an welchen Aspekt sie als technischen Meilenstein sehen. Die Hardware selbst bestimmt nicht, aber eben den Ausbau/die Verwirklichung des nächsten Massenmediums.


melden

Google Brille/Google Glass

09.06.2013 um 13:38
@Celladoor

Hier noch was erfreuliches.(Ah exponentielle Steigerung von Technik ist was feines)

Erster Schritt zu Google Glass in Kontaktlinsen.........
weiter lesen hier klicken-> http://www.golem.de/news/graphen-und-silberdraht-erster-schritt-zu-google-glass-in-kontaktlinsen-1306-99700.html


melden
mathematiker
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Google Brille/Google Glass

09.06.2013 um 18:53
@Kybernetis
Kybernetis schrieb:Die Anwendungsmöglichkeiten die durch Apps möglich werden sind allerdings revolutionär, die Technik natürlich nicht. Alleine die Möglichkeiten in der Medizin oder auch in vielen anderen Berufen ist riesig, wer das verpennt wird einen riesigen Wettbewerbsvorteil verschlafen...
In dem Bereich hat das sicherlich eine Berechtigung, insbesondere als Applikation zur "erweiterten Realität", insofern Apps geschrieben werden (wovon ich zweifelsfrei ausgehe), welche die Umgebung analysieren und entsprechende Informationen an den Träger der Brille weitergeben.

@e7ernity
e7ernity schrieb:Kommt drauf an welchen Aspekt sie als technischen Meilenstein sehen. Die Hardware selbst bestimmt nicht, aber eben den Ausbau/die Verwirklichung des nächsten Massenmediums.
Ja, eben die übliche Strategie in so einem Fall: Product, Price, Promotion - Marketing eben.
e7ernity schrieb:Brillen mit OLEDs direkt als Gläser werden in den nächsten Jahren garantiert kommen, momentan ist es allerdings noch zu früh. Die Frage ist auch, wie die Entscheidungen gegen OLED von Samsung und LG die Entwicklung beeinflussen werden.
Samsung hat ja bereits ein entsprechendes Gerät mit OLED Technologie präsentiert,

Das fand ich sehr beeindruckend, ich hoffe, das setzt sich auch auf Dauer bei den Brillen durch.
Mit der Google Cyborg Brille kann ich mich momentan noch nicht anfreunden.


melden

Google Brille/Google Glass

09.06.2013 um 20:14
mathematiker schrieb:Samsung hat ja bereits ein entsprechendes Gerät mit OLED Technologie präsentiert
http://winfuture.de/news,76182.html

Allerdings wird in dem Artikel nicht darauf eingeganen, ob, und wenn ja wie, es sich auf die anderen Sparten auswirken wird. Samsung Youm sah ja schon ganz gut aus, aber ich bezweifel eben, dass sich der Schritt von LG und Samsung nicht auch bei den anderen Sparten bemerkbar machen wird, da dies der größte Absatzmark ist und man so eben auch entsprechend Mittel reingepumpt hat.
mathematiker schrieb:Mit der Google Cyborg Brille kann ich mich momentan noch nicht anfreunden.
Ich auch nicht, das Konzept spricht mich einfach nicht an. Von mir aus können sie die Glass für 99€ verscherbeln, ich werde sie mir nicht kaufen.

Trotzdem bin ich Google "dankbar", sie haben bzw. werden mit der Glass das schaffen, was Apple mit dem iPhone geschafft hat.


melden

Google Brille/Google Glass

11.06.2013 um 00:35
Google Glass hat nichts mit Augmented Reality zu tun
http://www.gulli.com/news/21722-google-glass-hat-nichts-mit-augmented-reality-zu-tun-2013-06-10


Joa, kann man durchaus so sehen.

Allerdings bleibt diese Aussage bezüglich AR und Google bestehen.
e7ernity schrieb:Trotzdem bin ich Google "dankbar", sie haben bzw. werden mit der Glass das schaffen, was Apple mit dem iPhone geschafft hat.


melden

Google Brille/Google Glass

11.06.2013 um 01:46
http://www.gulli.com/news/21722-google-glass-hat-nichts-mit-augmented-reality-zu-tun-2013-06-10

Wenn man die Entwicklung weiter denkt, könnte der Bürger jetzt mit solchen Hilfsmitteln zurück filmen, statt dass einen immer nur der Staat überwache.

Das ist bestimmt das richtige gegen einen Überwachungsstaat. :D


melden

Google Brille/Google Glass

11.06.2013 um 08:27
Bevor man überhaupt großartig filmen kann sollten wohl zuerst die Akkuprobleme gelöst werden, denn momentan kann man nur 30 Minuten am Stück filmen, danach ist Glass leer. Niemand wird seinen Kostbaren Akku für unsinniges filmen verschwenden sondern man wird nur besondere Momente aufnehmen, wo es sich lohnt. Externe Akkus werden wohl nur Freaks bei sich tragen. Für Sehbehinderte wäre es auch noch sinnvoll einen großen externen Akku zu tragen, damit Glass sie vernünftig vor Hindernissen warnen kann usw


melden

Google Brille/Google Glass

11.06.2013 um 09:24
Kybernetis schrieb:Niemand wird seinen Kostbaren Akku für unsinniges filmen verschwenden sondern man wird nur besondere Momente aufnehmen, wo es sich lohnt.
Irgendwann wird es Akkus geben mit denen man 24/7 filmen kann und Leute die ihr ganzes Leben dokumentieren werden.


melden

Google Brille/Google Glass

11.06.2013 um 09:30
@Celladoor

Es gibt bereits Leute die ihr ganzes Leben dokumentieren, zwar nicht mit Filmaufnahmen, aber mit Fotos. Stört mich aber nicht sonderlich, denn ich werde wohl nie auf einem dieser Fotos landen und wenn doch bin ich ja ohnehin nur Beiwerk also völlig uninteressant für diese Person. Was meinst du auf wie vielen Urlaubsfotos von anderen du dich befindest? Stört dich das?


melden
Anzeige

Google Brille/Google Glass

11.06.2013 um 11:51
Kybernetis schrieb:Was meinst du auf wie vielen Urlaubsfotos von anderen du dich befindest? Stört dich das?
Ja.


melden
276 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden