Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der Fall Jens Söring

29.217 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Mord, Kino, Gefängnis ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Der Fall Jens Söring

Der Fall Jens Söring

16.11.2019 um 04:41
Dein Beitrag hilft nur einem Bruchteil der Leute, schick das doch auf deutsch bitte.


melden

Der Fall Jens Söring

16.11.2019 um 04:58
Genau. Ich würde das auch lieber gerne endlich mal übersetzt lesen können. Zumal das glaube ich binnen der letzten 24 Stunden mindestens zum zweiten Mal hochgeladen wurde wenn ich mich nicht verzählt habe.

Irgendwie kommt mir das wie eine Dauerschleife vor, bei der gedacht wird "is eh ausländisch, fällt eh nicht auf" oder so ;)


melden

Der Fall Jens Söring

16.11.2019 um 09:57
@Rick_Blaine

Danke, ich fürchte nur, dass es bei Jensis Harcorefan nichts helfen wird. Da geht Idealismus vor Verstand.

An alle andern:

Deepl Übersetzer. Das ist gute KI made in Germany.


1x zitiertmelden

Der Fall Jens Söring

16.11.2019 um 10:03
Amerikanische Urteile sind leider auf englisch abgefasst. Der entscheidende Teil, laienhaft übersetzt:
Söring erlitt [durch die Verwertung seiner Geständnisse] keinen Nachteil [im Prozess], weil die Jury aller Wahrscheinlichkeit nach das gleiche Urteil gefällt hätte, basierend auf Sörings folgenden, freiwilligen Geständnis unter anwaltlicher Beratung vor einem deutschen Staatsanwalt, dessen Verwertung vor Gericht Söring nicht als unzulässig angreift, welches viele der gleichen belastenden Details enthält wie seine anderen Geständnisse in England. Siehe z. B. J.A. 1034-35 ("Das nächste, woran ich mich erinnern kann, ist, dass ich hinter Mr. Haysom stand, und dann rann Blut aus seinem Nacken in seinen Schoß. . . . Ich stand dort mit einem Messer in der Hand. . . . Ich weiß nicht, ob ich ihm in den Hals gestochen oder geschnitten habe
Im Englischen richtig fit wird man erst im täglichen Gebrauch, das ging mit auch nicht anders. Mein bevorzugtes Wörterbuch. Und Google übersetzt auch PDFs, wie ich kürzlich lernen durfte.


melden

Der Fall Jens Söring

18.11.2019 um 00:03
Zitat von JohnnyGWatsonJohnnyGWatson schrieb:Und selbst in den Wortlauten im Schröder-Blog zu den Interviews fragt er also angeblich mehrfach nach einem Anwalt.
Du schreibst ständig vom "Schröder-Blog", wenn du soeringguiltyascharged.com referenzierst.
Bitte nenne deine Beweise dafür, dass dieser Blog von Mathias Schröder betrieben wird! Vielen Dank.


melden

Der Fall Jens Söring

19.11.2019 um 12:13
Es gibt seit vorgestern ein weiteres Werk unseres "deutschen Schriftstellers", diesmal erstmalig "ein Roman". Alles davor bezeichnet er als "Sachbücher" :hä: :
Am 17. November 2019 veröffentlichte Jens seinen ersten Roman, Son of the Promise, auf Amazon. Seine bisherigen Sachbücher sind im Buchhandel erhältlich, siehe "Bücher" Seite.
https://www.jenssoering.de

Seine HP wurde übrigens aufwendig aufgehübscht und nun beginnt seine Seite ganz unverblümt mit einem schmissigen Nietzsche-Zitat und seiner Lieblingslüge (Hervorhebung von mir):
Jens Söring ist ein deutscher Schriftsteller, der mehr als 33 Jahre in amerikanischen und englischen Gefängnissen verbrachte für einen Doppelmord, den er nicht begangen hat. 2016 zeigten DNA Tests, dass Blut am Tatort, welches einst ihm zugerechnet wurde, tatsächlich von zwei anderen Männern stammte.
Quelle: siehe oben.

Jetzt legt er richtig los, rette sich wer kann..


melden

Der Fall Jens Söring

19.11.2019 um 16:20
Lol. Sachbücher. Der war gut. Der Roman ist garantiert eine Sternstunde der Literatur.

Anders formuliert:
So lange er weiter einsitzt, soll er ruhig solch selbstentlarvendes Zeug schreiben. Irgendwann sollte auch der Dümmste merken, an was für einen "Menschen" er da geraten ist.


1x zitiertmelden

Der Fall Jens Söring

19.11.2019 um 16:29
Zitat von ElvisPElvisP schrieb:Lol. Sachbücher. Der war gut. Der Roman ist garantiert eine Sternstunde der Literatur.
:D naja ich weiss inzwischen nicht mehr, ob da jemand noch was merkt, vor allem von Fanseite aus wage ich das zu bezweifeln. Die Seite ist auf jeden Fall gut aufgemacht. Der Mann kann jedenfalls absolut nichts falsch machen, egal was er absondert, quasi ein Goldesel, das muss man ihm schon lassen :troll:


1x zitiertmelden

Der Fall Jens Söring

19.11.2019 um 16:41
Jens Söring ist ein deutscher Schriftsteller, der mehr als 33 Jahre in amerikanischen und englischen Gefängnissen verbrachte für einen Doppelmord, den er nicht begangen hat.

Das soll wohl suggerieren, als erginge es ihm ähnlich wie bspw. den eingesperrten Menschenrechtlern in China. Oder wie damals Yücel in der Türkei.

Davon abgesehen kann sich scheinbar jeder Hanswurst Schriftsteller nennen.


1x zitiertmelden

Der Fall Jens Söring

19.11.2019 um 16:43
Zitat von SomertonManSomertonMan schrieb:Das soll wohl suggerieren, als erginge es ihm ähnlich wie bspw. den eingesperrten Menschenrechtlern in China. Oder wie damals Yücel in der Türkei.
ja so sieht er sich ja. Als Märthyrer auf dem Thron. Nur macht er das besser und hat anscheinend die entsprechende Lobby. Und Zeit. Und Raum. Und Rund-um-die-Uhr-Verpflegung. Im Sommer hat er sich über die Air-Condition beschwert.


melden

Der Fall Jens Söring

19.11.2019 um 16:54
Zitat von MarpelinaMarpelina schrieb:naja ich weiss inzwischen nicht mehr, ob da jemand noch was merkt, vor allem von Fanseite aus wage ich das zu bezweifeln. Die Seite ist auf jeden Fall gut aufgemacht.
ich finde, auf dem Foto sieht JS wie der "Psychokiller" aus. Dass sein neuer Roman über einen Mordfall handelt müsste eigentlich jedem zu denken geben. Die Seite scheint in den USA gehostet zu sein, im Impressum ist Jens Söring genannt. Vielleicht hat er inzwischen sogar Internetzugang. Scheinbar ist in amerikanischen Gefängnissen alles käuflich.

Possitiv finde ich, dass JS aktuell nur in Romanen seine Mordfantasien ausleben kann.


1x zitiertmelden

Der Fall Jens Söring

19.11.2019 um 17:37
Unter dem Menüpunkt "Neuigkeiten" verlinkt man netterweise gleich auf Amazon. Die Produktbeschreibung (Mord in Lynchburg; Tochter Kathy liegt bewusstlos mit dem Hammer in der Hand neben ihrem erschlagenen Vater; dunkle Geheimnisse in der Vergangenheit des Opfers) lässt vermuten, dass auch dieser Roman die Leserschaft in Sörings Sinne manipulieren soll.

Sinnvoller wärs fast, Söring würde Reiseführer für den Schwarzwald schreiben. :troll:


3x zitiertmelden

Der Fall Jens Söring

19.11.2019 um 17:42
@Marpelina
So so, " son of the promise" ?
Wie bedeutungsschwanger aber auch.
Ich hätte da für weitere hardcover noch andere Vorschläge
Son of my eigene Blödheit
Son of a preacher man alias mein Vater der Diplomat
Son of my Self-fulfilling prophecy ( oder mein fester glauben an sich selbst erfüllende Prophezeiungen )

Das nächste Buch wird heißen: ich Jens der neue Messias .

Dazu Nitzsche zu zitieren zeugt echt von ersten Wahn Symptomen.
Die Götterdämmerung ist echt der Gipfel .


Da seine Bücher allesamt in den USA und auch hier am grabbeltisch landen ist es völlig Banane was er da hinschmiert. Wen interessiert das? Seine Jünger sollten mal gleich alles aufkaufen , damit zumindest die erste Auflage als vergriffen gelobt werden kann .


melden

Der Fall Jens Söring

19.11.2019 um 23:38
@ElvisP
Zitat von ElvisPElvisP schrieb am 16.11.2019:Deepl Übersetzer. Das ist gute KI made in Germany.
Ich möchte aber nicht jedesmal auf google oder sonstwo wechseln. Es sollte doch für den der posted, selbstverständlich sein auch deutschsprachige ohne grosse englischkenntnisse, seinen post klar verständlich rüber zu bringen. Vorallem da wir uns auf einer deutschsprachigen Seite befinden.


1x zitiertmelden