Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der Fall Jens Söring

29.217 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Mord, Kino, Gefängnis ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Der Fall Jens Söring

Der Fall Jens Söring

19.03.2015 um 13:39
@Monday2
Ich habe mir die gesamte Diskussion durchgelesen und finde sie insgesamt sehr sachlich und von einigen Teilnehmern sehr kompetent geführt. Ich kann mich Deiner Meinung nicht anschliessen, wobei ich schon gemerkt habe, dass die Fraktion pro JS manchmal recht pampig wird.


melden

Der Fall Jens Söring

19.03.2015 um 14:08
@Monday2 "Ich kann eine Beteiligung an der "Diskussion" nicht mehr mit meinem Gewissen vereinbaren. Und bin hier raus!" - Naja, du bist du nicht der/die Erste/r.

Mir fällt hier ein Zitat von meinem Lieblingskabarettisten ein: "Wenn man weiss, wer der Feind ist - dann hat der Tag Struktur!"

Ohne die tägliche Dosis Soering-Bashing können halt manche nicht.

Alle, die auch nur den Hauch eines Zweifels hegen wurden hier entweder rausgemobt oder haben freiwillig das Feld verlassen. Für mich gut nachvollziehbar, bei der "Diskussionskultur". Interessant ist auch: Sobald man erwähnt, dass Söring unschuldig sein könnte - also es nur in Erwägung zieht - ist man automatisch "Pro". Und wenn gar nichts mehr hilft, wird "Pampigkeit" unterstellt.

:)


1x zitiertmelden

Der Fall Jens Söring

19.03.2015 um 14:14
@bavi
Dann nenn doch bitte bespiele, und ich meine damit nicht ein oder zwei User, sondern alle die zweifel an der unschuld hegen. Also @MissMary, @obskur usw. Da bin ich gespannt.


melden

Der Fall Jens Söring

19.03.2015 um 14:19
@Venice2009 Hast du gelesen, was ich geschrieben habe? Siehs mir bitte nach, dass ich da keine Lust drauf hab. Ich hätte vielleicht, - aber bei dem vergiftetem Klima hier: Nope.


1x zitiertmelden

Der Fall Jens Söring

19.03.2015 um 14:29
Zitat von bavibavi schrieb:Hast du gelesen, was ich geschrieben habe? Siehs mir bitte nach, dass ich da keine Lust drauf hab. Ich hätte vielleicht, - aber bei dem vergiftetem Klima hier: Nope.
Hier nicht und im Babenhausen Thread auch nicht. Auf den eigentlichen Fall und die dazugehörigen Indizien/Beweise/Fakten gehts du nicht ein. Habe das Gefühl, dass du nur stänkern willst. Ist eh OT und wird wahrscheinlich wieder gelöscht, weil Userbezogen (kann ich auch verstehen), aber ich kann deine Reaktionen in besagten Threads nicht nachvollziehen. Es scheint und das ist nur meine Wahrnehmung, als wärest du einfach auf Konfrontation aus und es geht dir gar nicht explizit um die einzelnen Fälle.


1x zitiertmelden

Der Fall Jens Söring

19.03.2015 um 14:51
@Carietta
Zitat von CariettaCarietta schrieb:Habe das Gefühl, dass du nur stänkern willst.
Schade, wenn das so bei dir ankommt. Ich kann weder hier noch in dem anderem Thread nachvollziehen warum so eine grosse Aufregung entsteht, wenn man schreibt/der Meinung ist "Aber es könnte doch sein, dass ...". Und nein, ich bin nicht "auf Konfrontation aus".

Ich denke, ich halte es wie @Monday2 :
Zitat von Monday2Monday2 schrieb:Und bin hier raus!



melden

Der Fall Jens Söring

19.03.2015 um 14:56
@Monday2
Mir hat unsere Unterhaltung gefallen (vermutlich ging es nur mit so). Schade, dass du nicht mehr an unserer Diskusion teilnehmen moechtest.

@Lesende
Gibt es etwas neues bzgl. des Zeugen Buchanan, wegen der Abwesenheitszeiten?


1x zitiertmelden

Der Fall Jens Söring

19.03.2015 um 15:10
@bavi
Wenn man sowas in den raum wirft, dann faende ich es gut, wenn man es begruenden wuerde. So kann man u.U. auch stellung dazu nehmen.

Generell jedem hier zu unterstellen, andere herauszumobben, wegen einer anderen meinung, ist auch nur eine unterstellung. Und gleich wird hinterhergeschoben, dass man sich weiter nicht aeussern wird. Hauptsache man hat einen rundumschlag gemacht.


1x zitiertmelden

Der Fall Jens Söring

19.03.2015 um 15:26
Tja, es gibt nur eine Sache, die Söring m.E. entlasten. Aber nicht ausreichend. Es wurde keine DNA gefunden! Und das ist natürlich etwas komisch.

Aber was ganz anderes, was mich jeden Abend beim einschlafen beschäftigt. JS besteht ja auf der Tatsache, dass es am Tatort zwei Personen gegeben haben muss. Er besteht so vehement auf der Tatsache, dass man meinen könnte er wüsste mehr als wir etwas darüber, kann es nur nicht sagen... Wisst ihr was ich meine..


2x zitiertmelden

Der Fall Jens Söring

19.03.2015 um 15:42
@roidecologne
Zitat von roidecologneroidecologne schrieb:Tja, es gibt nur eine Sache, die Söring m.E. entlasten. Aber nicht ausreichend. Es wurde keine DNA gefunden! Und das ist natürlich etwas komisch.
Das ist so nicht ganz richtig, die gefundenen Blutspuren belasten ihn zwar nicht, aber sie ENTLASTEN ihn auch nicht. Das schreibt er uebrigens selbst auf seiner Page. Wenn ich es richtig verstanden habe, dann war die Blutmenge nicht ausreichend...damals. @MissMarry hat eine Menge dazu geschrieben.


melden

Der Fall Jens Söring

19.03.2015 um 15:51
Ich denke der sitzt zu recht. Auch wenn jetzt bei dem Prozess nicht alles glatt lief bzw. nichts so wirklich glatt lief.


1x zitiertmelden

Der Fall Jens Söring

19.03.2015 um 15:52
@paraisos
Zitat von paraisosparaisos schrieb:Ich denke der sitzt zu recht. Auch wenn jetzt bei dem Prozess nicht alles glatt lief bzw. nichts so wirklich glatt lief.
Koenntest du das ein bisschen naeher ausfuehren?


melden

Der Fall Jens Söring

19.03.2015 um 16:56
@roidecologne
Es wurde an 5 stellen am tatort die blutgruppe 0 gefunden. Eh hat blutgruppe b also muss er behaupten, dass es 2 taeter gewesen sind. Er passt seine aussage einfach nur der beweislage an.


melden

Der Fall Jens Söring

19.03.2015 um 17:06
@Venice2009
Zitat von Venice2009Venice2009 schrieb:Wenn man sowas in den raum wirft, dann faende ich es gut, wenn man es begruenden wuerde. So kann man u.U. auch stellung dazu nehmen.
Mir fällt grad auf dass du keine deutsche Tastatur hast. Zu was soll ich denn Stellung nehmen, hm? Ich hab doch zum Ausdruck gebracht, was ich über den Thread denke?!
Zitat von Venice2009Venice2009 schrieb:Generell jedem hier zu unterstellen, andere herauszumobben, wegen einer anderen meinung, ist auch nur eine unterstellung.
Na dann guck dir doch die History von dem Thread mal genauer an ... wer ist denn noch hier (von den "Söring-Verstehern"), ausser Jessica?
Zitat von Venice2009Venice2009 schrieb:Und gleich wird hinterhergeschoben, dass man sich weiter nicht aeussern wird.
Aber ich habs auch begründet, warum. Du hättest kurz drüber nachdenken können.


melden

Der Fall Jens Söring

19.03.2015 um 17:07
Zitat von roidecologneroidecologne schrieb:Tja, es gibt nur eine Sache, die Söring m.E. entlasten. Aber nicht ausreichend. Es wurde keine DNA gefunden! Und das ist natürlich etwas komisch.
Die Blutspuren der Blutgruppe 0 waren nicht in ausreichender Menge vorhanden, um DNA-Tests daran durchzuführen.
Dasselbe für die Blutgruppe B.

Seltsam, da könnte man den Fall lösen bzw. einer Lösung näher kommen, und dann sind keine DNA Tests möglich.


melden

Der Fall Jens Söring

19.03.2015 um 17:12
Zitat von bavibavi schrieb:Alle, die auch nur den Hauch eines Zweifels hegen wurden hier entweder rausgemobt oder haben freiwillig das Feld verlassen. Für mich gut nachvollziehbar, bei der "Diskussionskultur". Interessant ist auch: Sobald man erwähnt, dass Söring unschuldig sein könnte - also es nur in Erwägung zieht - ist man automatisch "Pro". Und wenn gar nichts mehr hilft, wird "Pampigkeit" unterstellt.
Also ich bin auch eher kritisch ggü. der Darstellung von JS.

Trotzdem, wenn ich etwas schreibe, und mir jemand das widerlegt (im Idealfall mit einer Quelle, wo ich das auch nachvollziehen kann), dann finde ich das auch in Ordnung. Der Fall ist relativ kompliziert was die Tatsachen angeht, so dass man immer was dazulernen kann.


1x zitiertmelden

Der Fall Jens Söring

19.03.2015 um 17:18
@Misuteri
Zitat von MisuteriMisuteri schrieb:Also ich bin auch eher kritisch ggü. der Darstellung von JS.
Ich denke, du wärest jemand mit dem ich gern drüber diskutieren würde. :)
Ich steh der Sache auch kritisch gegenüber ... Also gut - schiess mal los.


melden

Der Fall Jens Söring

19.03.2015 um 17:45
@bavi
Wieso schreibst du dann ueberhaupt, wenn du sowieso nichts begruenden willst bzw. nichts zum thema beitragen moechtest.

Dir ist aber schon aufgefallen, dass die beitraege von jessica und nur die antworten darauf geloescht wurden und dass sie eine zeitlang gesperrt war? Anscheinend hast du nicht ueberlegt, bevor du geschrieben hast.

Und nochmal zum verstaendnis langsam und nur fuer dich, zeige die stellen auf, wo andere user rausgemobbt werden. Das was du behauptet hast.


melden

Der Fall Jens Söring

19.03.2015 um 17:54
@bavi
Bitte lies dich erstmal ausreichend in den Fall ein und hinterlass nicht überall hier im Forum solch nichtssagende Sätze. Du kennst den Fall nicht ansatzweise, das wird beim lesen eines einzigen Posts von dir klar, eben wie Babenhausen, wenn du nur Stunk suchst, dann geh woanders spielen, das ist die falsche Spielwiese für dein Getue. Dankeschön


melden

Der Fall Jens Söring

19.03.2015 um 17:58
@Monday2
Auch eine wunderbare Diskussionskultur, eine Meinung gefällt dir nicht, anstatt Gegenargumente zu posten, fängt Kindergartengeschrei an und am Ende heißt es dann wieder, die bösen User hier, die mobben alle raus. Nein so ist es eben nicht, die meisten, die wieder weg sind haben keine Argumente oder versuchen es noch nicht mal. Da frage ich mich, was sucht man dann auf einer Diskussionsplattform, dass nicht alle einer Meinung sind, ist doch nur dienlich einer Diskussion, sonst würde es wenig Sinn ergeben.


melden