Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Der Fall Jens Söring

28.331 Beiträge, Schlüsselwörter: Mord, Kino, Gefängnis, Messer, Sohn, Karten, Doppelmord, Unschuldig, Richter, Briefe, Schuldig + 24 weitere
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Der Fall Jens Söring

Der Fall Jens Söring

13.07.2020 um 11:30
@Jamegumb
Mich würde ja wirklich mal interessieren wieso ausgerechnet das ZDF sich da so explizit wieder positioniert .
Das geht ja schon seit Jahren so . ZDF Info an sich ist ja ein breit aufgestellter Kanal mit teils wirklich informativen, sogar kontroversen Themen . Ua Dokus zur Todestrafe , Kriminalfälle in Europa USA . Aber wieso verfolgen Sie diese dauerschleife Agenda . Deutscher in US Haft / ergo kann nur unschuldig sein . Plus dauerkritik an US Justiz . Was soll dem Zuschauer vermittelt werden . Mit dem zweiten sieht man eben alles klarer? Auch wenn wir keine belastbaren neuen evidencen erfahren , Hauptsache man befeuert es regelmäßig ? Wozu ?
Soll das unsere Sichtweise auf das US Justizsystem beeinflussen ? Das ist einer deutsch amerikanischen Freundschaft nicht gerade sehr förderlich , passt aber gut zum Zeitgeist oder Tenor , der momentan in Germany herrscht bzgl allem was in den USA geschieht .
Ich hatte mal recherchiert wie der Film ( das Versprechen ) finanziert wurde .
Die ÖR sind ja durchaus auch an Filmförderungen beteiligt . Nur so kann ich mir erklären , dass man diese Doku immer und imner wieder zeigt .
JS wird hier mE nach benutzt um beim Zuschauer eine bestimmte Haltung zu erzeugen .
Und hier wird es zukünftig mit Sicherheit nicht mehr um schuld oder Unschuld gehen , da man nichts mehr diesbezüglich herbeifabulieren kann. Vielmehr wird man an solchen Thementagen Wein aus alten Schläuchen sprich US Justiz bashing betreiben . Und nebenher macht JS in Coop mit den ÖR noch Marketing ergo etwas Cash .


melden
Jamegumb
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung
Profil von Jamegumb

Lesezeichen setzen

Der Fall Jens Söring

13.07.2020 um 11:47
@Calligraphie
Andrew Hammel schreibt es ja in seinem Blog. Es ist modern geworden, die Justiz Amerikas sch... zu finden.
Auf diesem Pferd reitet Jens Söring und lässt schön die Auffälligkeiten weg, die ihn als Täter enttarnen.
Für die ganz verblendeten Fans hat Hammel sogar eine optische Hilfe erstellt und doch gibt es einige Wenige, die laut von einem Justizskandal sprechen. Ja, die gibt es in Amerika, aber hier ist alles sauber gelaufen. Der Einzige, der unsauber agiert, ist Jens Söring. Sein Problem dabei: Andrew Hammel öffnet den Menschen die Augen. Nach eigener Aussage wird er dies auch noch in einem Buch und im Fernsehen tun. Er schafft einen Gegenpol, den es lange nicht gab und der die Pläne Sörings brutal, aber ehrlich durchkreuzt. Es war aber auch arrogant zu glauben, dass er nach seinem Gusto durch die deutschen Medien tingeln kann. Es war genau genommen ein derartiger Flop, dass er sämtliche Social Media Accounts löschen musste. Für einen Bücherschreiber eine Katastrophe.
Hier noch der Link zu der Timeline.


melden

Der Fall Jens Söring

13.07.2020 um 12:06
Sagen wir mal so: Da der öffentliche Rundfunk den Film finanziert hat, können sie schwer davon abrücken. Den Schneid zu sagen, dass sie auf einen Gaukler hereingefallen sind, haben sie nicht. Daher gilt Augen zu und durch.

Diverse Wiederholungen sind normal, vor allem bei Eigenproduktionen.

Da kommen halt zwei Dinge zusammen.


melden

Der Fall Jens Söring

13.07.2020 um 12:47
@Jamegumb
Danke , ich verfolge Herrn Hammel schon eine ganze Weile und das nicht nur wegen Söring . Er hat auch zu anderen Aspekten des deutsch amerikanischen Ping Pong derzeit einiges zu sagen .
Der Fall JS ist eigentlich wunderbar geeignet dafür , mal über das Thema zu sprechen, welche Rolle auch die ÖR spielen , dass die Beziehungen so unterkühlt sind bzw dargestellt werden .
Da ist es gut und mE nach sehr wichtig , dass man wenigstens am Fall JS , diese Dinge mal wieder vom Kopf auf die Füße stellt , als Gegenpol zu einem German TV , welches vorrangig Ü49 Zuschauer hat ( die Gruppe , die als nicht mehr werberelevant in der Branche gilt ) .
Sollte Herr Hammel ein crowdfunding für einen Film ins Leben rufen , wäre ich dabei . Denn mit Filmförderung wird er nicht rechnen dürfen .

Für JS ist mit Sicherheit nichts so gelaufen , wie er sich das auf dem Heimflug vorgestellt hat .
Aber so ist das eben , wenn man lange Zeit in einer Blase lebt, umgeben von Menschen die nur applaudieren und alleine schon verzückt sind , wenn man ein neues Buch auch nur erwähnt , oder durch eine simple deutsche Pfütze hüpft.

Trotzdem toi toi für JS , "Stroh zu Gold spinnen " kann auch nicht jeder .


melden
Jamegumb
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung
Profil von Jamegumb

Lesezeichen setzen

Der Fall Jens Söring

13.07.2020 um 13:04
Calligraphie
schrieb:
Trotzdem toi toi für JS , "Stroh zu Gold spinnen " kann auch nicht jeder .
Spinnen kann er, aber das mit dem Gold sieht immer schlechter aus. Es gibt auch Leute, die denken, er ist mit seinen paar Büchern jetzt schon ein gemachter Mann. Aber nein, davon kann er nicht leben.

Beim Croudfunding würde auch ich mich beteiligen. Ganz einfach, weil dieser Mann es verdient hat, gehört zu werden. Ich meine damit Andrew Hammel. Der JS hat mehr als ausreichend Möglichkeiten gehabt, seine sich ändernden Versionen in die Welt zu tragen.


melden
Jamegumb
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung
Profil von Jamegumb

Lesezeichen setzen

Der Fall Jens Söring

13.07.2020 um 14:45
Andrew Hammel hat sich heute zu dem Vierteiler, der am 4.8.20 auf ZDFINFO ausgestrahlt werden soll, geäußert. Offenbar hat er der ersten Teil schon gesehen.
Seine Einschätzung war zu erwarten, nachdem nun auch klar war, wer die Autoren dieser Reihe sind. Es ist wohl von den Machern von "Das Versprechen" nicht anders zu erwarten, als in das selbe Horn zu blasen, wie schon in eben diesem Film.


melden

Der Fall Jens Söring

13.07.2020 um 17:06
Dieser Vierteiler, ist das quasi der aufgesplittete Film "Das Versprechen" oder ein ganz neuer Film? Weiß da jemand was zu?


melden

Der Fall Jens Söring

13.07.2020 um 17:36
@Jamegumb
Ja darauf hat die Welt ja noch gewartet . Ein Spin Off in 4 teilen. Aufgemacht wie vergleichbares aus dem US Crime Sektor .
Gottseidank, hat sich beim Vorwort zur Einführung das ZDF mal richtig zurückgehalten und schreibt nichts von Unschuld oder neuen Beweisen . Sie haben anscheinend dazugelernt .
Ich vermute mal , das alles ist ein Deal zwischen ÖR , den Filmemachern und dem Protagonisten .
Hauptsache es wird noch mal was zusammen geschnitten und man redet überhaupt noch mal über den Täter .
Besonders erwähnenswert , das Foto von der Abschiebung in fussfesseln von hinten .
Es heißt jetzt , rausholen , was noch rauszuholen ist . Ist ja nur wieder auf unser aller GEZ kosten . So haben sie wenigstens wieder was für ihre Mediathek , was sie in endlos Wiederholung wie die Sissi Verfilmungen zeigen können .


melden
Jamegumb
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung
Profil von Jamegumb

Lesezeichen setzen

Der Fall Jens Söring

13.07.2020 um 18:03
@Calligraphie
Du vergleichst jetzt aber nicht, "Sissi, was machst denn schon wieder..." mit Doppelmörder Jens Söring? ;)

In der Tat regt mich auch auf, wie unsere GEZ-Gebühren verplempert werden. Ich dachte, die mehr als verzichtbaren Beiträge mit Axel Petermann würden genügen. Die Lanz-Sendung mit Söring ist wenigstens aus der Mediathek und YouTube verschwunden. Sie war unerträglich.

@SPT
Andrew Hammel spricht davon, dass bisher unbekannte Aufnahmen von der Gerichtsverhandlung der Elizabeth Haysom vorkommen werden. Ansonsten wird wohl bisher unveröffentlichtes Material des Filmes "Das Versprechen" verwurstet. Ein neues Interview mit JS soll wohl nicht enthalten sein.


melden

Der Fall Jens Söring

13.07.2020 um 18:26
Jamegumb
schrieb:
Die Lanz-Sendung mit Söring ist wenigstens aus der Mediathek und YouTube verschwunden. Sie war unerträglich.
Weisst du dafür den Grund?


melden

Der Fall Jens Söring

13.07.2020 um 18:46
@Jamegumb
Never würde ich meine Sissi Trilogie ( die ja nachweislich nicht von deutschen Doku Filmern für das ZDF Publikum geschaffen wurde ) auch nur ansatzweise mit dem " Versprechen " vergleichen .
Das eine ist was fürs Herz mit Schmalz und viel Taschentuch für einsame Stunden , das andere ist eher was für gutgläubige die Langeweile haben .

Herr Petermann kommt bestimmt auch noch zu Wort , warte mal ab . Wenn er nicht gerade dem RTL oder der BILD verpflichtet ist .
Da kommt dann wieder " es könnte so gewesen sein, aber eigentlich war alles ganz anders "

Das einzig gute daran ist , dass wir immer noch selbst entscheiden dürfen ob wir uns so was reinziehen . Noch gehört die Fernbedienung uns .

Ich hoffe derweil inständig darauf , dass Herr Hammel ein fettes gegenstatement setzt . Frage nur , wer wird so etwas ausstrahlen ?
Noch besser wäre , Elizabeth Haysom würde mit Andrew Hammel ein Special arrangieren .
Mir ist zumindest aufgefallen , dass bereits jetzt bei Google Suche nach Elizabeth Haysom , null nichts kommt , außer hundertfach Sörings Konterfei und ein paar alte Fotos von EH . Da wurde lt. Google bereits etliches entfernt , was gegen die Persönlichkeitsrechte verstößt . Ich würde mich überhaupt nicht wundern, wenn Frau Haysom durch ihren deutschen Anwalt, da schon einiges entfernen ließ . Ob sie es einfach so hinnimmt, dass man Sie in einem German 4 Teiler nochmals so ( zB im Gerichtssaal mit ungesehenem Material) vorführt . Wir werden es sehen . Sollte sie davon erfahren ( und das wird sie ) nimmt sie das mit Sicherheit nicht einfach so hin .

solchen füllstoff zu produzieren , der keinerlei Bildungswert hat , in welchem man einem doppelmörder huldigt .... , das ist schon mal ne Hausnummer .
Und das vom ZDF , kikaninchen usw Kanal für Bildung . Was für Vorbilder werden hier geschaffen ?


melden
Jamegumb
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung
Profil von Jamegumb

Lesezeichen setzen

Der Fall Jens Söring

13.07.2020 um 19:03
@peterlee
Ja, jemand hat das ZDF auf eine Urheberrechtsverletzung hingewiesen. Aus der ZDF Mediathek verschwindet diese Sendung wohl automatisch nach 4 Wochen cirka.

@Calligraphie
Sehe ich auch so. Die Liz bzw ihre Vertrauten werden ganz genau schauen, was da so über sie erzählt wird. Seit dem Interview am Anfang des Jahres vermeidet JS ja schon, EH als wahre Täterin zu nennen. Allein das ist ein mittelgroßer Witz, nachdem er dies jahrelang tat.
Wenn er ein cooler Typ wäre, würde der Lanz der Hammel zu sich einladen und seine Sichtweise schildern lassen. Aber das ist kaum zu erwarten, dass Lanz dem Feind seines Joggingpartners eine Bühne bietet.


melden

Der Fall Jens Söring

13.07.2020 um 19:53
Jamegumb
schrieb:
Andrew Hammel spricht davon, dass bisher unbekannte Aufnahmen von der Gerichtsverhandlung der Elizabeth Haysom vorkommen werden. Ansonsten wird wohl bisher unveröffentlichtes Material des Filmes "Das Versprechen" verwurstet. Ein neues Interview mit JS soll wohl nicht enthalten sein.
Und nun? Keine neuen Aussagen des Verurteilten. Keine neuen Erkenntnisse.

so what.
Der Herr Söring ist durch. Hat zwar seine Strafe nicht in Gänze abgesessen, aber ist halt durch.
So schräg, Menschen umgebracht zu haben und dann noch so zu agieren.


melden
Jamegumb
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung
Profil von Jamegumb

Lesezeichen setzen

Der Fall Jens Söring

13.07.2020 um 20:15
Cuchulain
schrieb:
Der Herr Söring ist durch.
In jeglicher Hinsicht. Solange er jedoch versucht, aus seiner Lügenstory auch noch Kapital zu schlagen UND dabei Leute, die einfach nur ihren Job gemacht haben, auf seine arrogante Art in den Dreck zieht (beispielsweise den mittlerweile verstorbenen Richter), wird er Gegenwind bekommen. Auch von mir.


melden

Der Fall Jens Söring

13.07.2020 um 20:29
Ich denke, der Jens Söring muss gar nicht mehr in der Öffentlichkeit in Erscheinung treten.

Der Thread funktioniert auch ohne seine Socialmedia-Präsenz ganz wunderbar.
Jamegumb
schrieb:
Auch von mir.
Das wird bestimmt Eindruck hinterlassen!


melden

Der Fall Jens Söring

14.07.2020 um 07:34
@Jamegumb
Dankeschön!


melden
Jamegumb
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung
Profil von Jamegumb

Lesezeichen setzen

Der Fall Jens Söring

14.07.2020 um 08:48
@SPT
Schaust du es dir an? Dann hätte ich gerne eine Zusammenfassung. ;)


melden

Der Fall Jens Söring

14.07.2020 um 09:57
Jamegumb
schrieb:
Ja, jemand hat das ZDF auf eine Urheberrechtsverletzung hingewies
Das wundert mich. Der film war doch abgesegnet. Erst jens ins TV bringen und dann den film wieder wegnehmen macht auch nicht viel sinn


melden
Jamegumb
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung
Profil von Jamegumb

Lesezeichen setzen

Der Fall Jens Söring

14.07.2020 um 10:38
@peterlee
Man kann nicht einfach Sendungen nach Belieben auf das eigene Konto online stellen. Das ZDF schämt sich vielleicht auch im Nachhinein etwas für diese Produktion. Andere Lanz-Sendungen sind weiterhin verfügbar über alle möglichen Accounts.
RinTin
schrieb:
Ich denke, der Jens Söring muss gar nicht mehr in der Öffentlichkeit in Erscheinung treten.
Falsch gedacht. Wer Bücher verkaufen will, kann sich nicht im stillen Kämmerchen verstecken. Da ist Präsenz immens wichtig. Social Media, Talkshows, Leserunden. Ich dachte eigentlich, das ist dir bekannt.


melden

Der Fall Jens Söring

14.07.2020 um 15:59
@Jamegumb
Ich versuche es, Voraussetzung ist aber, dass es online zu sehen ist, da ich keinen Fernseher mehr habe.


melden
332 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt